SPV M3000 Navigon, TomTom oder ...? SPV M3000 Navigon, TomTom oder ...?
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. spvm3000 Gast
    Hallo!

    ich möchte gerne in 2 wochen durch italien reisen.
    deswegen interessiere ich mich für ein navisystem.

    kann mir jemand sagen, was am besten auf dem spv m3000 läuft?


    Das navi sollte haben:
    TMC (Staumeldungen)
    Italienische Karte
    POI's
    ich möchte mit dem navi auch gerne zu fuss unterwegs sein (stadtbesichtigung, hotels, rest. usw.)


    ah und ich habe eine 2GB Speicherkarte auf meinem spv, kann ich die software von tomtom oder navigon oder so auf meine Speicherkarte kopieren?


    Was ist die beste lösung?

    VieleVielen Dank schon im Voraus!!!
    0
     

  2. XAINT Gast
    Der Navigon kann meineswissens nicht auf andere Verkehrsmittel wie Fahrad oder Zu Fuss umgeschaltet werden. Ich habs mal versucht... als er mich in der innenstadt auf eine Autobahnauffahrt locken wollte wurde mir das klar, ich bin kein Auto....
    TOMTOM scheint es zu haben... konnte den jedoch noch nicht testen.
    PDA Navigation frisst viel Energie ... deswegen sollte mal auch gleich eine reserve batterie einplanen.
    Kostenmässig ist eine integrierte Navilösung preiswerter... im Betrieb ohnehin besser weil Navigon und Tomtom an einem SPV oder QTEK ohne internes GPS einen heiden Kabelsalat benötigen für die Stromversorgung. Es gibt Bluetooth Empfänger... die jedoch reichen ca. 4 Stunden dann ist der Akku down... der vom PDA geht dann schon nach 3 Stunden in die Knie... ausserdem schaltet der PDA dauernd den Display ab und lässt ohne externen strom das programm ab und an einschlafen... nur im voll batterie verbrauch zustand (Voreinstellung) bleibt er wach.. dann ist es aber nur eine frage von etwa einer stunde.... dann ist der PDA platt - somit auch das telefon .... sofern eingebaut...

    Soweit meine Erfahrungen....

    P.S.: Ich lege mir nun eine integrierte Lösung zu... viel preiswerter und kompakter als das ganze zubehör für meinen QTEK--- und es ist auf NAV ausgelegt anstatt auf multibetrieb....


    Grüsse aus der Zentralschweiz
    0
     

  3. Zitat Zitat von XAINT
    P.S.: Ich lege mir nun eine integrierte Lösung zu... viel preiswerter und kompakter als das ganze zubehör für meinen QTEK--- und es ist auf NAV ausgelegt anstatt auf multibetrieb....
    das würd ich dann noch ganz gut anschauen, und bei einem integrierten
    system gleich 2-3 ersatzakkus dazukaufen. im fujitsu-siemens forum
    hat einer gemeint, so nach gut einer stunde navigation ab batterie ist
    der akku alle. asus hat da bessere noten (pocketnavigation.de) ...

    auch eine geteilte lösung kann durchaus sinn machen. ich habe den
    acer n311 und einen navilock bt-338 bluetooth empfänger. der bt-338
    läuft mit einer akkuladung 2 tage (ca. 16 std.) und beim acer kann ich
    über die lock-taste den display und die hardwaretasten ausschalten, die
    kommunikation mit dem bt-empfänger bleibt bestehen. so braucht der
    acer pro std. ca. 10% der akkukapazität (jetzt, im neuzustand). ich finde
    das ideal, da ich ja nicht permanent auf den screen schauen will, wenn
    ich was wissen muss, hold-taste betätigen, schauen, und hold wieder
    rein. es gibt also auch geteilte systeme, die problemlos laufen. und mit
    der geteilten lösung hab ich eben auch mehr kapazität dabei, 1700mAh
    im bt empfänger und 1200mAh im Acer ... geht also etwas länger, bis ich
    batterien wechseln muss ...
    0
     

Ähnliche Themen

  1. SVP M3100 oder M3000?
    Von Leon im Forum HTC TyTN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 09:33
  2. TomTom Navigator & SPV M3000 & Radarfallen?
    Von Hobbybierbrauer.ch im Forum HTC Wizard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 13:39
  3. SPV M500 oder M3000?
    Von Renato im Forum Orange Forum (PPC)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 16:38
  4. qtek s100 und tomtom oder navigon navigator für pda's
    Von gr8 im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 13:20
  5. tomtom oder navigon für smartphone
    Von hei-co im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 19:10

Stichworte