Beste Einstellung um Videos abzuspielen Beste Einstellung um Videos abzuspielen
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 54
  1. tnyynt von den xda-devs hat lange Nachforschungen betrieben, um Videos in hoher Qualität auf dem HTC Touch HD abspielen zu können.
    Seine Ausführungen findet ihr hier auf Englisch..

    Zusammenfassend kann gesgt werden, dass folgende Einstellungen bei der Videocodierung verwendet werden sollten: FLV in AVI @560x304 pix. @ 1200 kbps video & 128 kbps audio

    sowie dass folgende Datei von tnyynt vor dem Abspielen installiert werden sollte: TNYYNTs SD TuneUP.cab (Im Original hier.)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    0
     

  2. Zitat Zitat von juelu Beitrag anzeigen
    sowie dass folgende Datei von tnyynt vor dem Abspielen installiert werden sollte: TNYYNTs SD TuneUP.cab (Im Original hier.)
    Die Infos bezüglich Formate und Bitrate im Original find ich wirklich gut! Aber was sich bei der CAB-Datei im Detail installiert und aus was sich der Inhalt zusammensetzt, schweigt der Author... ich installiere nur ungern "irgenwas-aber es-ist-super.cab"

    Wer hats ausprobiert und gestestet?
    0
     

  3. mein touch hd kommt erst heute kann's leider nicht sagen.

    was ich aber sagen kann: tnyynt ist ein langjähriges mitglied de xda-devs, er ist dort moderator und das will schon etwas heissen
    0
     

  4. Heute bekommst du dein HD? viel Spass damit!
    Und du wirst dieses CAB bedenkenlos installieren? Anscheinend wirds nach der Installation nirgends aufgeführt (Programme, Einstellungen usw) und dennoch eine 3-fach höhere Transferrate... Das dieser Moderator sowas hinkriegt und HTC nicht, grenzt schon beinahe an ein Wunder. Ich bin nicht generell Misstrauisch, aber das hört sich an, wie ein Banker, der 300% Zins verspricht.
    0
     

  5. Im xda Forum hat's ja schon sehr positive stimmen!


    OT: vom device bin ich noch nicht so überzeugt.. evtl. nach einem rom-upgrade wird's dann besser.. aber filmqualität ist schon sehr schlecht.. auch sonst ist das device leider nicht ganz so schnell wie mein tuned-kaiser
    0
     

  6. marco1981 Gast
    Hallo Zusammen

    Ich hatte bis jetzt auch Probleme mit Videos. Ich habe nun die Angaben oben befolgt und auch das .cab installiert. Das Gerät läuft immernoch stabil.

    Das Video wird aber nicht abgespielt.

    Was heisst FLV in AVI. Video als FLV konvertieren und nachher die Endung auf AVI ändern?

    Gruss
    Marco
    0
     

  7. hallo marco,
    mit welchem programm spielst du die videos ab?
    0
     

  8. Zitat Zitat von marco1981 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen

    Ich hatte bis jetzt auch Probleme mit Videos. Ich habe nun die Angaben oben befolgt und auch das .cab installiert. Das Gerät läuft immernoch stabil.

    Das Video wird aber nicht abgespielt.

    Was heisst FLV in AVI. Video als FLV konvertieren und nachher die Endung auf AVI ändern?

    Gruss
    Marco
    So wie tnyynt benutze auch ich "SUPER" zur Konvertierung von Videos. Dabei wird zuerst die Art der Containerfiles(AVI) dann der genutzte VideoCodec (Flash Video) und der genutzte AudioCodec gewählt. FLV in AVI heißt also ein Flash Video im AVI Container. Bin mir unsicher, ob ein einfaches umbennnen da reicht.

    Zum Abspielen empfehle ich TCPMPlayer oder gleich den CorePlayer.

    @SDTuneUp.cab: Man kann sich die Cab ja mal genauer anschauen (auspacken und xml-file lesen). Dabei sieht man, daß Registryänderungen vorgenommen werden. Cachegrößen werden geändert oder zB der DMAModus aktiviert.
    Bei einer Größe von 4kB kann auch nicht so viel anderes dabei sein.

