Akkulaufzeit Akkulaufzeit - Seite 3
Seite 3 von 13 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 250
  1. ich bin auch super zufrieden. bei mir hält er bei intensiver nutzung schon fast zwei tage...
    0
     

  2. Ich bin gerade im SonyEricsson Support Forum auf einen interessanten Thread gestoßen, wo das letzte Google Maps Update wohl als Akkufresser eingegrenzt wurde. Ich werde das Update bei mir mal deinstallieren.

    Hier der Thread:

    http://talk.sonyericsson.com/message/66796#66796
    1
     

  3. ich hab wie schon erwähnt komischerweise gar keine probleme (Arc). ich habe meiner freundin jetzt

    das x10 gegeben und natürlich neu geflasht. sie hat diese probleme jetzt. heute nacht ohne w-lan

    und ohne 3g hat sie fast 50 % akku verloren. ich weiss nicht obs wieder ein seus-update gab aber ich

    hatte noch vor ein paar tagen keine probs mit dem x10. werde mich bei ihr mal um g-maps kümmern.

    mal sehen was es bringt...und ob es daran liegt!
    0
     

  4. Ich hab mein Arc jetzt zwar erst zwei Tage, aber bei mir wars wie folgt: In der ersten Nach hab ich abends das Handy bei 100% vom Netzstecker genommen und hab es nachts im Flugmodus gelassen. Morgens noch 99% und ich war echt happy. Gestern abend hab ich abends das Handy mit 90% in den Flugmodus verfrachtet und grade war ich voll geschockt, denn es hat über Nacht 40% Akku verloren...
    Allerdings hab ich gestern auch dieses Mapsupdate installiert, kann also wirklich daran liegen... Wie kann ich das denn wieder deinstallieren?
    0
     

  5. Unter "Einstellungen" -> "Anwendungen" -> "Maps" -> "Updates deinstallieren".
    Scheint bei mir auch zu helfen.... Was mir aber heute noch aufgefallen ist: nachdem ich die Verwendung von WLAN zur Standortbestimmung deaktiviert habe, hatte ich plötzlich das GPS Icon in der Statusleiste, und durch abschiessen einzelner Apps konnte ich Touchnote als Verursacher eruieren. Das Ding hat konstant versucht meine Position zu ermitteln, bis ich mal die ersten Schritte für die Erstellung einer Postkarte durchgemacht habe. Evtl. zieht das gelegentlich Strom, hat das sonst auch schon jemand bemerkt?
    Deinstallieren kann man die App ja leider nicht...
    1
     

  6. Ich hab das Gefühl, ohne Live-Hintergrund hält der Akku etwas länger...
    0
     

  7. Ich bin mir mit dem Maps Update immer noch nicht so richtig sicher...hab es zwar deinstalliert, finde den Verbrauch aber immer noch Recht hoch. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt...
    0
     

  8. Ich habe weiterhin das Touchnote-Problem; das Ding ist jetzt bei 11% des gesamten Akkuverbrauchs angelangt, mit 59 Minuten GPS Verwendung, und vernichtet Strom ohne Ende. Habe jetzt GPS komplett deaktiviert, aber das kann eigentlich nicht die Lösung sein...
    0
     

  9. Ich habe mit AlterTask einiges deaktiviert, unter anderem auch GoogleMaps. Jetzt bin ich recht zufrieden...
    0
     

  10. Was ist denn das Touchnotes genau? Ich habe das in meiner Akku-Verbraucherliste nicht drin...da überwiegt immer noch das Display und Handy-Standby...
    0
     

  11. Touchnote ist ein Foto-als-Postkarte-versende-Tool. Keine Ahnung, was das Ding plötzlich für ein Problem hatte; habe jetzt die Updates davon deinstalliert und es scheint besser zu sein (das Tool heisst auch nicht mehr Touchnote sondern Postcard, bzw. hiess es vorher wohl).
    0
     

