War das HTC Touch HD die richtige Wahl? War das HTC Touch HD die richtige Wahl? - Seite 4

Umfrage: Würdest du das HTC Touch HD wieder kaufen?

Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür Sie gestimmt haben.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 34 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 84
  1. Ohne lange Rede:
    Ich gebe mein HD nie mehr her.
    Möge er lange leben und mir weiterhin viele tolle Stunden Spass bereiten...
    0
     

  2. Naja, es geht so ... was mich echt aufregt ist die programm versorgung

    bisschen schade .. aber ich bin zuversichtlich, dass sich das mit der zeit geben wird

    ansonsten
    0
     

  3. Es ist schon sehr umfangreich (inzwischen auch mit Programmen), braucht sicher nicht jeder alles. Aber es macht einfach voll Spaß das Teil und man kauft sich nicht alle Tage ein...Handy...naja...ist jetzt untertrieben.

    Ich finde es super in vielerlei Hinsicht:

    -sehr gute Grafik
    -viele Optionen
    -viele Programme
    -Customizable
    -Touchscreen funktioniert super (ansonsten kennt man das nur vom iPhone)
    -flexibel

    -die Kamera ist leider trotz 5MPix total grottig, ein Fotoshooting hatte ich aber damit auch nicht geplant


    Habe lange nach dem richtigen gesucht und nur das hat mich sofort überzeugt.

    Also
    ......
    0
     

  4. Also ich hatte bis vor 2 wochen nur die "normalen" handy´s z.B sony ericsson k880i.....ect.

    und ich frage mich manchmal ob ich einfach zu doof bin oder das handy einfach schlauer ist als ich...
    manche sachen sind einfach sehr kompliziert und unübersichtlich (finde ich)

    ABER ich finds trotzdem irgendwie einfach nur toll, auch wenn ich nicht so enorm viel damit anfangen kann wie mach anderer, weil ich angst habe was kaputt zu machen wenn ich da rumbastel...

    kaufen würde ich es mir immer wieder...!!!!
    0
     

  5. Nun will ich auch mal was dazu sagen:

    Ich würde das Gerät nicht wieder kaufen, weswegen ich es auch wieder verkauft habe.

    Enttäuschend war der Touchscreen für mich. Es war keine vernünftige steuerung mit dem Finger möglich. Obwohl der Finger auf den Touchscreendrückte, verschwand das Signal beim Scrollen so dass Funktionen ungewollt aktiviert wurden. Sowohl beim Blättern als auch beim Anwählen von Funktionen im TouchF3d.

    Eine richtige Qual für mich war die EIngabe von Texten. Obwohl ich schon versuchte bequemere Tastaturen zu nutzen( z.B. TouchPal) war das tippen mit großen Fehlerraten verbunden. Mal wurden einige Buchstaben nicht erkannt, mal hatte ich nicht den richtigen Buchstaben getroffen. Den Stylus immer wieder für sowas zu benutzen ist etwas umständlich.

    Weiterhin war die Qualität der Fotoaufnahmen miserabel. Ich nutze die Fotofunktion bei meinem aktuellen Handy(N95) als Notizersatz und zum Abfotografieren von Aufsätzen und Büchern. Dies war mit dem Touch HD nicht möglich.

    Es stellte sich bei mir auch nach und nach ein leicht zitteriges Gefühl beim Bedienen des HD ein, ich hatte ständig Angst etwas falsches einzugeben wenn das Touchscreen die Berührung falsch auswertet. Das gewohnte sichere Gefühl der Bedienung war weg.

    Das Positive an dem Handy war die flotte Reaktionszeit, das schicke Design. Das WM.

    Ich habe inzwischen mit dem X1 "spielen" können, und muss sagen, dass wenn ich aus diesen zwei Geräten auswählen müsste ich mich im Nachhinein für das X1 entscheiden würde.

