Beste Einstellung um Videos abzuspielen Beste Einstellung um Videos abzuspielen - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 54
  1. Frustriert Gast
    Zitat Zitat von Frustiert User Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich verfolge mit grosser Aufmerksamkeit alle Posts, mit welcher Konvertierung (und Software) man mit welchem PLayer die besten Ergebnisse erziehlt. Ich habe den tnyynt PLayer auf meinem HD, aber egal wie ich das Videoi Konvertiere und Komprimiere, es hakelt unglaublich... Wenn ich z.B. die Einstellungen die malschiggg bescheibt nutze, ist das Video auf meinem HD gleich einer Diashow: alle 10 Sekunden kommt ein neues Bild Selbst mit hoher Komprimierung (Format FLV, Größe 368 x208) habe ich ein rukeliges Bild. Ich habe es mit jeder erdenklichen Software probiert (Super, Free Video Converter, PocketDivxEncoder, OJOSoft Video Converter) mit allen möglichen Einstellungen. Alle mit einem frustrierenden Ergebnis. Was mache ich nur verkehrt? Hab ich ein Montags-HD erwischt?

    Mein System zeigt mir folgende Inormationen:
    WM 6.1
    CE OS 5.2.20757 (Build 20757-1.4.0)
    Prozessor: MSM7201A-528MHz

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Gruß
    Stefan
    Ach ja, es gibt ja noch mehr Informationen
    ROM-Version 1.14.207.2 (24011)
    ROM-Datum 11/05/08
    Protokoll-Version 52.49a.25.26H
    CPU: QUALCOMM(R) 7201A
    0
     

  2. Also Punkt 1: Ich hab mal das "tnyynt SD TuneUP.cab" installiert und merke in der Tat eine deutliche Beschleunigung beim Abspielen von Videos. Hab hier einen zum XviD konvertierten Mitschnitt aus dem Fernsehn, 640x352, 233MB, als Player verwende ich den Coreplayer. Vor der CAB-Installation hat das Video doch arg geruckelt, man sah deutliche Tearing-Effekte (Bild zweigeteilt, eine Hälfte altes Bild, andere Hälfte schon neues Bild). Nach dem CAB ist es zwar immer noch nicht so perfekt wie auf dem PC, aber die Tearing-Effekte sind weg und es spielt deutlich flotter ab als vorher. Fazit: Lohnt!!!

    ...aber was ich mich frage: auf der Original-Seite stehen 2 Beispiel Videos zum Download bereit, jedoch mit .FLV Endung. Der Coreplayer (v1.0.4, vielleicht zu alt?) kennt die Endung leider nicht, genau wie der Media Player... Sind die Dateien denn dafür gedacht, dass sie irgendwie direkt abgespielt werden können, oder muss man sie vorher noch mit SUPER in irgendein anderes Format konvertieren bzw. in einen anderen Container packen?
    0
     

  3. Der Core Vorgänger TCPMP 0.72RC1 erkennt das FLV Format und spielt es auch ab.
    Hier findest du den Link zum Player:
    http://www.pocketpc.ch/htc-touch-hd/...ouch-hd-7.html
    0
     

  4. Viennapolice Gast
    Hi, auch ich benutze folgende Einstellungen mit SUPER (R)
    (Rauskopiert von vorangegangenem Post)

    Bei 1. (Output Container): mp4
    bei 2. (Output video codec): H.264/AVE
    bei 3. (Output Audio codec): AAC LC
    4. (in dem Grünen VIDEO Feld):
    Video Scale Size: 560:304
    Aspect: 16:9
    Frame/sec: 25
    Bitrate kbps: 1248
    Options: Hi Quality und 48k Audio
    5. (in dem blauen AUDIO Feld):
    Sampling Freq: 44100
    Chanels: 2
    Bitrate kbps: 128

    Allerdings ist anzumerken, dass die somit erzeugten Dateien sehr, sehr groß sind (700MB im Original erzeugt eine 1,1 GIG File) Nebenbei bemerkt, dauert das Konvertieren so lange, wie der Film selbst.

    Auch die Auflösung ist noch nicht ganz das Gelbe vom Ei, da die Filme minimalst langezogen sind.

    Sonst sind die Einstellungen perfekt für Videos, laufen superflüssig und Audio ist synchron.

    Hat noch jemand Rat betreffend der Auflösung und Dateigröße?

    mfg
    Mike
    0
     

  5. Zitat Zitat von Viennapolice Beitrag anzeigen
    Hi, auch ich benutze folgende Einstellungen mit SUPER (R)
    (Rauskopiert von vorangegangenem Post)

    Bitrate kbps: 1248


    Allerdings ist anzumerken, dass die somit erzeugten Dateien sehr, sehr groß sind (700MB im Original erzeugt eine 1,1 GIG File) Nebenbei bemerkt, dauert das Konvertieren so lange, wie der Film selbst.

