Samsung Omnia 7 - Empfangsprobleme Lösung? - Seite 3
Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 67
  1. Also d.h dass du zwar weniger Balken hast, die Qualität beim telefonieren ist aber hoch?

    Also kein rauschen/k(n)acken* etc. ?

    Moderatoredit:

    loool statt kacken bestimmt knacken oder?!

    LG
    Geändert von Chris X. (05.07.2011 um 22:45 Uhr) Grund: * Wort verändert ;) Berne, wenn ein Wort in den Filter fällt, sollte der post moderiert werden, ich weiß...hier ein Tipfehler
    0
     

  2. Schalte bitte mal das 3G Netz aus, sodass es nur auf EDGE läuft. 2G läuft ziemlich stabil (Vorraussetzung ist ein T-Mobile Vertrag), damit dürfte das Empfangsproblem einigermaßen vom Tisch sein.
    0
     

  3. @Berne
    Hallo, ... die Reinigung der Sim mit Kontaktspray würde bei allem Handys eine leichte Verbesserung erfahren. Die Kontakte des Handys die auf dem SIM-Chip abgreifen, bilden ja mit dem Gerät mehrere Stromkeisläufe. Wenn nun der Kontakt schlecht ist, ist auch der Übergangswiderstand höher. Was dann sich u.a beim Empfang bemerkbar macht, da ja die BTS ständig mit der SIM die Verbindung (soweit Empfang mögl.) halten wird. Dadurch braucht auch das Handy (wenn auch nur einige %) auch weniger Halte oder Sendeleistung zur BTS (Betriebs Technischen Stelle = Handymast) .Hinzu kommt mit welcher MilliPont Zahl die Federn am Handy für die SIM voreingestellt wurden. Auch hier dürfte es Toleranzen geben. Gehen wir davon aus, das diese Federnkraft nun im schlechterem Andruckbereich und die SIM leicht verunreinigt ist an der Oberfläche, kann sich das dann sehr ungünstig bemerkbar machen.
    0
     

  4. So habe nun das Update auf NoDo gemacht. Seither habe ich auch nur noch 1 statt 4 Balken Empfang...
    0
     

  5. 3G aus und auf Edge GSM probieren
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem OMNIA7 aus geschrieben.
    0
     

  6. Zitat Zitat von Compact51 Beitrag anzeigen
    tja dann hoffe ich auch auf Mango update. Bei der Telekom könnte das schon ein extra Jahr dauern. das werde ich dann aber nicht abwarten.
    Gruß
    Axel
    Diesmal nicht .
    0
     

  7. also ich habe auch das gefühl, dass mein omnia 7 empfangsprobleme hat. ehrlich gesagt nervt mich das mit der zeit immer mehr, weil ich öfter situationen gibt, in denen ich es nicht benutzen kann. sehr komisch ist auch manchmal die anzeige, manchmal kein balken beim empfang, daneben steht aber 3g+. ^^ gestern auf einer sehr großen uni party, wo der empfang grundsätzlich schlecht war, ging bei mir gar nichts während freunde zumindest sms schreiben, manche sogar telefonieren konnten. alle waren im o2 netz unterwegs und die geräte waren breit gestreut: hd7, galaxy s, desire, blackberry und iphone. das omnia 7 ist wirklich ein schönes gerät aber ich werde mir wohl ende des jahres was anderes zulegen.
    0
     

  8. @jmac,
    Na, na na- ,.....schalte mal das 3G um auf GSM, dann hast du mehr Freude !
    (Sim Karte mit Kontaktspray oder Reinigungsalkohol gesäubert ?)

    Ausserdem habe ich festgestellt, wenn man das Gerät neu gestartet hat und man dann in der Anzeige einen schlechten Empfang angezeigt bekommt,...... dann .....einfach nochmals starten ! Und siehe da, plötzlich ist der Empfang anscheinend besser . Warum auch immer .
    Geändert von Compact51 (10.07.2011 um 10:18 Uhr)
    0
     

  9. die datenverbindung auszuschalten ist für mich kein option. (habe ein gerät ohne branding, da gibt es keinen 3g schalter) den rest werde ich testen, danke.
    0
     

  10. Drosselt man dann nicht auch seine Datenflat, wenn man von 3G in GSM umschaltet?

    Das kann es ja auch nicht sein, dass ich nur mit langsameren Inet nen guten Empfang habe oder?
    0
     

  11. Sehe ich auch so.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem OMNIA7 aus geschrieben.
    0
     

  12. @Berne + @jmac
    Also zunächst mal habt ihr Recht, man drosselt seine Downloadgeschwindigkeit und hat kein HSUPA oder die 384Kbit/s. ----
    @berne
    Die Datenflat ist nur ein Monatsvolumen an MB-Downloads über deinen Provider, den du ja als begenztes oder unbegrenztes Kontingent bezahlt hast und ist i.d.R. zunächst nicht geschwindigkeitsabhängig.

