Kaufentscheidung: Das fehlt mir bei Windows Phone 7 Kaufentscheidung: Das fehlt mir bei Windows Phone 7 - Seite 27
Seite 27 von 35 ErsteErste ... 262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 685
  1. 22.01.2011, 18:12
    #521
    Also ich persönlich vermisse nicht wirklich etwas bei WP7.
    Irgendwelche Bugs habe ich bisher nur gelesen, mir ist noch keiner widerfahren.
    Es mag vllt nicht alles so super einfach sein (z.B. Synchronisation), aber entweder es wird noch verbessert oder eben nicht.
    Ich verstehe hier viele Leute nicht, die ein genau für _sie_ perfektes Telefon/OS verlangen.
    Ihr müsst euch auch mal an den Gedanken gewöhnen, dass es sowas nicht gibt und geben wird und manchmal wird man nicht drumherum kommen, Kompromisse einzugehen.
    Und ich finde bei WP7, hat man sehr viel weniger Kompromisse einzugehen als bei anderen OS.
    1
     

  2. Das perfekte Phone, genau das ist doch die Idee hinter den Apps, nämlich dass sich jeder, das individuelle Setup konfigurieren kann.

    Das Problem sind aber nicht die Apps, sondern die Grundauslegung. Mittlerweile würde ich mir ehrlich gesagt fast lieber ein naktes Telefon aussuchen und mir dann ein Betriebsystem dazu kaufen, so wie man es vom Computer kennt. Das kann ruhig ein paar Scheine kosten. Besser so, als wenn man mich als Marktforschungsobjekt und Werbekunde vermarkten muss, um das OS auf Umwegen zu finanzieren.

    Glaubt ihr denn im Ernst, man hat vor, SkyDrive und Windows Live bis in alle Ewigkeit als Gratislösung anzubieten. Das kostet doch Geld, so eine Infrastruktur zu unterhalten. Was glaubt ihr, wo das auf Dauer herkommt, das Geld?

    Irgendwann kommt der harte Schnitt und die Leute fallen aus allen Wolken, so wie jetzt beim Wechsel von WM6 auf WP7. Für die Einrichtung von WP 7 reicht heute noch die Live ID für WP X ist dann künftig die Kreditkarte nötig.

    Es gibt eben nichts geschenkt. Wenn Firmen etwas verschenken, die eigentlich eine Gewinnerzielungsabsicht haben, sollte man automatisch misstrauisch werden. So wie wenn der Anruf kommt: Sie haben gewonnen!
    2
     

  3. Zitat Zitat von Mobilant Beitrag anzeigen

    Irgendwann kommt der harte Schnitt und die Leute fallen aus allen Wolken, so wie jetzt beim Wechsel von WM6 auf WP7. Für die Einrichtung von WP 7 reicht heute noch die Live ID für WP X ist dann künftig die Kreditkarte nötig.
    Tja, dann wird eben auf iOS oder Android umgestiegen. WP7 ist zwar ein tolles Betriebssystem, ich bin aber nicht mit Microsoft verheiratet.
    0
     

  4. Wer weiß schon wirklich, wie es dann zum Zeitpunkt bei iOS oder Android aussieht!
    Vielleicht ist man da ja dann schon einen Schritt weiter, egal wie der dann aussehen sollte ...
    0
     

  5. blau34 Gast
    Wie gesagt,

    Um das Telefon als Telefon nutzen zu können braucht man keine Live ID.
    Die wird nur für die Microsoft Dienste benötigt. Und eine Kreditkarte braucht man auch schon heute im im Marktplace um etwas kaufen zu können.

