Akku plötzlich schnell leer (kein Akku Stürmpost) - Seite 3
Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 73
  1. dann findest du das normal, dass auf demselben gerät unter denselben bedingungen ein akku manchmal 2 tage hält, und ein andermal gerade 5 stunden? obwohl das gerät nur im standby liegt?
    0
     

  2. Hallo nochmal!

    Ja klar ist das relativ normal.
    Wurde ja alles schon beschrieben: verschiedene Akku-Konditionierung, verschiedene GSM-Signalstärken, verschiedene Softwarestände und zugreifende Programme, etc. pp.
    Kann man schon bei sich selbst nachvollziehen: Gerät an einen "guten" Platz legen: 3-4 Tage; in einem Blechschrank im Keller: 1 Tag.
    Das wiederum ist analog zu allen anderen Geräten, die bspw. dauerhaft Signale on air empfangen müssen. Selbst bei den von mir preferierten SE-Geräten (abgesehen davon, dass die insgesamt deutlich schlanker im Verbrauch sind).

    Das es hier noch eine Serienstreuung geben mag, bzgl. Hardware-/Firmware-Konstellationen und Hardware-Defekten, mag dahin gestellt sein. Auch hier wurde ja schon berichtet, dass es nach einem Umtausch ein anderes Verhalten gab. Wobei auch das keinen Aufschluss über evtl. voran gegangene Fehlbedienung der Settings gibt. Muss nicht mal durch eigene Spielerei passiert sein. Nur die wenigstens machen bspw. eine Reg-Sicherung, um etwaige Veränderungen durch eine x-beliebige Software nachvollziehen zu können. Und selbst dann erklärt das nur bedingt einen Einfluss auf die hardware-Beanspruchung.

    Was wirklich spannend wäre:
    ein anderes Display testen
    ein anderes "radio" testen (Hardware-Bauteile)
    eine andere Akku-Bauart testen.
    oder auch ein anderes Mainboard, im Zusammenspiel der o.g. Bauteile

    Denke aber mal, dass das eher eine verschwindend geringe Chance gibt, hier auf jemanden zu treffen, der derartige Teile zur Verfügung hat.
    Vor wenigen Wochen sass ich noch bei einem Hardware-Entwickler, der "nur" einen MP3-Slot für Speicherkarten für bestehende Bus-Systeme im PKW entwickelt. Die Kombinationsmöglichkeiten für Fehlerquellen sind hierbei schier unerschöpflich, allein die Anordnung des Platinenlayouts kann über Wohl und Wehe entscheiden, dazu noch eine Vielzahl bau-ähnlicher Einzelteile. Allein das zeigt mir: wir haben nur extrem begrenzte Möglichkeiten durch die bisherige Diskussion eine bessere Akku-Leistung oder die Gründe für die Varianzen herzuleiten.

    Bisher jedenfalls insgesamt viel zu viele persönliche Faktoren, um eine Vergleichbarkeit herzustellen.

    Gruss
    S.

    PS: nur mal so aus Neugier: kennt jemand ad hoc grobe Akku-Laufzeiten eines iPhones? Faktor x gegenüber Diamond?
    0
     

  3. MM, naja, ich wusste ja das das nicht all zu lange hält, aber 6h für eine Akkuladung? Das ist doch etwas wenig.

    Ich habe das Handy gegen 15 Uhr voll gemacht, jetzt bin ich bei 70%. Habe damit aber auch einiges gemacht. Mails geschrieben, Skype telefoniert. Etwas gesurft...

    Bringt der WMM Support der DD-WRT eigentlich was?
    0
     

  4. @Chrysokomas, @hocker:
    Habt Ihr WMwifirouter installiert? Ich wollte das Prog deinstallieren und erhielt immer die Meldung dass sich WMwifirouter nicht komplett deinstallieren lässt. Natürlich hab ich vorm deinstallieren das Prog beendet. Sprich ein Teil des Prog. läuft immer im Hintergrund und saugt den Akku leer. (meine Vermutung)
    Ich hab einen Hardreset gemacht und alle Programme wieder installiert (außer WMwifirouter) und seit mittlerweile drei Wochen normalen Akkukapazitätsverlust von 1-2% über Nacht (aufholzklopf)
    Zuvor hatte ich über Nacht einen Kapazitätsverlust von 70-80%, das Telefon immer an der gleichen Stelle, mit ausgezeichneter Netzabdeckung liegend und natürlich war Wlan und Bluetooth aus und alle Programme waren geschlossen.

