[Akku] Diskussionsthread [Akku] Diskussionsthread - Seite 3
Seite 3 von 23 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 460
  1. 06.07.2012, 11:06
    #41
    Sieht für mich nach "Akku bei Standby" aus. Also WLAN und oder zeitgleiches 3G. Wenn beides an ist und über Nacht ggf. noch Wetter apps etc Updates ziehen, finde ich 14% Verlust gar nicht mal so übel. Habe aber keinen Vergleichswert, weil bei mir der Flugmodus mit Llama automatisch von 22:45 bis 6:30 Uhr an ist (dabei 1-2% Verlust insgesamt).
    0
     

  2. das ist nen einzeigebug wegen falscher daten wurde doch schon gesagt! hoffe das update behebt das
    0
     

  3. 06.07.2012, 11:25
    #43
    dass was mit dem akku bei standby nicht stimmt hab ich auch schon hier im forum gelesen...

    also 14% in 5:30 h dafür das ich in der nacht nichts mach find ich schon ein bisschen viel

    vorallem war das vor einer woche noch gefühlt deutlich besser

    außerdem berichten andere hier über 1 % pro stunde über tag
    0
     

  4. 06.07.2012, 12:29
    #44
    Der Anzeigebug bezieht sich doch auf die Gewichtung des Radios. Klar wird hier die % Verteilung im Bild oben dann falsch angezeigt. Aber selbst bei einer geringeren Gewichtung des Radios ändert sich unter dem Strich wohl nix daran, dass das Radio der Hauptabnehmer zu sein scheint. Er selbst schreibt ja auch, dass WLAN die ganze Zeit an war...

    Und sorry, aber 5,5 Stunden WLAN an inklusive allem (app-updates, sync, ...) was dran hängt, da finde ich dann 2,5% pro Stunde Akkuverbrauch nicht zu viel. Check das doch mal mit BetterBatteryStats und berichte hier.
    0
     

  5. 06.07.2012, 12:45
    #45
    WLAN an ist vom Energieverbrauch sparsamer als 3G/H. Also wenn WLAN verfügbar ist, sollte man es auch an haben, es sei denn, man geht komplett offline.

    @Rintenfinten:
    Die Fehlberechnung hat aber den Faktor 10. Das heisst die korrigierte Gewichtung ist 1/10. Das bedeutet Du müßtest den Balken durch 10 teilen und 9 Einheiten auf alle anderen Balken aufteilen. Dann ist der Radio-Verbrauch schon mal wesentlich geringer. Dazu kommt, daß im Standby die Telefonbereitschaft (Radio bei Standby) schon mit einer der Hauptposten ist, da selbst im best Case periodische Kommunikation mit dem Funkturm nötig ist.

    Gruß
    Rob
    0
     

  6. also 2,8% pro stunde im hsxpa betrieb sind doch wunderbar ! und auch im wlan doch ein super wert.
    das würde rein rechnerisch eine akkudauer von 35 stunden bedeuten.ich hab grad mal nachgeschaut, bei mir sieht es genauso aus.im grunde, bzw groben durchschnitt etwa 2-4 % die stunde bei nichtbenutzung.

    und wer erzählt das sein handy nur 1% akku an einem tag verbraucht....das ist utopie.oder kennst du eine handy mit 100 tagen standbye zeit ^^
    0
     

  7. 06.07.2012, 13:13
    #47
    Wenn man auf 2G zurückschaltet und OFFLINE geht, also Mobiles Internet aus und WLAN aus, dann erreicht man schon einen sehr netten Akkuverbrauch. Nur wer macht sowas. Macht ja auch in den meisten Fällen keinen Sinn.

    Ich bin auch der Meinung 1-2% pro Stunde im Standby sind OK, wenn Online. Wobei eher Richtung 1%.

    Ich will mal über Nacht ein paar Konfigurationen als Best Case testen.
    Habe das S3 gestern zurückgesetzt und ohne jegliche Sync/Einrichtung, aber mit 3G Online liegen lassen. Das gab 0.3%/Stunde über 10 Stunden gemessen. Es war zwar online, aber es war eben absolut nichts eingerichtet, was das Internet genutzt bzw. das Handy aufgeweckt hat. Dieser Fall ist also eher realitätsfern.

    Als Nächstes kommt Werkseinstellungen und dann eingerichtetes Google Konto mit Sync. Mal schauen.

    Gruß
    Rob
    0
     

  8. 06.07.2012, 13:21
    #48
    also wie gesagt ich fande das es vor ner woche noch viel besser war, dafür hab ich aber leider keine beweise das sagt mir nur mein gefühl

    @ Rob2222 würde mich freuen wenn du deine ergebnisse dann hier posten könntest
    0
     

  9. 06.07.2012, 13:24
    #49
    Zitat Zitat von onkel_neme Beitrag anzeigen
    also 2,8% pro stunde im hsxpa betrieb sind doch wunderbar ! und auch im wlan doch ein super wert.
    das würde rein rechnerisch eine akkudauer von 35 stunden bedeuten.ich hab grad mal nachgeschaut, bei mir sieht es genauso aus.im grunde, bzw groben durchschnitt etwa 2-4 % die stunde bei nichtbenutzung.

    und wer erzählt das sein handy nur 1% akku an einem tag verbraucht....das ist utopie.oder kennst du eine handy mit 100 tagen standbye zeit ^^
    Würde mich dem komplett anschliessen.