    Man kann sich in gewisse Dinge auch reinsteigern.
    0
     

  6. Die User kennen die Bugs, die Soon-To-Be-User wissen, was ihnen an Phone 7 fehlt. Über das bevorstehende Phone Update wird hier bereits spekuliert und diskutiert. Warten wir auf die nächste Show in Barcelona:

    http://www.mobileworldcongress.com/

    Ich bin schon auf die MWC Messe-Neuheiten 2011 gespannt und weche News und Highlights die Messe in Bezug auf Phone 7 hervorbringt.
    0
     

  7. 27.01.2011, 08:01
    #527
    Zitat Zitat von Mobilant Beitrag anzeigen
    Glaubt ihr denn im Ernst, man hat vor, SkyDrive und Windows Live bis in alle Ewigkeit als Gratislösung anzubieten. Das kostet doch Geld, so eine Infrastruktur zu unterhalten. Was glaubt ihr, wo das auf Dauer herkommt, das Geld?

    Irgendwann kommt der harte Schnitt und die Leute fallen aus allen Wolken, so wie jetzt beim Wechsel von WM6 auf WP7. Für die Einrichtung von WP 7 reicht heute noch die Live ID für WP X ist dann künftig die Kreditkarte nötig.
    Live existiert schon recht lange, das hat MS nicht extra für Windows Phone eingeführt. Genauergesagt hat man den Dienst 2002 für die erste Xbox gestartet. Und ich bin mir sicher, dass die Finanzierung auch nicht das Problem ist. Ich bin mir zwar nicht 100%ig sicher, aber ich vermute, dass ein großer Teil allein durch die Gold-Mitglieder bei Xbox-Live übernommen wird. Zudem wird sicher pro verkauftem Windows, Office, WP7 etc. ein Teil der Einnahmen in Richtung Live-Service gehen, zudem MS den Dienst ja immer mehr mit diesen Produkten verknüpft.

    Das funktioniert doch auch mit anderen Diensten... Wenn der Dienst in seiner jetzigen Form zum Millionengrab für MS wird, dann wird man sicher vielleicht man für einen "Premium" Service etwas zahlen müssen. Und selbst wenn ich 5 Euro im Monat für den Service zahlen müsste, dann bringt das keinen um. Das mache ich jetzt auch schon als Xbox-Live Goldmitglied und ich bereue es nicht. Ich bin gerne bereit für eine gute Dienstleistung auch etwas zu zahlen.

    Das Problem vieler Leute ist halt, dass sie heutzutage von den Unternehmen erwarten ihre Dienstleistungen (fast) gratis anzubieten. Und diese Einstellung ist einfach total daneben.

    Zitat Zitat von Mobilant Beitrag anzeigen
    Es gibt eben nichts geschenkt. Wenn Firmen etwas verschenken, die eigentlich eine Gewinnerzielungsabsicht haben, sollte man automatisch misstrauisch werden. So wie wenn der Anruf kommt: Sie haben gewonnen!
    Jedes Unternehmen hat eine "Gewinnerzielungsabsicht". Und verschenkt wird bei MS sicher auch nichts. Nur weil du nicht jeden Monat für den Live-Service bezahlen musst heisst das nicht, dass du nicht indirekt dafür bezahlt hast. Wenn du ein GPS Gerät kaufst, dann zahlst du auch für die Nutzung des Satelliten, aber halt einmalig durch den Gerätepreis und nicht über eine monatliche Gebühr.
    0
     

  8. Genau das fehlt mir alles an WP7: siehe Testbericht zum Windows Phone 7 "HTC 7 Trophy" der fachkundigen Plattform "pocketnavigation.de" vom 03.01.11

    Auszüge aus dem Testbericht (Testbericht siehe hier)


    1. Software und Navigation
    • Die Software-Grundausstattung von Windows Phone 7 ist eher mager geraten. WP7 ist eindeutig auf die Spiele- und Entertainment-Generation ausgelegt
    • und hat ansonsten wenig zu bieten.
    • Selbst soziale Netzwerke – außer Facebook und Microsofts eigenem Windows Live fehlen in der Basisausstattung,
    • ebenso wie ein Taskmanager,
    • kein vollwertiges Multitasking,
    • kein Copy-&-Paste
    • sowie die USB-Massenspeicher-Funktion.
    • Nur wer sein Smartphone hauptsächlich als Daddelkiste, Jukebox oder Videoabspielgerät missbrauchen möchte, wird zurzeit bestens bedient.

