Forbes wählt den Microsoft-Chef Steve Ballmer zum schlechtesten Vorstandschef Forbes wählt den Microsoft-Chef Steve Ballmer zum schlechtesten Vorstandschef
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. 16.05.2012, 23:41
    #1
    Forbes hat Steve Ballmer als schlechtesten Vorstandschef in einem börsennotierten US-Unternehmen bezeichnet. Ballmer sollte so bald wie möglich vom Aufsichtsrat des Softwareunternehmens entlassen werden.

    Obwohl Ballmer auf Platz 19 der Forbes-Liste der Milliardäre liegt, sollte ihm nicht erlaubt werden, weiter unbeschreibliche Risiken mit dem Geld der Investoren und den Arbeitsplätzen der Beschäftigten einzugehen. Der schlimmste CEO "sollte in den Ruhestand gehen und sein Vermögen genießen, statt Investoren und Beschäftigte daran zu hindern, eines aufzubauen."

    Ballmer habe Microsoft aus den lukrativen Wachstumsmärkten für mobile Musik, Handys und Tablets gerissen und damit auch Unternehmen wie Dell, Hewlett-Packard und sogar Nokia geschadet, so Adam Hartung von Forbes.
    http://www.golem.de/news/forbes-maga...205-91854.html
    0
     

  2. 17.05.2012, 08:32
    #2
    .....der Artikel erschien bei "Golem"? Dann ist ja alles klar....
    0