Stärkerer Akku verfügbar - Seite 3
Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 74
  1. Ich habe seit letzten Freitag den Akku 1300mA Akku für 15,90 €. Subjektiv habe ich das Gefühl, dass sich der schneller entlädt, als der Original-Akku...
    0
     

  2. Moin,

    ich habe den Akku am Samstag bekommen.
    Aufladung bis Son. 7 Uhr
    noch 21% auf der Batterie
    Standby-Zeit 47 Stunden
    Gerätegebrauch 4.25 Stunden
    davon 30 Minuten tel. ansonten Wlan, SMS, email.
    Allerdings habe ich am Sonntag nicht viel mit dem Handy gemacht.

    Ich finde das für die 1. Ladung viel besser als bei dem Originalakku, da war oft nach 35 Stunden Schluß.
    0
     

  3. Es gibt einen Akku 2400 mAH incl. neuem, separaten Deckel für 19,95 €.
    Den habe ich mir mal zugelegt. Leider geht der neue Deckel über die gesamte Rückwand
    des MDA und ich weiss beim besten Willen nicht, wie ich die untere kleine Abdeckung unterhalb der Batterieabdeckung abbekomme.
    Kann mir denn da jemand einen Tip geben ?

    Dabke schon mal im Vorraus

    LOMA
    0
     

  4. So Leute, hier mein Erfahrungsbericht zu dem 1300 mAh Akku für 15,95 €.

    Erster Eidruck war gut, ordentlich verpackt mit Hinweis zu den 1300 mAh auf dem Akku, hat auch ohne Probleme ins Handy gepasst.

    Nach gut 1,5 Wochen im Betrieb muss ich sagen es lohnt sich nicht den zu holen.
    Der Akku lädt länger, so um die 6 Stunden und hält nicht viel länger als das orig. Akku, also ca. 2 Tage bei ~20 Min. Telefonie, ~3 Std. Musik hören und ~3 Std. im Betrieb (WLAN, GPS).

    Ich bestätige stoepsli und denke auch das dieser Akku etwas schneller entlädt.
    Aktueller Stand: 17 Sept. 2009 um 16:45:
    Standby: 9 Std. 24 Min.
    Gesprächsdauer: 0 Min.
    Gerätegebrauch: 44 Min.
    Akku: 78-80%


    Also Leute, spart euch das Geld und geht lieber was essen, für diese 5-10 Std. mehr Standby braucht man wirklich keine ~16 € auszugeben.
    0
     

  5. Zitat Zitat von RealGunman Beitrag anzeigen
    nabend zusammen

    also, ich habe just in diesem augenblick meinen 1300-mAh-akku von pda-square ausgepackt und eingesetzt. jetzt heißt es testen, testen, testen in den nächsten tagen...

    was mir übrigens positiv im vergleich zu anderen drittanbieter-akkus aus meiner vergangenheit aufgefallen ist, ist der umstand, daß die angeblich enthaltene kapazität hier auch tatsächlich auf dem akku aufgedruckt ist. das war bisher nicht so - egal wo ich die akkus letztlich gekauft habe. die angaben zu den kapazitäten waren jeweils nur im angebot aufgeführt...


    gruß, ich

    moinsen zusammen

    ich habe meinen neuen jetzt seit über 2 wochen in gebrauch und bin eigentlich rundum zufrieden.

    der akku wird schnell geladen. selbst wenn er fast leergeluscht ist, dauert es i. d. r. keine 1,5 stunden, bis die grüne led wieder leuchtet und 100% im display stehen. mit dem originalen ladegerät natürlich...

    ich telefoniere und surfe viel (mal abgesehen von den vielen anderen spielereien mit neuen apps pp.). dennoch kann ich z. b. berichten, daß die 100% wesentlich länger angezeigt werden als beim original.

    soll alles in allem heißen, der akku scheint tatsächlich leistungsstärker als das original zu sein. und deshalb hat sich die investition nach meinem dafürhalten gelohnt (auch wenn es wie immer noch besser sein könnte)!
    0
     

  6. @Gunman und @Chaoz:

    habt ihr beide denselben Akku?

    Klkingt nach sehr unterschiedlichen Ergebnissen... ^^
    0
     

  7. Zitat Zitat von honeybunaddict Beitrag anzeigen
    @Gunman und @Chaoz:

    habt ihr beide denselben Akku?

    Klkingt nach sehr unterschiedlichen Ergebnissen... ^^
    Ich denke schon ja.
    Aber ich kann Gunman irgendwie nicht glauben.