  12. Also die Akkulaufzeit ist schon eine der Stärken des Arc. Bei meiner Nutzung war ich mit dem SGS schon am Nachmittag an der Steckdose. Das Arc hält länger als einen Tag durch. Bei moderater Nutzung sind auch zwei Tage drin, mit dem SGS bin ich nie auf einen vollen Tag gekommen. Insgesamt komme ich mit dem Arc auch länger aus, als mit dem iPhone 3GS.
    0
     

  13. Die Akkulaufzeit war unter Android schon immer eine meiner Sorgen. Daran hat auch das Arc nichts geändert, im Gegenteil.

    Mein Vorgängermodell war das Hero. Ich konnte es beim Hero anfangs nicht fassen, dass der Akku schon nach rund 10 Stunden leer war. Nach einigen Massnahmen hat das Hero dann immerhin rund 4 bis 5 Tag durchgehalten.

    4 bis 5 Tage lassen sich mit dem Arc wohl nie erreichen. Aber immerhin auf 48 Stunden kommt man relativ locker, indem man einfach das Netz auf "nur GSM" umschaltet ("Mobile Netzwerkeinstellungen > Bevorzug. Netzwerkmodus". Damit können sämtliche E-Mail-, Wetter-, WhatsApp- und andere Abfragen oder Synchronisationen Dauer-On bleiben. Nur beim Surfen oder Downloaden empfielt sich dann natürlich eine zeitweise Rückstellung auf ""GSM/WCDMA (bevorzugt)".

    Leider ist es beim Arc wohl nicht möglich, einen entsprechenden direkten Umschalter als Widget auf dem Screen zu schalten (beim Hero ging das noch). Es gibt lediglich einfache Shortcuts dafür, etwa "2G-3G On Off" (kostenlos).
    0
     

  14. Hallo erstmal. Also ich habe ebenfalls das Problem, dass mein Arc sich über Nacht übermäßig entlädt.
    Zuerst hatte ich eine Speicherkarte in Verdacht, die ich nachgerüstet hatte. Diese war wohl defekt und nachdem ich sie ausgetauscht hab, ist der Stromverbrauch allgemein besser geworden. Leider heißt besser aber nicht, dass die Probleme in der Nacht damit komplett behoben waren.

    Nun zu einer LÖSUNG des Problems:
    Es ist realtiv simpel, auf jeden Fall konnte ich den Fehler beheben, indem ich das Gerät mit eingeschaltetem Display vom Netz abgezogen ("Tastensperre" deaktiviert) und anschließend einen Neustart durchgeführt habe. Dies funktioniert jedes mal. Der Akkuverbrauch lag danach bei wenigen Prozent pro Nacht.

    In anderen Worten, bei mir liegt es nicht an dem Google Maps Update oder an Timescape. Diese tauchten und tauchen bei mir auch nicht in der Akkuverbrauchsiste auf. Allerding scheint es einen Softwarebug zu geben. Allerdings weiß ich nicht, ob dieser auf SE und ihren Launcher zurückzuführen ist, oder ob es ein Gingerbread und damit Google-Problem ist. Egal, ich hoffe, dass es zu diesem Problem bald ein Update geben wird.

    Vielleicht könnt ihr mir ja eure Erfahrungen beim Ausprobieren der Methode posten (und ob der Neustart wirklich notwendig ist, oder ob das Abziehen bei eingeschaltetem Display reicht oder vllt umgekehrt), denn leider sind die Versuchsreihen etwas zeitintensiv ^^...

