Windows Phone 8.1 - neue XBox-Musik und XBox-Video Integration Windows Phone 8.1 - neue XBox-Musik und XBox-Video Integration - Seite 27
Seite 27 von 28 ErsteErste ... 2627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 555
  1. Das kuriose ist ja, bei einem Album klapt das perfekt, das liegt aber daran das es schon auf dem Handy war bevor 8.1 drauf kam. Wenn ich das jetzt lösche und wieder drauf packe gehts bestimmt auch nicht mehr. Also es kann funktionieren, nur irgendwas muss man da noch machen :-/
    0
     

  2. Hängt wohl damit zusammen wie das Alben-Cover in die MP3s eingebunden ist. Das MPATool hat das ja bei WP8.0 direkt in die Medien-DB geschrieben - das nutzt meines Wissens aber die neue App nicht mehr sondern holt sich das direkt aus den Audio-Files. Evtl. also mal am PC die Albenbilder in die ID3-Tags schreiben.

    Die Tile an sich funktioniert mit 8.1 GDR1.
    0
     

  3. 22.10.2014, 08:43
    #523
    Zitat Zitat von Martin90 Beitrag anzeigen
    aber die Cloud-Anbindung scheint mir nun deutlich besser zu sein.
    Blöde Frage, wie findet man denn heraus, was in der Cloud alles an Musik und Wiedergabelisten gespeichert ist?

    Ich verwende iTunes und habe die Funktion "Mit Streaming-Musik verbinden" ausgeschaltet. Trotzdem tauchen nach der Synchronisation zwischen iTunes und dem Lumia per Windows Phone Desktopanwendung unzählige bereits in iTunes gelöschte Wiedergabelisten auf und werden dann noch zusätzlich dubliziert.

    Ich gehe davon aus, dass mein Lumia diese Wiedergabelisten irgendwann mal mit der Cloud synchronisiert hat. Zwischenzeitlich war der Button für Offline entfallen und wurde erst später wieder hereingepatcht. Auf meinem Surface sind im Metro-Mediaplayer diese WIedergabelisten ebenfalls enthalten.

    Ich möchte alle meine in der Cloud gespeicherten MP3s und Wiedergabelisten löschen. Ich möchte, dass ledilgich die in iTunes ausgewählten Wiedergabelisten verwendet werden und mir dann auf dem Lumia angezeigt werden.
    0
     

  4. Es gibt eine Webapp, müsste unter music.xbox.com erreichbar sein. In der Windows 8 App kann man auch einstellen, dass nur die Cloud-Sammlung angezeigt wird. Geht in der WP-App übrigens auch.
    0
     

  5. 22.10.2014, 10:29
    #525
    Das ist ja ziemlich schizophren gelöst. Auf music.xbox.com kann ich mir nichts anzeigen lassen, da ich kein Abo habe und haben will.

    Wenn ich das streaming auf dem Telefon in der WP App aktiviere, kann ich die Cloud Wiedergabelisten löschen. Wenn ich es deaktiviert habe, kann ich sie nicht sehen. Sie werden trotzdem jedes mal wieder synchronisiert.
    Sent from my RM-1045_1012 using Tapatalk
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Windows Phone 8.1 - neue XBox-Musik und XBox-Video Integration-wp_ss_20141022_0003.png   Windows Phone 8.1 - neue XBox-Musik und XBox-Video Integration-wp_ss_20141022_0001.png   Windows Phone 8.1 - neue XBox-Musik und XBox-Video Integration-wp_ss_20141022_0002.png  
    0
     

  6. Ab Dezember fällt das kostenlose Streamen weg. Hoffentlich kommt in dem Zuge die OneDrive integration. Wäre perfekt.
    getippt mit meinem Lumia930.
    0
     

  7. galt das nicht für die Windows App, also die Radiofunktion dort? Hab das so verstanden, nutze die auch...
    Oder gibt's etwas ähnliches auch in der WP-App (benutze die seit 8.1 nicht mehr)?
    0
     

  8. Das kostenlose Streaming des gesamten Angebots fällt auf Windows 8 weg. Auf WP gabs das nie. Ihr redet da jetzt von der Cloud-Collection, oder?
    0
     

  9. Und wie immer spinnt die Anzeige des aktuell gespielten Albumcovers, obwohls schonmal getan hat und auch mit ALLEN anderen Apps wie 8.1 Musik, OneMusik etc geht... Mal sehen wann Sie das gefixt bekommen, es tat schonmal.
    Cover sind immer den MP3s direkt drin, als 500x500 Pixel als "Front Cover".
    0
     

  10. 28.10.2014, 18:41
    #530
    Unter Xbox.music.com kann man jetzt Songs oder Listen per Facebook, Twitter oder Mail teilen.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem GT-I8750 aus geschrieben.
    0
     

  11. Windows Phone und Musik ... das passt einfach nicht. Die Streamingdienste, egal ob MixRadio oder Spotify, haben unterwegs immer mal wieder Aussetzer und stoppen einfach. Wenn man auf MP3s umsteigt, kommen dann noch erheblichere Probleme.