    • Daneben gibt es ausgerechnet im Bereich Apps und Tools viel unwichtiges Gerümpel, das oft noch kostenpflichtig ist.
    • So fehlen sowohl in der Grundausstattung als auch im Marketplace einfache Sachen wie Dateibrowser, Screen Capture/Screen Shot, Battery Check usw. usf. Der Flash Player 10.1 – unerlässlich zur Wiedergabe von Mediacontent im Webbrowser – ist ebenfalls noch nicht erhältlich
    • Mit Windows Phone 7 wird uns im Gegensatz zum Vorgänger Windows Mobile wieder mal ein geschlossenes Betriebssystem präsentiert.
    Die Abschottungskonzepte der Betriebssystem-Oligopole einschließlich Zwangsehen mit irgendwelcher PC-Software oder firmeneigener Online-Synchronisierung sind langsam nicht mehr witzig. Viele Nutzer empfinden es als glatte Unverschämtheit, wenn ihnen die Oligarchen vorschreiben, welche Software sie auf ihren eigenen Geräten installieren dürfen und welche nicht.
    • Über die Navigationseigenschaften des Trophy lässt sich momentan nicht viel sagen, da es noch keine geeignete Software für WP7 gibt. Nur Telekom-Kunden erhalten gratis Navigon Select, das aber wohl Rudi Mentär programmiert hat. Das einzig Erfreuliche sind laute, verständliche Navigationsansagen über den rückwärtigen Lautsprecher.
    • Wie uns der Hersteller Sygic glaubhaft versicherte, erlaubt Microsoft derzeit keine in C++ programmierten Applikationen, und daran dürfte es wohl bei vielen Herstellern von Navi-Software scheitern


    2. WiFi/WLAN und USB Tethering/Synchronisierung

    WiFi/WLAN und USB Tethering

    • HTC verspricht für sein Trophy WLAN/WiFi b/g/n, d.h. theoretische Geschwindigkeiten bis zu 300 Mbit/s. Ein Tempo von 65 Mbit/s – über dem g-Standard von 54 Mbit/s – konnten wir nur in umittelbarer Nähe des drahtlosen Routers/Acces Points nachweisen,
    schon nach kurzer Entfernung sank der Durchsatz dramatisch. Mit etwas Glück wurde eine b-Geschwindigkeit von 11 Mbit/s erzielt, die Regel war 1 Mbit/s in 6 m Entfernung mit freier Sicht zum WLAN-Router.
    • Ein parallel laufendes Acer Stream in derselben Entfernung brachte es auf 65 Mbit/s, teilweise darüber.

    • Leider gibt das HTC 7 Trophy bei den Drahtlos-Eigenschaften ein schwaches Bild ab.
    • Eine Nutzung des Trophy als Internet-Modem ist zurzeit nicht möglich, da noch keine Apps für USB Tethering erhältlich oder der Basissoftware beigefügt sind.
    Ebenso entfällt ein Einsatz als Drahtlos-Modem wegen mangelnder WiFi-Hotspot-Funktion.


    Synchronisierung

    • Die Zeiten der einfachen Synchronisierung PC ↔ Smartphone sind unter Windows Phone 7 vorbei. Reichte bei Windows Mobile noch das einfache Einstöpseln des intelligenten Telefons in einen PC-USB-Port, um E-Mails, Kontakte und Kalender über ActiveSync oder Windows Mobile Device Center mit Outlook abzugleichen, ist mit WP7 alles etwas komplizierter geworden.
    Zune, Microsofts Antwort auf iTunes, synchronisiert drahtgebunden oder drahtlos unter dem Tab Telefon lediglich Bilder, Videos, Podcasts und Musik.
    • Das war es dann aber auch, was die Zwangsehe Zune/WP7 leistet
    • Zudem ist beispielsweise ein Video-Sync Zune → WP7-Gerät quälend langsam. Ggf. wird vor dem Synchronisieren*Mediencontent von Zune für das WP7-Gerät konvertiert.
    Bei einer Dateigröße von 350 MB kann man sich während des Syncvorganges von ca. einer Stunde getrost zu einem Mehrgängemenü zurückziehen.