    Grüße Parkbankrowdy

    PS: @fex Sobald der Fehler auftritt, ist es vollkommen egal, welche Netzeinstellungen man aktiviert oder deaktiviert hat, der Unterschied ist aufgrund des hohen Akkuverbrauchs nicht zu bemerken. Nicht einmal, wenn man den Flugzeugmodus aktiviert.
    0
     

  15. Ach, was mir eben noch einfällt:
    Vorher war es so, dass das Gerät schon nach kurzer Nutzungsdauer (ca. 5- 10 min) schon extrem heiß wurde. Dies scheint nun nach obiger Behandlung ebenfalls nicht mehr der Fall zu sein...
    0
     

  16. D.h. du lädst dein Gerät bis 100%, entsperrst es dann und schaltest es aus und ganz normal wieder ein nur ohne Ladekabel? Kann ich gerne auch mal ausprobieren....allerdings braucht das leider immer soooo lange mit dem an- und ausschalten, echt schade
    0
     

  17. Nein, ich lade es bis 100%, schalte das Display ein (Homescreen oder so), ziehe das Kabel ab und schalte das Handy anschließend aus und wieder ein...
    0
     

  18. Das klingt mir nun doch zu sehr nach Vodoo.

    Zumindest der Teil bis zum Neustart. Der Neustart allerdings düfte natürlich so einige Tasks zum Verstummen bringen, die sich über den Tag so angehäuf haben.
    0
     

  19. Naja, Vodoo ^^.
    Bin auch nicht ganz allein auf diese abenteuerliche Prozedur gekommen, dieses Problem gab es beim X10 schon mal. Da aber ein Test immer min. eine Nacht dauert, hab ich leider noch nicht alle Konfigurationen überprüfen können und euch deswegen um Hilfe gebeten...
    1
     

  20. Dann lass doch mal das Vodoo beiseite.

    Starte Dein Arc *vor* dem allabendlichen Aufladen neu (wenn dazu die Zeit nicht fehlt), es wird dann schneller laden weil es weniger verbraucht, und berühre es dann bis nach dem Aufwachen nicht mehr. Wer weiss, was dann sonst wieder aktiv wird.

    Das kann Wunder bewirken. Und sonst gibt es hier einige hilfreiche Hinweise.
    - GSM alleine statt WCDMA
    - live-Hintergründe aus (mach ich persönlich nicht, ich liebe mein Bubbles)
    - scheue Dich nicht vor dem Google-Maps-Update, das war auch so ein Vodoo-Gerücht, ist absoluter Quatsch
    - und spiele nicht zuviel rum, weil das braucht Power, insbesondere auch am Bildschirm.

    Bitte bedenkt, dass jeder hier als Neubesitzer das Teil extrem testet. Im täglichen Normalbetrieb (denkt an Euer letztes Modell) komm das nicht vor.
    Daher noch einmal: Obige Grundregeln und das Arc hält mindestens 48 Stunden durch.
    0
     

Seite 3 von 13 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Akkulaufzeit
    Von *Lars* im Forum Apple iPhone 4
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 15:19
  2. Akkulaufzeit
    Von kallewares im Forum Google Nexus S
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 07:59
  3. Akkulaufzeit
    Von X-Flame im Forum HTC Desire Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 12:49
  4. Akkulaufzeit
    Von Nikwalter im Forum Sony Ericsson Xperia X10
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 18:33
  5. Akkulaufzeit
    Von heytommy im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 10:58

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

akkulaufzeit Xperia arc

Sony Ericsson Xperia arc s Akku schnell leer

Sony Ericsson Xperia Arc akkulaufzeit

xperia arc akku

akkuleistung xperia arc

sony ericsson xperia arc akkuleistung

sony ericsson arc akku

akkulaufzeit sony ericsson xperia arc

xperia arc akkuleistung

xperia arc akkuverbrauchxperia arc akku schnell leerakku sony arcakkuverbrauch sony ericsson xperia arcsony arc akkulaufzeitakkulaufzeit arcsony ericsson xperia akku schnell leerakkuverbrauch xperia arcSony Xperia Arc Akkulaufzeitsony xperia arc akkuakkuleistung sony ericsson xperia arcsony ericsson arc akkuleistungsony ericsson xperia arc s akku sparenxperia arc akkulaufzeitsony ericsson arc akkulaufzeit

Stichworte