    @jmac
    Wenn du also fast gar kein 3G Emfang haben solltest, wirst du wohl oder übel auf GSM ausweichen müssen. Haben die Anderen die gleichen 3G Probleme, wie du mit dem Omnia ?

    Jetzt mal kurz zum Verständnis über 3G/ UMTS

    Warum haben so viele User oft schwächeren 3G Empfang als im GSM Netz ?

    Nun, zum einen haben höhere Frequenzen des UMTS = 3G Netzes von >=2000 MHz eine höhere Dämpfung over air als die niedrigeren Frequenzen (1800 MHz + 900 + 850) des GSM Netzes. Und somit einer kürzere Reichweite als im vergleichbarem GSM Netz !
    Hinzu kommt, dass eine stärkere Absorbtion des Singnales in /an den Gebäuden sich stärker auswirkt. Weiterhin gibt es ein Problem, der die Geschwindigkeit des Handy betrifft. Also wenn man mit dem ICE unterwegs war, dieser 250 Km/h fuhr , gab es keine Verbindung mehr im GSM+3G Netz. Dies hat die DB wohl geändert und intern kleine Antennenveratärker, sogenannte Repeater in den Wagons verbaut.

    "Neue Intrain-Repeater könnten grundsätzlich auch den Funkstandard UMTS unterstützen, soweit entsprechende Zusatzmodule installiert sind.[11] Damit UMTS während der gesamten Zugfahrt verfügbar ist, müssen sowohl die Repeater entsprechend ausgerüstet als auch die streckenseitige UMTS-Netz-Infrastruktur gegeben sein. Nach Angaben der Deutschen Bahn wird UMTS und HSDPA nicht unterstützt, da entlang der Bahnstrecken keine UMTS-Funkzellen vorhanden seien[12]. Eine Alternative zum mobilen Datenempfang über UMTS bzw. GPRS oder EDGE ist streckenweise Railnet, ein drahtloser Internetzugang in einzelnen ICE-Zügen per WLAN."

    Also an Bahnhofsstopps wird öfters auch das 3G Netz gehen, sonst nur GSM.(ICE)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Intrain-Repeater

    Wer den Aufbau von UMTS nachlesen will...:

    http://www.umts-report.de/umtsgrundl...268890&idc=288

    Somit wird auch klar, das es eher Empfang/Sende-Hindernisse im 3G Netz gibt, als im alten GSM-Netz.

    @jmac
    ... wenn dein Omnia offen ist, kannst du es mit dem "SamsungTool "oder "AdvancedConfigTool", (von den XDAs) dir den 3G Regler wieder aufrufbar machen.

    Gruß
    Axel
    0
     

  13. wow klasse Post, danke!


    Das mit dem "drosseln" hab ich was unverständlich ausgedrückt, ich meinte schon die Geschwindigkeit und nicht das Volumen an sich

    Wenn jmac sowieso nie 3G Empfang hat und der Empfang mit GSM netz viel besser ist, ist ja klar, dass er besser umschalten sollte, aber es geht ja ums Prinzip, dass ein ehemals 600€ Handy es nicht schafft eine vernünfige Verbindung aufrecht zu halten!



    Darf ich fragen wie das denn bei dir ist?! @Compact51 Hast du Empfangsprobleme?


    Was mich auch interessieren würde ist, ob wenn ihr wenig Balken habt, die Gesprächsquali auch darunter leidet oder versteht ihr euren gegenüber immernoch gut?
    0
     

  14. Zitat Zitat von Berne Beitrag anzeigen
    Wenn jmac sowieso nie 3G Empfang hat und der Empfang mit GSM netz viel besser ist, ist ja klar, dass er besser umschalten sollte, aber es geht ja ums Prinzip, dass ein ehemals 600€ Handy es nicht schafft eine vernünfige Verbindung aufrecht zu halten!
    ich glaube, ich habe mich auch missverständlich ausgedrückt. ich habe schon 3g empfang, sogar 3g+ teilweise. jedoch, wenn ich schlechteren empfang habe also sagen wir mal einen balken, dann steht trotzdem noch 3g+, aber die internet geschwindigkeit ist definitiv langsamer. die wirkliche 3g geschwindigkeit kommt erst bei zwei balken empfang.
    0
     

  15. Achso .... hmm dann ist die Anzeige entweder träge oder extrem ungenau.


    Wie gut ist denn noch die Gesprächsqualität wenn du ein oder zwei Balken hast?