    AHoi
    1
     

  9. Unregistriert Gast
    Hallo zusammen.

    habe nach langem und nervigem rumsuchen und alle tipps ausprobieren eine einstellung zum Video umwandeln gefunden die super auf meinem htc touch hd mit dem vorhandenen Windows media player funktionier. Da alle anderen Player wie TCMPM garnicht erst startet, also eine Fehlermeldung kommt und MobileDivX zwar videos zum teil gute qualität haben aber der Ton entweder garnicht geht oder beide audiospuren überlagert sind oder einfach nur verzerrt, das man nichts verstehen kann.
    Beim DivX player habe ich sowohl probiert die filme ohne sie umzuwandeln abzuspielen, da war der ton wie oben beschrieben grausam verzerrt oder überlagert, jedenfalls konnte man nichts verstehen. bei umgewandelten filmen, war einmal der ton garnicht da, bei einem andern versuch war zwar der ton da asber das bild auf der unteren hälfte gestört. eventuel habe ich die falschen einstellungen zum kodieren. habe er mit SUPER als auch mit dem PocketDivXEncoder versucht. geht nix mit dem Mobile divXPlayer.

    Habe mich durch alle beiträge gelesen und das einzige was bei mir wirklich einwandfrei funktioniert, ist die Filme im MP4 umzumandeln. Und zwar mit SUPER und den nun folgenden Einstellungen: (dauert zwar super lange aber sehr gut)

    Bei 1. (Output Container): mp4
    bei 2. (Output video codec): H.264/AVE
    bei 3. (Output Audio codec): AAC LC
    4. (in dem Grünen VIDEO Feld):
    Video Scale Size: 560:304
    Aspect: 16:9 (kommt auf den Film an habs aber noch nicht mit 4:3 versucht)
    Frame/sec: 25
    Bitrate kbps: 1248
    Options: Hi Quality und 48k Audio
    5. (in dem blauen AUDIO Feld):
    Sampling Freq: 44100
    Chanels: 2
    Bitrate kbps: 128

    Das waren alles meine Einstellungen die zu einem Super Ergebnis für mein htc Touch hd gefürt haben. Film nur noch im Winwows Mobile Player öffnen und entspannen. wie gesagt die umwandlung hat bei mir ewig gedauert aber hat sich gelohnt.

    Ich hoffe ich konnte allen den es änlich wie mir ging weiterhelfen.
    falls noch jemand verbesserungs vorschläge hat oder wie es einfacher oder schneller geht nur keine scheu.

    Viel spaß
    übrigenz das tool SUPER ist freeware
    0
     

  10. Unregistriert Gast
    Ubrigenz zu ergänzung.
    Das mp4 wideo lauft dann auch wunderbar im Album.
    Echt cool
    0
     

  11. Ist das ganze jetzt seriös?
    bzw. läuft es ohne Probleme?


    Grüße
    0
     

  12. Hat schon mal einer mit Clone DVD Mobile Filme umgewandelt und auf dem HD abgespielt?

    Ich teste damit gerade, mich würden eure Ergebnisse damit interessieren
    0
     

  13. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von DoGGToR Beitrag anzeigen
    So wie tnyynt benutze auch ich "SUPER" zur Konvertierung von Videos. Dabei wird zuerst die Art der Containerfiles(AVI) dann der genutzte VideoCodec (Flash Video) und der genutzte AudioCodec gewählt. FLV in AVI heißt also ein Flash Video im AVI Container. Bin mir unsicher, ob ein einfaches umbennnen da reicht.

    Zum Abspielen empfehle ich TCPMPlayer oder gleich den CorePlayer.

    @C: Man kann sich die Cab ja mal genauer anschauen (auspacken und xml-file lesen). Dabei sieht man, daß Registryänderungen vorgenommen werden. Cachegrößen werden geändert oder zB der DMAModus aktiviert.
    Bei einer Größe von 4kB kann auch nicht so viel anderes dabei sein.