    P.S.: Wer hat denn behauptet, sein Handy würde 1% Akku am Tag verbrauchen?
    0
     

  10. 06.07.2012, 13:26
    #50
    ich weiß nicht mehr wer das behauptet hat, habe das nur hier irgendwo gelesen...
    vielleicht täusche ich mich auch...
    0
     

  11. also dein verbrauch geht völlig in ordnung.man muss auch immer bedenken das beispiel 80 verbleibende % von einem 2100 mAh akku viele mehr kapazität ist als von einem 1500 mAh akku.denn das s3 hat ,soweit ich weiß den derzeit größten akku im smartphone segment.das note mal ausgelassen.
    ich erwähne das deshalb, da ich mit meinem desire hd bei 30% oft schon ins schwitzen kam^^
    beim s3 hingegen weiß ich das ich noch genügend reserven habe.
    0
     

  12. 06.07.2012, 13:38
    #52
    ich schau die tage einfach nochmal vielleicht wirds ja wieder besser
    0
     

  13. 06.07.2012, 13:39
    #53
    Zitat Zitat von Rob2222 Beitrag anzeigen
    Nur wer macht sowas. Macht ja auch in den meisten Fällen keinen Sinn.
    Ich denke es macht sogar in den meisten Fällen Sinn. Ich kenne eigentlich keinen, der im Schlaf sein Handy nutzen kann. Warum also beispielsweise in der Schlafzeit WLAN oder 2G/3G+Daten an haben? Wenn morgens mein Wecker klingelt, stellt Llama automatisch alles an und ich kann alles, was in der Zeit passiert ist, lesen. Dadurch spart man mal locker je nach Schlafdauer 10-15% Akku pro Tag. Die Fälle wo man nachts erreichbar sein muss halte ich persönlich dagegen eher für die Ausnahme.

    Ich kann mir noch viele andere Gelegenheiten denken, wo es genauso Sinn machen würde, auf WLAN oder mobile Daten (und damit auf 3G) zu verzichten. Beispielsweise nur in der Mittagspause 3G+Daten oder WLAN an und sonst auf 2G+Daten oder sogar auf 2G ohne Daten umstellen, wenn man bedingt durch seine Arbeit ohnehin nicht auf Handy schauen kann, darf oder will.

    Das ist alles noch nicht mal mit viel dauerhaftem Aufwand verbunden, man muss nur entsprechende Apps (Tasker oder das schon erwähnte Llama) einmalig seinen Bedürfnissen ensprechend passend einrichten.
    0
     

  14. klingt alles vernümftig und ist auch richtig, aber ich persönlich finde es am einfachsten mein handy zu benutzen und es am abend wenn ich mich ins bett lege, was ich so ziemlich jeden abend mache, auf die dockingstation zu legen.
    ich glaube dieser akku spar zwang übt nur unötigen stress auf die psyche aus

    ich hab sogar immer nen zweit akku im portemonaie um diesen "stress" zu entgehen.
    0
     

  15. Zitat Zitat von Rob2222 Beitrag anzeigen
    WLAN an ist vom Energieverbrauch sparsamer als 3G/H. Also wenn WLAN verfügbar ist, sollte man es auch an haben, es sei denn, man geht komplett offline.
    kommt mir aber nicht so vor. hab seit 3 stunden Wlan an, ohne nutzung, und knapp 8% akku verloren. wlan zieht enorm am akku.

    und mir ist aufgefallen, dass die ersten 10% akku immer total schnell verschwinden.
    0
     

  16. doch, ich kann bestätigen das wlan weniger strom verbraucht als wlan.das geht auch aus der verbrauchsmessung von battery widget monitor eindeutig hervor.
    Akkuverbrauch des S3 im Wlan & Hsdpa wärend Standbye
    0
     

  17. 06.07.2012, 14:06
    #57
    @onkel_neme: So kann mans natürlich auch machen. Zwang ist das übrigens nicht. Es ist mir nur ein graus, mit vorhandenen Resourcen derart verschwenderisch umzugehen. Dabei ist es mir dann egal, ob es jetzt eine Akkufüllung für ein paar Cent sind oder aber der Autotank für 90€. Weder Auto noch Handy lasse ich ungern ungenutzt laufen und sinnlos ist das mit Sicherheit auch nicht. Aber egal, "back to topic" ...
    1
     

  18. hmm, ich finde das mit dem wlan ohnehin komisch. ich habe ein 16qm zimmer mit wlan-router. empfänger sind gleichzeitig laptop, ipad und das s3. auf dem s3 schwankt aber sehr häufig die wlan-anzeige. ich habe die meiste zeit 4 balken, aber zwischendurch nur 3. vor allem, wenn ich das gerät in die hand nehme.
    0
     

  19. 06.07.2012, 14:20
    #59
    kenn ich auch hab auch wlan hier im zimmer bezieh es aber über die stromleitung (weis nicht ob das was ausmacht) und habe im moment 2-3 balken
    0
     

  20. 06.07.2012, 15:42
    #60
    wenn mans in die hand nimmt und mal ein balken weggeht empfinde ich das normal.
    die antenne ist meiner meinung nach wohl unten dran beim s3.
    Beim meinem alten Desire HD wars bei weiten schlimmer. da war die Antenne auf der linken Seite. Da ich mein Handy meistens in der linken Hand hab wars nicht grad das gelbe vom Ei. Ich finde beim S3 isses mit W-Lan empfang eigentlich recht gut bestellt. Meiner Meinung nach.
    0
     

Seite 3 von 23 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mango-Update: Diskussionsthread
    Von OsirisOne im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 238
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 17:46
  2. ICS Update Diskussionsthread
    Von hpk im Forum HTC Sensation Root und ROM
    Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 16:51
  3. Diskussionsthread zu FingerKeyboard v2.1 - ModProject
    Von DarkPrinceByWWW im Forum Software (Touchscreen)
    Antworten: 277
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 10:17

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

multipdp wakelock

Stichworte