Zum ewigen Thema Iphone-Killer Zum ewigen Thema Iphone-Killer
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. 18.03.2009, 09:01
    #1
    Apple hat sein SDK fuer das Iphone noch einmal erweitert, so dass Programmierer fuer Iphone-Software auf noch mehr Dienste der Iphone-Hardware zugreifen koennen. Quelle:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil...613929,00.html

    Meiner Meinung nach macht genau das eben doch das Iphone besser als unser Touch HD. Hier wird immer wieder gesagt, dass WinMobile so viele Moeglichkeiten biete, aber ich denke das kreative Potential, welches sich im Appstore findet, uebertrifft das allemal.
    0
     

  2. 18.03.2009, 09:08
    #2
    Habs auch gelesen, und muss dir zustimmen. Auch wenn das iPhone schwächen hat, es ist aus einem Guß und hat durch das SDK unbegrenzte Möglichkeiten. Dazu muss Apple noch nichtmal was machen. Was mich aber extremst stört ist die Marktstrategie insbesondere Monopolstellung. Microsoft hätte das schon längst eine Milliardenklage am Hals.
    0
     

  3. 18.03.2009, 10:11
    #3
    [Ironie] Nachdem jetzt auch noch das neue Iphone angekündigt worden ist das dann auch noch MMS und copy/paste unterstützt, WOW! [/Ironie]
    0
     

  4. Naja, die Neuerungen sind doch ziemlich schwach. Der Monopolstellung müßte dringend mal abgeholfen werden. Microsoft dürfte solch ein geschlossenes System nie verkaufen. Aber solange das iPhone kein Multitasking bietet, wird es für mich keine Alternative sein. Wer will schon navigieren und dabei nicht telefonieren können (oder umgekehrt).
    0
     

  5. Hmm ok und wo ist das SDK jetzt besser??

    Und wo ist das kreative Potential wenn man gezwungen ist ein vorgefertigtes SDK zu nehmen anstatt so ziemlich freien Zugriff auf auf alles andere zuhaben?

    Das soll nicht heißen das SDKs schlecht sind, im Gegenteil die sind schon gut, aber man hat halt nur begrenzten Zugriff. Aber es könnne halt auch Leute mit nicht so guten programmier Kenntnissen Programme erstellen.

    Bei WM hingegen kann man verschiedene Sachen machen Flash, C++, Java um nur ein paar zu nennen. Da kann man seiner Kreativität freien lauf lassen. Aber man benötigt halt richtige Programmierkentnisse.
    Wobei es auch für Flash und Java SDKs gibt.

    Im Grunde kann man die beiden Sachen halt einfach nicht vergleichen da beide völlig unterschiedliche Konzepte verfolgen.

    Wie sagt man so schön da vergleicht man Äpfel und Birnen...
    0
     

  6. man braucht bei diesem Thema gar nicht so in die Ferne zum Spiegel schweifen, hier bei PocketPC.ch einfach auch mal über den Tellerand des Touch HD geschaut gibt es noch einige interessante Rubriken, z.B. die News: http://www.pocketpc.ch/news/52475-ip...re-voraus.html

    @NoCurtains: nur zu, du bist doch jetzt frei wie ein Vogel und kannst zuschlagen.
    0
     

  7. Zitat Zitat von froestel Beitrag anzeigen
    Aber es könnne halt auch Leute mit nicht so guten programmier Kenntnissen Programme erstellen.
    Die Programmiersprache Objectiv-C ist äußerst dürftig und komplex und man braucht mindestens nen iMac. Also für "weniger gute Programmierer" ist das nix.
    0
     

  8. Unregistriert Gast
    sorry, aber das iphone ist
    1. zu teuer für die schlechte ausstattung
    2. die monopolstellung eine frechheit
    3. technisch rückständig ( keine bluetooth-datenübertragung, 2mpx-kamera, etc.)
    4. eher ein kinderspielzeug als ein echtes smartphone
    0
     

  9. Hallo Leute

    Ich verstehe nicht wieso immer wieder dieses Thema auftaucht.
    - Wieso muss eigentlich das HTC "immer besser sein" als das I-Phone?
    - Wieso immer dieser Vergleich?

