[Anleitung] ROOT/UNROOT Stock ICS/JB Firmware ohne flashen eines Kernels mit Bildern [Anleitung] ROOT/UNROOT Stock ICS/JB Firmware ohne flashen eines Kernels mit Bildern - Seite 10
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 203
  1. Meine Dateien zum rooten sind für Jeally Bean 4.1.2 STOCK.
    Die Methode 1a ist für ICS STOCK und für manche Jeally Bean Version.

    Wenn man rootet sollte man vorher wissen um was es geht und was man macht, dann stellen sich viele Fragen erst gar nicht und Probleme bleiben aus.

    Erklärung zu dieser Rootmethode:

    Man kann auf zwei verschiedene Arten rooten!
    1. Über einen Kernel
    2. OHNE einen neuen Kernel

    Ich bevorzuge das Rooten OHNE Kernel, da Customkernel auch Probleme mit sich bringen können. Die meisten nutzen die Features eines Customkernels gar nicht (Unter- / Übertakten, NTFS,CFIS,usw.) Beim Rooten ohne Kernel bleibt alles original, außer das es am Ende gerootet ist.

    Welche Methode man wählt, bleibt einem selbst überlassen. Rooten sollte man nur, wenn man es auch nutzt, da die Garantie flöten geht und das widerherstellen genauso viel Wissen braucht wie das Rooten. Außerdem kann man sein Gerät so schöön vernichten wenn man Rootrechte hat.

    Welche Dateiversionen man benötigt richtet sich immer danach, welches System man manipulieren will. Somit kommt z.B. auf die Frage :" Welche Dateien brauch ich? ", "Keine Ahnung!".
    D.h., will jemand Hilfe, sollte er so Fragen z.B.: " Ich habe ein Galaxy S2 von O2 mit der Firmware ICS 4.0.4 ................, was muss ich da nehmen? ".
    Dann kann man auch helfen .

    So, nun habt ihr wieder ein paar Infos und die anderen Antworten kann man erlesen.[COLOR="Silver"]
    Geändert von XDANoob (21.03.2013 um 13:21 Uhr)
    1
     

  2. Kann man mit der SU-Uninstaller-signed.zip aus #1 auf Seite 1 eine Jeally Bean 4.1.2 mit Root nach der Anleitung von XDANood wieder unrooten?

    Danke!
    0
     

  3. Sehr gute Frage. Habe es noch nicht getestet. Da aber die SU zum rooten NICHT funktioniert, bezweifle ich, das der Uninstaller funktioniert, da meine SU eine andere ist.
    0
     

  4. 22.03.2013, 15:58
    #184
    Zitat Zitat von XDANoob Beitrag anzeigen
    Meine Dateien zum rooten sind für Jeally Bean 4.1.2 STOCK.
    Die Methode 1a ist für ICS STOCK und für manche Jeally Bean Version.
    Danke. Das beantwortet, welche cwm busybox Dateien wofür verwendet werden können.
    Zitat Zitat von XDANoob Beitrag anzeigen
    Wenn man rootet sollte man vorher wissen um was es geht und was man macht, dann stellen sich viele Fragen erst gar nicht und Probleme bleiben aus.
    Wie wahr! Wenn man alles weiß, braucht man nicht fragen. Wenn man nichts weiß, muss man googlen oder glauben. Wenn mann googlt, ergeben sich leider neue Fragen...
    Zitat Zitat von XDANoob Beitrag anzeigen
    Welche Dateiversionen man benötigt richtet sich immer danach, welches System man manipulieren will. Somit kommt z.B. auf die Frage :" Welche Dateien brauch ich? ", "Keine Ahnung!".
    D.h., will jemand Hilfe, sollte er so Fragen z.B.: " Ich habe ein Galaxy S2 von O2 mit der Firmware ICS 4.0.4 ................, was muss ich da nehmen? ".
    Dann kann man auch helfen .
    Ich dachte, in #179 hätte ich nach dem Muster "Start -> Weg (Methode) -> Ziel" gefragt. Im 'wann, warum, wofür' steckt doch alles drin. Im 'Wofür' z.B. für welches 'Ich habe...' und für welches 'wo will ich hin' kann ich die Methoden 1a bis 1c verwenden.