    Das dazu. Alles natürlich ein rein subjektiver Eindruck.
    0
     

  6. Mit dem Text rammst du mir ein Messer ins Herz, denn ich liebe meinen THD und kann deine Aussage nicht ganz nachvollziehen. Bis auf die Kamera die wirklich Müll ist wenn man nicht ruhig halten kann beim Knipsen oder die Umgebung dunkler ist.
    Sonst ist der Touchscreen 1A (hatte vorher nen i900 - kein Vergleich!) und meine Eingaben sind zu 98% sicher... Und ich hab nen "Krüppeldaumen" da ich mal nen kleinen Unfall hatte xD Komme aber trotzdem superklassespitzenmäßig damit klar

    ...ICH LIEBE ES
    0
     

  7. Uff, ich hoffe, dass es wirklich nicht so schlimm ist, wie Dein Vorredner es beschreibt. Ich hatte den HD bis jetzt nur ein paarmal in der Hand und habe auch texte eingegeben (Geräte im Media Markt oder von Freunden) und ich fand es eigentlich ganz okay. Die Tastatur ist riesig und selbst wenn das zu klein ist - Eingabe per Nummernblock und T9 gelingt wohl selbst der OMA, würde ich vermuten. Da kann selbst das Iphone nicht mithalten (auch getestet und höhere Fehlerrate beim Tippen von SMS). Ob es ne Tastatur ersetzen kann, wird die Dauerbenutzung dann zeigen, aber allein der erste Eindruck von Zahlenblock + T9 ist vielversprechend.

    Einzig und allein der zu kleine x-Button oben rechts beim beenden von Programmen nervt etwas, da es oftmals ein gefummel ist, den oben rechts in der Displayecke zu erwischen. aber dafür gibt es ja eine eigene Taste am Phone

    Und zum Thema Kamera: Ich fotografiere zum Testen immer die Produktbeschreibung im Media Markt ab - ging hervorragend, man konnte alles lesen. Ich finde sie bei Tageslicht gar nicht so schlecht, nur in dunklen Räumen können N95, K810i & Co durch Fotoleuchte überholen.
    0
     

  8. So schauts aus, geht in nen MediaMarkt (hab ich auch gemacht) und nehmt es selbst in die Hand - testet - spielt rum und ihr werdet begeistert sein!

    @ Fraenky, mit dem X Button das hab ich mir abgewöhnt. Ich nutze die "zurüch Button" oder die "auflegen Taste" um ein Programm zu schließen... geht wunderbar. Dann schließ ich ab und an alle laufenden Tasks - feddisch

    **die Tastengröße ist gleich wie beim Apfelhandy... Hab ich in nem Testbericht gelesen bevor ichs gekauft habe...
    0
     

  9. Unregistriert Gast
    Hi Leute!

    Alles schön und gut - IHR SEID ABER ALLE WINDOOF-USER!!!! Wie sieht das denn mit Mac Usern aus??? Gibt es da jemanden, der mit dem Mac und HD genauso happy ist? Was macht die Kompartibilität und Sync-fähigkeit? Speziell Kalender und Termine???

    Mich nervt das iPhone völlig wegen seiner unzureichenden Funktionen, aber werde ich auch als MACy mit dem HD glücklich???

    Danke im Voraus!!!
    0
     

  10. Also ich habs jetzt 10 Tage in Gebrauch und schon ne Menge rumgewerkelt.
    Macht ja auch richtig Spass.
    Hatte vorher lange überlegt ob ich oder nicht. Jedoch haben mich die vielen positiven Merkmale doch dazu entschlossen es zu kaufen.

    Hab ich schon bereut???? Nein, ich würds wieder kaufen.

    Hatte vorher ein P990i. War nicht schlecht. Trug es drei Jahre mit mir rum und hat mir viele gute Dienste geleistet.

    Also ist schon ein cooles Teil --- kann ich nur weiter empfehlen.


    Luni...
    0
     

  11. Unregistriert Gast
    Synchronisation mit Mac:

    Ich verwende für mein Touch HD daheim ActiveSync/Vista Gerätemanager und im Beruf Syncmate für den Mac. Das klappt für Kalender und Kontakte wirklich problemlos.

    Syncmate ist in der Basisausführung (Kalender und Kontakte sind dabei) gratis (Programm ist von Eltima). Mein Mac im Job ist ein iMAC mit OSX.

