Mehr Memory - Programme im ext. ROM löschen und nicht inst.
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Hab das Extended Memory sichtbar/editierbar gemacht.
    http://buzzdev.net/ und dann mittels Total Commander manuell eintippen \Extended_ROM\.
    Nun könnte man also einige nicht benötigte und von z.B. Orange mitgelieferten und bei der Initialisierung des Gerätes geladene Software entfernen. Dann neu initialisieren und schon hat man mehr RAM zur Verfügung.

    Die Frage ist nun, welche der Programme 'gekippt' werden könnten - d.h. nicht wirklich nötig sind (z.B. das Orange-spezifische heute-plug-in). Hat also jemand Infos, welches der folgenden nicht wirklich gebraucht wird bzw. welches Programm was macht?

    Grösse Name
    106'384 AutoRun.exe
    6'544 AutoRun.exe.0407.mui
    75'842 CAB-Customization-OrangeOCH-GER-Universal-01-05-15Aug05.CAB

    73'270 CAB-Shortcut-Orange-19Aug05.CAB
    1'311 Config.txt
    5'496 cusTSK.exe
    73'813 Enable_VT_RTPlugin_0727_2_signed.CAB
    72'569 ProtoKey_Default.sa.CAB
    74'451 Ringtone_GER_reg_0727_signed.CAB
    72'569 Signed_DiscoButton8.sa.CAB
    1'360'561 Signed_GER_KB.CAB
    72'663 Signed_OCHDE_VoiceMailErrMsg.sa.CAB
    72'329 Signed_Orange_SuspendResume.sa.CAB
    73'559 Signed_Orange_UAString.sa.CAB
    129'516 Signed_SSD_BTUR_Patch_For_BT_Cannot_Initial.sa.CAB
    72'171 Signed_SSD_Shortcut_GER.sa.CAB
    114'186 Signed_SSD_WLanMgr_Orange_Icon_GER.sa.CAB
    79'415 Signed_UNI_OR_HomeScreenReg.sa.CAB
    76'413 Signed_UNI_Orange_Sound_Set.sa.CAB
    80'627 Signed_UNI_ORCH-DE_Conn_113112.sa.CAB
    88'242 Signed_UNI_ORCH-DE_Cuss_113112.sa.CAB
    79'250 Signed_UNI_pIE_View_Set.sa.CAB
    72'001 Signed_USSD_Orange.sa.CAB
    72'409 Signed_Version.sa.CAB
    127'892 UI_Orange_DE_0727.cab
    73'103 UNI_BrowserPerformance.sa.CAB
    72'597 UNI_Orange_2G3G_icon.sa.CAB

    Wenn man allerdings davon ausgeht, dass der Tastaturtreiber mit 1.3 MB zwingend ist, dann bleiben nur noch 2 MB - und wenn dann davon die Hälfte wirklich nötig ist, kriegt man also ca. 1 MB mehr Speicher

    Na ja, das ist dann zwar nicht mehr viel, aber dafür könnte man ja andere Tools ins Extended ROM nehmen (z.B. Magic Button oder Total Commander), so dass die bei einem allfälligen Hardreset wieder geladen werden... also, welche der 70-150 kb Grossen CAB-Files könnte man weglassen, ohne an Funktionalität einzubüssen?

    Patrick
    0
     

  2. Also ich habe es so gemacht, dass ich den gesammten Inhalt des Extended ROM auf die Speicherkarte verschoben habe und somit rund 10Mb frei habe um Programme zu installieren.

    Falls ich mal einen Hardreset machen muss, installiere ich einfach eine Cab-Datei nach der anderen von der Speicherkarte.

    Um den M5000 zu benutzen, ist es nicht zwingend notwendig die Dateien vom Extended ROM zu installieren.

    Gruess Daniel.
    0
     

  3. Na das tönt aber gut... sehr gut sogar

    Allerdings wundere ich mich etwas über die 10 MB, da die Files oben ja nur etwa 3.5 MB sind.

    Patrick
    0
     

  4. Hello

    Hast Du ne kleine Anleitung wie man das machen kann ? 10MB mehr Speicher wären ja Hammer

    Gruss
    0
     

  5. Gast
    > Allerdings wundere ich mich etwas über die 10 MB, da die Files oben ja nur etwa 3.5 MB sind.

    Ich denk' mal da werden einige komprimierte Dateien dabei sein. Gerade Hintergrundbilder, Themes, etc. können schon sehr platzsparend gespeichert werden.

