Microsoft Research TouchStudio Microsoft Research TouchStudio - Seite 3
Seite 3 von 8 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 148
  1. @moroli

    SUPER Dein Script zur "Nutzung der ZDF-Mediathek" funktioniert 1a
    Sehr gute Beschreibung inkl. Anleitung zur Vorgehensweise.
    So macht es Spaß... und führt zum Erfolg.

    Es hat ca. 10 min gebraucht, es in dem TouchStudio einzugeben und zum Laufen zu bekommen.
    (...ich hatte einen kleinen Flüchtigkeitsfehler )

    Mit einer kleinen Modifizierung und einer zusätzlichen Eingabeaufforderung läßt sich dieses Script auch für "alle anderen" websites nutzen.

    (...keine "statische" Angabe der ZDF-Mediathek-website im Script, sondern analog zum Video auch Abfrage der gewünschten site vom Benutzer)

    Schade ist nur, daß es bisher keine Möglichkeit des Exports/Imports solcher Scripte gibt und wir sie von diesen postings komplett neu eintppen/eintappen müssen.

    Cool wäre eine Möglichkeit, diese Scripte in ener anderen Form weitergeben resp. veröffentlichen zu können.
    0
     

  2. 17.04.2011, 16:54
    #42
    Zitat Zitat von jrahe Beitrag anzeigen
    Es hat ca. 10 min gebraucht, es in dem TouchStudio einzugeben und zum Laufen zu bekommen.
    (...ich hatte einen kleinen Flüchtigkeitsfehler )
    Bei mir hat es etwas länger gedauert bis alles lief... Bis ich drauf gekommen bin die "sleeps" einzubauen (zuvor hing entweder das Video beim Anzeigen auf der wall bei "Buffering" fest oder es kam die Meldung ich solle sicherstellen, dass nicht mit zune verbunden - passiert jetzt nur noch gelegentlich). Hier scheinen (Speicher-)Prozesse parallel zu laufen und Zugriffe dadurch ggf. ins Nirvana zu führen.

    Zitat Zitat von jrahe Beitrag anzeigen
    Schade ist nur, daß es bisher keine Möglichkeit des Exports/Imports solcher Scripte gibt und wir sie von diesen postings komplett neu eintppen/eintappen müssen
    Das fehlt definitiv (noch?). Mehr API-Zugriffe werden wohl auch noch kommen (mit dem nächsten Update werden viele davon ja auch erst für Apps freigegeben). Und da es künftig ja auch die Möglichkeit mehrerer Tiles für 1 App geben soll, wird hoffentlich auch ein Link (Tile) zu einem Script / einer Action möglich...
    0
     

  3. 17.04.2011, 19:14
    #43
    Jup, mit Mango wird das erst richtig toll
    0
     

  4. Hab dein neues Script noch nich probiert, aber wenn das klappt wär das ja ziemlich genial. In jedm Fall schonmal ein fettes DANKE dafür. Weiter so......


    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem OMNIA7 aus geschrieben.
    0
     

  5. 27.04.2011, 12:00
    #45
    Weiss jemand ob es mittlerweile eine Dokumentation gibt?

    btw: kann mir jemand sagen, was "Panorama" bewirkt?
    0
     

  6. 29.04.2011, 14:11
    #46
    Zitat Zitat von Hillbj Beitrag anzeigen
    Weiss jemand ob es mittlerweile eine Dokumentation gibt?
    Also ich komme anhand der API-(sehr)Kurz-Beschreibung und der Beispiele und ausprobieren bisher auch so ganz gut zu Recht.

    Zitat Zitat von Hillbj Beitrag anzeigen
    btw: kann mir jemand sagen, was "Panorama" bewirkt?
    Was meinst du mit "Panorama"? Ich habe nur "Picture -> IsPanorama" gefunden?! Das sagt dir, ob das Bild Hoch- oder Querformat hat.
    0
     

  7. 29.04.2011, 14:22
    #47
    Zitat Zitat von moroli Beitrag anzeigen

    Diese Funktion macht 2 Bilder, die dann "überlagert" angezeigt (und gespeichert) werden:

    Code:
    action TwoPics() : Nothing
    senses -> snap camera picture
    pic := media -> create picture(senses -> camera picture -> width, senses -> camera picture -> height)
    pic -> blend(senses -> camera picture, 0, 0, 1)
    senses -> snap camera picture
    a := 50 / 100
    pic -> blend(senses -> camera picture, 0, 0, a)
    phone -> sleep(1)
    pic -> post to wall
    phone -> sleep(1)
    pic -> save to library
    Hat diesen Code von mir schonmal jemand ausprobiert? Also grundsätzlich funktioniert er ja, sonst hätte ich ihn nicht gepostet, aber das Script stürzt immer öfter ab. Manchmal sogar beim Erstellen des 2. Fotos (wenn ich zu lange warte bis ich auf den Auslöser drücke). Habe auch schon mit diversen "Sleeps" herumexperimentiert, aber es scheint reiner Zufall zu sein, ob es funktioniert...
    0
     

  8. hat bei mir einwandfrei funktioniert! Coole Sache echt!
    0
     

  9. ...bin gerade am erneuten Testen = gleicher Fehler => nach Aufnahme des zweiten Fotos Beenden des TouchStudios.

