Nase voll von Windows mobile Nase voll von Windows mobile
Seite 1 von 9 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 180
  1. 09.04.2016, 08:44
    #1
    Ich war ja anfangs wirklich sehr begeistert von W10M und vermutlich hat das System wirklich Potential.

    Allerdings scheinen bei Microsoft nur noch Pfeifen an der Programmierung beteiligt zu sein und so langsam habe ich keine Lust mehr, für die Deppen in Redmond den Tester zu spielen.

    Mit jedem Update, die die bringen kommen mittlerweile neue Fehlfunktionen, eine nerviger als die andere, statt besser wird es quasi täglich schlimmer.
    Und dies betrifft jede(!!!) App und jede Funktion.

    Neuester Spaß aus Redmond ist, das plötzlich die Einstellungen teilweise auf englisch sind und auch plötzlich die Uhr auch mal 1 Stunde nach geht.

    Jede App hat nervige Fehler, welche durch Microsoft immer weiter perfektioniert werden (die Fehler wohl bemerkt, nicht die App).
    Support gibt es nicht und Microsoft scheint der Meinung zu sein, dass seine User doof sind und sich allen Schund gefallen lassen.

    Surface als Tablet ist eine ähnliche Katastrophe!

    Wenn die dort nicht bald in die Pötte kommen und die Praktikanten von der Programmierung weg nehmen war es das für mich bald von Microsoft.

    Genervte Grüße und ein schönes Wochenende
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 930 aus geschrieben.
    Geändert von mylumia (09.04.2016 um 10:23 Uhr)
    3
     

  2. Ich kann deine Kritik durchaus verstehen, aber eine Frage habe ich.

    Ich besitze das Surface Pro 4 jetzt eine ganze Weile und dies auch sehr intensiv. Es gibt und gab hier und da einige nervige Fehler. Allerdings sind diese zum größten Teil behoben und die Arbeit mit dem Gerät ist eine wahre Freude. Nun frage ich mich was dich genau an dem Gerät stört? Vielleicht kann man irgendwie helfen um dein Nutzungserlebnis zumindest dieses Gerät betreffend, zu verbessern.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    2
     

  3. 09.04.2016, 10:31
    #3
    Ich war auch mal an dem Punkt. Hatte dann auch die Fühler zu Android ausgestreckt. Unter Android gibt es viele tolle Geräte die ich mir persönlich als Nachfolger vorstellen kann, allerdings nervt mich das System. Apple war und ist bis jetzt keine Alternative für mich gewesen.
    Ich finde, mittlerweile sind sie auf einem guten Weg. Zumindest was meine Beobachtungen auf dem 950 angehen. Das es für ältere Geräte, bzw andere, anders verläuft und einiges nicht so funktioniert wie es soll ist allerdings schade. Das soll allerdings nichts entschuldigen. Ich persönlich bin auch der Meinung das MS hätte eher und intensiver in die Puschen hätte kommen müssen, was Mobile angeht. Schlechtes Timing im großen und ganzen. Auch stört mich das es so lange gebraucht hat bis was brauchbares am Start war, es ist zwar endlich da aber ist eben viel Zeit dafür ins Land gegangen.
    Die gelegentlichen Fehlfunktionen der Apps (ich meine ausschließlich (System-) Apps aus dem Hause MS) stoßen mir auch sauer auf. Es gibt dadurch keine Zuverlässigkeit mehr, wie der Ersteller schon sagte, mal funktioniert es und mal nicht - trotz Update. Aber auch hier muss ich sagen, so langsam aber sicher kommt es in Gang, aber eben zu langsam.

    Wie Nophira schon sagte, teil uns mal mit was dich genau stört. Evtl. kann man einiges durch Ändern der Einstellungen oder kleinere Workarounds lösen. Das man mal Dampf ablassen muss ist logisch, würd ich auch gern ab und zu, aber dann wird dieses ja hier immer als Jammern und Offtopic abgetan.
    0
     

  4. 09.04.2016, 10:54
    #4
    Danke für Eure Meinungen.

    Am Handy stört mich einfach, wenn plötzlich die Uhr falsch geht. Dann verpasst man Termine, wenn nicht zufällig Wochenende ist.
    Teilweise war die Health-App echt gut, nach x Updates mal besser mal schlechter, nach dem letzten Update eine Katastrophe.
    Ich hab ein Band 2 und die Erinnerungen funktionieren seither alles andere als zuverlässig, wenn überhaupt.
    Eine Facebook-Abteilung innerhalb der App ist derart prominent, dass es schlichtweg peinlich ist, ändern kann man das natürlich nicht.