    Schon hört man wieder was neues und das HTC + Microsoft schlechter als das I-Phone...
    Kauft euch doch einfach einen I-Phone statt es immer mit HTC zu vergleichen? Ich finde das I-phone nicht schlecht, aber auch nicht besser als das HTC. Alles auf dieser Welt hat Vor- und Nachteile. Wenn wir über alles diskutieren würden dann hat das doch kein Ende.
    Ich weiss jeder kann sich äussern wie er/sie möchte aber ich wollte/musste dies mal loswerden

    Ich kenne auch niemand der ein Ericsson mit einem Nokia vergleicht.

    Gruss padisah1905
    0
     

  10. 18.03.2009, 18:25
    #10
    Vergleiche wird es immer geben, das ist einfach zu naheliegend.
    Was "besser" ist, liegt Gott sei Dank im Auge des Betrachters. Ich brauche mich nicht zu rechtfertigen, wieso ich mich bewusst gegen ein Iphone und noch bewusster für ein WM Gerät entschieden habe. Ich habe meine Gründe und fertig. Wenn ein Apple-Jünger mir sein Phone unter die Nase hält, grinse ich gelassen und bin fertig mit ihm. Ist doch schön, dass ihm die Beschränktheit seines Geräts nichts ausmacht
    0
     

  11. Was nützt mir das tollste und beste Gerät, wenn ich es wegwerfen kann nur weil der Akku den Geist aufgegeben hat.
    0
     

  12. Zitat Zitat von Dackelfranz Beitrag anzeigen
    Was nützt mir das tollste und beste Gerät, wenn ich es wegwerfen kann nur weil der Akku den Geist aufgegeben hat.

    Schon nachgeladen)?
    0
     

  13. Ich oute mich hier mal, als jemand der zum iPhone Lager wechselt.

    Habe das Touch HD jetzt 3 Wochen ausgiebig getestet, sehr viele Emails, viel surfen,
    einigermaßen oft telefonieren, etwas Musik und etwas Camera.
    Auch 2 Roms ausgetestet und einige Tweaks....

    Ich erreiche beim besten Willen nicht die Arbeitsgeschwindigkeit, das ich beim
    iPhone (obwohl ich noch nicht mal eins habe!!! war von Kumpels) erreiche, obwohl ich
    die ganze Menüstruktur etc. vom Touch schon verinnerlicht habe.

    Und außerdem: Was soll das ganze Customizen und Getweake?
    Das Smartphone soll mit schließlich Arbeit abnehmen und nicht neue kreieren...
    ach ja - und für den Preis darf/ soll/ muß ein Gerät auch Spaß machen,
    das hat doch nichts mit "Spielzeug" zu tun.

    Manila ist ganz nett, aber zusammen mit dem Win Mobile Unterbau einfach
    mal überhaupt nicht stringent.

    Die Neuerungen im iPhone sind keine Highlights, aber eben angesprochene Schwachpunkte, die ausgebügelt wurden - das spricht doch auch für sich.

    Wird für mich kein Beinbruch sein, mit einem BT Mono-Ohrstöpsel anstatt Stereo
    durch die Gegend zu gurken.
    0
     

  14. 18.03.2009, 18:55
    #14
    Was "arbeitest" du auf dem Gerät denn, dass soviel langsamer ist, wie beim iphone? Eine SMS ist genauso schnell getippt und durch meine Kontakte surfe ich ebenfalls zügig durch. Vieles andere hat gewisse Ladezeiten - richtig, aber das meiste von "Vieles andere" kann das iphone gar nicht erst.
    0
     

  15. Hi Draco,

    beim iPhone merkt man einfach immer sofort, ob ein
    Befehl vom Gerät gefressen wurde. Nichts schlimmeres
    als diese Verzögerungen (jedenfalls in der Preisklasse)
    oder Hänger.

    Beim Surfen schaffe ich es nicht auf sehr kleine Links zu klicken,
    ohne vorher gezoomt zu haben...ein Krampf.
    (zB Forenseiten 2, 3, 4), beim iphone klappt's einfach
    zuverlässig.
    Und nur 3 Tabs öffnen zu können, kann's ja wohl auch nicht sein.