    AHoi



    Sooo wie installier ich diese 2 datein von tnyynt?die eine wird bei mir als .xml datei angezeigt wen ichs auf dem rechner entpacke und diese wird dann auf dem HD mit opera geöffnet??!!?
    is das konvertiren dann auf dem HD zu machen oder am PC? möchte gern die videos am rechner umwandeln und auf den HD schieben
    habe is mit normalen AVI datein in orginal größe versucht aber das schafft der prozessor nich oder so es hackt wie sau
    TCPMPlayer hab ich läuft bis auf kleine bugs in der Anzeige ganz jut!
    für hilfe wär ich dankbar!
    0
     

  14. Also konvertiert werden die Daten auf dem PC ...

    Da das umwandeln extrem Prozessor lastig ist ...

    Den Rest kann ich dir nicht erklären, da ich es selbe rnoch nicht ausprobiert habe ...
    0
     

  15. Unregistriert Gast
    [QUOTE=easy;249783]Ist das ganze jetzt seriös?
    bzw. läuft es ohne Probleme?


    was ist das für eine Frage?
    habe doch erklärt das ich alles versucht habe (was im forum in dezug auf Videoabspielen stand). Als Ergebnis war das für mich die einzige lösung die einwandfrei funkrioniert. Was soll das mit seriös zu tun haben?
    Wie gesagt der TCMPlayer funktionierte auf meinem htc touch hd in keiner version. und den core wollte ich mir nicht kaufen.
    Ich dachte ich helfe anderen die das selbe problem haben, das alle bereits angegebenen Tipps nicht funktionieren (so war es bei mir), indem ich so ausfürlich die einstellungen im SUPER für die umwandlung in mp4 beschrieben habe.

    gabs leider keine resonanz außer: "Ist das ganze seriös?"
    Danke auch
    0
     

  16. [quote=Unregistriert;250067]
    Zitat Zitat von easy Beitrag anzeigen
    Ist das ganze jetzt seriös?
    bzw. läuft es ohne Probleme?

    was ist das für eine Frage?

    gabs leider keine resonanz außer: "Ist das ganze seriös?"
    Danke auch
    Hallo 'Unregistriert' !

    Merkst du was?
    Da du nicht registriert bist, könnte das Ganze ja auch Fake sein, so sehen es sicher einige.
    Du beschreibst es aber so ausführlich, also ich glaube dir.
    Werde es auch, nach deiner Anleitung, versuchen.

    Dankeschön ... und registriere dich doch einfach.

    der eupener
    0
     

  17. [quote=Unregistriert;250067]
    Zitat Zitat von easy Beitrag anzeigen
    Ist das ganze jetzt seriös?
    bzw. läuft es ohne Probleme?

    gabs leider keine resonanz außer: "Ist das ganze seriös?"
    Danke auch
    Es hätte sicher noch der eine oder andere drauf reagiert mit einem "Danke" (u.a. ich), nur hatte ich noch keine Zeit mich näher damit zu beschäftigen bzw. es auszuprobieren...aber wenn es soweit ist und Deine Anleitung weiterhilft dann gibt´s gerne auch ein "Danke"...

    Aber "registrieren" schadet nicht....
    0
     

  18. Danke an Unregistriert Gast.

    Zum konvertieren am PC (mpeg2-Film zu H.294-Film) eignet sich auch die Freeware "Free Video Converter". http://www.koyotesoft.com/indexEn.html

    Zur Qualität: der Codec H.294 ist qualitativ auf alle Fälle eine Augenweide, besonders gegenüber den Einstellungen divx, mpeg4 oder wmv bei vergleichbarer Bitrate, denn beim H.294 sind keine Blockartefakte zu erkennen.

    Allerdings wird zur Konvertierung in H.294 ordentlich Rechenpower benötigt. Mit Core2Duo T9300 2,5 Ghz werden nur laue 31 fps erreicht. D.h. die Kovertierungszeit ist nur minimal kürzer als die reine Filmzeit. Allerdings kann man mit Free Video Converter zwei Filme gleichzeitig konvertieren (ohne Performanceverlust, d.h. beide mit 31 fps), da immer nur ein Kern genutzt wird. Bei einem Quad-Prozessor sind es somit 4 Filme gleichzeitig.