    => Camera Cache wird scheinbar nicht geleert bzw. wird nicht mit einem zweiten Foto überschrieben. Es bleibt die erste Aufnahme im Speicher.

    => diesen Fehler hatte ich auch schon vor dem NoDo-Update sowie auch jetzt mit Update.

    => merkwürdig, daß es bei Lorenz Wolf so problemlos läuft. Was ist dort anders?

    Gruß Jörg

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem 7 Mozart T8698 aus geschrieben.
    0
     

  10. ...jedes erneute Aufrufen der Camera-Funktion scheint zum Fehler/Beenden zu führen. Unabhängig, ob in der gleichen "action" oder in ausgelagerten "sub-actions". Auch das Speichern in unterschiedlichen Variablen oder das Sichern im Ordner "Gespeicherte Bilder" ändert nichts.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem 7 Mozart T8698 aus geschrieben.
    0
     

  11. ...das Abspeichern im Ordner "Gespeicherte Bilder" scheitert am Abruf des "zuletzt gespeicherten Bildes" anhand des Index (Count - 1), da der Index bei mehreren Aufnahmen nicht jedesmal neu gezählt wird, sondern konstant gespeichert bleibt. Erst ein Beenden und Neustarten des TouchStudio "resettet" den Index und läßt ihn über "count" neu ermitteln.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem 7 Mozart T8698 aus geschrieben.
    0
     

  12. Hallo moroli,
    ...mit Deinem Script habe auch ich permanente Abbrüche.
    (siehe dazu auch die Anmerkungen am Ende dieses Posts sowie in den vorherigen)

    Das Erstellen zweier Fotos und abspeichern als 50%/50% überblendetes Foto funktioniert bei mir mit folgendem Script:
    => starten mit der action "TwoPics" erstellt und speichert das Ergebnis
    => für ein zweites überlagertes Foto muß TouchStudio beendet und erneut gestartet werden.

    Code:
    action TwoPics() : Nothing
       PicSave()
       -----------------------------
       PicSave()
       -----------------------------
       pic := media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-2)
       pic -> blend(media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-1),0,0,0,1/2)
       phone -> sleep(1)
       pic -> save to library
    Code:
    action PicSave() : Nothing
       senses -> snap camera picture
       -----------------------------
       pic := senses -> camera picture -> save to library
    Anmerkungen:

    phone -> sleep(1) ist ein oft erforderlicher Zwischenschritt:
    a) ohne diesen Befehl => Abbruch mit Fehlermeldung
    b) mit diesem Befehl, aber (1/2) sek statt (1) sek => Ergebnis unvollständig gerendert abgespeichert
    (...in dem obigen Beispiel waren im abgespeicherten Endergebnis ca. 2 Drittel "überblendet" und 1 Drittel noch nicht bearbeitet, sah lustig aus... )

    Der Index, welcher über die Funktion "count" ermittelt wird, bleibt nach dem ersten Aufruf konstant bestehen.
    Weder das Beenden und Neustart der "action" noch des "scriptes" noch der Umgebung "start coding" setzen diesen zurück.
    => Nur das Beenden des gesamten TouchStudio und dessen Neustart ermöglichen ein reset des Index

    Auch bei mehrfachem Aufruf der Funktion "senses -> snap camera picture" bleibt nur die erste Aufnahme im "Kamera-Cache".
    Einzig das Auslagern in eine externe "action" und das Abspeichern im Ordner "Gespeicherte Bilder" hat bei mir zu dem gewünschten Erfolg geführt.
    Der mehrfache Aufruf dieser externen "action" mußte direkt erfolgen.
    Das Einbinden in eine "do ... while"-Schleife führte erneut zum Beenden des Programms.

