Externer Lautsprecher schaltet sich bei Besetztzeichen ein Externer Lautsprecher schaltet sich bei Besetztzeichen ein
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Wenn ich versuche jemanden anzurufen oder dessen mailbox schaltet sich ein, dann dröhnt das entsprechende Besetztzeichen bzw. der mailbox Text in voller Wucht durch den externen Lautsprecher. Nicht sehr angenehm. Hat jemand einen Tipp??
    0
     

  2. Also der Mailboxtext nicht, auch das Besetztzeichen nicht, allerdings wenn jemand ein Gespräch beendet oder die Verbindung nicht hergestellt werden kann, dann tutet mein Xperia ebenfalls 3 mal ein bisschen zu unangenehm laut vor sich hin. Konnte bisher keine Lösung finden, bist auch nicht der einzige, der sich beklagt.
    0
     

  3. Bin auch einer von denen die sich beschweren... Ist mir jetzt schon 3 Mal passiert, dass ich an einer Sitzung schnell leise in der Ecke telefonieren wollte - besetzt und dann TUT TUT TUT - echt mühsam und zuweilen recht peinlich...

    Gruss
    etienne
    0
     

  4. Ich habe das Problem auch. Gibts einen Lösungsansatz (inzwischen)?
    0
     

  5. Beim meinen ist dies gleich. Dies kann und ist echt mühsam.

    Es hat doch sicher jemand nach einer Lösung gefragt oder kennt eine.

    Wer über eine Rückantwort dankbar.
    0
     

  6. Irgendwo von den Devs. hergenommen:

    HKCU\ControlPanel\Sounds\CallDropWithin that key the default 'Script' value is 'p' for 'play', change the 'Script' value to blank (erase the 'p') or change the 'Sound' key value to '*none'.


    BB
    2
     

  7. Hallo Beutelbär

    besten Dank für die Angabe. Ich wäre Dir dankbar wenn du den Einstellevorgang einwenig beschreiben könntest. Und was für Einstellungen können hier geätigt werden.

    Danke
    0
     

  8. So viel gibt es da gar nicht zu erklären:
    Einen Registry-Editor besorgen (gibts hier in der Software-Sektion). Im Registry-Editor nach [FONT="Courier New"]HKEY_CURRENT_USER\...\... [/FONT]oder eben [FONT="Courier New"]HKCU\etc etc [/FONT]navigieren, den entsprechenden Wert von "[FONT="Courier New"]p[/FONT]" auf "" ändern und gut ist. Softreset nicht vergessen, nehme ich an.
    0
     

  9. Zitat Zitat von schaggo Beitrag anzeigen
    So viel gibt es da gar nicht zu erklären:
    Einen Registry-Editor besorgen (gibts hier in der Software-Sektion). Im Registry-Editor nach [FONT=Courier New]HKEY_CURRENT_USER\...\... [/FONT]oder eben [FONT=Courier New]HKCU\etc etc [/FONT]navigieren, den entsprechenden Wert von "[FONT=Courier New]p[/FONT]" auf "" ändern und gut ist. Softreset nicht vergessen, nehme ich an.

    Besten Dank, bin jedoch noch nicht richtig am Ziel angekommen.

    Mit dem Editor finde ich den Pfad
    - [FONT=Courier New]HKEY_CURRENT_USER[/FONT]
    - ControlPanel
    - Sounds
    - CallDrop
    - Script = Wert von "p" geändert (ersatzlos gelöscht)

    Softreset durchgeführt.


    Leider erhalten ich das Besetzzeichen immer noch über den Lautsprecher.

    Mach ich etwas beim Vorgang falsch?
    0
     

  10. Gerade selbst probiert (allerdings "*none", statt "p" eingetragen) und es hat problemlos funktioniert...
    0
     

  11. Zitat Zitat von ebola Beitrag anzeigen
    Gerade selbst probiert (allerdings "*none", statt "p" eingetragen) und es hat problemlos funktioniert...
    Ich kann es mir nicht erklären
    Ich habe jetzt den "Value data" vom Script in -*none- ersetzt jedoch ohne Erfolg.
    0
     

  12. Stre, du folgst den Instruktionen nicht genau. Du hast zwei Möglichkeiten, gemäss dem Beitrag weiter oben:
    1. Den Wert von [FONT=Courier New]Script[/FONT] von [FONT=Courier New]p[/FONT] auf [FONT=Courier New]leer/null/nichts[/FONT] ändern (und nicht den ganzen Schlüssel löschen, nur den Wert davon!)
    2. Oder Script in Ruhe lassen und den Wert von [FONT=Courier New]Sound[/FONT] auf [FONT=Courier New]*none[/FONT] ändern.
    Also entweder am Script oder am Sound basteln, aber nicht den Wert vom einen in den anderen schieben