    Groove auf dem Handy ist mehr als schlimm, halbfertige Software, sicherheitshalber mal nicht mitgedacht bei der Entwicklung.

    So sind es da mittlerweile 1000 Kleinigkeiten, welche echt nerven und irgendwann macht das ganze System einfach keinen Spaß mehr.

    Bei einem derart grottenschlechten Support ist für mich dann einfach auch mal das Ende der Fahnenstange erreicht.

    Bei meinem Surface pro 3 ist es halt so, dass das Teil quasi täglich was neues lustiges macht.
    Das einzig zuverlässige ist, dass es morgens mit Sicherheit nicht mehr so funktioniert wie am Abend zuvor.
    So ist täglich mind. 1 Neustart Pflicht.
    Sorry, mein iPad lief 2 Jahre quasi ohne Neustart und lies sich täglich gleich bedienen. (Vielleicht wollte das iPad auch einfach nicht so lustig sein )

    Mit dem Surface ist es so, dass morgens mal der Touchsreen nicht funktioniert, dann wird mal nur die Hälfte des Bildschirms angezeigt, dann läuft das Teil plötzlich ohne erkennbaren Grund heiss und der Lüfter brummt auf vollen Touren (unter 8.1 war dies nie der Fall).

    Mehrmals täglich verlangt das Teil eine Neunmeldung, da die Anmeldeinformationen angeblich veraltet sind etc. pp.

    Apps starten nicht, frieren ein, aber auch nicht immer.....

    Alles in Allem fühlt man sich wie in einer großen US-Bastelstube und man kann irgendwie nicht mehr glauben, dass hochbezahlte Fachleute diesen Müll produzieren!

    Ich hab Verständnis, dass Windows auf Millionen verschiedenen Konfigurationen von Hard- und Software laufen soll und dass es da zu Problemen komen kann.
    Aber ich hab mich bewusst für MS-Produkte mit MS-Software entschieden und da erwarte ich das es dann reibungslos funktioniert, Apple bekommt sowas hin und bietet trotzdem einen guten Support.

    Und ganz ehrlich, die Surface-Hardware ist nicht die Billigheimer-Hardware und will auf Apple-Niveau mitspielen.
    Wer sich hierzu entscheidet will produktiv arbeiten und nicht basten. Momentan hab ich das Gefühl, dass ich unentgeltlich für MS arbeite, denn ein Teil meiner Arbeitszeit geht auf Computerbasteln drauf.
    Ich mag gar nicht dran denken, wenn ich in meiner Firma komplett Windows hätte, zum Glück sind wir dort vor einiger Zeit auf Mac gewechselt und das funktioniert auch.

    Wie MS mit dem momentanen Bastelkonzept ausgerechnet im Businessbereich punkten will ist mir ein Rätsel.
    Die Anschaffungskosten gehören zwar mit zur Entscheidungsfindung, viel wichtiger ist jedoch die langfristige Betrachtung der Produktivität.
    Und genau da kann man Microsoft momentan in keinster Weise ernst nehmen........
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 8 device aus geschrieben.
    1
     

  5. 09.04.2016, 11:24
    #5
    Das kann ich so nicht nachvollziehen. Bei meinem L930 läuft auch mit W10M soweit alles prima.

    Das nach Updates sich was falsch einstellt oder so habe ich noch nicht mitbekommen. Leider ist es jetzt nach Ungarn unterwegs, wegen dem Mikrofonbug. Bin gespannt wie es nach einer Reparatur aussieht.
    Im Moment muss ich leider ein Andriodhandy nutzen was circa drei Jahre alt ist. Ein Graus für mich.

    Ich hoffe das sich die Probleme die manche haben, sich bald bessern.
    0
     

  6. 09.04.2016, 13:13
    #6
    Worum geht's hier denn eigentlich? Windows 10 Mobile? Surface? Hä?! Hauptsache mal gemeckert?
    Die beschriebenen Fehler kenn ich allerdings nur von den Insider-Redstone-Builds.. Dazu muss ich hoffentlich nichts weiter schreiben? Irgendwie ziemlich sinnlos hier das ganze..


    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 (10.0.10586.164) aus geschrieben.
    3
     

  7. @DoGGTor

    Das Surface war nur eine Randbemerkung vom Threadersteller und wurde von mir aufgegriffen um zumindest da zu helfen. Dies sollte dir aber eigentlich beim aufmerksamen lesen aufgefallen sein?