    Ich muss das unbedingt heute Abend noch ausprobieren.
    0
     

  6. Konntest Du alle Daten auf die Speicherkarte verschieben?



    Zitat Zitat von Ddriver
    Also ich habe es so gemacht, dass ich den gesammten Inhalt des Extended ROM auf die Speicherkarte verschoben habe und somit rund 10Mb frei habe um Programme zu installieren.

    Falls ich mal einen Hardreset machen muss, installiere ich einfach eine Cab-Datei nach der anderen von der Speicherkarte.

    Um den M5000 zu benutzen, ist es nicht zwingend notwendig die Dateien vom Extended ROM zu installieren.

    Gruess Daniel.
    0
     

  7. Also, bisher konnte ich alle Dateien die im Extended_ROM sind auf die SD Karte kopieren. Hab' mich noch nicht getraut die Originaldateien auf dem m5000 zu löschen oder zu modifizieren, aber ich hab' einiges rausgefunden beim rumspielen.

    Die Datei config.txt ist schienbar der Schlüssel. Da drin sieht man genau in welcher Reihenfolge was gemacht wird. Hier der Inhalt wie er bei mir aussieht:

    LOCK:Enabled
    EXEC:\Extended_ROM\cusTSK.exe \Windows\Orange.tsk
    CAB: \Extended_ROM\Signed_SSD_Shortcut_GER.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_SSD_WLanMgr_Orange_Icon_GER.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_SSD_BTUR_Patch_For_BT_Cannot_Initial.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\ProtoKey_Default.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_DiscoButton8.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_GER_KB.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_OCHDE_VoiceMailErrMsg.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_Orange_SuspendResume.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_Orange_UAString.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_UNI_OR_HomeScreenReg.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_UNI_Orange_Sound_Set.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_UNI_pIE_View_Set.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_USSD_Orange.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\UNI_BrowserPerformance.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\UNI_Orange_2G3G_icon.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_Version.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_UNI_ORCH-DE_Conn_113112.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Signed_UNI_ORCH-DE_Cuss_113112.sa.CAB
    CAB: \Extended_ROM\CAB-Customization-OrangeOCH-GER-Universal-01-05-15Aug05.CAB
    CAB: \Extended_ROM\CAB-Shortcut-Orange-19Aug05.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Enable_VT_RTPlugin_0727_2_signed.CAB
    CAB: \Extended_ROM\Ringtone_GER_reg_0727_signed.CAB
    CAB: \Extended_ROM\UI_Orange_DE_0727.cab
    LOCKisabled
    RST: Reset

    Als erstes wird der Orange Skin für den 'Heute' Screen gesetzt, das nämlich sind die .tsk files. Hier könnte man also sicher auch einen anderen skin eintragen, der weniger Memory frisst (Orange skin ist immerhin 600K)

    Dann werden die 23 diversen CAB Pakete installiert. Interessant ist das unter /windows/ auf dem m5000 es auch 23 textfiles gibt, welche CAB_1.txt bis CAB_23.txt heissen. Da stehen in gewissen Sachen drin über fehlende Files etc. Ich denkt' das sind log files die bei der Installation angelegt werden.

    Auch interessant finde ich die Lock:Enabled/Disabled Zeilen am Anfang und Ende. Ist das vielleicht die Einstellung die den Extended_ROM unsichtbar macht? Oder ist macht das vielleicht ein Abbrechen während der Installation unmöglich? Wär vielleicht mal spannend zu sehen was passiert wenn man die zweite dieser Zeilen rausnimmt.

    Auf jeden Fall schient es als ob man zusätzlich CAB packete auch beim Hard reset installieren lassen kann, wenn man deren Pfad hier einträgt. Das heisst die könnten auch auf der Speicherkarte sein, oder sonstwo, wo sie keinen wertvollen internen memory belegen.

    Ich werd heute Abend noch etwas rumspielen damit. Mal sehen was es sonst noch zu entdecken gibt.

    P.S. Im /windows/ Verzeichnis gibts ein .exe file, das 'SIMLock.exe' heisst. Weiss jemand was das Ding genau macht?
    0
     

  8. ich glaube, die datei SIMlock ist dafür da, dass nicht jede applikation auf die TelefonAPI zugreifen kann.
    0
     

  9. > Allerdings wundere ich mich etwas über die 10 MB, da die Files oben ja nur etwa 3.5 MB sind.
    Siehe Bild.

    Konntest Du alle Daten auf die Speicherkarte verschieben?
    Jep.

    Gruess Daniel.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -storage.jpg  
    0
     

  10. Hoi Dani,

    OK, Dein Bild sagt mehr als tausend Worte

    Nachdem ich aber alle Files mit dem Total Commander auf die Speicherkarte verschoben habe, sehe ich zwar, dass das Extended ROM leer ist - aber wie kann ich es so sichtbar machen wie Du es im Bild oben hast?
    Ich hab im Register 'Speicherkarte' nur die effektive SD-Karte, aber 'Storage' steht nicht zur Auswahl.