    Nach gerade mal 1,5 Std. schon Akku voll? Kann nicht sein.
    Bei mir dauert es 5-6 Std. über USB und ca. 4-5 Std. über die Steckdose.

    Zudem muss ich sagen das standardmässig die HTC Akku-Anzeige in 10er Schritte die Leistung angibt, sprich 91-100% = 100%, 81% - 90% = 90% usw. daher kann es gut sein das die ersten 10% (100% in der Anzeige) länger entladen als beim original Akku.
    0
     

  8. Zitat Zitat von ChAoZ Beitrag anzeigen
    Ich denke schon ja.
    Aber ich kann Gunman irgendwie nicht glauben.

    Nach gerade mal 1,5 Std. schon Akku voll? Kann nicht sein.
    Bei mir dauert es 5-6 Std. über USB und ca. 4-5 Std. über die Steckdose.

    Zudem muss ich sagen das standardmässig die HTC Akku-Anzeige in 10er Schritte die Leistung angibt, sprich 91-100% = 100%, 81% - 90% = 90% usw. daher kann es gut sein das die ersten 10% (100% in der Anzeige) länger entladen als beim original Akku.

    mal abgesehen davon, daß ich meine akku-anzeige in der titelleiste auf 1er-schritte "getunt" habe und darüber hinaus s2u2 ebenfalls mit einer solchen wählbaren 1er-schritte-version benutzte, kann ich nur sagen, daß ich meinem topaz glaube! und das zeigt mir nunmal an, was ich beim letzten mal geschildert habe!

    ich werde bei gelegenheit mal einen ladevorgang überwachen und dann konkreter werden...
    0
     

  9. Unregistriert Gast
    Hallo Leute

    kurze Frage

    Was haltet ihr von den Power Akku mit 3200mAh

    hier der Link

    http://www.mobilefun.de/20775-mugen-...d2-3200mah.htm
    0
     

  10. Zitat Zitat von xchris Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe den Akku am Samstag bekommen.
    Aufladung bis Son. 7 Uhr
    noch 21% auf der Batterie
    Standby-Zeit 47 Stunden
    Gerätegebrauch 4.25 Stunden
    davon 30 Minuten tel. ansonten Wlan, SMS, email.
    Allerdings habe ich am Sonntag nicht viel mit dem Handy gemacht.

    Ich finde das für die 1. Ladung viel besser als bei dem Originalakku, da war oft nach 35 Stunden Schluß.
    Also,

    ich muss ChAoZ Recht geben.
    Bei mir war nur die 1. Ladung sehr gut, habe das nochmal mit dem Original Akku bei wenig gebrauch übers WE versucht und bin auch auf 50 Stunden gekommen.

    Nochmal würde ich den Akku nicht kaufen.
    0
     

  11. Zitat Zitat von ChAoZ Beitrag anzeigen
    Aber ich kann Gunman irgendwie nicht glauben.

    Nach gerade mal 1,5 Std. schon Akku voll? Kann nicht sein.
    Bei mir dauert es 5-6 Std. über USB und ca. 4-5 Std. über die Steckdose

    so, für all die ungläubigen da draußen

    ich habe wie versprochen mal einen vollständigen ladezyklus bei meinem topaz "dokumentiert".

    also, aufgepaßt:

    1. startzeit:
    06:57 Uhr (22%)

    2. akku vollständig (grüne led, 100%) geladen:
    08:53 Uhr (08:57 Uhr bei s2u2-bildschirm, weil ich das tatsächliche ende des ladevorgangs knapp verpaßt habe.)

    3. gesamte ladedauer:
    1 stunde 56 minuten

    -screen01.png -screen02.png -screen03.png -screen04.png -screen05.png

    es hat zwar etwas etwas länger als meine ausgewiesenen 1,5 stunden gedauert. aber immerhin waren es keine 2 stunden und damit weitaus weniger als die von chaoz beschriebenen 4 bis 5 stunden über die steckdose! und falls jemand fragen will - ich benutze das orginale, im lieferumfang enthaltene ladekabel.

    glaubt es jetzt oder laßt es...


    ps:
    mir ist aufgefallen (läßt sich anhand der screenshots auch nachvollziehen), daß für den letzten prozentpunkt von 99 auf 100 mehr als eine halbe stunde draufging...
    0
     

  12. Ich glaube dir ja, aber nicht deinem Gerät.
    Warum wird dann bei jedem anderen solange geladen?

    Naja, eigentlich egal, hauptsache der Akku hält und liefert Strom, lade sowieso immer über Nacht, daher ist es mir egal.