    Als ich das LG Optimus 7 hatte, waren die Balken auch so niedrig und man hatte aber einfach dauerhaft ein knarzen in der Leitung und das kann nun wirklich nicht sein!
    0
     

  16. Die Balkenanzeige ist in der tat sehr ungenau, hat jedoch keine Auswirkung auf den Empfang. Ich habe selbst im Keller noch Empfang, das EF81 steigt schon voher aus, nur das N82 kann mithalten, also aus meiner Sicht hat das Handy einen guten Empfang, das wurde selbst bei einigen Testberichten bestätigt. Obwohl ich auf dem Land lebe hatte ich noch kein einzigen Gesprächsabruch im O2 Netz.

    Vor dem Update auf NODO war die Anzeige allerdings präzieser...
    0
     

  17. @berne
    Hallo, .... zu deiner Frage wie mein 3G Empfang ist:

    In Berlin ist es ja ziemlich flächendeckend einigermaßen gut ausgebaut. Heist aber nicht, das ich hier keine Probleme habe.
    Bin ich im Wohnzimmer, habe ich fast Vollausschlag mit 3G+ (also HSUPA = High Speed Uplink Packet Access) . Gehe ich in meinem Computerraum, geht das Singnal um 2 Balken runter. Wenn ich dann surfe wechelt es auf EDGE (= Enhanced Data Rates for GSM Evolution).

    In der Praxis sieht das also meist so aus:

    - sitze ich im Caffee oder an einem Ort (z.B.Arbeit) wo ich mich so gut wie nicht mit dem Handy (auch innerhalb der Räume) bewege, ist die 3G / 3G+ Versorung gut ->einigermaßen .
    - bin ich im Auto oder mache Ortstermine innerhalb der Stadt, wechselt es mehrmals im Netz (GSM oder 3G) , auch wenn Berlin gut ausgebaut ist.

    Somit habe ich grundsätzlich GSM aktiv.
    Nur bei Ruhepunkten (...nein nicht schlafen ) wenn 3G einigermaßen gut zu empfangen ist, würde ich 3G anmachen. Nur benötigt man das nur, wenn man einige MB runterladen will (z.B. Apps aktualisieren). Beim normalem surfen habe ich kaum Unterschied bemerkt. Diese IN Adresse HTTP://m.welt.de z.B. braucht auch bei 3G elendig lange zum laaaaaaaaaaden. Vermtl. hat das Omnia mit den Flashs + vielen Pics Probleme. Bei der Nt-v Seite geht das um die Hälfte schneller.
    Außerdem schont es etwas den Akku wenn du GSM an hast, weil das ständige sehr kurzzeitige Umbuchen Kraft kostet. Na ja ,und wenn du Hsupa benutzt, dann wird der Akku auch warm.
    Gruß
    Axel
    0
     

  18. Habe es nun wirklich eine Zeit lang beobachtet, kann aber die Probleme wirklich nicht nachvollziehen. Im Gegenteil bekommt das Omnia relativ früh Empfang und auch tatsächlichen Datendurchatz. Ich möchte an der Stelle nochmal darauf hinweisen, daß die alleinige Balkenanzeige nicht als Referenz dienen kann. Diese Anzeige ist nicht standardisiert und es gibt unterschiedlichste Interpretationen bei den Herstellern. Da können bei gleicher Empfangsleistung schnell 4 Balken bei dem einen Gerät nur 1 Balken bei dem anderen entsprechen. Dabei handelt es sich dann aber wie gesagt nur um die spezifische Anzeigeninterpetation der eigentlichen Werte. Alleine die tatsächliche Feldstärke darf hier betrachtet werden. Diese auszulesen ist aber hinreichend kompliziert, zugegeben.
    0
     

  19. @DoggTor,
    Hallo, danke fürs Feedback.
    Vorab erst mal, das elendig lange Laden hat sich erledigt. Ich musste das Backup einspielen und wieder das NODO raufziehen. Jetzt cached der IE und läd Seiten etwas schneller.