    Edit: ich nehme demzufolge auch an, dass Ebola den Sound- und nicht den Script-Wert verändert hat.
    0
     

  13. Apropos: UPS!!!

    Hab den Thread nicht genau gelesen und alles nur auf den Sound-Wert bezogen und den auf "*none" gesetzt...
    0
     

  14. Interessant... Noch viel interessanter, dass es bei stre nicht tut. Nur um sicher zu gehen: ebola, du hast den Wert ohne die Anführungszeichen gesetzt, oder? Also einfach *none, richtig?
    0
     

  15. Monsieur, wollen sich mich jetzt verarschen?

    Ganz blöd sind wir Ösis auch nicht!
    Klar hab ich es ohne "Anführungszeichen" geschrieben...
    0
     

  16. Zitat Zitat von ebola Beitrag anzeigen
    wollen sich mich
    ...ja
    Stre, nochmals probiert respektive mögliche Alternativen ausprobiert? Tut sich was?
    Und noch was: welches ROM setzt du ein, stre? Das alte Ariginale, neue Originale oder ein Selbstgepflastertes?
    0
     

  17. Für alle die zu faul sind etwas in der Registry zu ändern:

    Angehängt cad ausführen und das 3 mal laut läuten ist weg...

    Gruss
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    0
     

  18. Hallo
    ich habe o.g. Einstellungen in der REG vorgenommen und es läutet immer noch.
    Muss man NUR eine Einstellung ändern? Also entweder *none im Script ODER *none im Sound - oder müsste auch *none in beiden den gewünschten Effekt erzielen?

    @ chrcad: Frage: Was ändert die CAB ?????

    Grüße
    Preto
    Geändert von Praetorianer (22.04.2009 um 15:08 Uhr)
    0
     

  19. Also, folgendermassen:

    Die cab Datei ändert das in diesem Forum besprochene Problem, dass das Handy nach dem Beenden einer Verbindung oder bei einem Besetztzeichen der zu erreichenden Person der externe Lautsprecher l3x laut zu "klingeln" beginnt.

    Das ist schon alles
    Geändert von chrcad (22.04.2009 um 19:17 Uhr)
    0
     

  20. Unregistriert Gast
    Hi miteinander,

    ich hatte das gleiche Problem, aber die Lösung in diesem Thread hat natürlich den Nachteil, dass gar kein Besetzt-Zeichen mehr ertönt. Ich habe eien (für mich) bessere Lösung gefunden:

    Ändere den Reg-Key

    HKCU\ControlPanel\Sounds\BusyTone\Script

    von apr in ac20pr.

    Dies hat folgenden Hintergrund:
    a = activate
    c20 = 20% der vollen Lautstärke
    p = play
    r = repeat

    Bei mir ertönt jetzt ein ganz leiser Besetztton, mit dem ich auch in Sitzungen telefonieren kann, ohne das ich die Aufmerksamkeit auf mich ziehe

    Griasle,


    Jürgen
    "JayDes"

    XPERIA X1 (WM6.1, Vodafone-Branding)
    VPA cII (WM5)
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 14:47
  2. Bei Anruf schaltet sich das Navi ein ??
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 19:24
  3. HTC P4350 schaltet sich nicht aus...
    Von Gianni im Forum HTC P4350
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 07:57
  4. Qtek 100 schaltet sich einfach ab...:((
    Von im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 09:33
  5. QTEK 8080 schaltet sich ab?
    Von gholzer im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 17:01

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

xperia lautsprecher

handy besetzt schalten

besetztzeichen aus lautsprecher

htc hd7 telefonieren besetzt statt mailbox

lunia 920 besetzt schaltet auf lautsprecher

nokia 920 besetzt lautsprecher

telefon lautsprecher besetzt

hkcucontrolpanelsoundscalldrop

xperia lautsprecher schaltet nicht ab

nokia lumia 920 schaltet lautsprecher beim telefonat

xperia steigt aus wenn besetzt

Lumia 620 besetztzeichen lautsprecher an

werbung schaltet handy lautsprecher ein

lumia lautsprecher besetzt

lumia 920 schaltet bei besetztzeichen auf lautsprecher

nokia lumia 920 lautsprecher wenn besetzt

android besetztton latsprecher

xperiax1 calldrop

xperia x1 calldrop

Mailboxtext kopieren

handy schaltet lautsprecher ein bei besetzt

htc hd7 lautsprecher schaltet ein

bei besetzt xperia

besetztzeichen bei xperia

Stichworte