    Peter
    0
     

  12. Hi,

    also ich hatte es 1,5 wochen. in der zeit musste ich 2 mal ein hardreset machen. die kopfhörerbuchse machte probleme. das symbol ging nicht mehr weg, also war das tel ohne kopfhörer auch stumm.

    seit vorgestern ging aus irgendeinem grund die kamera nicht mehr (device.exe anderer thread). auch ein hardreset brachte nix. ganz ehrlich, ich bin echt etwas enttäuscht. obwohl es andererseit echt absolut geil ist. mir fehlt das spielzeug schon total!! aber soll das mit den resets und problemen die regel sein?
    ich hab nun echt bedenken, dass der händler sich querstellt und es nicht austauscht, sondern einschickt oder sonstwas macht. bin gespannt, wie lange das nun dauern wird.
    das verunsichert mich nun und es wird sich herausstellen, ob das HD die richtige wahl war, oder sich diese probleme häufen und das gerät a) entweder schlechte qualität hat, oder b) winmobile einfach schlecht ist.
    0
     

  13. Hallo,

    ich habe gerade das Iphone 3G zum Vergleich hier. Welches ich behalten werde kann ich nach 3 Tagen immer noch nicht sagen. Beide Telefone haben ihre Vor-und Nachteile.

    • Der Touchscreen vom Iphone ist empfindlich und viel schöner zu bedienen. Dafür ist die Auflösung des HTC besser.


    • Die Kalenderfunktion mit Aufgaben und einstellbaren Sound als Wecker ist spitze beim HTC hier enttäuscht das Iphone.


    • Daten mal eben aufs Gerät spielen ist beim Iphone großer Mist weil immer das original Kabel und I-Tunes verfügbar sein muß.


    • Die Abstürze von WM sind beim HTC echt nervig, hier punktet das Iphone wieder.


    • Die Art der Darstellung und Scalierung von Office Dokumenten ist beim Iphone viel besser, bearbeiten tu ich eh nichts auf dem kleinen Bildschirm. Dafür ist das HTC viel schneller beim Start bis zur Anzeige.
    • Die fehlende Navisoftware beim Iphone ist ein klarer Nachteil.
    • Das Surfen im Netz geht mit dem Iphone besser weil auch kleine Links erkannt werden ohne das man vergrößern muß. Dafür kann man es beim HTC klarer lesen.
    • Die E-Mail-Funktion ist bei beiden gleich, obwohl man beim HTC sogar quer lesen kann, halber Punkt für HTC.
    • Wer schon mal Googel Earth auf dem Iphone bedient hat wird von der 2-Finger Bedienung vom Iphone begeistert sein. Das Programm ist sowieso der Hammer. Googel Maps stellt zwar ähnlich dar, kann aber nicht frei gedreht werden.
    • Die Akkulaufzeit vom HTC ist eine einzige Katastrophe. Nicht mal 1 Tag bis der Akku leer ist, ohne intensive Nutzung.


    So, es gibt bestimmt noch andere Punkte aber das sind erstmal die, die mir als erstes aufgefallen sind. Welches bei mir nun wieder zu Ebay geht weiß ich leider immer noch nicht. Ich werde auf jeden Fall irgendetwas vom anderen Gerät vermissen.


    Gruß HD Rooky
    0
     

  14. wenn ich dich auf einen fehler in deiner beschreibung aufmerksam machen darf, du meintest mit sicherheit, dass das iphone eine katastrophe in sachen akkuleistung ist und nicht umgekehrt.

    ich warte auf mein bereits schon einmal ausgetauschstes touch HD, dass es wieder aus der reparatur zurueckkommt. naja, wenn das nicht schon mal alles darueber aussagt, ob ich der meinung bin, die richtige wahl getroffen zu haben...

    ich sass gestern neben jemandem im bus, der ein iphone hatte. ich muss sagen, dass ich ihn beneidet habe. das iphone ist sicherlich nicht perfekt, ABER... es macht fuer ein handy wirklich eine menge, das meiste davon zufriedenstellend (nicht perfekt) UND ES MACHT EINFACH SPASS... schon beim zusehen. spiele mit multi-touch, fluessiges und schnelles scrollen durch listen, definitiv hellerer und widerstandsfaehigerer screen und so viele interessante programme! na gut, wenn man sich jetzt vor augen fuehrt, dass ich das Touch HD nicht unbedingt zum Spielen gekauft habe, muessen einem aber doch ein paar dinge an deiner oben aufgefuehrten liste auffallen:

    -> Wieso bitte kann das Iphone gegenueber einem WinMob-Handy in Sachen Office-Dokumenten punkten?
    -> Gegeben die viel bessere Aufloesung des HDs, sollte es dann nicht auch den Wettkampf gegen das Iphone eindeutig in Sachen Surf-Erlebnis und Google Maps Anzeige gewinnen?