    Ein Direktsync zwischen Outlook und Windows Phone 7 ist unter Zune nicht möglich; dieser funktioniert nur mit einem Exchange-Server und Exchange ActiveSync, nur haben das die Wenigsten.


    3. Multimedia

    Kamera

    • Verschiedene Funktionen wie automatische Belichtung digitales Mehrfachzoom und Makroaufnahmen sind Standard.
    • Dagegen fehlen automatischer Weißabgleich, Bildstabilisator und Foto-Geotagging.
    • Die fotografischen Ergebnisse sind teilweise eher rauschend als berauschendund und können direkt in der Foto-Applikation betrachtet,...


    Camcorder

    • Der rückwärtige Camcorder schießt Videos in 720p (H.264) und VGA oder QVGA*(H.263).
    • Die Einstellmöglichkeiten sind noch spärlicher als bei der Fotokamera geraten, und Aufnahmen können unmittelbar aus der Anwendung heraus weder hochgeladen noch bearbeitet noch vesandt werden.
    • Die Güte der 720p HD-Aufnahmen bewegt sich im Mittelmaß.


    Media-Player und Klangverbesserung

    • Wie schon beschrieben, sind Mediensyncvorgänge über USB2.0-Kabel zwischen Zune/PC und WP7-Gerät insbesondere bei Videos unterirdisch langsam.
    • Da auch ein Überspielen per Kabel mangels Massenspeichermodus unter WP7 unmöglich ist und Zune derzeit die einzige Synchronisierungsmöglichkeit darstellt, haben wir darauf verzichtet, die Media-Player mit großformatigen Mediendateien exotischen Formats zu testen; auch, um nicht die Geduld des Autoren überzustrapazieren.
    Die alte Methoden, das Smartphone im Massenspeichermodus laufen zu lassen oder wenigstens eine SD-Karte zu bespielen und einzuschieben – beim Trophy nicht möglich – waren um Längen besser.


    Audio-Player

    • Wir begnügten uns zum Test mit den bereits vorinstallierten Audiodateien. Die drei MP3-Musikstücke spielte der Player natürlich klaglos ab.
    • Die Bedienung ist mit drei Software-Buttons etwas spartanisch ausgefallen; es sind kein Vorwärts- oder Rückwärtsspulen möglich, eine Stoptaste fehlt.

    Video-Player

    • Die Bedienung ist auch hier mit drei Software-Tasten spärlich.
    Aufruf von Playlists oder Favoriten aus dem Player heraus sucht man wie beim Audio-Player vergebens;…
    • Da eine direkte Ausgabemöglichkeit über HDMI oder UPnP/DLNA fehlt, müssen selbst geschossene Bilder und Videos umständlich über Smartphone → Zune auf den PC in das entsprechende Verzeichnis synchronisiert, von dort auf einen USB-Stick oder USB-Festplatte gezogen und dann an das HD-Endgerät wie z.B. Flachbildschirm angeschlossen werden.


    Fazit

    + Schneller Zentralprozessor
    + Guter SLCD Touchscreen
    + Kräftiger Lautsprecher
    + Echtes FM-RDS Radio
    + Sehr gute Performance/Leistung
    + Hervorragende Bedienung
    + Hub-Konzept
    + 720p HD Camcorder mit LED-Videoleuchte


    - Originäres HTC-Zubehör noch spärlich
    - Speicher „nur″ 8 GB, nicht erweiterbar
    - Geschlossenes Betriebssystem
    - Nutzung des Schwerkraftsensors (automatische Umschaltung auf Längs- bzw. Querformat) noch unterentwickelt
    - WP7-Funktionen (fehlendes Multitasking, Copy & Paste,
    Taskmanager u.v.m.) verbesserungswürdig
    - Durchschnittliches bis unterdurchschnittliches Softwareangebot
    - Keine marktreife Navigationssoftware
    - Schwaches WiFi/WLAN n
    - Bluetooth mit Problemen
    - Kein USB-Tethering und keine WLAN/WiFi-Hotspot-Funktion
    - → Nutzung als Internet-Modem nicht möglich
    - Kein Massenspeicher/USB-Stick-Modus
    - Komplizierter Outlook-Sync
    - Keine direkte Medienausgabe über Kabel oder UPnP/DLNA
    auf Endgeräte
    - Multimedia insbesondere beim PC-Sync
    verbesserungsbedürftig