    Auch die Auflösung ist noch nicht ganz das Gelbe vom Ei, da die Filme minimalst langezogen sind.

    Sonst sind die Einstellungen perfekt für Videos, laufen superflüssig und Audio ist synchron.

    Hat noch jemand Rat betreffend der Auflösung und Dateigröße?

    mfg
    Mike
    Geh mit der Videobitrate runter... ich denke nicht dass du einen Unterschied zwischen sagen wir 800 kbps und deinen 1248 kbps sehen wirst auf dem Display.
    Dann werden die Videos in der Dateigröße kleiner.

    Sofern das Konvertierungsprogramm freie Pixelverhältnisse zulässt kannste natürlich auch versuchen auf eine Pixelgröße zu konvertieren die exakt dem Seitenverhältnis des HD entspricht.

    800 x 480 = Seitenverhältnis von 1.667 : 1
    560 x 304 = Seitenverhältnis von 1,842 : 1

    vermutlich stimmt es deshalb nicht exakt.

    bei 560 x 336 hättest du auch wieder 1.667... weiss aber nicht ob das geht...

    Grüße
    John
    0
     

  6. Viennapolice Gast
    Herzlichen Dank, werd's gleich ausprobieren
    0
     

  7. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    habe nach langem und nervigem rumsuchen und alle tipps ausprobieren eine einstellung zum Video umwandeln gefunden die super auf meinem htc touch hd mit dem vorhandenen Windows media player funktionier. Da alle anderen Player wie TCMPM garnicht erst startet, also eine Fehlermeldung kommt und MobileDivX zwar videos zum teil gute qualität haben aber der Ton entweder garnicht geht oder beide audiospuren überlagert sind oder einfach nur verzerrt, das man nichts verstehen kann.
    Beim DivX player habe ich sowohl probiert die filme ohne sie umzuwandeln abzuspielen, da war der ton wie oben beschrieben grausam verzerrt oder überlagert, jedenfalls konnte man nichts verstehen. bei umgewandelten filmen, war einmal der ton garnicht da, bei einem andern versuch war zwar der ton da asber das bild auf der unteren hälfte gestört. eventuel habe ich die falschen einstellungen zum kodieren. habe er mit SUPER als auch mit dem PocketDivXEncoder versucht. geht nix mit dem Mobile divXPlayer.

    Habe mich durch alle beiträge gelesen und das einzige was bei mir wirklich einwandfrei funktioniert, ist die Filme im MP4 umzumandeln. Und zwar mit SUPER und den nun folgenden Einstellungen: (dauert zwar super lange aber sehr gut)

    Bei 1. (Output Container): mp4
    bei 2. (Output video codec): H.264/AVE
    bei 3. (Output Audio codec): AAC LC
    4. (in dem Grünen VIDEO Feld):
    Video Scale Size: 560:304
    Aspect: 16:9 (kommt auf den Film an habs aber noch nicht mit 4:3 versucht)
    Frame/sec: 25
    Bitrate kbps: 1248
    Options: Hi Quality und 48k Audio
    5. (in dem blauen AUDIO Feld):
    Sampling Freq: 44100
    Chanels: 2
    Bitrate kbps: 128

    Das waren alles meine Einstellungen die zu einem Super Ergebnis für mein htc Touch hd gefürt haben. Film nur noch im Winwows Mobile Player öffnen und entspannen. wie gesagt die umwandlung hat bei mir ewig gedauert aber hat sich gelohnt.

    Ich hoffe ich konnte allen den es änlich wie mir ging weiterhelfen.
    falls noch jemand verbesserungs vorschläge hat oder wie es einfacher oder schneller geht nur keine scheu.

    Viel spaß
    übrigenz das tool SUPER ist freeware
    So hats funktioniert. Ein Super Ergebnis. So macht Video schauen echt Spaß und es geht einwandfrei mit dem WMPlayer.
    0
     

  8. Ich verstehe das sowieso nicht ,früher habe ich einfach avis ,divx usw mit dem Core Player auf einem PDA abgespielt ohne Probleme und mit dem HD ruckelt nur noch alles .
    Warum muss man jetzt erst rumbasteln oder etwas installieren ?

    Mit tnyynt SD TuneUP. hatte ich auch keinen Erfolg.
    Ist das etwas was man nur installiert oder kann man das Programm aufrufen und Einstellungen vornehmen ?
    Finde nichts unter "Programme".
    0
     

  9. Hallo Touch-HD-Gemeinde!

    Erstmal ein großes Lob von mir: Ihr habt hier ein echt super Forum aufgebaut, weiter so!