    @Step ich bin mir ziemlich sicher, dass dies, zumindest bei mir, ein Software Problem war. Mir ist schon klar dass die Signalstärke nicht immer gleichgut ist und der Kapazitätsverlust vielleicht mal statt 1% auch mal 3 der vielleicht auch 5% betragen kann.
    Aber dass, unter annähernd gleichen Bedinungen, Plötzlich der Akku über Nacht fast leer gesaugt wird dass ist nicht Normal.

    Jedenfalls mein Akku hält jetzt mit ca 20min/Tag Telefonieren und ca. 30min/Tag Internetsurfen, ein bar SMS und Emails ca.2-3 Tage. Rein im Standby Zustand würde er sich eine Woche halten (hab ich aber nicht probiert da ich mein Telefon ja auch nutzen möchte )
    0
     

  5. Zitat Zitat von andileibi Beitrag anzeigen
    @Chrysokomas, @hocker:
    Habt Ihr WMwifirouter installiert?
    nein, habe ich nicht. und ich muss sagen, dass mir das auch schon länger nicht mehr passiert ist, dass der akku plötzlich leer war. ich habe jetzt stets UMTS und die weiteren Datenverbindungen deaktiviert (nur eine Datenverbindung namens "Swisscom MMS" läuft noch), womöglich hängt es auch damit zusammen...

    Zitat Zitat von andileibi Beitrag anzeigen
    (...)Aber dass, unter annähernd gleichen Bedinungen, Plötzlich der Akku über Nacht fast leer gesaugt wird dass ist nicht Normal.
    danke, denn der meinung bin ich nämlich auch!
    0
     

  6. Gestern war auch wieder so ein Tag, Akku leeerrrr.

    Problem: Das Display hat sich nicht abgeschaltet als mir jemand einen Nachricht geschickt hat.

    Heute naja.... Gestern Abend voll gemacht, jetzt noch bei 40%. Habe heute vielleicht 30min Skype telefoniert. Bissl geschrieben...

    Aber trotzdem muss ich sagen. Da ist Technik die Strom braucht und das nicht zu wenig. Werde mir wohl eine Ladeschale + irgendwas fürs Auto + 1350mA Akku kaufen. Damit ich übern Tag komme. Hinzu kommt das hier wirklich beschiedener GSM Empfang ist, der sein übriges zum Akku leerziehen beiträgt.

    So long..
    0
     

  7. Ich weis jetzt was meinen Akku leer gemacht hat. Das WLAN wird trotz abschalten durch den Powerknopf und einer nichterreichbarkeit des Telefons über WLAN nicht abgeschaltet. Gestern früh war mein TD voll. Nun stehen wir immernoch bei 70% trotz schlechtem Empfang und einigem Rumspielen.
    0
     

  8. Ich kann leider auch nichts Schlaues zum Thema beitragen, am wenigsten eine Lösung.

    Ich kann nur noch ein weiteres Detail hinzufügen, auf das man achten sollte, da es dem Akku schnell den Garaus macht: die Mailbox! Wenn ihr da Anrufe drin habt und die Mailbox erinnert euch unentwegt mit Licht an, Licht aus, evtl. noch Vibration usw., dann ist nach ein paar Stunden Ebbe im gerade noch vollen Diamanten.