    Mein persönliches Fazit: ansich fand ich MS mit seinem Smart-Phone OS mit Win Mob. 6.5 bisher auf dem richtigen Weg. Allerding hätte ich mir baldmöglichst eine bessere Fingerbedienbarkeit und mehr Power gewünscht. Deshalb gebe ich MS noch max. 1 Jahr Zeit sein OS noch erheblich zu bessern. Solange bleibe ich vorauslichtlich noch bei Win Mob. 6.5. Sollte allerdings etwas Unvorhergesehenes dazwischen kommen (Gerätedefekt o.ä.) werde ich mit mich mangels Alternative vermutlich hier umsehen:

    HTC HD2 (Leo): Ein Raubtier setzt Maßstäbe - Fazit, Bezugsquelle und...

    oder hier:

    HTC Desire HD (Ace): Objekt der Begierde - Einführung
    1
     

  9. In Sachen Navigation gibt es natürlich ganz klar Nachholbedarf. Und wer in der Vergangenheit sich mit dem Thema bereits auseinandergesetzt hat, wird vieles in Zukunft auch weiterhin vermissen. Das kennt man gerade im Navigationsbereich schon von Navigon. War man in den ersten Versionen noch selbst in der Lage die Informationen auf dem Bildschirm selbst zu platzieren, oder optisch den eigenen Bedürfnissen anzupassen, so wurde dies in den letzten Versionen immer stärker eingeschränkt.
    Was die Hersteller von solcher Software damit bezwecken, ist und bleibt mir ein Rätsel.

    Und was das WP7 angeht, braucht MS einfach noch jede Menge Zeit zu realisieren, was viele Kunden sich "dauerhaft" wirklich wünschen. Für den Anfang wird die Spielenation zufrieden gestellt. In dem Bereich liegt wahrscheinlich das Geld auf der Straße. Deshalb gibt es bis jetzt mit WP7 meiner Meinung nach ein Telefon mit ein wenig mehr Funtionen aus dem Medienbereich - hauptsächlich Spiele.
    Um andere Intensivnutzer befriedigen zu können, müssen noch viele Dinge nachprogrammiert werden. Entweder durch MS selber, oder aber nach einer API-Zugriffserweiterung durch fremde Entwickler, welche sich auf einen Themenbereich spezialisiert haben.
    0
     

  10. Anscheinend war es zu lange Ruhig das man wieder ein paar Kohlen nachlegen musste... . Als Navigon-Select für das iPhone herauskam war es ein tolle Sache die gelobt wurde und gut ankam. Bei WP7 ist das natürlich mies und rudimentär. Was hat der verlinkte und in Auszügen kopierte Test eines speziellen Phones in einem Forenbereich der sich "Windows Phone 7 Allgemein" nennt verloren?

    - Nicht jedes WP7 Phone hat nur 16GB,
    - bei meinem HD7 lässt sich die Tonausgabe des Radios auch auf den int. Lautsprecher umstellen
    - der Radioempfang ist hier an meinem Wohnort sehr gut
    - Sender lassen sich auch als Favorit hinterlegen und direkt wählen
    - Zune ist langsam wenn die Videodatei nicht im passenden Format vorliegt und neu codiert werden muss
    - selbstverständlich ist im Mediaplayer Vor- und Rückspulen möglich
    - usw.

    Was man von einem Test halten darf der offensichtlich gravierende Kenntnislücken aufzeichnet überlasse ich Jedem selbst. Wer gern selbst einschätzen möchte wie Wertungsfrei dort getestet wurde sollte sich mal den Test vom iPhone 3G anschauen .
    0
     

  11. 28.01.2011, 07:33
    #531
    Was mir so zu den Punkten in den Sinn kommt:

    Gibt es WP7 (im Handel) mit 32 GB Speicher oder spielst Du auf meine 8 GB an im Omnia?