    Mir geht es ja nicht nur ums rooten sondern zuerst mal ums Upgrade nach JB und um einen Rat, zu welcher JB Variante. Ich vermute, da spielen alle 3 Zustände, der Startzustand 'Ich habe', der Prozess-Zustand, was braucht das CWM zum Entfernen des alten Zustands und Einspielen des neuen Zustands, auch eine Rolle.
    Nach ausgiebiger Lektüre bei PhilZ ist mir nun klar, zu Beginn richtet sich das CWM nach dem 'ich habe'. Wenn ich aber bei Spider's lese, dass er dann einen Full Wipe mit delete system partition fordert, d.h. dann alles gelöscht ist, dann frage ich mich, wie schafft es das CWM, wenn es auf dem 'ich habe' aufbaut, das 'wo will ich hin' zu laden? Hat es sich nicht gerade seine Arbeitsgrundlage weg-ge-wipe-t, den Ast auf dem es sitzt abgesägt? Da verstehe ich nur Bahnhof. Wenn mir das einer kurz und bündig erklären könnte, wie so ein CWM arbeitet, was es für welchen Arbeitsschritt nutzt, dann wäre ich soweit, dass ich wüsste, um was es geht, wie du es gerne vom Fragensteller hättest.

    Dann verstände ich auch das 'Warum es so geht', wenn du mir auf die Frage 'Ich habe gerootetes Stock 4.0.4 und möchte zum gerooteten Stock 4.1.2' beantwortest. Ich sagte doch, bin echt verwirrt.
    0
     

  5. Lach, sehr gut getextet .

    Zunächst, es gibt verschiedene Ansichtsweisen.
    Meine sieht so aus:
    Bleibe so nah am Original wie es geht, denn viele Köche verderben den Brei!
    D.h., ich verwende nur OriginalSTOCKRom´s, in meinem fall die von O2.
    1. Sind nicht schlecht
    2. Geht das Gerät mal kaputt, sind die Chancen einfach größer, Garantie zu bekommen (Root und Garantie hängt nicht direkt zusammen lt. BGH)
    Soviel zum Thema welches JB

    Zum Wipe:
    Es gibt verschiedene Wipe´s.
    Wipe Cache = Cache wird gelöscht
    Fullwipe = Factory Reset, Userdaten und Systemdaten werden gelöscht

    Bei einem Custom Recovery gibt es dann noch den System partition wipe, damit löscht du dann den gesamten Nand und es ist alles weg, außer dem Bootloader.

    Den Systemwipe nimmt eigentlich NIEMAND her, außer Leute die direkt flashen über ein Terminal. Meist Programmierer, Linuxianer und Macianer. Für Windowsianer gibt es ja meistens bis immer Programme wie Odin z.B..

    Man spricht daher immer vom Fullwipe/Factory Reset, wenn man ein neues Rom flasht. Der ist notwendig, um Datenreste des alten Rom´s zu löschen, damit das neue Rom z.B. nicht Einstellungen des alten Rom´s nutzt. Die Systempartition wird dabei nicht angetastet. Verständlicher wird es, wenn man sich so denkt:
    Im ersten Speicher ist das Rom, das man geflasht hat.
    Im zweiten Speicher sind die Daten des Rom´s, damit das Gerät funktioniert
    Im dritten Speicher sind die Apps und Userdaten
    Der erste wird NIE gelöscht außer bei Customrecoverys wenn man die Systempartition killt.

    Übrigens, mein Post war allgemein und nicht speziell dich betreffend. Du warst nur der Auslöser , im positiven Sinne .
    2
     

  6. 23.03.2013, 18:40
    #186
    Zitat Zitat von XDANoob Beitrag anzeigen
    ...Verständlicher wird es, wenn man sich so denkt:
    Im ersten Speicher ist das Rom, das man geflasht hat.
    Im zweiten Speicher sind die Daten des Rom´s, damit das Gerät funktioniert
    Im dritten Speicher sind die Apps und Userdaten
    Der erste wird NIE gelöscht außer bei Customrecoverys wenn man die Systempartition killt....
    Deinen bildhaften Vergleich mit den drei Speichern finde ich sehr anschaulich. Besten Dank! Allerdings verstehe ich immer noch nicht, wie das CWM weitermachen kann, nachdem es die 'system partition' im ersten Speicher gelöscht hat. Oder ist da, wie beim PC, noch ein Hauptspeicher im Spiel?