    PS. Die Mailboxen reagieren möglicherweise je nach Provider anders und die Wiederholungsrate der Erinnerungen kann dementsprechend variieren. Ich wäre T-mobil jedenfalls dankbar, wenn nach 3 Erinnerungen Schluss wäre - ist aber nicht so. Leider.
    0
     

  9. Jop, habe ich auch festgestellt. Manchmal "vergisst" das Diamond das Display aus zu schalten. Das blinken der 4 LEDs wird wohl nicht so viel Strom fressen. Dies könnte man aber auch in einem gewissen Intervall abschalten.
    0
     

  10. Unregistriert Gast
    Hallo,
    habe das gleiche Problem, mit HTC telefoniert: es sind ie im Hintergrund laufenden Programme, v.a. TomTom (hab ich auch drauf). Vorschlag vo HTC: Hard Reset machen, nach und nach mit WiFi, Bluetooth, Programm für Programm installieren und testen; halte ich für keine Lösung, wenn man die Programme braucht, kann man sie nicht einfach weglassen...
    Heinz-57
    0
     

  11. Unregistriert Gast
    ich hatte auch dieses problem... mein td wurde warm /heiss ohne dass ich es benutzte, und dann war der akku nach 5-6 stunden leer obwohl alles gesperrt war.

    Also ich konnte das problem lösen in dem ich ein hard reset durchführte. wenn man dann ins hard reset menü konnt kann man entweder volume down oder up drücken. ich habe einmal volume down gemacht, danach wiederhohlte ich das drückte aber volume up... jetzt funktioniert mein td wieder ohne das es heiss wird und der akku dahin schmelzt.

    viel glück
    0
     

  12. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von Schinderhannes Beitrag anzeigen
    Bietet das Forum eine Umfragefunktion?

    Wäre mal interessant wie viel Leute mit Ihrem Akku Probleme haben.

    Ich hab meinen TD seit 3 Tagen und der Akku hat noch kein mal nur 24 Stunden gehalten, da muss dringend was passieren, das ist nicht wirklich alltags tauglich.


    Greets

    Marc
    So gehts mir auch.
    Hab das Handy neu bekommen... Hab den akku dann erstma leer gedaddelt (wie ich das bis jetzt bei jedem handy gemacht habe) bis er gesagt hat das der Akku leer ist. Hab es aus gemacht und 3-4 Stunden aufgeladen. Hab es dann in der früh um 6 Uhr an gemacht und um 13Uhr war der akku leer und ich hab nichts gemacht. Nix runtergeladen oder sonst was. Die Datenverbindungen waren auch alle ausgeschalten. Das kann doch wirklich nicht sein?!

    Lg Mary
    0
     

  13. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    So gehts mir auch.
    Hab das Handy neu bekommen... Hab den akku dann erstma leer gedaddelt (wie ich das bis jetzt bei jedem handy gemacht habe) bis er gesagt hat das der Akku leer ist. Hab es aus gemacht und 3-4 Stunden aufgeladen. Hab es dann in der früh um 6 Uhr an gemacht und um 13Uhr war der akku leer und ich hab nichts gemacht. Nix runtergeladen oder sonst was. Die Datenverbindungen waren auch alle ausgeschalten. Das kann doch wirklich nicht sein?!

    Lg Mary
    Hallo Leute!

    Leider hats mich seit 2 Tagen auch "erwischt". Mein Touch HD will 6 Stunden Strom um auf 100 % aufgeladen zu sein. Nehme ich das Teil vom Netz dauert es gerade mal ein paar Sekunden bis ich 1 % verliere. Im Zwei-Minutenrythmus dann je ein weiteres. Man kann der batterieanzeige beim schmelzen zusehen ohne dass es langweilt! Kontinuierlich Bewegung nach unten!

    Das Handy ist somit max. 3-4 Stunden zu betreiben. Ohne Datenverbindung, ohne Telefonieren.

    Vor zwei Tagen hatte ich noch eine Standbyzeit von mind. 24-36 Stunden.

    Habe das Handy vor ca. einem Monat mit der aktuellen Firmware von HTC geflasht. 1.56.407.2 (43972) GER, Radio Rom 1.12.25.16DE.

    Heute habe ich ein Hardreset (Speicher löschen - im Einstellungsmenü) vorgenommen. Leider brachte dies keinen Erfolg. Habe keine Programme installiert und trotzdem saugt das Handy den Strom wie verrückt.