    Ich verstehe nur gerade deine Reaktion nicht, der TE ist unzufrieden und das kann man auch ruhig mal schreiben. Daraus entwickeln sich dann ggf. Auch Lösungsansätze für den TE.

    Sinnlos ist dieser Thread meiner Meinung daher nicht. Du bist natürlich herzlich dazu eingeladen den Thread zu "überlesen".

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    2
     

  8. Zitat Zitat von mylumia Beitrag anzeigen
    Ich war ja anfangs wirklich sehr begeistert von W10M und vermutlich hat das System wirklich Potential.

    Allerdings scheinen bei Microsoft nur noch Pfeifen an der Programmierung beteiligt zu sein und so langsam habe ich keine Lust mehr, für die Deppen in Redmond den Tester zu spielen.

    Mit jedem Update, die die bringen kommen mittlerweile neue Fehlfunktionen, eine nerviger als die andere, statt besser wird es quasi täglich schlimmer.
    Und dies betrifft jede(!!!) App und jede Funktion.

    Neuester Spaß aus Redmond ist, das plötzlich die Einstellungen teilweise auf englisch sind und auch plötzlich die Uhr auch mal 1 Stunde nach geht.
    Wenn die Einstellungen teilweise auf englisch sind, bedeutet das aber, dass du dir die Redstone Insider-Build installiert hast. Somit war das deine eigene Entscheidung, die Probleme die du ansprichst bewusst in Kauf zu nehmen
    Wenn du keine Lust mehr hast, für MS den Tester zu spielen, darfst du dir halt nicht die Preview draufhauen. Über die Probleme, die mit den Preview-Builds auftauchen, können wir ja gerne diskutieren und sich darüber im Rahmen des Tests zu ärgern geht finde ich auch vollkommen in Ordnung, aber du ziehst daraus die vollkommen falschen Schlüsse.

    Es ist völlig normal, dass frühe Alpha-/Preview-Versionen noch eine Katastrophe sind, das hast du nicht nur bei MS sondern bei jedem Entwickler, auch bei Android, iOS etc.. Der Unterschied ist nur, dass MS diese Versionen eben für alle zur Installation freigibt, während andere sie intern unter Verschluss halten.
    Aber es wird deutlich kommuniziert, wie katastrophal der Zustand der Builds sein kann, die man sich damit auf die Geräte holt.

    Von daher ist es vollkommen unangebracht, wenn man sich als Tester einschreibt und Testversionen installiert, sich über das Auftreten von Fehlern zu beschweren. Schließlich geht es bei der ganzen Sache nur nur und wirklich nur darum, dass die Tester eben auf möglichst viele Fehler stoßen, damit sie für die finale Version eben behoben werden können!

    Würden nur bereits fehlerfreie Versionen verteilt, wäre das ganze Programm nutzlos und MS könnte es sich sparen. So ein Test wäre nichts wert.
    3
     

  9. Da muss ich widersprechen die Beta's unter IOS laufen nahezu fehlerfrei. Ich bin bereits seit IOS 9.1 im Betaprogramm und der Schlimmste Bug den ich hatte war das ich meine Garmin Fenix 3 nicht mehr verbinden konnte. Aber das macht das System nicht unbrauchbar.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    0
     

  10. 09.04.2016, 13:54
    #10
    In diesem Zusammenhang wäre es mal sehr interessant zu erfahren, wie zuverlässig die 950er mit der Original Software (ohne Preview) laufen!

    Hierzu hätte ich auch gerne verlässliche Infos.

    THX 👍
    1
     

  11. Dann widerspreche ich auch mal, denn sogar das offizielle Update auf 9.3.1 war nicht fehlerlos. Nase voll von Windows mobile Was aber für Apple spricht, dass sie sehr schnell ein weiteres Update herausgebracht haben, welches den Bug mit den Links in Safari behob. Hatte den Bug auf dem iPad Air 2 allerdings nicht.