    Zusammenfassend scheint mir, allgemein gesehen, nun eines sicher:
    So lange man sich keinen Hard-Brick eingefangen hat, bietet die SaGaS Methode 1c (aus #179) einen sicheren Rettungsanker für alle Fälle und Notfälle. Sie müsste immer funktionieren und ist sehr ausführlich und verständlich beschrieben.
    Die Methoden hier, 1a von aljee77 und 1b von XDANoob, sind effiziente Abkürzungen, wenn es 'nur' ums Rooten geht.
    Für FW-Upgrades wäre wahrscheinlich die Kauf-App 'Mobile Odin Pro' von Chainfire der einfachste Lösungsweg, wenn man bereits Root hat.
    Liege ich soweit richtig?

    Bei Spider's CWM Weg für Upgrade, da brummt mir immer noch der Kopf. Wie kann das funktionieren?
    0
     

  7. Spider´s will es so haben.

    ROM kommt auf die Interne oder Externe SD-Card. Über CWM löscht du dann alles, auch die Systempartition. CWM befindet sich noch im RAM. Über CWM installiert er dann das neue ROM von der SD-Card in den Nand.
    Mal kurz gesagt .
    Das Mobile Odin ist nicht schlecht, ab und an kann es aber auch haken. Ich nutze eigentlich immer die Odin- oder CWM-Methode. Das ist aber auch ein wenig Geschmackssache .
    1
     

  8. 25.03.2013, 10:54
    #188
    @XDANoob
    Danke! Alles klar!
    0
     

  9. Hi,
    ich hab ein merkwürdiges Problem was ich durch die suche noch nicht gefunden habe. vllt bin ich auch nur zu unfähig zum suchen..
    Meine Basisdaten:
    Modellnummer GT-I9100
    Android: 4.1.2
    Basisbandversion: I9100BOLP9
    Kernel: 3.0.31-889555 dpi@DELL228 #3 SMP PREEMPT thu Jan 31 14:48:54 KST 2013
    Buildnummer: JZO54K.I9100XWLSD

    Wenn ich die CWM.zip ect. sowohl auf meine interne als auf meine externe SD Karte packe und in den Recovery Modus boote (Vol up + Home+ Power) und entsprechend der Anleitung "apply update from external storage" auswähle, kann ich keinen einzigen ordner sehen und die zip Dateien auch nicht..
    Vor dem Firmware update (4.0.4) hatte ich das nicht. Was außerdem seltsam ist, ist dass ich meine externe SD Karte nicht am PC sehe, wenn ich mein SGS2 anschließe, sondern nur die interne.
    Wie kann ich nun mein SGS2 rooten ohne den Kernel zu flashen?

    EDIT:
    PRoblem gelöst. Hab einfach mal die externe Karte rausgenommen und am pc formatiert. wurde dann erkannt..
    Geändert von puakuja2 (28.04.2013 um 15:21 Uhr)
    0
     

  10. Folgende Frage

    Ich hab schon einmal in der Art und Weise mein S2 auf 4.0.4 gerootet hat alles Super funktioniert

    Nun habe ich die Offiziele 4.1.2

    Android: 4.1.2
    Basisbandversion: I9100XXLS8
    Kernel: 3.0.31-889555 dpi@DELL228 #3 SMP PREEMPT thu Jan 31 14:48:54 KST 2013
    Buildnummer: JZO54K.I9100XWLSD

    Welche Dateien benötige ich diesmal zum Root ( Ohne flash vom Kernel ) oder kann ich die gleichen Datein benutzen vom 4.0.4 root?
    0
     

  11. Nimm meine, die von 4.0.4 funktionieren nicht

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    0
     

  12. Ok, und die were ? könntest du link oder sowas posten und was genau ich davon benutzen soll
    0
     

  13. Gehe mal 1-2 Seiten zurück

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    0
     

  14. Hallo XDANoob, hallo @all,
    ich bin bei meinem S2 mit 4.1.2 unbranded Stock zum rooten so vorgegangen wie in #177 angegeben, mit den dort angehängten Dateien.
    Am Schluß ist auch die Meldung:
    -Superuser Installer
    -Mounting system…
    -Installing Superuser…
    -Setting Permission…
    -Installing Busybox…
    -Unmounting system…
    -Installation complete!
    -Install from sdcard complete.
    gekommen. ABER ich kann SuperSu nicht finden, nicht im Anwendungsmenü/Widgets, mein"AppBackup & Restore" zeigt auch nichts an.
    ROOT-Rechte sind aber lt. RootChecker vorhanden.
    Habe kompletten Vorgang nochmals wiederholt, finde SuperSU trotzdem nicht.