    Ich möchte auch ein wenig dazu beitragen. Habe mal ein wenig mit den Videos rumgespielt und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

    1. Der Coreplayer, TCPMP und Co. stinken gegen den HTC-Albumplayer total ab. Die Videos ruckeln und sehen wesentlich schlechter aus.
    2. Richtig konvertiert macht das HTC Touch HD einen sehr guten Eindruck beim Videoplayback.

    Ich habe den Open-Sourve-Animationsfilm Elephant's Dream in 3 Qualitätsstufen codiert. Encoder ist der MediaCoder 0.6.2.4240 (Freeware).

    Hier könnt ihr mal schauen, welche Möglichkeiten euch euer Baby bietet:
    http://stefangun.dyndns.org/upload/ED-Low.mp4
    http://stefangun.dyndns.org/upload/ED-Mid.mp4
    http://stefangun.dyndns.org/upload/ED-Full.mp4

    Abzuspielen mit dem Album-Player des Touch HDs.

    Folgende Einstellungen habe ich gemacht:

    High
    Resolution 800x480
    Bitrate 1000kbps

    Mid
    Resolution 600x360
    Bitrate 750kbps

    Low
    Resolution 400x240
    Bitrate 500kbps

    Allen gleich sind folgende Einstellungen:
    Audio: Nero Encoder, LC-AAC, Target-Bitrate 80kbps
    Video: Two-Pass, H.264, Container MP4, Profile Baseline, Level 3.0, Rest auf Standardwerte

    Mein Fazit: Videos codiere ich in der Mid-Einstellung, da gibts relativ wenige Ruckler und ausreichende Schärfe. Die High-Einstellung zeigt, was das Display hergibt, allerdings kommt der Prozessor wohl nicht so recht mit bei schnellen Bildern, deswegen ruckelt es recht häufig.

    Was denkt ihr?

    Gruß, Stefan.
    Geändert von stefangun (03.01.2009 um 14:54 Uhr) Grund: Fehler in Verlinkung
    0
     

  10. Kniffo Gast
    Gibt es auch eine Möglichkeit DVD´s direkt mit einem dieser Programme umzuwandeln ohne den Umweg über Avi´s oder so zu machen?So in der Art wir Clone DVD mobile das macht und dann einzelne Kapitel zu wandeln
    0
     

  11. Unregistriert Gast
    Mit dem MediaCoder.
    VOB-Dateien einfügen und beim Task Mode (Mitte rechts) Joine auswählen,
    damit die einzelnen VOB-Dateien zu einer Videodatei zusamen gefügt werden.
    Damit werden alle Videos die oben ausgewählt worden als ein Video konvertiert.
    Einstellungen natürlich noch vornehmen, Beitrag #29 @stefangun.
    0
     

  12. Zitat Zitat von DeSoto Beitrag anzeigen
    So hats funktioniert. Ein Super Ergebnis. So macht Video schauen echt Spaß und es geht einwandfrei mit dem WMPlayer.
    Also mit dem WMP hab ichs nich hinbekommen, jedenfalls nich flüssig. Dafür spielt der HTC Player das "fast" perfekt ab, nur tierisch zurechtgeschnitten... Also oben und unten passend - deshalb is links und rechts einiges weg, was sich bei stark Breitbildfilmen wie Herr der Ringe schon sehr bemerkbar macht...
    Kann man das irgendwie umgehen???
    Danke schon mal!
    0
     

  13. Also ich mach es wie hier http://www.pocketpc.ch/htc-touch-hd/...um-player.html beschrieben und es ist spitzen Qualität
    0
     

  14. Unregistriert Gast
    Ich experimentiere schon ein wenig rum aber mir will nichts von alledem so richtig gefallen. Kann es daran liegen das ich versuche Aufnahmen die ich selbst mit der DV Cam gemacht habe auf den Touch HD zu bekommen? Also die Sachen liegen schon als fertige autorisierte DVD vor oder es sind zumindest m2p Dateien Aber es sind eben Aufnahmen (Familienfeiern u.s.w die ich mit der DV Cam gemacht hab.Wenn ich das versuche (egal mit welchen Programm) zu decodieren sieht das Bild auf dem HTC zwar echt gut aus aber es läuft nicht richtig weich Aber es ruckelt auch nicht wirklich Nur eben nicht so wirklich "smooth".Wenn das Bild sich schnell bewegt sehen die Ränder auch ein wenig zackig aus.Liegt das am Ausgangsmaterial?
    0
     

  15. Moin....
    ich verfolge das hier nun auch schon etwas länger,
    habe meinen HD erst seit einer Woche und habe jeden Tag herumgespielt,
    Ich benutze jetzt DVD Fab (Da kann man direkt von DVD rendern )
    Also die Einstellungen :

    DVD to Mobile ==> Allgemein ==> Kapitel etc auswählen ==>
    generic auswählen ==> Konertierungseinstellungen ==>
    Dort mp4/aac auswählen und die Größe auf 624x344 Pixel,
    Bildrate auf 25 (entspricht ja Deutescher Pal-Norm) und die
    Videorate auf 850 (das langt voll und ganz ) dann noch "einfach encoden"
    und Audio auf 128......ach ja Untertitel ausschalten...los geht´s !

    dauert bei mir so ca 1:40h.

