Umstieg Win98SE auf WinXP Umstieg Win98SE auf WinXP
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Hallo Experten!

    Mein bejahrter Win98 PC hat sich verabschiedet, sodaß ich nun gezwungen bin meinen Garmin iQue M4 mit meinem WinXP Home-PC zu synchronisieren.

    Die Fakten:
    1. Ich installierte von meiner, mit Garmin mitgelieferten CD Outlook 2002 und danach ActiveSync v 3.7. Meldung am Garmin: "Inkompatible Version von Active Sync. Die Synchronisierung wurde deaktiviert.... usw"
    Jedoch: Im Explorer des PCs konnte ich auf die Dateien am Garmin zugreifen.
    2. Ich holte mir über das IN die neueste Version des ActiveSync und zwar ver4.5 und ersetzte die ver 3.7. Fehlermeldung am PC: "Die Version von ActiveSync auf dem mobilen Gerät konnte nicht überprüft werden. Möglicherweise wird durch ein Programm bzw Firewall ein Port blockiert den ActiveSync verwendet. Möglicherweise benötigen sie auch eine aktuellere Version von ActiveSync am PC."
    Anmerkung: Beim Test waren sowohl Firewall als auch Virenschutz deaktiviert.
    Meldung am Garmin:"Verbindung kann nicht hergestellt werden. Überprüfen Sie die Einstellungen ihrer DFÜoder Proxyverbindung und versuchen sie es erneut"
    Damit bin ich überfordert, wer weiß einen Rat?

    Herzlichen Dank im Voraus
    Wiedhalm
    0
     

  2. Ich hab hier leider kein XP mehr, aber sichere zuerst deine Daten auf dem Gerät mit PIMBackup sichern.
    Dann kannst du ohne Angst probieren.
    Aber das Gerät siehst du also im Dateimanager?
    ActiveSync 3.7 sollte ja eigentlich problemlos funktionieren mit XP.
    Aber sorry, eine Idee was das sein könnte hab ich auch nicht

    Gruss Boriz
    0
     

  3. Sehr seltsam. Die Verbindungseinstellungen lassen aber USB-Verbindungen zu, oder?
    Und die Firewall (auch die Windows-eigene) ist deaktiviert?
    0
     

  4. >[quote=Boriz;252181]Ich hab hier leider kein XP mehr, aber sichere >zuerst deine Daten auf dem Gerät mit PIMBackup sichern.
    >Dann kannst du ohne Angst probieren.

    Herzlichen Dank für Deine Empfehlung, sie ist sehr hilfreich!!
    wiedhalm
    0
     

  5. Zitat Zitat von yjeanrenaud Beitrag anzeigen
    Sehr seltsam. Die Verbindungseinstellungen lassen aber USB-Verbindungen zu, oder?
    Ja, zumindest nehme ich es an, wenn ich den Garmin mit dem USB-Stecker am PC angesteckt habe und dann nach dem Verbinden mit dem Datei-Explorer des PCs am "mobilen Gerät" Dateien ansprechen und sogar ein BackUpprogramm installieren kann. Ein BU mache vom Kalender, Aufgaben usw und die Datei dann am PC ablegen kann.

    Zitat: Und die Firewall (auch die Windows-eigene) ist deaktiviert?

    Systemsteuerung/WindowsFirewall auf "Inaktiv" gestellt.

    Etwas ist mir noch eingefallen: ich habe dieser Tage mein Breitband Internet installiert und das geht über einen "Internetgateway", was das auch immer sein mag. Kann das meine USB-PPC-verbindung stören?
    Freundliche Grüße
    wiedhalm
    0
     

  6. kommt drauf an. Hast du dazu ein Gerät in den PC eingebaut oder per USB angehängt?
    0
     

  7. Hallo!

    Nein, eingebaut wurde nichts. Es wurde nur ein DSL-Modem über Ethernetkabel mit dem PC verbunden und bei der vollautomatischen Installation im Bereich Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen ist einiges dazugekommen wie Breitband mit Gerät WAN-Miniport (PPPOE) und INternetgateway mit Gerät INternetverbindung und LAN/HochgeschwindigkeitsINternet mit PRISM 802.11g (3890).
    Ob das Einfluss nimmt weiß ich natürlich nicht
    Freundliche Grüße
    Wiiedhalm
    0
     

  8. Hmm. Wenn das Gerät per Ethernet verbunden ist, benötigst du eigentlich in der Regel keinen WAN-miniport. Das letztere ist ein WLAN-Adapter.
    Beides müsste jedoch keinen Einfluss auf ActiveSync nehmen. Ich empfehle, ActiveSync mal zu deinstallieren, neu zu starten und erneut zu installieren.
    0
     

  9. Hallo!

    Tut mir leid, aber ich habe vorenthalten,daß mein Breitbandmodem Thomson 585 auch eine Antenne hat für kabellose Kommunikation.

    Habe ActSyncr rausgelöscht, neu gestartet, Firewall ausgeschaltet, ActSyncr ver 3.7 wieder installiert, PPC angesteckt, Fehler wie am Anfang beschrieben, wird gemeldet.
    Freundliche Grüße wiedhalm
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Geräterkennung WinXP
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 11:11
  2. Umstieg von Palm T3: diverse Fragen
    Von Haempu im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 06:41
  3. SPV E200 Probleme ---> Umstieg auf ein C500?
    Von im Forum Orange SPV Forum (SP)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 20:27
  4. M2000/Qtek9090 - Lohnt sich der Umstieg von PPC
    Von LooxJunior im Forum Plauderecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 10:52
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 17:56

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

die version von activesync auf dem mobilen gerät konnte nicht überprüft werden

die version von activesync auf dem mobilen gerät konnte nichtversion von activesync auf dem mobilen gerät konnte nicht überprüft werden möglicherweisedie version von activesync konnte nichtdie version von activesync auf dem mobilen gerätactive sync mobiles gerät version nicht überprüfenversion von activesync konntedie version auf dem mobilen gerät konnte nichtich habe vorenthalten dassactive sync xp version kann nicht überprüft werdendie version von active sync auf dem mobilen gerät konnte nichtF10 von falk kann nicht von ACTIVEsYNC ÜBERPRÜFT WERDENPocket PC die version von activesync auf dem mobilen gerät konnte nicht überprüft werdendie version von activesync auf dem mobilen gerät konnte nicht überprüft werden. möglichweiseactivesync Mobiles Gerät ausgegrautdier version von active sync konnte nicht überprüft werdenversion von activesync auf mobilem gerät konnte nichtactsyncractivesync kann nicht überprüft werdenWin98SE to Winxpactivesync version mobilen gerät überprüft werdendie version von activesync konnte

Stichworte