    Man bedenke auch, dass das Iphone viel frueher als das HD rauskam und man es als student im vergleich zum HD um mehrere hundert euro guenstiger bekommen kann (bei gleicher monatlicher zahlung fuer einen telekom bzw. o2-tarif von 40 EURO) betrug die differenz des hardware-preises in meinem falle 500 EURO!!!! das ist ja mal krass. und jetzt habe ich dafuer so ein sorgenkind am hals, und definitiv nicht so viel spass wie der typ gestern im bus!

    und zu allem ueberfluss auch noch so ein inkompetent wirkendes unternehmen (in sachen support und produktionsqualitaet wie htc) als meinen neuen partner, na toll und danke!
    0
     

  15. Hallo NoCurtains,

    nein ich meinte schon das HTC mit der beschissenen Akkuleistung. Mein HTC hält nichtmal einen Tag durch. Das Iphone mindestens doppelt so lange.

    Officeanwendungen: Beim HTC kann ich in Excel nur auf 50% runterscalieren. Beim Iphone gibt es keine Sperre. Ich benutze Excel um Daten zu sichten und hätte gerne den kompletten Bildschirm angezeigt. Das geht beim Iphone aber nicht beim HTC. Dazu kann ich einfach den Bildschirm mit einem Finger hinundher schieben. Beim HTC nur mit Scrolleiste!

    Gruß HTC Rooky
    0
     

  16. Das Touch HD war auf jeden Fall den Kauf wert. Habe mir seit Jahren kein neues Handy gekauft, Stand bis Weihnachten 08 war das 6230 von Nokia. Habe auch nur SFr 90.- bezahlt, da Abo verlängert und jede Menge handy-Gutscheine aus den letzen Jahren zu Hause rumlagen...

    Nachdem ich das ROM von Laurentius L26_V7.5 geflasht habe und endlich mit NoData alle Internetaktivitäten via UMTS unterbinden kann, bin ich ganz happy. Da ist was an Kosten angefallen in den ersten Tagen.

    Auf jeden Fall ein schönes Handy. Nur ein Microfasertuch zum Putzen sollte man immer griffbereit halten.

    Gruss Schinkenspeck
    0
     

  17. Unregistriert Gast
    Also ich möchte hier auch mal eine Gegenmeinung vertreten, ohne das Touch HD schlecht machen zu wollen. Ich finde, HTC hat hier echt ein super Gerät gebaut!!! Hatte vor Jahren schon mal einen HTC und dazwischen liegen Welten in Sachen Touchscreen und Hardware im Allgemeinen!!

    Aber: Mal davon abgesehen, dass sich die Bedienung nicht vergleichen lässt, hatte ich sehr oft das Gefühl "Hm, das war bei meinem N95 aber intuitiver". Liegt natürlich an WM und nicht am Touch HD an sich. Gerade die Anwendungen vom TouchFlo 3D finde ich suboptimal. Mail-Client nicht zu gebrauchen, Musikplayer suboptimal, SMS-Anwendung auch ...

    Nun werdet ihr sagen, ich könnte ja TF3D abschalten oder andere Anwendungen benutzen, aber dann muss ich mir kein Touch HD kaufen...

    Ich hab das HD jedenfalls zurück gesendet und werde mein N95 weiter benutzen, bis ein richtig guten Touch-Phone auf dem Markt kommt, vielleicht ja mit Symbian oder WM7!

    Wünsche euch dennoch viel Spaß mit euren HDs!!
    0
     

  18. Ich hab den Blackstone nunmehr seit einigen knapp 3 Monaten und bin eigentlich mit WinMo-Geräten recht erfahren. Leider muss ich mittlerweile recht ernüchtert feststellen, dass das Blackstone zwar ein grosser Schritt in die richtige Richtung ist, aber dabei leider noch zu viele Schwächen mitbringt.

