Microsoft-Chef nutz ein iPhone, ist das OK? Microsoft-Chef nutz ein iPhone, ist das OK?

Umfrageergebnis anzeigen: Nadella und sein iPhone

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • finde ich gar nicht gut, das schadet MS

    12 48.00%
  • kann ich nachvollziehen, der hat keine Zeit, sich über das OS zu ärgern

    6 24.00%
  • seine Sache, das hat keine Wirkung nach aussen

    7 28.00%
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40
  1. 17.01.2016, 08:10
    #1
    Hallo zusammen,

    ich bin vor ca. 1 Jahr so nach und nach von iOS und Apple-Geräten nochmal auf die Windows-Plattform umgestiegen, einfach weil mir das Design des OS besser gefällt und weil das nicht so Mainstream ist.
    Seither "plage" ich mich mehr oder weniger mit den Unzulänglichkeiten des Systems, wobei fehlende Apps da nur einen kleinen Teil ausmachen.

    Viel mehr nervt mich in letzter Zeit immer mehr, dass das Handy selbst beim öffnen der Kamera oder des Kalenders gefühlte Stunden "fortfahren" oder "wird geladen" oder was auch immer anzeigt. Teilweise funktionieren da Fremd-Apps deutlich besser als die MS-eigenen Apps.

    Mein Surface Pro 3 mag ich insbesondere wegen der Möglichkeit der Stifteingabe und der somit genialen Nutzung von OneNote. Allerdings ist dort immer mehr feststellbar, dass die Soft- und Hardware offensichtlich doch nicht wirklich gut aufeinander abgestimmt sind und gerade das Öffnen von Apps im Vergleich mit iPad & Co gefühlte Ewigkeiten dauert.

    Kürzlich habe ich in einem Elektronikmarkt ein iPad Pro gesehen und beim spielen daran erst nochmal gemerkt, wie smooth und schnell so ein Teil funktionieren kann. Da MS die App OneNote zudem für iOS und Android entgegen der für WindowsPhone extrem verbessert hat muss ich seither echt mit mir hadern, nicht doch nochmal zurück zu iOS zu wechseln.
    Dazu kommt, dass das Zusammenspiel der Geräte (auch Desktop) unter iOS tatsächlich funktioniert, ganz im Gegensatz zu MS.

    Zu allem Überfluss las ich nun, dass der MS-Chef Nadella selbst offensichtlich ein iPhone statt eines WindowsPhone nutzt. Ehrlich gesagt finde ich so etwas ein Unding! Wie sollen die GEräte von MS irgendwann einmal wirklich gut werden, wenn selbst der Chef lieber auf ein Kokurrenzprodukt setzt?

    Bei einem bin ich mir ziemlich sicher: Das iPhone wäre nicht so gut, hätte Steve Jobs selbst ein Nokia verwendet. Und wenn das iPhone noch so grottig wäre, Steve Jobs hätte dies benutzt um selbst herauszufinden, was und wie man es verbessern muss.

    Wie steht Ihr dazu, dass der MS-Chef selbst auf iOS setzt?
    0
     

  2. 17.01.2016, 08:25
    #2
    Kann dir nur beipflichten! Mit dieser Erkenntnis macht das unkoordinierte Verhalten bei MS so langsam Sinn. Zur Zeit stimmt im Hause Microsoft irgendwie garnix.
    Aber das ist noch nicht alles, in einem Beitrag über Microsoft im WDR letztes Jahr musste ich entsetzt feststellen, dass die Arbeitsgeräte (PCs) der Mitarbeiter überwiegend Apple waren! Jetzt weiß man auch warum deren Apps auf iOS besser laufen als auf der eigenen Plattform.

    Tja, kann man nichts machen.
    0
     

  3. Zitat Zitat von mylumia Beitrag anzeigen
    Bei einem bin ich mir ziemlich sicher: Das iPhone wäre nicht so gut, hätte Steve Jobs selbst ein Nokia verwendet. Und wenn das iPhone noch so grottig wäre, Steve Jobs hätte dies benutzt um selbst herauszufinden, was und wie man es verbessern muss.