    Ich mag die Leichtigkeit mit der man über das iPhone Touchpad navigiert,
    alles geht flüssig und man braucht praktisch Null Einarbeitungszeit.

    Apples Politik kann ich auch nicht immer gutheißen.
    Habe auch keinen Mac oder sonstige Apple Fanboy Alluren.
    Anfangs hatte ich mich daher auch bewußt gegen ein iPhone entschieden.
    "Gibt bestimmt schon was besseres"... Testberichte gewälzt.

    Und genau da scheiden sich die Geister, manche erkaufen sich
    eben lieber mehr Features (ob die dann auch in DEM Umfang genutzt werden ist ja nochmal ne andere Frage) auf Kosten der Benutzerfreundlichkeit.
    Ich bezweifle sogar, daß viele der Viel-Feature-Argumentierer
    sich mal ernsthaft und praktisch mit dem iPhone auseinandergesetzt
    haben und garnicht wissen, wieviele Meilen Unterschied in der Usability liegen. Und wenn ja, kann ich einfach nicht verstehen, welches
    Feature das wieder rechtfertigen kann.

    Gib einfach mal einem iPhone Besitzer das Touch HD und ich
    ganrantiere Dir die kommen erstmal garnicht klar.

    Ich will keinem das HD madig machen, aber ich denke einfach,
    daß viele sich von mehr Features blenden lassen,
    (so wie ich das Anfangs auch gemacht habe).

    Selbst wenn ich ein Manko beim iPhone entdecke, was mich
    wirklich stören sollte, bin ich zuversichtlich, daß da
    ziemlich schnell einer mit einer passenden Lösung daherkommt
    oder schon da steht.
    0
     

  16. kann ja sein, dass das iphone auch seine stärken hat. meine frau kennt das touch HD und hat auch schon mal das eifon ausprobiert. tendiert prinzipiell zum letzteren, da sie aber nicht mal ansatzweise zum fanboy /-girl-lager gehören möchte, nimmt sie jetzt das diamond 2 (irgendwann mal).

    ABER! bin nunmal ein Wintel-benutzer. alle termine laufen über outlook / google calender. exceltabellen und dokumente für die arbeit sind logischer weise auch von MS. was soll ich mit einem iphone? richtig. hätte ich apple-arbeitshardware, würde es wahrscheinlich anders aussehen.
    0
     

  17. @nutriman
    Du solltest mal in die Adresszeile opera:config eingeben...dann kannst du auch auf 10 bis n Tabs erhöhen. Opera liefert den Browser nur in der Einstellung aus

    Apple ist Weltmeister im Verpacken von durchschnittlicher Software. Bestes Beispiel ist Itunes...gegen Player wie Amarok hat Apple absolut keine Chance.

    Das Iphone ist in Wirklichkeit auch nicht schneller...die Animationen lassen es dir nur schneller erscheinen. Optische Täuschung nennt man sowas. Wenn du im Opera auch den Werbeblocker aktivierst, sind die Ladezeiten weitaus schneller als beim Safari. Objektiv gesehen, nehmen sich beide Phones was speed angeht nicht viel. Schau dir das Video zum neuen System an. Das iPhone hat auch seine Hänger und Tastendrücker ohne Reaktion.

    Das einzigste was beim iPhone wirklich besser ist, ist die Usability. Apple hat eben den Vorteil ein eigenes Betriebssystem zu haben, das nur für das Iphone gemacht wird. HTC greift auf Standardsoftware zurück. Da ist es schwerer alles so anzupassen, dass alles aus einem guss ist. Aber mit jeder Manilla wird HTC besser. HTC wiederum hat den Vorteil, dass es kein Problem ist, Software wie Navigationssysteme schnell an den Markt zu bringen. Für Apple gibt es bis heute noch keine vernünftige Lösung. Google Maps ist da immer noch das A und O.