    Habe gestern ein Album mit 35 Songs auf das Windows Phone in einen Ordner hinzugefügt. Alles ist richtig getaggt. Was macht WP? 35 Alben mit jeweils einem Lied und dem exakt gleichen Namen. Mir fehlen alle Worte.

    So sehr man WP ja mag, bei so einfachen Dingen hakt es seit Jahren gewaltig. Das nervt kolossal.
    0
     

  12. Also, das kann ich irgendwie garnicht nachvollziehen. Seit einem Update von Xbox Music (war vielleicht das vorvorletzte) läuft bei mir alles gut. Cds rippe ich mit EAC, danach füge ich dann noch die Albencover mit Mp3tag ein und hab damit keine Probleme. Ein paar ältere mp3s, die Probleme gemacht haben, hab ich dann mit Mptag nochmal neu getaggt und auch die funktionieren jetzt einwandfrei.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 920 aus geschrieben.
    0
     

  13. Zitat Zitat von Alking Beitrag anzeigen
    Habe gestern ein Album mit 35 Songs auf das Windows Phone in einen Ordner hinzugefügt. Alles ist richtig getaggt. Was macht WP? 35 Alben mit jeweils einem Lied und dem exakt gleichen Namen. Mir fehlen alle Worte.
    Hatte damit noch nie Probleme. Wenn ein Album in 35 Alben aufgeteilt wird, dann liegt es daran, dass Interpret und Albumname nicht identisch sind. Anhand der Titelzahl vermute ich mal, dass es ein Sampler ist? Also unterschiedliche Künstler? Dann muss beim Album Interpret das selbe stehen, wenn bei Interpret was unterschiedliches steht. ZB Various Artists.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-937_eu_euro2_221 aus geschrieben.
    1
     

  14. Zitat Zitat von Alking Beitrag anzeigen
    Habe gestern ein Album mit 35 Songs auf das Windows Phone in einen Ordner hinzugefügt. Alles ist richtig getaggt. Was macht WP? 35 Alben mit jeweils einem Lied und dem exakt gleichen Namen. Mir fehlen alle Worte.

    So sehr man WP ja mag, bei so einfachen Dingen hakt es seit Jahren gewaltig. Das nervt kolossal.
    Das kann ich so unterschreiben. Für Musik ist mein iPod Touch 1G noch immer um LÄNGEN besser geeignet als das Lumia 1020.
    - Alben mit verschiedenen Interpreten werden aufgeteilt, obwohl diese richtig getaggt sind und in iTunes und auf dem iPod auch korrekt gelistet werden.
    - ä, ö, ü werden teilweise als komische Zeichenfolgen angezeigt
    - es gibt zu viele Einstellungen für XBox Music. Ich brauche und will kein XBox Music, warum ist das nicht in einer eigenen App? Ich will einfach eine GUTE App um meine MP3 abzuspielen. Mixradio ist ja auch in einer eigenen App...
    - Ausserdem ist die Musik-App immer noch langsam, auch wenn es schon um einiges besser geworden ist.
    Die Musik- und die Mail-App sind im Moment immer noch die grössten Baustellen bei WP.
    0
     

  15. Bald kann man ja seine mp3's von OneDrive streamen lassen, bin gespannt wie die App das Händeln wird.

    Quelle: http://www.windowscentral.com/new-de...x-music-locker
    0
     

  16. Na endlich mit der Windows music app geht das schon
    getippt mit meinem Lumia930.
    0
     

  17. Zitat Zitat von Elmenhorster Beitrag anzeigen
    Hatte damit noch nie Probleme. Wenn ein Album in 35 Alben aufgeteilt wird, dann liegt es daran, dass Interpret und Albumname nicht identisch sind. Anhand der Titelzahl vermute ich mal, dass es ein Sampler ist? Also unterschiedliche Künstler? Dann muss beim Album Interpret das selbe stehen, wenn bei Interpret was unterschiedliches steht. ZB Various Artists.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-937_eu_euro2_221 aus geschrieben.

    Ja genau das ist es.