    Aber danke für die Beweislage, kann heute viel ruhiger schlafen
    0
     

  13. Zitat Zitat von ChAoZ Beitrag anzeigen
    Ich glaube dir ja, aber nicht deinem Gerät.
    Warum wird dann bei jedem anderen solange geladen?

    Naja, eigentlich egal, hauptsache der Akku hält und liefert Strom, lade sowieso immer über Nacht, daher ist es mir egal.

    Aber danke für die Beweislage, kann heute viel ruhiger schlafen

    ich glaube meinem topaz! und abgesehen davon kenne ich tatsächlich kein ppc oder andere stinknormale aktuelle handys mit einer ladezeit von mehr als 2,5 stunden. selbst mein kaiser war nach bummelig 2 stunden immer durch mit dem thema!

    aber es freut mich, daß du wieder ruhig schlafen kannst...
    0
     

  14. @chaoz

    hab eben nochmal mein topaz-handbuch durchforstet. dort werden 3 stunden für eine vollständige ladung angegeben. daß ist zwar deutlich mehr als von mir gemessen, aber auch deutlich weniger als bei dir...
    0
     

  15. Ja ich weiß, mein orig. Akku hat immer so 3,5 Std. gebraucht (1100 mAh), und jetzt mit 1300 mAh sind es 4-5 Std. S (meistens 4 - 4,5 Std.), also kommts hin...
    0
     

  16. Zitat Zitat von ChAoZ Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß, mein orig. Akku hat immer so 3,5 Std. gebraucht (1100 mAh), und jetzt mit 1300 mAh sind es 4-5 Std. S (meistens 4 - 4,5 Std.), also kommts hin...

    selbst mein original-akku braucht nicht mehr als 2 stunden...
    0
     

  17. Tobias Gast
    Ein "vollständiger Ladezyklus" fängt aber nicht bei 22% an.

    Denn wenn du von 0 geladen hättest hättest du schonmal 20% länger gebraucht,
    was dann etwa 140 Minuten, also deutlich über 2h...
    0
     

  18. Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Ein "vollständiger Ladezyklus" fängt aber nicht bei 22% an.

    Denn wenn du von 0 geladen hättest hättest du schonmal 20% länger gebraucht,
    was dann etwa 140 Minuten, also deutlich über 2h...

    ich denke nicht, daß deine aussage richtig ist und die 22% keinen so großen unterschied ausmachen würden! und meine bisherigen erfahrungen mit dem topaz bestätigen das auch, wobei ich mich natürlich nicht auf die minute festlegen kann.

    aber letztlich wären das nur 20 minuten mehr - und selbst 140 minuten ladezeit sind weit, weit entfernt von den 4 bis 5 stunden, die chaoz ins gespräch gebracht hat.
    0
     

  19. Das wahre Ergebnis zeigt nur ein Test.

    Meine Erfahrung mit schwachen Ladegeräten sind, daß die Akkus mit niedriger Ladung oft nicht laden und ab einem gewissen Ladestand schaffen sie es doch.

    Kann es nicht sein, daß die ersten z.B. 20% mehr vom Ladegerät abverlangen?

    Und ist es nicht oft so, daß man das Gefühl hat, daß die ersten Prozente vom Akkustand ewig heben und es dann mit jedem Prozent schneller geht?
    0
     

  20. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo Leute

    kurze Frage

    Was haltet ihr von den Power Akku mit 3200mAh

    hier der Link

    http://www.mobilefun.de/20775-mugen-...d2-3200mah.htm
    Gar nix in Sachen Handling. Der TD2 dürfte damit ca. doppelt so dick werden. Ans Gewicht will ich auch nicht denken.
    0
     

Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Akku plötzlich schnell leer (kein Akku Stürmpost)
    Von alfista1 im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 10:02
  2. akku-rund 3% verlust durch akku ein -ausschalten?
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond 2
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 10:20
  3. Stärkerer Akku?
    Von Pretenderr im Forum Touch HD Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 12:44
  4. Wieder mal das Thema stärkerer Akku
    Von Nexion im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 12:13
  5. O² Xda Diamond Firmware und stärkerer Akku?
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 22:16

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

akku htc touch diamond 2

htc touch diamond 2 besserer akku

PDA Battery Pack for HTC touch diamond 2

diamond 2 akku

besserer akku iphone 4akku htc diamond 2htc touch diamond 2 accuersatzakku iphone 4akku htc touch 2original akku touch diamond 2akku diamond 2 ebayHTC Touch Diamond 2 akku akku htc touch diamond 2 ersatz akku htc td2World 2 Power

Stichworte