    Mein Radio hat nicht mal einen automatischen Sendersuchlauf, das ist absolut grauenhaft.

    Zune kann nicht mal das unterdessen weit verbreitete Kontainerformat *.mkv lesen... und es ändert auch nichts daran, dass es ewig dauert einen Film zu synchronisieren wenn er nicht nativ codiert ist.

    Das vor- und zurückspulen ist fast so lächerlich wie der fehlende Sendersuchlauf. Schon auf meinem uralten Mediaplayer konnte ich die Zeitleiste mit dem Finger verschieben...
    0
     

  12. So lückenhaft finde ich das geschriebene eigentlich nicht. Hier steht genau das, was man vorher "hätte wissen können", wenn "man sich verkauft hat" und sich dadurch die Häme mancher Forenmitglieder zuzieht. Insofern ist es doch nur gut, wenn man es gelegentlich aktualisiert. Die Rückabwicklung von Phone 7 Fehlkäufen nützen keinem.
    0
     

  13. 28.01.2011, 08:32
    #533
    Also der Testbericht von pocketnavigation.de ist ja lächerlich. Auch wenns da ein paar Punkte gibt bei denen ich zustimme ist das meiste doch ziemlich daneben:

    - Was soll das immer mit dem Taskmanager und vollwertigem Multitasking? Ich kann mich da noch gut an WM6.x erinnern, bei dem der Speicher gleich total zugemülklt war, wenn ein paar Programme im Hintergrund gelaufen sind. Ich hab da keinen großen Vorteil gesehen, dass ich da so wieder reinkomme. Mit der Back-Taste komm ich bei den meisten Programmen auch an den Punkt, an dem ich sie verlassen habe. Aber viele Leute wissen das halt einfach nicht.

    - Was ist denn das Problem mit einer sehr gut gelungenen Facebook-Integration? Soll MS jedes erdenkliche Social-Network direkt ins System einbinden? Völlig verständlich, dass man sich da auf den Marktführer konzentriert hat. Für den Rest gibts teils ja schon gute Apps.

    - Schlechtes Softwareangebot? Die testen das System wirklich kurz nach dem Marktstart und heulen dann rum, weil es noch nicht so viel Apps wie bei der Konkurrenz gibt, die seit Jahren auf dem Markt ist?

    - Screenshots machen ist ja offensichtlich für viele Leute eine richtige Grundfunktion eines Handys. Sorry, wer braucht so einen Schei[*]? Das gleiche mit dem Dateibrowser. Alle Dateien, die ich auf dem Phone brauche finde ich ruckzuck. Erklär mir mal bitte ernsthaft einer warum ich umständlich durch verschiedene Ordner klicken und nach meinen Dateien suchen sollte, wenn ich in nicht mal der Hälfte der Zeit in den entsprechenden Hubs finde? Und wer sein klobiges Smartphone als USB-Speichermedium nutzen will hat eh einen an der Waffel. Im übrigen kann ich auch gut den Zustand des Akkus ablesen. Scheint ja nicht jeder hinzubekommen.

    - Keine Stopptaste beim Player? Also wenn ich auf Pause drücke, dann hält die Musik an. Wenn ich nicht weiterhören will, läuft die Musik auch nicht auf wundersame Art und Weise weiter. Wenn ich weiterhören will, dann kann ich an dem Punkt weiterhören, an dem ich aufgehört hab. Aber womöglich ist jeder Player, der nicht mindestens 20 verschiedene Buttons bietet der reinste Schrott.

    Gibt noch einiges, aber man kanns auch so zusammenfassen: für viele Leute ist ein Smartphone-OS, das nicht überladen ist und man mindestens 10 Schritte braucht bis man an die einfachste Funktion kommt totaler Schei[*]. Basteln ist sowieso toll und warum sollte man das Phone auch für das nutzen, für das es gemacht wurde?