    Der mehrfache Aufruf zum Erstellen zweier überblendeter Fotos funktioniert z.B. wie folgt:
    Code:
    action TwoPics() : Nothing
       PicSave()
       -----------------------------
       PicSave()
       -----------------------------
       PicSave()
       -----------------------------
       PicSave()
       -----------------------------
       pic := media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-4)
       pic -> blend(media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-3),0,0,0,1/2)
       phone -> sleep(1)
       pic -> save to library
       pic1 := media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-2)
       pic1 -> blend(media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-1),0,0,0,1/2)
       phone -> sleep(1)
       pic1 -> save to library
    Gruß und weiterhin viel Spaß beim scripting
    Jörg
    Geändert von jrahe (30.04.2011 um 11:30 Uhr)
    1
     

  13. 30.04.2011, 11:52
    #53
    Zitat Zitat von jrahe Beitrag anzeigen
    Hallo moroli,
    ...mit Deinem Script habe auch ich permanente Abbrüche.
    (siehe dazu auch die Anmerkungen am Ende dieses Posts sowie in den vorherigen)
    Bei mir funktioniert es ja manchmal; man erkennt auch schön, dass die Überlagerung dann korrekt funktioniert. Ich habe oftmals getestet, und zwar mal "schnell", mal "langsam" fotografiert (und bestätigt). Ich hätte gedacht, es stürzt eher ab, wenn man zu schnell ist (deshalb benötigt man ja auch oft die Sleeps), aber musste feststellen, dass es abstürzt, wenn ich zu langsam beim fotografieren bin; oft sogar schon beim fokussieren beim 2. Foto, also eigentlich gar nicht direkt innerhalb des Skriptes (ist ja eine eigenständige "Foto-App" die da gestartet wird ?!). Scheint wohl irgendwas mit Speicherauslastung o.ä. zu tun zu haben.

    Hast das ganze aber toll umgesetzt; vor allem, dass "media -> pictures -> count" nicht erhöht wird, ist gut zu wissen. Sowas kann einem schnell den letzten Nerv kosten, wenn man nicht gleich drauf kommt.
    1
     

  14. 30.04.2011, 12:01
    #54
    Ich konnte meine "Erfolgsquote" noch etwas erhöhen durch ein "sleep(1)" vor dem zweiten "snap camera picture":

    Code:
    action TwoPics() : Nothing
    senses -> snap camera picture
    pic := media -> create picture(senses -> camera picture -> width, senses -> camera picture -> height)
    pic -> blend(senses -> camera picture, 0, 0, 1)
    phone -> sleep(1)
    senses -> snap camera picture
    a := 50 / 100
    pic -> blend(senses -> camera picture, 0, 0, a)
    phone -> sleep(1)
    pic -> post to wall
    phone -> sleep(1)
    pic -> save to library
    0
     

  15. ...der mehrfache Aufruf der Kamerafunktion direkt nacheinander in einer Schleife funktioniert auch:
    Code:
    action TwoPicsTwo() : Nothing
       for 0 < i < 4 do
          PicSave()
          -----------------------------
       pic := media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-4)
       pic -> blend(media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-3),0,0,0,1/2)
       phone -> sleep(1)
       pic -> save to library
       pic1 := media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-2)
       pic1 -> blend(media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-1),0,0,0,1/2)
       phone -> sleep(1)
       pic1 -> save to library
    ...dagegen funktioniert nicht das versetzte mehrfache Aufrufen der Kamerafunktion:
    Code:
    action TwoPics() : Nothing
       PicSave()
       -----------------------------
       PicSave()
       -----------------------------
       pic := media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-2)
       pic -> blend(media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-1),0,0,0,1/2)
       phone -> sleep(1)
       pic -> save to library
    
       PicSave()
       -----------------------------
       PicSave()
       -----------------------------
       pic1 := media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-4)
       pic1 -> blend(media -> pictures -> get(media -> pictures -> count-3),0,0,0,1/2)
       phone -> sleep(1)
       pic1 -> save to library
    => hier werden die beiden ersten Fotos aufgenommen, abgespeichert, überlagert, Ergebnis abgespeichert, dann die Kamerafunktion erneut aufgerufen und nach Erstellen des Fotos wird das Programm beendet (-> siehe bisheriger Fehler).

    P.S. in diesem Beispiel könnte auch der Index zu einem Fehler führen, da "count" ja nicht aktualisiert wird, bei dem zweiten Durchgang aber 4 resp. 3 abgezogen werden. Wenn dies die ersten Aufnahmen im Ordner "Gespeicherte Bilder" wären, würde dies zu einem Index von -2 resp. -1 führen.
    Soweit kommt das Programm aber gar nicht, da schon beim Kameraaufruf abgebrochen wird.
    Geändert von jrahe (30.04.2011 um 12:40 Uhr)
    1
     

  16. 30.04.2011, 12:32
    #56
    Ein einfacher Test, um 2 Fotos zu erstellen:

    Code:
    action test() : Nothing
    senses -> snap camera picture
    senses -> camera picture -> post to wall
    phone -> sleep(1)
    senses -> snap camera picture
    senses -> camera picture -> post to wall
    Wenn man schnell ist gehts meistens, fotografiert man zu langsam stürzt es ab. Wobei die Erfolgsquote mit "sleep(1)" besser ist als ohne "sleep". (Also wie in meinem letzten Post schon geschrieben.)
    0
     