    Aber warum geht das denn nicht? Unter ALBEN soll doch eben nach den Alben sortiert werden, egal was für ein Künstler dort steht.
    Also das nervt wirklich, zumal es im Windows Medialplayer korrekt angezeigt wird.

    Dann werde ich das wohl mal umstellen müssen.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 930 aus geschrieben.
    0
     

  18. Es gibt Albumname und Albuminterpret und Interpret (je Titel). Nur wenn die ersten beiden exakt identisch sind, ist es ein Album. Eigentlich logisch, da es auch gleichbenannte Alben verschiedener Künstler geben kann bzw gibt. Wenn man das beherzigt sollte es keine Probleme mehr geben. Die einzelnen Titel können ohne Probleme unterschiedliche Interpreten haben, zb bei Samplern, Soundtracks oder einfach featured Tracks.. 😁
    tapatalked..
    1
     

  19. Es könnte ja auch Alben gleichen Titels von verschiedenen Künstlern geben, z. B. "Best of..." die wären dann nur ein Album, die Konventionen hier sind schon ok.

    Wo das Problem liegt, ist, dass jeder Player die Id3 Tags anders interpretiert (http://id3.org/Compliance%20Issues):

    Offiziell heißt der entsprechende Tag "Album Artist". Dieser zeigt an, dass das Album zwar verschiedene Künstler hat, dennoch ein Album ist.

    Und hier kommt v. a. iTunes ins Spiel. Die hatten sich an die offiziellen Richtlinien (kann man hier mal kucken: http://id3.org/) nicht gehalten und mal eben den "Band"-Tag eingeführt, den außer Apple-Produkten erst mal keiner implementiert hatte - Chaos perfekt.

    Hier kann nur Abhilfe geschafft werden, wenn beide Tags mit Inhalt versehen werden
    und ich kann hier jedem nur den Goldstandard der PC Audioplayer foobar2000 empfehlen!
    Nicht nur, dass er sich vorbildlich an alle Tagging-, Codec- und Sonstwaskonventionen hält, er taggt die Lieder auch so, dass sie mittlerweile mit allen gängigen anderen Playern kompatibel sind.

    Im Gegensatz zu MP3Tag, das auch hervorragend die Standards einhält und auch empfehlenswert ist, könnt ihr bei foobar2000 sofort sehen, ob in Eurer Playlist dann auch alles korrekt sortiert und gruppiert ist.

    Wenn z.B. in foobar2000 ein Album zerrissen ist, stimmt bei Euren Tags tatsächlich etwas nicht: egal, wo ihr die Tracks herbekommen habt von nem audiophilen Kumpel (der sicher alles richtig macht), von XBox oder iTunes - Wenn bei foobar2000 nicht richtig gruppiert wird, wurde eine Konvention verletzt!

    Abhilfe: In foobar2000 den "Album Artist" Tag setzten und jeder Player*, der nicht ganz grottig programmiert wurde, zeigt die Sachen richtig an!

    Klingt kompliziert, ist es aber nicht.


    *Obwohl der "Band" Tag von iTunes nicht ganz korrekt ist, hat hier der Dev von foobar2000 nachgegeben und mappt ihn zum Album Artist Tag...
    0
     

  20. Um mal WP zu verteidigen, auf iOS hatte ich auch das Problem immer wieder. Musste ich auch immer wieder alles neu und korrekt taggen mit mp3tag.

    Aber Spotify läuft bei mir auf dem Lumia einwandfrei, ohne Aussetzer und Ruckler, trotz mehreren Offline Alben
    0
     

Seite 27 von 28 ErsteErste ... 2627 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 17.03.2015, 10:34

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

mpatool windows phone 8.1

mpa tool windows phone 8.1

windows phone Musik knacken

lumia xbox video deinstallieren

wp xbox one music hintergrundbild laden

winphone 8.1 xbox video verbindung abstellen

windows phone 8.1 xbox music schlecht

handy knacken vorspulen

windowsphone xbox video deinstallieren

windows phone musik sammlung wird nicht angezeigt

was ist xbox music bei lumia 8.1

g wp8.1 musik sync

lumia mixradio fehlercode 8103010d

Windows 8.1 in lumia ordner zusammenfassen

itunes.handy.windows phon.nokia.lumia.8.1.kompatibel.download

windows phone musik cover sperrbildschirm

wp 8.1 musik app zeigt nicht alles an

whatsapp fehlercode 8103010d

whatsapp windows phone 8.1 wie kann ich musik abrufen

windows pgone 8.1 xbox music keine bilder

windows phone 8.1 paypal kann nicht eingerichtet werden

wp 8.1 music tag

Windows Phone 8.1 mit Xbox one verbinden