    Versteht mich net falsch, auch ich finde WP7 nicht perfekt und meine, dass es Sachen gibt, die man noch optimieren muss. Aber so langsam siehts doch eher so aus, als würde alles, was WP7 nicht kann gleich als Lebensnotwendig angesehen, nur um das OS schlecht zu reden. Was sind die nächsten Kritikpunkte? WP7 kann keinen Kuchen backen? WP7 kann nicht schwimmen?
    4
     

  14. Es ging mir nicht um das "Lückenhafte" sondern ganz einfach um offensichtliche Mankos bei der Bedienung und daraus resultierenden falschen Angaben sowie das unverkennbar Tendenzielle im Test (siehe iPhone 3G als Vergleich). Wenn so etwas gut ist weiß ich was ich von einigen Kommentaren zu halten habe. Ein in die andere Richtung gehender Kommentar zur Kundenzufriedenheit lässt sich auch problemlos finden: Klick! Bringt aber Niemanden weiter, aber darum geht es ja auch gar nicht.

    PS: Für Häme und Beleidigungen ist sich die Kontra-Seite auch nicht zu Schade (persönliche Erfahrung hier).
    0
     

  15. Also, einen Taskmanager in WP7 einzuführen wäre komplett unnütz. Auch dann, wenn das OS Multitasking unterstützen würde. Denn ein Taskmanager müllt alles nur zu und verlangsamt das Handy in Wahrheit (Man schaue sich die Taskmanager bei Android an!). Wenn man den Sync von 350MB Daten über WLAN macht, ist man lange dran, doch das ist doch eigentlich klar, oder? Der Sync mit Zune über USB geht sehr schnell vonstatten. Schneller, als bei iTunes und dem iPhone (egal, welche Version). Das mit dem WLAN kann ich überhaupt nicht bestätigen! Ich habe im ganzen Haus durchgehend gute Datenraten. Das Einzige, was mich massiv gestört hat, ist, dass man keine statische IP-Adresse einstellen kann. Dies bin ich aber so umgangen, dass ich meinen PC zu einem WLAN-Router gemacht habe und mein Handy nun über das LAN von meinem PC ins Internet kommt. Ist nochmal schneller als mit dem WLAN. Und die anderen "Defizite", welche aufgelistet werden, konnte man vorher schon wissen und manche von ihnen werden auch in absehbarer Zukunft behoben. Also ich bin mit meinem HD7 mehr als zufrieden, würde es jedem weiterempfehlen und der Speicher, der wird auch bald auf 16 bzw. (falls das Geld reicht) auf 32GB aufgestockt.

    Und beim Thema Windows Live: Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass ein Grossteil des Geldes der XBOX Live Gold User und vom Kauf der Points in Windows Live wandern. Denn die Gold Mitgliedschaft ist ja wirklich sehr teuer, gleich verhält sich mit den Microsoft Points. Deshalb habe ich mir ja auch eine PS3 gekauft
    0
     

  16. Nun, der Beitrag ist nicht objektiv, aber dass muss er ja auch nicht sein. Die Aussage ist ja auch, "das fehlt MIR bei Phone 7". Da steckt ja schon der sukbektife Ansatz in der Vorrede. Wenn jemand also meint, Phone 7 müsse Kuchen backen können, dann darf er das doch sagen. Oder? Das ist hier ein Meinungsthread und deshalb habe auch ein weites Herz für Wünsche. Jeder darf hier verkünden, was er von Phone 7 erwartet. Erwartet man, dass Phone 7 Kuchen macht, soll man es sagen können. Erwartet man von Phone 7 dass es keinen Kuchen backt, dann raus damit.