    Die positiven Punkte:
    GPS, WLAN, Bluetooth, Radio in einer Hand. Ein grosses Display sorgt für tollen Filmgenuss. Die Auflösung ermöglicht das Surfen im Intenet auch bei geringer Zoomstufe. Ergo: Technische Ausstattung: Perfekt!

    Und die Nachteile?
    Die stecken im Detail. Aber bei einem Gerät dieser Preisklasse, sind auch die Details wichtig!

    Knarzende Abdeckung? Kann man mit Leben, darf aber nicht sein! AUch wenn die Bauforme sehr kompakt ist und gut verarbeitet scheint, waren die Ingenieure bei HTC wohl etwas nachlässig, was die Spaltmaße angeht.

    Kamera? Die Kamera entbehrt jeder Beschreibung! Zwar hat man mit 5MP eine tolle Auflösung, aber der fehlende Blitz und die allgemein wirklich unbeschreiblich miserable Qualität lassen die Kamera als Witz dastehen. Schnappschüse die nicht unter absoluten Optimalbedingungen entstehen sind kaum brauchbar. Ohne feste Unterlage gibts verwackelt und farblich verfälschte Bilder.

    CPU Power? Ich erinnere mich an einen meiner ersten PCs. 300 MHz - da war ich stolz wie Bolle. Und das Ding lief wie ne Eins.
    Und jetzt kommt HTC und bringt 500 MHz in einem Mobiltelefon. Wow! Mein letztes Gerät, das HTC Prohpet, hatte mickrige 200 MHz. Nicht mal die Hälfte. Der Geschwindigkeitsschub musste sensationell sein.
    Trugschluss...eigentlich läuft WinMo (fast) noch immer so träge. TomTom startet etwas schneller, das Einlesen des Windows-Verzeichnisses geht etwas fixer, aber im grossen und ganzen fragt man sich, was das Gerät mit der ganzen Energie macht. Das scheint zwar eher ein Problem des Betriebssystems zu sein, aber dennoch ist man enttäuscht. Schaut man zur Apple-Konkurrenz, kommen die Tränen ob der flüssigen Bedienung.

    Weiter gehts mit dem Internet. Gut, hier hält sich meine Enttäuschung in Grenzen, der Browser hat halt einfach ein paar Macken. Das Surfen macht Spass, gerade dank der tollen Auflösung. Aber hier muss Opera noch einiges basteln. Beispiel? Wer während des Ladens der Seite schonmal eifrig nach unten scrollt gibt irgendwann entnervt auf. Opera springt unbeirrt immer wieder nach oben. Bis die Seite komplett im Cache ist. Grosser Frustfaktor.

    Software und Entertainment?
    Zugegeben: DAs Angebot ist wahnwitzig gross. Wer nach Freeware für WinMo sucht, wird fündig, keine Frage. Nur zählt eben nicht Quantität, sondern Qualität. Selten wird man Freewarespiele finden, die die Möglichkeiten wie Display und GSensor optimal ausnutzen. DAs mitgelieferte Teeter ist eine tolle Featuredemo, nur gibt es derer viel zu wenig. Hier schaut man neidisch zur Applekonkurrenz. Lieber würde man hier ein paar Euro löhnen, und dafür auch in den Genuss von hochwertiger Unterhaltungssofteware kommen.
    Der Vorteil liegt beim Touch HD dank WinMo nur in der Anpassbarkeit.Ein riesen Community bedient sich selber mit einer tollen Auswahl von kreativer Software, die aber eben leider nicht immer ausgereift ist. Hier wird nur glücklich, wer gerne experimentiert.

    Fazit: Obwohl es WinMo-Geräte schon seit einigen Jahren gibt, beginnt die Branche erst jetzt den Kinderschuhen zu entwachsen! HTC hat sich zu lange ausgeruht. Erst als das iPhone den Markt sichtbar machte, kam auch HTC, so scheint es, auf die Idee, dass die drögen Geräte vielleicht doch eine optische und konzeptionelle Überarbeitung verdient haben.
    Das Blackstone / Touch HD sollte vorerst die Krönung der ersten Generation von der Touch Serie sein. Und "erste" merkt man dem Handy auch an.