    Kann es sein, dass es trotz Erfolgsmeldung Installationsprobleme gegeben hat?

    EDIT: Soll ich jetzt die "CWM_Root_SuperSU_0.93+Busybox_1.20.1.zip" in apk umbenennen und normal nachinstallieren, oder mir die "SuperSU" aus dem Store laden und was ist dann mit der Busybox?

    Danke und ein schönes Wochenende
    tomblue
    Geändert von tomblue (12.05.2013 um 15:09 Uhr)
    0
     

  15. Lade dir supersu aus dem play store und gut ist .

    Oder wiederhole den Vorgang, nur das du vom internen statt externe sd installierst, bzw. Anders herum

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    0
     

  16. Hallo XDANoob,

    danke für die schnelle Antwort.
    Die "CWM_Root_SuperSU_0.93+Busybox_1.20.1.zip" auf meiner int. SD kann ich dann löschen?
    Busybox wird nicht benötigt?

    Mercie
    0
     

  17. Ja, brauchst nur beim flashen

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    0
     

  18. 18.05.2013, 23:35
    #198
    Moin,

    vlt. 'ne blöde Frage: Kann ich über die CWM.zip auch ein komplettes ROM flaschen - z.B. die MIUI v5? Es sieht ja so aus (install zip from sdcard)

    Danke schon mal im Voraus,
    Norbert
    0
     

  19. 19.05.2013, 08:05
    #199
    @norbert

    Ja solltest du können, wenn die Option "Install Zip" > "install zip from sdcard" vorhanden ist.
    1
     

  20. Hi, ich war vor längerer Zeit hier und bekam Hilfe mein S2 zu rooten. Jetzt wird es verkauft und ich finde leider nichts genaues, was ich mir zutraue um das Phone zu entrooten und in den Auslieferungszustand zu versetzen. Datenverlust ist kein Thema, kann alles weg.
    Gerätedaten:GT I9100, Andr. 4.1.2, Basisb. I9100XXLS8, Kernel 3.0.31-863787, Build JZ054K.I9100XXMS1. Übrigens USB debug hat keinen Haken und lässt sich auch nicht anhäkeln. So eine bebilderte Anleitung wie zum rooten wäre genau das richtige für mich, oder kann ich einfach über Werksreset alles auf Ausgangszustand
    zurücksetzen???
    Ist lange her aljee aber Deine Geduld hat mir damals beim rooten sehr geholfen, jetzt habe ich Hoffnung dass es auch rückwärts wieder funktioniert.
    0
     

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] Easy ROOT/UNROOT für das Samsung Galaxy S+ (plus)
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy S+ (plus)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 23:06
  2. [Anleitung] Flashen der ICS-Version 4.0.4 + Root und entfernen des gelben Dreiecks
    Von SaGaS im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 21:17
  3. [Anleitung] Stock ROM flashen / Branding entfernen
    Von localhost im Forum HTC Desire Root und ROM
    Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 12:22
  4. [Anleitung] ROOT/UNROOT Stock ICS Firmware ohne flashen eines Kernels
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy Note Root und ROM
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 14:19
  5. [Anleitung] Firmware flashen mit ODIN
    Von NeidRider im Forum Samsung Galaxy S Root und ROM
    Antworten: 297
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 06:26

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

sgs2 root

samsung galaxy s2 rooten

samsung galaxy s2 rooten anleitung 4.0.3

galaxy s2 root anleitung

Sgs2 rooten

s2 rooten

ics root

samsung galaxy s2 flashen

galaxy s2 ohne rooten flashen

samsung s2 rooten

sgs2 unroot

ics rootengalaxy s2 root ohne pcgalaxy s2 unroot unroot galaxy s2galaxy s2 rooten ohne pcsamsung galaxy s2 root anleitungsamsung galaxy s2 unroots2 rooten ohne pcsgs2 rooten ohne pcsuperuser app anleitungsamsung galaxy s2 rooten anleitungs2 rooten anleitunggalaxy s2 rooten ohne flashsgs2 rooten anleitung

Stichworte