  17. Hallo moroli,
    Scheint wohl irgendwas mit Speicherauslastung o.ä. zu tun zu haben.
    Vielleicht könnte auch hier eine der Ursachen zu suchen sein, weshalb es bei Lorenz Wolf so problemlos funktionierte. Die Kamera des HTC 7 Trophy hat z.B. 5 Megapixel und damit eventuell eine geringere Speicherbelastung als bei meinem Mozart mit 8 Megapixel.

    aber musste feststellen, dass es abstürzt, wenn ich zu langsam beim fotografieren bin; oft sogar schon beim fokussieren beim 2. Foto
    Wieviel wird beim fokussieren eigentlich gecacht??? Also schnell fotografieren, damit möglichst wenig gecacht werden muß???
    0
     

  18. 30.04.2011, 14:09
    #58
    Zitat Zitat von jrahe Beitrag anzeigen
    Die Kamera des HTC 7 Trophy hat z.B. 5 Megapixel und damit eventuell eine geringere Speicherbelastung als bei meinem Mozart mit 8 Megapixel.
    Das könnte durchaus sein. Bei mir sind es 5 Megapixel (LG Optimus 7) und es klappt immerhin manchmal.

    Zitat Zitat von jrahe Beitrag anzeigen
    Wieviel wird beim fokussieren eigentlich gecacht??? Also schnell fotografieren, damit möglichst wenig gecacht werden muß???
    Also irgendeinen Zusammenhang scheint es wohl zu geben: Cache oder komplexe Berechnungen oder ?

    Hast du mal probiert schnell zu fotografieren (bei mir hilft es ja meinstens) ?
    0
     

  19. ....sorry, bin schon ein alter Sack (werde dies Jahr 50)
    Daher mußte ich erst einmal die Rolling Stones Live auf 3Sat sehen:
    Shine a Light
    Dokumentarfilm von Martin Scorsese, USA 2008
    Mit Mick Jagger, Keith Richards, Christina Aguilera
    und Charlie Watts
    Länge: 117 Minuten
    Absolut Genial !!!
    Vielleicht kann ich morgen weiter testen....

    ================================
    EDIT NEXT DAY => Ergebnis Kameratest: FEHLER
    Ich habe Dein script zum Testen der Kamerafunktion eingegeben und erhalte reproduzierbar immer das gleiche Ergebnis: Programmabsturz.

    Im Detail sieht es folgendermaßen aus:
    "action" wird gestartet, Kamera startet, ich nehme erstes Foto auf, tap auf Button "übernehmen", Foto wird auf der "wall" angezeigt, Kamera startet erneut, ich nehme zweites Foto auf, tap auf Button "übernehmen" => in diesem Moment bricht das Programm ab, TouchStudio beendet sich selbst und ich lande dort, von wo aus das TouchStudio gestartet wurde (im Startmenu des Handys, genauer gesagt in der app-Liste bzw. auf dem Startbildschirm, wenn es von einer tile aus gestartet wurde).
    => mit Deinem script erhalte ich nie ein zweites Bild auf der "wall" angezeigt. Auch nicht, wenn als letzte Zeile noch eine "phone -> sleep(1)" hinzugefügt und/oder die Werte für sleep erhöht werden. Auch unabhängig davon, wie schnell ich fotografiere. Selbst nach Minuten des Wartens kann ich noch zuverlässig das zweite Foto aufnehmen. Erst bei dem tap auf den Button "übernehmen" stürzt dann das Programm ab. Und dies geschieht wie gesagt reproduzierbar mit immer dem gleichen Verlauf/Ergebnis.

    Gruß Jörg
    Geändert von jrahe (01.05.2011 um 06:38 Uhr)
    0
     

  20. Hallo moroli,
    ...wenn ich in Deinem script zum Kamera testen anstelle von "-> post to wall" das Speichern mit "-> save to library" setze, kann ich das script ohne Fehler oder Abbrüche ausführen.

    Gruß Jörg
    0
     

Seite 3 von 8 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gekochte ROMs und Microsoft Dienste wie z.B. Microsoft MyPhone
    Von gitarrero im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 15:02
  2. Microsoft Research stellt neue Technologien vor
    Von MuvOn im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2004, 12:16

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

touchstudio

wp7 app gps distant

touchstudio wp7

wp7 touch studio

touch studio wp7

touchstudio tutorial

touch studio tutorialmicrosoft research touchstudiotouch studio wp7 tutorialtouchstudio scriptswindows phone 7 touchstudiowp7 touchstudiotouch studio scriptsTouch Studio anleitungmicrosoft touch studio manualwindows phone schwarz kachelnMS touchstudiomicrosoft touch studiowindows-live-for-android-126945touchstudio windows phone 7touchstudio dokumentationtouchStudio hilfenutzung der zdf mediathek wp7windows phone 7 scriptingtouch studio wp7 wall hintergrund

Stichworte