    Zu Windows mobile zurückkommend kann ich nur mh0001 zustimmen. Der Bug mit der Synchronisierung mit dem Band steht in den bekannten Bugs und sollte nicht bemängelt werden, wenn man trotzdem die Build aufspielt.
    Es ist nicht leicht, als Laie zu beurteilen, woran es liegt. Mein 950xl lief unter Th ohne Probleme und läuft unter Rs ohne Probleme. Ich wäre mit Sicherheit auch sauer, wenn ich die Probleme hätte, von denen man hier teilweise liest. Aber eine Preview bleibt eine Preview. Beschweren kann ich mich, wenn die Offizielle nicht läuft, bei einer Preview kann ich Probleme ansprechen, muss aber nicht jammern.
    2
     

  12. 09.04.2016, 14:21
    #12
    Selbst wenn die Betas bei Apple stabiler sein sollten: Nicht RTM-Releases können ganz offiziell ernste Bugs enthalten. Selbst wenn das bei einem anderen Hersteller nicht in dem Ausmasse sein sollte, ändert das nichts daran. Zumal ich die Releases im Fast Ring nicht mal als Beta bezeichnen würde, eher als Alpha.

    ---------- Hinzugefügt um 15:21 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:17 ----------

    Zitat Zitat von lowblow Beitrag anzeigen
    In diesem Zusammenhang wäre es mal sehr interessant zu erfahren, wie zuverlässig die 950er mit der Original Software (ohne Preview) laufen!

    Hierzu hätte ich auch gerne verlässliche Infos.

    THX ��

    Ich habe das Lumia 950 XL nun seit knapp einem Monat ohne Preview.
    Es läuft jedenfalls gut genug damit ich es problemlos im Alltag benutzen kann. Die meisten Sachen laufen mittlerweile schnell und stabil.

    Ein paar Probleme gibt es trotzdem noch. Am meisten Ärger macht mir eigentlich Edge, der doch ab und an mal crasht, oder z.B. die Tastatur nicht mehr auftauchen will. Auch erscheint die Tab-Übersicht zu langsam und das schliessen der Tabs ist zu mühsam.

    Die Settings crashen auch immer noch bei gewissen Sachen.

    Alles in allem gut genug für mich um nicht wechseln zu wollen, aber es gibt schon immer noch einiges zu tun.
    1
     

  13. Also ich muss in der Arbeit mit dem iPad und dem iPhone 6 arbeiten. Ein wahrer Graus. Hab mir jetzt ein Surface Pro 3 geholt und kann damit richtig gut und effektiv arbeiten. Grund: Es ist komplett in die MS Infrastruktur eingebunden. Diese ist halt häufig das führende System. Auf dem Surface öffne ich eine Datei und Arbeite damit. Auf das iPad muss ich aufwändig mit iTunes agieren....
    Ich persönlich arbeite sehr gerne, sehr effizient, sehr zuverlässig mit dem Surface und dem Lumia 950. Ich kann den unmittelbaren Vergleich mit den Apfel Pendants machen.
    Ist halt nur meine persönliche Erfahrung. Ich finde die MS Produkte sehr zuverlässig.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 (10.0.14295.1000) aus geschrieben.
    5
     

  14. 09.04.2016, 16:25
    #14
    Also mein 950 läuft ohne probleme. Weiß nicht wieso aber ist so. Verstehe nicht wieso immer so getan wird als wenn zb android so toll läuft. Zumal gibt's das viel länger.
    gesendet vom Lumia 950
    0
     

  15. 09.04.2016, 17:04
    #15
    Deswegen hab ich auch gefragt, besonders ohne Preview! Denn nur ohne Preview ist das Phone im Berufsleben nutzbar. Die meisten sind halt nur User und keine Nerds, da muss einfach alles einfach funktionieren.
    0
     

  16. 09.04.2016, 17:07
    #16
    Zitat Zitat von mh0001 Beitrag anzeigen
    Wenn die Einstellungen teilweise auf englisch sind, bedeutet das aber, dass du dir die Redstone Insider-Build installiert hast. Somit war das deine eigene Entscheidung, die Probleme die du ansprichst bewusst in Kauf zu nehmen
    Wenn du keine Lust mehr hast, für MS den Tester zu spielen, darfst du dir halt nicht die Preview draufhauen. Über die Probleme, die mit den Preview-Builds auftauchen, können wir ja gerne diskutieren und sich darüber im Rahmen des Tests zu ärgern geht finde ich auch vollkommen in Ordnung, aber du ziehst daraus die vollkommen falschen Schlüsse.

    Es ist völlig normal, dass frühe Alpha-/Preview-Versionen noch eine Katastrophe sind, das hast du nicht nur bei MS sondern bei jedem Entwickler, auch bei Android, iOS etc.. Der Unterschied ist nur, dass MS diese Versionen eben für alle zur Installation freigibt, während andere sie intern unter Verschluss halten.
    Aber es wird deutlich kommuniziert, wie katastrophal der Zustand der Builds sein kann, die man sich damit auf die Geräte holt.

