Resco Explorer Resco Explorer
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Dies ist ein Programm für PocketPCs (Touchscreen Geräte)

    Nunmehr gibt es eine neue Version des Resco Explorer 2003. Mit einem wirklich gut geschriebenen FTP add-in, so braucht man keinen FTP-client mehr auf dem PocketPC.


    Der Resco Explorer 2003v5 hat neu auch die möglichkeit, Dateien via Bluetooth (auf iPAQ Geräten) und Infrarot (OBEX) zu versenden, was einem einen grossartigen kabellosen Datenaustausch mit Mobiltelfonen, Palmgeräten oder andern PocketPC Geräten ermöglicht.
    Ein Speicherkarten-Formatierungstool ist auch schon im Resco Explorer enthalten, so dass wieder ein Programm mehr weg fällt.
    Auch lässt der Resco Explorer einem die Dateitypen-Vernüpfungen verwalten.
    Ein Verschlüsselungstool, Systemeigenschaften, Speicherauslastung und Batteriestandanszeige, sowie eine Untersützung für HP Mobile Printing (das Programm wird benötigt, ist aber umsonst und
    hier zu haben) runden zusammen mit der Volltextsuche, dem "senden an", den Favoriten, der eingebauten ZIP-Komprimierung und dem eingebauten Text- und Bildbetrachter das Pakcet ab. Dazu gibt es noch einen Regedit mit import/export funktionen und einen Netzwerkbroser, so dass man auf freigegeben Ordner und Dateien in einem Microsoft Netzwerk zugreiffen kann. Sehr nützlich ist die optinal zweistöckige Toolbar, welche einem ermöglicht blitzschnell auf die wichtigsten Funktionen zuzugreiffen. Drag&Drop ist neu auch eingebaut, so dass man nicht mehr eine Datei ausschneiden und einfügen muss sondern direkt in einen anderen Ordner ziehen kann.
    Was ich persönlich sehr schätze sind die Favoriten. So muss man sich nicht immer durch die ganzen Pfade clicken nur um eine Datei in einem Ordner zu löschen. Auch der Regedit ist äusserst umfangreich ausgestattet, mit suchen, export/import, ebenso mit Favoriten und allem was dazu gehöhrt.
    Zu bemerken gibt es vielleicht noch, dass die BT-Sendefunktion nur bei von Haus aus eingbauten Geräten klappt, bei nachgerüsteten, etwa via Cf-Karte, geht das irgendwie nicht.

    Aber dennoch, der Resco Explorer ist so gut wie bisher, konnte sogar noch etwas verbessert werden. Schade nur, dass er nicht gerade billig ist.


    Bewertung & Erwerb
    Performance
    Ausstattung
    Nutzen
    Gesamteindruck



    Hersteller: Resco

    Preis: ~19.95 Euro

    Kaufen in der Schweiz: 19.95 Euro
    oder CHF 30.14
    Geändert von yjeanrenaud (23.04.2008 um 15:10 Uhr)
    0
     

  2. Dies ist ein Programm für PocketPCs (Touchscreen Geräte)

    Der Resco Explorer ist ein muss für jeden routinierten Pocket PC- User. Er ersetzt den standard Explorer des Pocket PCs. Wesentlicher Bestandteil des Produktes ist der bekannte und umfangreiche File Explorer. Doch daneben sind noch einige nützliche Tools vorhanden, und diese werden immer mehr und besser.

    Das Paket besteht aus folgenden Bestandteilen:
    • File Manager (Datei-Explorer)
    • File Excryption
    • Zip Komprimierung
    • Netzwerk Browser
    • Registry Editor
    • Bildbetrachtung
    Einige dieser Funktionen möchte ich hier mal aufzeigen. Da fortlaufend neue Funktionen und Neuerungen im Paket erscheinen, sind in Screenhots und Beschreibung teilweise Abweichungen zur neuesten Version ersichtlich.
    Ein Tool für die aktuellen Systeminfos und ein super Registry Editor /Explorer sieht so aus:
    [SIZE=2]


    Schnell und sauber dargestellt. Suchfunktion sowie diverse Anzeigemöglichkeiten sind mit dabei. Auch das importieren von *.reg Files ist kein Problem! Man kann im Explorer unter Optionen auch sagen, dass die *.reg Files automatisch beim klicken importiert werden sollen¨.
    Ein weiteres Tool, welches auch direkt aus dem Explorer selber aufgerufen werden kann, ist das System Info:



    Alle wichtigen Infos werden hier angezeigt.
    Doch wer diese Infos gleich direkt und übersichtlich auf dem Heute Bildschirm sehen möchte aktiviert das benutzerdifinierbare Today-Plugin:



    Die Zip-Komprimierung sieht so aus:



    und das Auswahlfenster bei der Netzwerk-Umgebung so:



    Nun zum eigentlichen Programm, dem Resco File Explorer:



    So sieht er mal beim start aus. Die Navigation durch die Ordner ist ganz einfach und schnell. Man hat die Möglichkeit eine oder mehrere Dateien oder Ordner zu markieren und diese dann via Infarot zu versenden oder gleich zu verschlüsseln! Auch Zip Files kann man direkt erstellen oder entpacken. Bereits diese Punkte haben mich vom Explorer überzeugt! Ich habe alles in einem Programm dabei. Die Verschlüsselung ist übrigens 128-Bit, wobei es noch andere Verfahren gibt. Je nach Wunsch. Natürlich sind die Möglichkeiten, kopieren, einfügen, ausschneiden, suchen, Ordner erstellen etc. alles dabei.



    Man kann sich den Explorer gang nach seinen Bedürfnissen einrichten. Es gibt eine Menge Optionen! Oben sieht man die Sortiermöglichkeiten für die Dateien und folglich Ansichts-Optionen:



    Unter Dat -> Optionen... findet man eine vielzahl von Einstellungen. Wann sollen dateien geöffnet werden, wie soll die Schriftart/grösse sein, folgende Add-Ins:



    Ganz gut finde ich, dass man die Registry auch gleich im Explorer integrieren kann!
    Weitere Optionen: Alle Dateien anzeigen, Ansicht der Fenster, Bilder können direkt im Explorer angesehn werden. Des weiteren sind eine Menge Einstellungen für Zip Files möglich!
    Auch an den Netzwerkzugriff wurde gedacht. Netzlaufwerke verbinden sowie der Zugriff auf freigegebene Ressourcen ist schnell erledigt.



    Hier noch die Möglichkeiten die man bei einer Datei hat bildlich dargestellt.

    Die Neuerungen der Version 5.20 / Resco Explorer 2005 in einem Überblick:
    beinhaltet Today Screen Plugin
    neue QVGA icons
    einfache Tastensteuerung
    unterstützt square screen
    erweitertes network scanning
    ZIP unterstützt national characters
    Umbenennung fünktioniert auch mit HW keyboard
    Wiederherstellung der Position nach Löschen/Kopieren
    Fazit:
    Der Resco Explorer bietet alle Möglichkeiten die man sich heute auf einem Pocket PC wünscht. Alles ist in einem Programm integriert. Für rund 30 SFr. bekommt man ein Programm, welches die Arbeit mit dem Pocket PC stark erleichtert! Ich kann es allen weiter empfehlen. Somit hat sich Resco die Gute Bewertung verdient: Note Sehr gut!


    Resco Explorer 2005 für PocketPC
    Geändert von yjeanrenaud (23.04.2008 um 15:11 Uhr)
    0
     

  3. etwas billiger (für rund 10 CHF weniger) bekommt man den Resco Explorer übrigens hier.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Resco Guardians
    Von juelu im Forum Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 09:34
  2. Unterschied Resco Explorer und PPXplorer?
    Von @lexander im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 19:36
  3. Resco Explorer FTP
    Von jjw im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 05:50

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Resco Explorer

resco today plugintoday pluginrescoexplorerwindows mobile 2003 netzlaufwerkresco explorer heute pluginresco explorer todayplugin windows mobile 2003resco explorer tody plugins windows mobile 2003resco explorer today plugins windows mobile 2003mit resco explorer nezwerkresco explorer ftp pluginresco explorer wm 2003 heute pluginnetzwerkzugriff resco fileexplorerppc netzwerkzugriff resco fileexplorer screenshotresco ftp add inresco file explorer netzwerkzugriffresco exlporer netzwerkresco explorer add.ins netzwerkResco Explorer Todayir explorer auf 128 bit verschluesselungppc netzwerkzugriff resco file explorer screenshotresco file explorer netzlaufwerk verbinden

Stichworte