    Bei der Konvertierung in mpeg4, divx oder wmv erreicht mein PC zum Vergleich etwa 85 fps bei gleicher Videobitrate.

    Meine Einstellungen: mp4, H.294, 16:9 (vom Film abhängig), 560x304, 25 Bilder/s, Videobitrate: 700 kbit/s, Ton AAC, 44.100, Stereo, Audiobitrate: 64 kbit/s. Der Unterschied zwischen der Videobitrate von 700 bits/s zu 1.200 kbits/s ist optisch auf dem HTC Touch HD nicht zu erfassen.

    Dem HTC Touch HD würde eine Hardwarebeschleunigerchip für Videos sehr gut zu Gesicht stehen, da es aus meiner Sicht ein Frevel ist, bei einer Displayauflösung von 800x400 Videos mit einer Auflösung von 560x304 anzuschauen. Von der Konvertierungszeit und dem damit verbundenen Energieverbrauch mal abgesehen.

    Tip: Nach dem Start des Videos im Windows Explorer die Softkey-Taste drücken und alle anderen Programme im Task-Manager beenden, damit es keine unnötigen Ruckler gibt.
    0
     

  19. Ich find es ja toll dass du hier eine Anleitung zur Verfügung stellst mit der es gehen soll, dennoch hat es mich interessiert ob die Variante aus dem xda Forum auch funktioniert ...
    0
     

  20. Frustiert User Gast
    Hallo zusammen,

    ich verfolge mit grosser Aufmerksamkeit alle Posts, mit welcher Konvertierung (und Software) man mit welchem PLayer die besten Ergebnisse erziehlt. Ich habe den tnyynt PLayer auf meinem HD, aber egal wie ich das Videoi Konvertiere und Komprimiere, es hakelt unglaublich... Wenn ich z.B. die Einstellungen die malschiggg bescheibt nutze, ist das Video auf meinem HD gleich einer Diashow: alle 10 Sekunden kommt ein neues Bild Selbst mit hoher Komprimierung (Format FLV, Größe 368 x208) habe ich ein rukeliges Bild. Ich habe es mit jeder erdenklichen Software probiert (Super, Free Video Converter, PocketDivxEncoder, OJOSoft Video Converter) mit allen möglichen Einstellungen. Alle mit einem frustrierenden Ergebnis. Was mache ich nur verkehrt? Hab ich ein Montags-HD erwischt?

    Mein System zeigt mir folgende Inormationen:
    WM 6.1
    CE OS 5.2.20757 (Build 20757-1.4.0)
    Prozessor: MSM7201A-528MHz

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Gruß
    Stefan
    0
     

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Rom ist das beste??
    Von djwebmaster im Forum HTC Touch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 20:01
  2. Die beste Software Konfiguration.
    Von mauruco im Forum Plauderecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 07:47
  3. Suche Programm um amr Dateien abzuspielen
    Von cavessa im Forum Forum andere Hersteller (PPC)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 19:48
  4. der beste pda auf dem markt?
    Von DavidPintscher im Forum Plauderecke
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 17:59
  5. Das beste Notebook
    Von buZz im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 23:30

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

video einstellung

HD Video Einstellungen

mediacoder vob einstellungen

hd video einstellung

beste video einstellung

tnyynt sd tuneup

galaxy s2 dvdfab welcher codec

mp4 hd einstellungen

video hd einstellung

video konverter super optimale bitrate

mediacoder einstellungen

mpeg4 beste einstellung

mediacoder joinen

mp4 optimale einstellungen

tnyynt SD TuneUP

mp4 optimale konvertierungseinstellung

mediacoder optimale einstellungen

einstellungen um dvd abzuspielen

um player einstellungen

hd einstellung

umplayer Einstellungen

Stichworte