    Das einzige, was mich stört, ist, wenn hier Einer dem Anderen erklärt, welche Wünsche berechtigt und welche dumm sind. Das finde ich dann nicht in Ordnung. Versteht Ihr den Unterschied? Ich kann sagen was ich mir wünsche und was nicht, aber man muss nicht immer die Wünsche anderer kommentieren. Für mich persönlich ist Phone 7 nichts. Aber ich verstehe, dass es viele Leute gibt, die kommen damit mit Phone 7 klar. Das muss ich respektiren. Niemand ist deshalb ein schlechterer Mensch. Ich verstehe nicht warum manche Leute immer denken, dass es nur eine falsche und eine richtige Religion gibt und die "Anderen" immer gleich blöd sein müssen.
    0
     

  17. Für mich persönlich kann ich sagen, dass ich keinem hier sagen will, was er denken und meinen soll und ich lasse die Meinungen aller hier so, wie sie sind. Ich habe nur den Bericht als Anhaltspunkt genommen, da es so einfacher ist auf ein oder zwei Dinge einzugehen, welche manchen Leuten fehlen...
    0
     

  18. Zitat Zitat von DomiKamp Beitrag anzeigen
    Also, einen Taskmanager in WP7 einzuführen wäre komplett unnütz. Auch dann, wenn das OS Multitasking unterstützen würde. Denn ein Taskmanager müllt alles nur zu und verlangsamt das Handy in Wahrheit (Man schaue sich die Taskmanager bei Android an!)
    Was soll denn dieser Quatsch? Mit einem Taskmanager schafft man doch gerade erst Ordnung in der Daddelkiste, und man kann überhaupt sehen, was gerade so - unbeabsichtigt?- läuft, und man kann nur damit alles abstellen was man gerade nicht braucht. Ist bisher bei jedem PC-Betriebssystem ein absolutes Muss!. Es sei denn, die Prozessorleistungen werden in Zukunft im Vergleich zu dem Verbrauch an Leistung überproportional groß. Warum bei den inzwischen im leistungsstärkeren mobilen Prozessoren gerade ein Taskmanager das System langsam mache soll ist mir absolut schleierhaft.
    0
     

  19. Zitat Zitat von Reinixili Beitrag anzeigen
    ...
    Erkundige dich doch erstmal bevor du hier sachen behauptest!
    Ein Smartphone ist und bleibt kein PC!

    Der Taskmanager bei Android ist nur schädlich... Es verlangsamt das OS und nicht selten stürzt es dadurch ab...
    Vor allem bei android kann man viel falsch machen... Schau dir die Foren an! "Mein Wecker funzt nicht" -> "Hast du einen Task manager" -> "ja" -> "ja dann wirste den Service beendet haben, starte das handy neu und fasse den Task manager nicht mehr an" -> "oh ja danke es funzt wieder"...

    Nebenbei, wenn man weiss wie die struktur des OS aussieht und sieht wie ein Task manager arbeitet, muss man sich nicht wundern wenn man Probleme bekommt wie "kein Kapazität um dieses Programm zu starten"...
    0
     

  20. @ DomiKamp
    Mein Beitrag bezog sich nicht auf Deinen, auch wenn das so aussieht, weil er direkt dahintersteht. Mir geht es eher um die allgemeine Einstellung, dass Meinungen anderer oft kommentiert und gewertet werden müssen.
    0
     

Seite 27 von 35 ErsteErste ... 262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Upgrade auf WM6.1 und jetzt - CD futsch
    Von Unregistriert im Forum HTC TyTN II
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 17:28
  2. Habt Ihr WM6.1 oder WM6.5 drauf?
    Von Rizzo im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 17:11
  3. Kaufentscheid ? Warten oder jetzt kaufen.
    Von rolf im Forum HTC HD2 Programme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 19:26
  4. -= Aber jetzt endlich, WM6.5 23003 in deutsch + Küche...
    Von AMG Design im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 10:35

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

WMWiFiRouter WP7

content

wp7 mango sockets rdp tethering

wp7 kaufentscheidungshilfe

htc mozart datenaustausch

zune wp7 audio streaming

phone 7 kaufentscheidung

wp7 mkv

windows phone 7 was fehlt

htc mozart sprachmemo

windows phone remotezugriff

windows phone 7 explorer favoriten erstellen

lphone7

sina zune

sprachmemo wp7

unterschied sbs whs 2011

Ios 4.3.1 belegt viel Arbeitsspeicherkaufentscheidunghtc mozart sprachmemosdas fehlt phone 7favoriten synchronisieren windows phoneoutlook lokal synchronisierenwas fehlt windows phone 7

Stichworte