    Wie steht Ihr dazu, dass der MS-Chef selbst auf iOS setzt?
    da gebe ich dir vollkommen recht. ich finde es eine frechheit, ein produkt eines mitbewerbers zu verwenden. das macht mir persönlich den ceo von m$ sehr unsympatisch. vielleicht laufen ja auch deshalb die apps von microsoft auf ios besser, als auf wp und wm.........nur so ein gedanke......warum soll man auch das eigene system verbessern, wenn man doch das system eines mitbewerbers verbssern kann......
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 1520 aus geschrieben.
    0
     

  4. 17.01.2016, 08:31
    #4
    Nadella hat sicherlich nicht ein iphone STATT, sondern zusätzlich zum WP. Und wenn er schlau ist, auch noch einen Androiden.
    Das ist die wohl beste Möglichkeit, immer auf dem neuesten WissensStand über die Technik der Anderen zu bleiben, wie deren Store so funktioniert, deren Benutzeraccounts, deren Clouds, wie ist welche Handhabung in den jeweiligen Betriebssystemen gelöst, usw usw.
    Punkt.
    3
     

  5. 17.01.2016, 08:36
    #5
    Keine Ahnung woher die Information stammt, dass er privat ein iPhone nutzen würde. Hab nur mal schnell gegooglet und nichts dazu gefunden was das belegen würde...

    Zitat: "In dieser Woche setzte Microsoft-Chef Satya Nadella noch eins drauf: als Keynote-Speaker auf der Dreamforce-Konferenz gab er eine Demo der besonderen Art zum Thema Outlook Mobile: „Ich fange mal an mit diesem iPhone, das ist nicht mein Phone, sondern ein iPhone“, sagte er auf dem Weg in Richtung Podium. Und fügte dann mindestens ebenso ironisch hinzu: „Es ist ein ganz besonderes iPhone. Ich möchte es das ‘iPhone Pro’ nennen, denn darauf sind die ganzen Microsoft-Apps“."
    Quelle: http://www.giga.de/apps/outlook-for-...look-fuer-ios/
    0
     

  6. 17.01.2016, 08:54
    #6
    Das war im September. Diese Woche wurde auf mehreren Blogs im Zuge der "Portierung der Wordflowtastatur auf ios"
    folgendes berichtet. ein Beispiel: http://www.drwindows.de/content/8652...-tastatur.html
    NIRGENDS wurde von "Privatbenutzung", oder von "statt WP" berichtet. (Ist das hier stille Post, und hinten kommt was ganz anderes raus???)
    Geändert von loewe307 (17.01.2016 um 08:59 Uhr)
    1
     

  7. Ich hoffe sehr, dass er parallel zu Windows auch ein iPhone und Android Gerät verwendet. Auf aktuellstem Stand zu sein und die Vor- und Nachteile der Systeme aus erster Hand zu erfahren finde ich essentiell für diesen Bereich der Entwicklung.
    Während der Produktentwicklung hab ich oft mehr Kontakt zu Konkurrenzprodukten als die Entwickler dieser Produkte selbst.

    PS. Die möglichen Antworten auf die Umfrage sind ziemlich einseitig und keine davon passt
    0
     

  8. User129007 Gast
    Zitat Zitat von loewe307 Beitrag anzeigen
    Nadella hat sicherlich nicht ein iphone STATT, sondern zusätzlich zum WP. Und wenn er schlau ist, auch noch einen Androiden.
    Das ist die wohl beste Möglichkeit, immer auf dem neuesten WissensStand über die Technik der Anderen zu bleiben, wie deren Store so funktioniert, deren Benutzeraccounts, deren Clouds, wie ist welche Handhabung in den jeweiligen Betriebssystemen gelöst, usw usw.
    Punkt.
    Und das weißt du zu 100%, oder wieso setzt du einen "Punkt" dahinter?