    Auf den HD kopieren und mit Windows Mobile abspielen ! Läuft super und
    ruckelt überhaupt nicht...im Coreplayer 1.30 ruckelt es übrigens...

    Gruß Leif
    0
     

  16. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Mit dem MediaCoder.
    VOB-Dateien einfügen und beim Task Mode (Mitte rechts) Joine auswählen,
    damit die einzelnen VOB-Dateien zu einer Videodatei zusamen gefügt werden.
    Damit werden alle Videos die oben ausgewählt worden als ein Video konvertiert.
    Einstellungen natürlich noch vornehmen, Beitrag #29 @stefangun.
    Hi Gast, ich experementiere gerade mit Deinen Erfahrungen. Jedoch gibt es die Option im Task Mode: 'Joine' gar nicht. Habe alle VOB-Dateien eingefügt und markiert: Joine gibts nicht, Markierung aufgehoben: Joine gibts nicht. Was nun
    0
     

  17. Freeware-Program "JoinVobFiles" ist das Programm meiner Wahl für diese Aufgabe. Schnell, schlank und kostenfrei! Läuft auch unter Vista.
    0
     

  18. Hallo

    Was meinnt Ihr......das problem mit dem Video schauen kann mann nicht umgehen, wenn mann eine andere MicroSDHC karte verwendet mit Class 6.....

    die hat ja eine viel grössere Datenübertragung als die Mitgelieferte Class 2....

    was meint Ihr.....wer hat es schon ausprobiert.....

    Alexi
    0
     

  19. Kannst ja mal einen kleineren Videoclip auf den Gerätespeicher kopieren. Ergebnis ist leider das Gleiche - Limitierung ist leider der Prozessor bzw. die schlecht implementierten Funktionen des Chips in der Software, was weiß ich.
    0
     

  20. Hey Leute...

    hab jetzt mal alle Threads durchgelesen... wo was über VIDEO steht...

    und will auch mal was dazu hinterlassen...

    CorePlayer hin und her... klaro, der ist gut.... ABER

    er spielt Videos mit niedriger Bitrate ruckelig ab.....

    hab mir NERO Recode und SUPER das gleiche Video in mehreren Einstellungen kodiert.... immer MP4... bei Nero Recode das Iphone-Format..... mit SUPER h.264 mit AVC.... Frames, Auflösung etc. gleich gelassen wie beim Original...

    die Bitrate hatte ich zuerst immer bei 1200 kb/s.... Videos liefen im Coreplayer gut und auch im Album Player vom Touch HD...

    auch als Flash-Video FLV hat es gut geklappt...

    dann hab ich mit 500 kb/s kodiert... irgendwer schrieb irgendwo, dass das auch ausreichen könnte.... die Dateien dann aber wesentlich kleiner wären....

    DA HATS BEIM CORE GERUCKELT...

    der Album Player hat die abgespielt... weiterhin gute Qualität....

    werde dann weiter mit geringer Bitrate kodieren.... reich völlig.... und der Album Player ist ja auch net schlecht.... beim Core muss man zum Vorspulen immer aus dem Vollbild-Modus raus....
    0
     

Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Rom ist das beste??
    Von djwebmaster im Forum HTC Touch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 20:01
  2. Die beste Software Konfiguration.
    Von mauruco im Forum Plauderecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 07:47
  3. Suche Programm um amr Dateien abzuspielen
    Von cavessa im Forum Forum andere Hersteller (PPC)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 19:48
  4. der beste pda auf dem markt?
    Von DavidPintscher im Forum Plauderecke
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 17:59
  5. Das beste Notebook
    Von buZz im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 23:30

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

video einstellung

HD Video Einstellungen

mediacoder vob einstellungen

hd video einstellung

beste video einstellung

tnyynt sd tuneup

galaxy s2 dvdfab welcher codec

mp4 hd einstellungen

video hd einstellung

video konverter super optimale bitrate

mediacoder einstellungen

mpeg4 beste einstellung

mediacoder joinen

mp4 optimale einstellungen

tnyynt SD TuneUP

mp4 optimale konvertierungseinstellung

mediacoder optimale einstellungen

einstellungen um dvd abzuspielen

um player einstellungen

hd einstellung

umplayer Einstellungen

Stichworte