    Kann der Akku kaputt sein? Tiefenentladung durch oftmaliges Einschalten des Gerätes obwohl Akku leer ist schuld? Mir ist es schon öfters passiert, dass sich das Handy komplett entladen hat, da ich ins Gasthaus keine Ladekabel mitnehme. Kann es auch daran liegen?

    Und kann man den Akku mit Kühlung bspweise im Kühlschrank, wie weiter oben beschrieben, wieder auf Vordermann bringen???

    Bitte um Antwort!

    LG
    Martin


    PS: Übrigens ein super informatives Forum habt ihr da!
    0
     

  14. Suche dir mal ein Tool was den Akku ausließt, wenn der das unterstützt. Wenn der Kapazität verloren hat, naja wenig Chance. Neuen kaufen.
    0
     

  15. also ich hab nun auch das Problem - Akku hält verdammt kurz.
    Ich mach das phone nachts immer aus - also ich schalt die telefonfunktion ab (Flugmodus). Ergo nix mit Netzlast usw. Dann fliegt das Ding unters Kopfkissen und weckt mich früh. Und dann ist der Akku fast leer. Kann ja ni wahr sein. Hab nichts installiert in letzer Zeit. sinnlos

    was kann man noch machen? Hab kein Bock auf hardreset und Windows neu aufsetzen (also rom ...)

    thx
    0
     

  16. Unregistriert Gast
    Hallo erstmal
    Nun dann will ich meine Beobachtung auch einmal einschreiben. Die Sache ist irgendwie sehr verwunderlich. Also ich hatte bzw. habe auch das Problem, das mein Akku plötzlich, will heißen innerhalb weniger Stunden, leer ist. Standbyzeiten von 18h ohne jegliche Aktivität meinerseits waren mehrfach passiert. Habe also die Hinweise hier befolgt und die Registrierung geändert, weiterhin das Dummykonto eingerichtet und die Nachricht gelöscht. Dann Activ Sync ausgeschaltet und seither noch nicht wieder synchronisiert. Also AS ist auch während der gesamten Beobachtung nicht wieder gestartet (wurde ständig überprüft). Dann D2 voll geladen auf 100% und die Sache beobachtet.

    nach 12h noch 99% das war schon mal gut
    dann nach 75h 60% bei 9min Telefon und 48min Gebrauch
    das war super und ich war schon richtig begeistert auch weil es dann kontinuierlich abnahm.
    dann nach 97h noch 46% bei 17min Telefon und 1h Gebrauch
    ich dachte jo das hat dann wohl funktioniert solltest du mal einschreiben (das war gegen 23:00 Uhr)
    dann am nächsten Morgen D2 ist aus. Lässt sich nicht starten weil Akku leer.
    Kurz angeladen und dann gestartet.
    Info sagt:
    Standby 106h 17min Telefon und 10h 32min Gebrauch
    das war morgens um 10:15 Uhr.
    Scheinbar wartet mein Handy bis ich schlafe um dann extrem aktiv zu werden und sich selbst zu entladen.
    Selbst im Task Manager konnte ich nichts verdächtiges finden. Sind übrigens 18 Prozesse die bei mir laufen.
    Möglicherweise sollte man die mal vergleichen.
    Möcht schon gern wissen was mein D2 macht wenn ich nicht aufpasse.

    mfg. ich
    0
     

  17. Shaman Gast
    So, jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu:
    ich hatte bis vorgestern eine Akku-Laufzeit von ca. 2,5 Tagen!
    (habe mir den Diamond vor 2 Monaten gebraucht gekauft)
    als ich vorgestern Unterwegs war, habe ich mich verfahren und brauchte das Navi (mach ich normalerweise nie ohne Ladekabel, aber da hatte ich es nicht dabei)
    habe auch diverse Software installiert, (darunter TomTom, Navigon, S2U2, NoData, WeFi, naja, ich könnte die Liste endlos fortsetzten) hatte bis zur Navigation (Navigon ca 80%) nach einer Std. Navi war ich bei 40% (ist ja auch normal?)
    dann schaltete ich Navigon ab... 1 Std. später war der Akku total Leer und das Telefon schaltete sich komplett ab, Außerdem habe ich am Abend vorher oder am selben Abend die Software "Don´t touch my Diamond" (alarmanlage für den Diamond) installiert. und seitdem hält mein Akku bestenfalls ein paar Stunden zum Beispiel: letzte Nacht voll aufgeladen, um 6:25 Handy abgesteckt jetzt, eine Stunde später nur noch 90% ( aber nicht gemacht, kein W-Lan kein Gprs und kein Navi (lediglich ein Softreset, weil sich das Tel. heute Morgen nicht anschalten ließ)!