    Ich finde es schon sehr fragwürdig, wieso Nadella lieber ein iPhone als ein Lumia verwendet (wenn es denn wahr sein sollte).
    0
     

  9. 17.01.2016, 09:18
    #9
    Auch wenn ich mich wiederhole: NIRGENDS wurde von "statt WP", "privat", "lieber als WP" berichtet.
    Was ich zu hundert Prozent weiss, habe ich mit EINEM Beispiel verlinkt, weitere Beispiele auf z.B. windowsunited. Wenn du aufmerksam weitergelesen hättest, hättest du es sicherlich gesehen.
    [der heute früh gesetzte Punkt untermauerte mein Statement]
    Geändert von loewe307 (17.01.2016 um 09:23 Uhr)
    0
     

  10. So schnell geht es und schon sind wieder irgendwelche Gerüchte in die Welt gesetzt.

    Ich persöhnlich kann nichts falsches daran Erkennen wenn sich ein Chef auch mal mit Konkurrenzprodukten auseinandersetzt, nur so erkennt man wo noch Verbesserungspotential vorhanden ist.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL Dual Sim aus geschrieben.
    0
     

  11. Wie oben davon geschrieben
    Es darf es als zweitgerät, uns am besten nicht öffentlich nutzen, sonst gibt es einfach einen schlechten nebengeschmack
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 820 aus geschrieben.
    0
     

  12. 17.01.2016, 12:48
    #12
    Sich als Chef über die Konkurrenzprodukte zu informieren in dem er sie verwendet ist nichts einzuwenden, aber warum öffentlich. Und wenn dann noch die eigene Software auf den Geräten besser und umfangreicher läuft find ich das schon fragwürdig.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 950xl aus geschrieben.
    3
     

  13. Es dient alles seinem Zweck. Wenn dabei neue Ideen generiert werden ist das doch sehr gut.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    0
     

  14. 17.01.2016, 14:43
    #14
    Die Ergebnisse sind bisher aber - vorsichtig ausgedrückt - gering! Wenn es so wäre, wäre MS schon wesentlich weiter.
    0
     

  15. Zitat Zitat von axelino Beitrag anzeigen
    So schnell geht es und schon sind wieder irgendwelche Gerüchte in die Welt gesetzt.

    Ich persöhnlich kann nichts falsches daran Erkennen wenn sich ein Chef auch mal mit Konkurrenzprodukten auseinandersetzt, nur so erkennt man wo noch Verbesserungspotential vorhanden ist.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL Dual Sim aus geschrieben.


    Aber in aller Öffentlichkeit? Das wäre ja so als wenn der Chef von Porsche zu einer neuen Autovorstellung mit einem BMW oder Mercedes vorfährt... Testen ja, Öffentlich nein. Das kann Kunden abschrecken das Produkt zu kaufen...


    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 735 aus geschrieben.
    1
     

  16. ist jetzt die Frage : macht er es freiwillig, oder hat er eine Wette verloren?, oder bekommt er Geld von Apple?
    0
     

  17. 17.01.2016, 22:20
    #17
    Wo ist denn der Link zur Homestory anhand derer man das mal nachvollziehen könnte, was hier angeblich behauptet wird??

    ...tapatalked.
    0
     

  18. 18.01.2016, 06:01
    #18
    in den postings 1 bis 10.
    0
     

  19. Versteh jetzt nicht, was die Aufregung soll. Er hat neue Software seines Konzerns vorgestellt. Da diese Software fürs iOS ist, musste er es natürlich an einem solchen Gerät zeigen. Er kann ja schlecht auf einem WP ne App für iOS zeigen. Daher finde ich das voll ok. Er hat ja dabei auch damit geworben, dass die MS Software besser ist als Apples eigene Software. Der Autovergleich hinkt ein bisschen, es sei denn, Porsche würde für BMW/Mercedes ein besseres Navi oder was auch immer liefern. Dann müsste man es ja im entsprechendem Wagen zeigen.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    1
     

  20. 18.01.2016, 09:58
    #20
    Zitat Zitat von loewe307 Beitrag anzeigen
    in den postings 1 bis 10.

    Ja eben nicht. Oder verstehe ich da was falsch? Das war doch nur eine Präsentation der Office Apps?
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 08:32
  2. Microsoft Deutschland sucht neuen Chef für Windows Phone
    Von GulDukat66 im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 23:22
  3. Nutz jemand ein Customrom?
    Von keiyuu im Forum HTC Titan
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:53
  4. Microsoft trennt sich von Handy-Chef
    Von psialp im Forum Plauderecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2004, 06:12

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

microsoft

content

Microsoft Chef iPhone