    Zum Thema mit der Balkenanzeige gebe dich dir insofern recht, das die tatsächliche Verbindungsfeldstärke von der Balkenanzahl nicht 100 % stimmt. Allerdings erkläre mir mal , wenn 3G auf 1 Balken ist und ich dann surfe, wechselt es dann auf EDGE. Da scheint dann zufällig die Balkenangabe zu stimmen ?
    Hab´s eben ausprobiert. Auf dem Balkon fast Vollauschlag unter 3G manchmal 3G+. Bin dann ins Schlafzimmer gegangen. Dort wurde mir 1 Balken unter 3G angezeigt. Dann habe ich eine Seite aufgerufen (surfen) und bekam ein Verbindungsfehler. Also refresh gedrückt und nach ca. 10 sec wurde auf EDGE 4 Balken umgeschaltet und die Seite geladen.... Zwischen Balkon und Wohnzimmer liegen ca. 9,5 m. Also das hat sich bestätigt , das Hochfrequenzen innerhalb der Gebäude kleinere Reichweiten haben wie NiederFrequenzen. Was ja auch nachzulesen wäre.

    Die Wechselei passiert öfters unter Last und nicht so oft, wenn man nur auf die Displayanzeige starrt. Um einen Vergleich machen zu können müssten 2 Leute im selben Netzt mit dem Omnia zeitgleich die Strecke abfahren und auch hin und wieder surfen (besonders da wo 3G nur ein Balken anzeigt). Bin überzeugt, dass es dann auch Unterschiede geben wird.

    Ich kann mir das nur so erklären ... :
    1. Fertigugstoleranzen
    2. Der Übergangswiderstand zur SIM eben besser oder nicht so optimal ist.
    3. Das Gerät mit der SIM besser klar kommt. (Telekom-Sim N3 und N5 !)
    3. Basisstationen über Kupfer noch angebunden sind und die sind etwas anfälliger ab 2 MBit Bereich aufwärts.

    Andernfalls kann ich dich nur beglückwünschen ( und beneide dich ) zu deinem Gerät !
    Gruß
    Axel
    0
     

  20. ich habe seit ca einer Woche ein neues Problem... in meiner Wohnung habe ich sehr guten 3G bis 3G+ Empfang.
    mein Auto steht in der Tiefgarage... in der Hosentasche kein Empfang ... in der Hand vll ein Balken E.... wenn ich früher in die Wohnung gekommen bin hatte ich ziemlich schnell wieder 3G... seit eben einer Woche ungefähr bleibt die Anzeige aber auf 4 Balken E "hängen".

    Abhilfe schaft hier nur entweder Flugmodus (nicht immer) oder der 3G schalter an/aus dann hab ich wieder 3G.
    Jemand eine Idee?
    Ich warte jetzt noch Mango ab wenn nicht mach ich einen Hardreset
    0
     

Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Samsung Omnia 7 - Empfangsprobleme
    Von Moritz im Forum Samsung Omnia 7
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 22:41
  2. Neue Samsung Omnia Geräte: Omnia II, Omnia Lite und Omnia Pro
    Von juelu im Forum Samsung SGH-i900 Omnia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 20:38
  3. Samsung Omnia II und Omnia Lite im Vergleich
    Von Moritz im Forum Samsung Omnia II
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 16:45
  4. Samsung Omnia Lite und Omnia II im Vergleich
    Von Moritz im Forum Samsung Omnia Lite
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 21:48

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung omnia 7 empfangsprobleme

omnia 7 empfang

samsung omnia 7 Empfang

omnia 7 empfangsprobleme

omnia 7 empfang verbessern

samsung omnia 7 kein empfangomnia 7 kein empfangempfangsprobleme omnia 7samsung omnia 7 problemeomnia 7 problemesamsung omnia 7 empfang verbessernomnia 7 empfang schlechtSamsung omnia 7 antennenleistungomnia7 empfangomnia 7 rauscht beim telefonierenomnia 7 netzproblemeempfang omnia 7samsung omnia 7 radioomnia 7 wlan empfangEmpfangsprobleme Samsung Omnia 7omnia 7 radiosamsung omnia 7 empfang schlechtomega 7 samsungwie kann ich mit dem samsung omnia lite lieder verschickensamsung omnia 7 3g probleme

Stichworte