    Es liegt gut in der Hand, hat das richtige Gewicht, nutzt die Bauform optimal aus. Es bietet ein angenehmes Benutzerinterface, was im Inneren leider noch nicht reif für den Ottonormal-Verbraucher ist. Zuviele Softwarefunktionen fehlen einfach. Der Musikplayer ist vollkommen unbrauchbar um mehr als nur ein Album zu geniessen. Der Bildbetrachter ist bei Bildern der eigenen 5MP Kamera hoffnungslos überfordert. Die EMail-Vorschau bietet nur die Vorschau für 4 Konten. Die CPU frisst mehr Energie, als sie abgibt.

    Alles nur Details, deren Liste ich fortsetzen könnte, würde ich Protokoll führen. Aber die Details machen in der Summe einen Grund aus, dass Gerät eben nicht für 600 Euro zu kaufen.

    Gut, die Kritik mag jetzt im grossen und ganzen etwas negativer ausgefallen zu sein. Dennoch bin ich von meinem Blackstone sehr überzeugt und es gibt ehrlich gesagt auf dem Markt per se kein besseres Gerät, da es letztenendes doch verdammt viele Funktionen vereint. Auf Klo Englisch pauken, in der Bahn Film schauen, Musik beim Fahrrad fahren, GPS-NAvi zur nächsten Cocktailbar, UBahn-Fahrplan abrufen um nach Hause zu kommen und und und.

    Dennoch: Mit meiner jetzigen Erfahrung würde ich schwanken zwischen kaufen und warten. Auf die Nachfolger, auf Windows Mobile 7, auf besseres Wetter... die Zukunft hält halt immer besser Alternativen bereit, als die Gegenwart

    my2cents
    2
     

  19. Als Blackstone-Liebhaber muss ich hier meinen Senf dazu geben *lach*

    Ich empfehle den obigen Post rückwärts zu lesen, denn mit dem letzten Satz wird der ganze Beitrag ausgehebelt
    Was will man denn abwarten?^^ Es ist immer so, dass man Geräte kauft (auch für noch mehr Geld) und hätte man gewartet wird es wieder ein besseres geben - keine Frage.

    Ich möchte auch nicht auf alle Punkte eingehen, da alle schon oft genug breitgetreten wurden hier im Forum. Fakt ist, der Blackstone ist eins der besten Touchphones die man zur Zeit bekommen kann. Jeden Morgen freue ich mich erneut wie ein Schneekönig es in der Hand halten zu können. Das ging mir bisher bei keinem Handy so

    Nachteile und Vorteile muss sowieso jeder für sich herausfinden und das geht wiederum nur wenn man es selbst befummeln kann... Ist wie mit jeder anderen Hardware auch.

    Eine Anschaffung fängt immer mit den eigenen Bedürfnissen an. Und der Blackstone kann zur Zeit so gut wie jede erfüllen (okay, bis auf die Kamera *lach*).

    Ich liebe ihn einfach...
    0
     

  20. Zitat Zitat von Mick Beitrag anzeigen

    Eine Anschaffung fängt immer mit den eigenen Bedürfnissen an. Und der Blackstone kann zur Zeit so gut wie jede erfüllen (okay, bis auf die Kamera *lach*).

    Ich liebe ihn einfach...
    ich hab mich auch verliebt und bekomm ihn bald

    aber..
    schließlich ist das HD ein Handy und keine kamera.. dafür hab ich ja meine Digicam mit 10MP mit super tollen Fotos... wenn ich nur ein Schnappschuss mache ist es ja eh total egal wie das ist.. die richtigen Fotos werden trotzdem ja weiterhin mit der Digicam gemacht.. meine meinung ^^
    0
     

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 34 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das richtige Gerät für mich?
    Von Chregu im Forum HTC S740
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 01:10
  2. War das Xperia X1 die richtige Wahl?
    Von juelu im Forum SE Xperia X1
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 18:40
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 07:50
  4. Vollbild-Wahl: WM5 vs. WM6 (quer oder quer?)
    Von v1605-User im Forum HTC TyTN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 12:03
  5. Speicher wahl
    Von bugs im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 21:32

Stichworte