Einige Fragen zu meinem QTEK 9090 Einige Fragen zu meinem QTEK 9090
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Hi

    hier mal ein paar sachen.

    1.) bin gerade in shanghai und muss/will mir eine china mobile simkarte zulegen. dafür muss ich dann ja den akku etc rausnehmen. ergo ist danach alles an daten futsch ja? vorher ein backup ziehen und nach dem sim karten wechsel wieder aufspielen?

    2.) ich habe bisher bei vodafone deutschland einen callya tarif. ich würde gedoch gerne auf meinem 9090 eine e-mail push funktion nutzen. kennt dort jemand eine möglichkeit wie ich das hinbekommen kann so ala blackberry? will mir nicht deshalb ein komplett neues gerät kaufen.

    viele grüße aus fernost

    christian
    0
     

  2. Nun ja.... zu einem WindowsMobile 2003 und älter ist ein gutes Backup-Management einfach Pflicht! Ich empfehle (bei WM2003) SpriteBackup oder Spb Backup. (Ab WM 5 taugt Sprite nicht mehr) Falls Du noch kein derartiges Programm hast, dürfte es in Shanghai schwierig sein, dies noch schnell nachzuholen. Dann nutze wenigstens X-Backup (seeeeeehr seeeeeeeeeehr lansam). Muss man den Akku wegnehmen, ohne dass man über eine Sicherung verfügt: Gerät in Flugmodus versetzen, Gerät ausschalten, zu wechslende SIM-Karte bereitlegen, zügig Akku entfernen, SIM-Karte raus, neue SIM Karte rein, Akku anlegen. Wenn alles bereit liegt, sollte man das in 20 Sekunden schaffen, dann sollte das Gerät nicht hardresetet sein. Traut man sich das nicht sicher zu, kann man ja nach SIM-Karten-Entfernung wieder den Akku einlegen und so Strom geben, dann wieder wegnehmen und neue SIM-Karte einlegen.

    Theoretisch und gem. Gebrauchsanleitung stützt die Stützbatterie 20 Minuten, und wenn man es testet hält das auch so lange. Doch wohl jeder 9090-Nutzer hat die Erfahrung gemacht, dass, wenn man keine Sicherung gemacht hat und ein Datenverlust eine Katastrophe wäre, das Gerät nach 20 Sekunden ohne Akku sich mit Sicherheit hardresetet.

    Man sieht: das Gerät liebt es, einem zu ärgern....
    Geändert von lupo (03.09.2007 um 21:42 Uhr)
    0
     

  3. Zitat Zitat von Miezekatze Beitrag anzeigen
    1.) bin gerade in shanghai und muss/will mir eine china mobile simkarte zulegen. dafür muss ich dann ja den akku etc rausnehmen. ergo ist danach alles an daten futsch ja? vorher ein backup ziehen und nach dem sim karten wechsel wieder aufspielen?
    Falls es sich um ein WM5 Gerät (oder jünger) handelt, gehen die Daten nicht verloren, wenn der Akku entfernt wird.

    Gruss Gali
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Qtek 9090 - Wie mache ich Screenshots von meinem PPC?!
    Von AMCooper im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 11:05
  2. Fragen zu meinem neuen Qtek 9000
    Von manarak im Forum HTC Universal
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 08:48
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 10:01
  4. qtek s100: einige fragen...
    Von gr8 im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 10:44
  5. Einige Fragen.....
    Von Hegelbock im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2004, 21:10

Stichworte