    Von daher ist es vollkommen unangebracht, wenn man sich als Tester einschreibt und Testversionen installiert, sich über das Auftreten von Fehlern zu beschweren. Schließlich geht es bei der ganzen Sache nur nur und wirklich nur darum, dass die Tester eben auf möglichst viele Fehler stoßen, damit sie für die finale Version eben behoben werden können!

    Würden nur bereits fehlerfreie Versionen verteilt, wäre das ganze Programm nutzlos und MS könnte es sich sparen. So ein Test wäre nichts wert.
    Wenn ich eine Redstone Version drauf hätte würde mir das einiges erklären, nur bin ich in dem "Produktion-Ring" oder wie das auch immer heißt, theoretisch dürfte das also nicht sein. Wie kann ich das denn prüfen, eine Lösung wäre dann ja das zurücksetzen.

    Die Probleme mit dem Band kamen aber zeitgleich mit dem Update der Health-App.

    Wenn ich eine Redstone-Build draufhabe hätte ich bezüglich Handy zu unrecht gemeckert......

    Nachtrag:
    10.0.14295.1000 kann ich unter Infos lesen, ist das Redstone?

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 930 aus geschrieben.
    Geändert von mylumia (09.04.2016 um 17:11 Uhr)
    0
     

  17. 09.04.2016, 17:20
    #17
    Hast also doch die Preview drauf? Dann wundere dich bitte nicht über Fehler. Das hast du selbst in der Hand. Zurück setzen auf Standard und keine Preview und dann meckern wenn nix läuft.
    0
     

  18. 09.04.2016, 17:23
    #18
    Ich kann die Frustration verstehen. Bei uns in der Firma wurden auch zwei Lumia 950 ausgerollt (Test mässig) und es gab zahlreiche Probleme. Mittlerweile sollte es aber einigermassen funktionieren.

    Die Surface Geräte hingegen laufen absolut problemlos. Und ich finde man kann ein Surface mit einem vollwertigen Desktop OS nicht mit einem iPad mit mobilem OS vergleichen. Für mich stellt sich eher die Frage Notebook oder Surface...iPad oder Android Tablet.
    0
     

  19. @mylumia Ja, alles größer 10.0.10586.xxx ist Redstone, und damit bestandteil der freiwillige preview Teilnahme...

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 930 (10.0.10586.164) aus geschrieben.
    1
     

  20. 09.04.2016, 18:15
    #20
    Danke für die Info, das war mir nicht bewusst.

    Nun, dann muss uch die Aussagen bezüglich Handy zurücknehmen und tue das selbstverständlich und gerne! Dass diese Previews perfekt laufen würde ich nicht erwarten und das leuchtet auch ein.
    Vor dem letzten Update war ja auch alles bestens!

    Eine Frage dazu: Gibt es einen Weg zurück zu Treshold oder muss ich zwingend über 8.1 was ja eine komplette Neuinstallation wäre.

    Also ist es irgendwie möglich, nur das letzte Update rückgängig zu machen?

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 930 aus geschrieben.


    ---------- Hinzugefügt um 19:15 ---------- Vorheriger Beitrag war um 19:13 ----------

    Zitat Zitat von lowblow Beitrag anzeigen
    Hast also doch die Preview drauf? Dann wundere dich bitte nicht über Fehler. Das hast du selbst in der Hand. Zurück setzen auf Standard und keine Preview und dann meckern wenn nix läuft.
    Auch Dir ein herzliches Dankeschön für solch hilfreiche Kommentare 👍

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 930 aus geschrieben.
    0
     

Seite 1 von 9 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.10.2015, 21:55
  2. Handy mit Windows 7 Voll Version Flashen
    Von Kimogial im Forum HTC 7 Trophy
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 14:30
  3. Interner Speicher voll fast voll (keine erklärung dafür)
    Von Ferus im Forum HTC Desire Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 05:26
  4. Nase voll vom Topaz, welche Alternative?
    Von Unregistriert im Forum Kaufberatung Smartphone / Tablet / Mobilfunkanbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 10:03
  5. Ich hab die Nase voll vom M3100!!!
    Von RizzzO im Forum HTC TyTN
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 18:54

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

lumia 950xl

lumia 435 erfahrung alltag

koppeln lumia 950 mit fenix 3

windows phone 10 homescreen fortsetzen ewig

nasen app lumia