    also liegt es entweder an der Totalentladung, oder an der Software: "Don´t touch me"
    bin mal gespannt, habe die Software eben deinstalliert, wenn der Akku nun wieder länger hält, dann melde ich mich nochmal!

    mfg
    Shaman011
    0
     

  18. Shaman Gast
    Also, zurück zum Post von heute morgen,
    Akku steht nun aktuell nach mehreren Telefonaten, einigen SMS und ca 1/2 Std. Snails spielen auf 67%,
    Ich glaub es passt wieder...

    Außerdem ist mir auch noch aufgefallen, daß die 1ste Ladung nach der Komplettentlehrung nicht voll aufgeladen hat (das Led, welches bei ladung so schön blinkt, hat zwar permanent geleuchtet als ob der Akku voll wäre, aber als ich das Gerät vom Strom nahm, war die Anzeige auf 87%) ich weiß nicht, ob das auch etwas zu sagen hat, aber lt. Google, sollte man LI-ION Akkus niemals ganz entleeren (nach 10 mal ist angeblich der Akku total im A..., optimal sollte sein zwischen 20-30% anzustöpseln) und genauso nicht voll aufladen...
    es kann aber auch sein daß die Akkus elektronisch geregelt sind und sich daher sowieso nicht voll aufladen bzw. ganz entladen lassen.

    Wie auch immer mir war es eine Lehre und ich lasse das Handy ab sofort lieber zu Hause anner Strippe, wenn zu erwarten ist, daß der Akku nicht mehr durchhält!

    mfG
    Shaman011
    0
     

  19. also mich nervts momentan auch ziemlich.

    ich mach abends die datenverbindung und wlan über den comm manager aus, mach nochmal nen memory clean prog rein, damit alles weg ist, und stecks an netz. 100 %. und auf standby. morgens schalt ichs ein. ca. 35 %.

    wieso das ?

    wenn ich das morgens ganz aufgeladen mitnehm in die arbeit und dauernd auf standby hab und nachmittags grad mal ca. 5 minuten ein paar rss nachrichten les und wieder auf standby setz, hab ich spätestens abends um 22 uhr den akku leer..

    ??

    original htc 2.03 rom und die diamond config tweaks eingeschaltet (alle 4), liegts evtl. daran ?
    0
     

  20. genial das es auf einmal bei so vielen gleichzeitig auftritt. Vlt. sollte man sich mal geballt n HTC oder gleich an die Presse wenden
    0
     

Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP 2210 - Daten weg wenn Akku leer
    Von flyer im Forum Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 22:49
  2. SGH-I780: Akku extremst schnell leer
    Von wiggles im Forum Samsung SGH i780
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 09:28
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 13:47
  4. MPX200, Akku ist nach ca. 10 Stunden leer
    Von gast im Forum Motorola Forum (SP)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 10:11
  5. Akku sehr schnell leer beim C550??
    Von Mägu im Forum Orange SPV Forum (SP)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 16:06

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc akku schnell leer

iphone 4 akku schnell leerlg kp500 akku schnell leertomtom akku schnell leerlg p500 akku schnell leerhtc handy akku schnell leeriphone akku schnell leerhtc touch diamond akku schnell leerhtc legend akku schnell leerlg kp500 akku problemetomtom akku immer leerhtc diamond akku schnell leerakku iphone 4 schnell leerkp500 akku schnell leeriphone 4 batterie schnell leerhtc akku zu schnell leertouch hd akku schnell leerhtc akku geht zu schnell leerakkuHTC Akku Probleme

Stichworte