    Mir persönlich macht das Touch HD mehr spass...ich sag mal so...das Touch HD ist ein kleines Spielzeug für technikverliebte männer. Das iphone ist eher was für Mädchen, die sich mit nichts auseindersetzen wollen und die Technik auch nicht verstehen wollen.

    Das Iphone hat ein ganz großes KO System...der Akku ist nicht ausstauschbar...höchstens durch Apple selbst und das nur gegen Zahlung von Wucherpreisen. Für den Ipod Video lagen die Kosten bei 110 EUR. Wie das bei den Iphones aussieht weiß ich nicht, aber sicherlich sehr ähnlich und darauf hab ich keinen Bock. Das ist Abzocke...den Akku für den Ipod Video konnte man bei ebay für 8 EUR kaufen nur eben nicht einbauch ohne das Gehäuse zu beschädigen.

    Wer das neue Iphone Betriebssystem mal sehen will:
    http://www.engadget.com/2009/03/18/v...0-walkthrough/
    0
     

  18. Danke für die Tipps, noch habe ich das HD ja.
    Zur Sicherheit werde ich es auch noch eine Woche lang behalten,
    nachdem das iphone eingetroffen ist, falls es da doch was geben
    sollte, was ich vermisse.
    Gestern bekam ich allerdings mit 3 offenen Tabs schon eine
    "out of memory" Ansage...

    Mir sind die optischen Täuschungen bewußt, allerdings ist es mir egal
    solange ich weiß "aha, phone hat auf Eingabe reagiert."

    Ich würde mir wünschen, das Manila noch ausgereifter wird, später
    gucke ich's mir gerne nochmal an, aber wer weiß, was sich der Apfel
    bis dahin schonwieder ausgedacht hat...

    Akku ist und bleibt ne Frechheit, da haste Recht, aber da kommt evtl bald eine EU Direktive raus, was Abhilfe schaffen soll:
    http://www.inside-handy.de/news/13410.html

    Und schön daß Du mich jetzt in die technikunversierte Mädchenfraktion
    steckst.
    Naja, Kann schon sein daß es bei manchen so ist aber ich zähl mich
    trotz iPhone Entscheidung zu den Technikbegeisterten, solange mir
    wie o.g. das Handy alles in allem immer noch mehr Arbeit abnimmt,
    als daß es neue schafft.
    0
     

  19. nee wollte dich da ned reinstecken Sorry wenn das so aufgekommen ist.

    Hier mal noch die Opera Tweaks im Detail:

    a) Opera Speed erhöhen durch Werbeblocker

    1. Die folgende Datei downloaden http://fanboy.co.nz/adblock/opera/urlfilter.ini
    2. Datei auf SD Karte speichern
    3. Datei in den Ordner \Windows\Opera9 verschieben falls nicht vorhanden in \Windows\Opera

    b) Turbo in Opera 9.5 aktivieren
    1. opera:config in Adresszeile des Opera Browsers eingeben und Return drücken
    2. "User Prefs" öffnen
    3. Haken bei Turbo Mode setzen
    4. "Speichern" Button am Ende der Liste drücken

    c) Tabanzahl in Opera erhöhen
    1. opera:config in Adresszeile des Opera Browsers eingeben und Return drücken
    2. "User Prefs" öffnen
    3. "Maximum Allowed Tabs" auf eine beliebige Zahl stellen
    4. "Speichern" Button am Ende der Liste drücken

    Unter "User Prefs" kann man u.a. auch Cookies als Session Cookies einstellen, so dass sie bei jedem schließen wieder gelöscht werden und die Wand zum Speichern von Passwörtern kann deaktiviert werden.
    1
     

  20. ...kein Problem Andy und Danke für die Tipps.

    gnarf, jetzt bin ich ja schonwieder am tweaken!!
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme zum Thema Liberate u. USB-Tool
    Von SpiritStar im Forum HTC Shift
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 14:01
  2. HTC Touch HD, iPhone-Killer schlecht hin!
    Von Sol Justice Kyajin im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 16:29
  3. Zum Thema Akku beim HD
    Von jagwar im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 22:34
  4. Eine Frage zum Thema Flashen
    Von Duke1987 im Forum TD ROM Upgrade
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 07:12

Stichworte