    Hast Du einen Tipp?

    Danke & happy weekend
    Patrick
    0
     

  11. Zuerst die Aplikation auf dem PC entzippen und das Tool auf den PPC kopieren und auf dem Universal starten, dann Softreset und danach in der Registry folgendes ändern:

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\System\StorageManager\AutoLoad\ TRUEFFS_DOC1]
    "Bootphase"=dword:00000002
    "Order"=dword:00000001
    "LoadFlags"=dword:00000001
    "DriverPath"="Drivers\\BuiltIn\\TrueFFS_G31"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\System\StorageManager\Profiles\ TRUEFFS_DOC1]
    "MountHidden"=dword:00000000
    "Folder"="storage"
    "PartitionDriver"=""
    "Name"=""
    "DefaultFileSystem"="FATFS"

    Jetzt nochmals einen Softreset und danach wird das Storage im Explorer angezeigt und ist löschbar und frei um Programme oder anderes zu füllen.

    PS: Falls man nach dem Softreset im Explorer eine "Speicherkarte" & eine "Speicherkarte2" hat, wird hier oder hier eine Lösung geboten.

    Gruess Daniel.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    0
     

  12. Yup, danke - passt
    0
     

  13. Leider funktioniert keine der gannten Lösungen, damit meine Speicherkarte wieder Speicherkarte und nicht Speicherkarte2 heisst

    Wie kann ich das Ext. Rom formartieren? Ich finde keine format Funktion
    0
     

  14. Also der Trick ist ganz einfach:

    - Bei Nachrichten unter Menu-Extras-Optionen-Speicher das Häckchen bei "Anlagen auf Speicherkarte speichern" rausnehmen
    - Speicherkarte rausnehmen
    - Ordner Speicherkarte löchen
    - Speicherkarte wieder einschieben
    - mittels FileExplorer kontrolieren ob nur noch die Speicherkarte erkannt wird
    - Softreset
    - nochmals kontrolieren
    - Bei Nachrichten unter Menu-Extras-Optionen-Speicher das Häckchen bei "Anlagen auf Speicherkarte speichern" wieder anklicken
    - zur Sicherheit nochmals einen Softreset

    Und schon funktioniert alles wieder wie es soll.
    0
     

  15. Ausprobiert und hat funktioniert.

    Danke sehr.

    Gruess Daniel.
    0
     

  16. Zitat Zitat von Rapax
    Auch interessant finde ich die Lock:Enabled/Disabled Zeilen am Anfang und Ende. Ist das vielleicht die Einstellung die den Extended_ROM unsichtbar macht? Oder ist macht das vielleicht ein Abbrechen während der Installation unmöglich? Wär vielleicht mal spannend zu sehen was passiert wenn man die zweite dieser Zeilen rausnimmt.
    Ich habe ähnliches mit dem Qtek 2020 gemacht, dort heissen die entsprechenden Zeilen:
    EXEC:\Extended_ROM\TPDisable.exe
    EXEC:\Extended_ROM\TPEnable.exe
    und dienen dazu eine Benutzereigabe zu unterbinden. Ich gehe davon aus, wenn man die zweite Zeile weg lässt, kann man das Gerät nicht mehr bedienen (und dann bekommt man die auch nicht mehr rein)
    0
     

  17. Unregistriert Gast
    Ich finde das Programm gut kannst du mir zurückschicken
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Installierte Programme wieder löschen?
    Von Devileye im Forum Orange Forum (PPC)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 19:07
  2. PHMRegEdit Inst nicht möglich :-(
    Von K-Tierli im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 04:09
  3. Programme lassen sich nicht mehr starten,...hilfe!
    Von Steven... im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 13:59
  4. Wie welche Programme löschen ?
    Von heidweiler im Forum Plauderecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 20:33

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

rom löschen

ExtROM

wie finde ich ext rom

rom speicher bearbeiten

programme aus cooked rom löschen

extended rom löschen

htc universal ppc rom to ram

ext rom

4 ext rom löschen

Illuminati-ROM-Trojaner löschen

mehr memory

wm6.5 datei im rom löschen

htc hd2 extended rom nutzen

programme aus md95000 rom löschen

einzelne dateien aus rom löschen wm6

wm6 dateien rom löschen

n520 rom löschen

extrom partition.

wann mehr memory

wm6 daten rom löschen

total commander extended memory

hd2 extended rom

memory programm zum löschen

integrierte programme entfernen rom

extended rom sichtbar hd2

Stichworte