Erfahrungen mit der Servicereparatur Erfahrungen mit der Servicereparatur - Seite 2
Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 71
  1. Also ich habe mein Handy zu expansys geschickt, unter anderem wegen den ständigen Neustarts, dem Camera-Problem. Seit dem 01.07. ist es beim Reparaturzentrum. Laut Aussage müsse ich 3 Wochen warten, bis es wieder zurück kommt. Sollte Mitte nächste Woche es nict da sein, setzte ich eine Frist zur Nacherfüllung, wird diese nicht eingehalten, werde ich vom Kaufvertrag zurücktreten und das Geld zurückverlangen.
    0
     

  2. Hallo Allerseits,

    habe mein S2 in die kleine Ortschaft nahe Berlin zu Bitronic geschickt (leider 2mal, das sagt wohl schon was aus :/)

    erstes Mal eingeschickt wegen
    - Klackern der Kamera beim Öffnen und Schließen
    - Rotsticht
    - Hitzeentwicklung

    Das Kameramodul wurde anstandslos getauscht, auf die anderen Dinge wurde gar nicht eingegangen... klappert nicht mehr beim Öffnen der Kamera (juhu <.<)

    was vorher nicht war -> mein Handy hat unter Erschütterung keinen Mucks von sich gegeben

    danach -> leichtes Schütteln bewirkt im neuen Kameramodul ein Klappern (sehr schön, besonders, wenn man es gerade aufgrund einer anderen Art des Klapperns weggeschickt hat) -> wie ich drauf kam? ganz einfach... wenn ich das Gerät bei geöffneter Cam auf Auslöser halte und schüttle ist nichts zu hören, genauso wie wenn man den 4fachen Zoom einstellt - muss also an der Cam liegen...

    dies war also mit ein Grund für das 2. Mal einschicken.... ein weiterer war, dass ich plötzlich von einem Tag auf den anderen nicht mehr telefonieren konnte...dh, mein Gegenüber hat mich nicht mehr klar verstanden, war nur noch rauschen

    das Gerät kam mit dem Bericht zurück, wo nur drin stand "Gerät entspricht den Herstellervorgaben" ...ich war fassungslos.... zwar ging das Telefonieren wieder, aber das Klappern wollen sie angeblich nicht gehört haben

    Ich finds eine Frechheit nicht mal so zu tun als ob und weiterhin dafür Porto zu verlangen...das ist echt das letzte

    Die Dauer beim ersten Mal war in Ordnung trotz Wochenende und Feiertag war das Gerät nach 8Tagen wieder da und beim zweiten mal gings halt auch flott, weil ich gesehen hab, dass das Ding am Tag des Eingangs direkt wieder an mich verschickt wurde (sehr witzig)

    Bin mit dem Service alles andere als zufrieden
    0
     

  3. Habe nun von eine E-Mail von Expansys bekommen in der steht, dass die keine Telefonnummer vom Reparaturzentrum haben, weder eine Auftragsnummer. Habe nämlich Expansys darum gebeten, mir die Telefonnummer sowie die Auftragsnummer zu geben, damit ich dort anrufen kann. Aufgrund dieser E-Mail habe ich denen heute eine Frist bis nächste Woche gesetzt.

    Sehr merkwürdiger Kundenservice. Bestelle dort definitiv nicht mehr.
    0
     

  4. Hallo,

    wollte mal über den aktuellen Stand meiner Servicereparatur informieren. Nächste Woche bricht die achte Woche (!) meiner Servicereparatur an. Nach drei Fristsetzungen mit der Absicht auf Vertragsaufhebung habe ich keine Antwort erhalten und Mittwoch ist das Schreiben vom Anwalt raus. Mal sehen was da passiert...

    @snoK

    Danke für den Hinweis! Ich bin immer davon ausgegangen, dass ich mich in einem solchen Fall an den Vertragspartner wenden muß. Bei meinem neuen Galaxy S2 gibts keine Probleme. Und falls doch mal werde ich mich direkt an Samsung wenden.

    @ damianar1984

    Ich habe auch nie Infos und schon gar nicht eine Telefonnummer oder Reparaturnummer erhalten.

    VG
    0
     

  5. Nachdem ich am Freitag die Frist gesetzt habe, habe ich nun heute eine E-Mail mit der Antwort, dass sich mein Handy in der letzten Phase der Reparatur befindet und in wenigen Tagen fertig ist. Ich warte bis Freitag, länger nicht. Wie ich in anderen Beiträgen sehe "Spalt Display" ist Expansys als Verkäufer nicht zu empfehlen.
    0
     

  6. Habe seit meiner Fristsetzung keine weitere Nachricht erhalten. Habe heute bei expansys angerufen und nachgefragt, wann ich mein Geld zurückbekomme, da ich vom Kaufvertrag zurücktrete, weil die Reparatur nicht innerhalb der gesetzten Frist bewerkstelligt wurde. Die gute Dame erzählte nur, dass es noch in der Reparatur sei. Habe ihr verständlich gemacht, dass mich das nach 5 Wochen nicht mehr interessiert und ich eine Rückabwicklung des KV erwarte. Sie erzählt mir nur, dass ich lt. der AGB's nur ein 2 wöchiges Rückgaberecht hätte. Leider weiß sie nicht, dass dies nicht die Gestaltungsrechte mit einbezieht, folglich hat sie einfach aufgelegt. Hab diese heute meinem Anwalt mitgeteilt (hat Vorteile wenn man in einer Kanzlei arbeitet), der letztmalig ein Schreiben aufsetzt, danach MB oder Klage, je nachdem.
    0
     

  7. 1.) Ist jemand in der Lage, den Titel des Threads anzupassen - ganz furchtbares Deutsch.

    2.) Mich würde die Reperaturdauer aufgrund der Inanspruchnahme der Garantie seitens Samsung interessieren - nicht die Gewährleistungsansprüche ggü. dem Händler. Dass dieser länger braucht, ist klar.
    0
     

  8. Selbstverständlich wird Dir der Händler die tatsächliche Reparaturzeit seitens Samsung nicht mitteilen. Aus welchem Grund ist es für Dich selbstverständlich, dass der Händer länger braucht? Ich habe mit diesem vereinbart, dass das Handy vom Reparaturzentrum direkt an mich versendet werden soll und nicht über den Händler.

    Mir stellt sich nur die Frage, ob expansys wirklich die Handys zur Reparatur einschickt oder sie diese eine bestimmte Zeit lagern und sich erst später um einen Versand zum Reparaturservice bemühen. Kann gut möglich sein, dass expansys Personalmangel hat und sich deswegen alles verzögert, jedoch kann dies nicht zu Lasten des Käufers gehen, schon gar nicht wenn die Repratur länger als 5 Wochen dauert. Klarer Fall vom Rücktrittsrecht.
    0
     

  9. Was hat der Händler mit der Garantieabwicklung zu tun? Ich gehe davon aus, das Handy selbst zu Samsung oder seinen Partnern zu schicken. Kann natürlich auch sein, dass ich seitens Apple verwöhnt bin. Zumindest vom juristischen Konstrukt der kaufrechtlichen Garantie klingt es logischer, das ganze nicht über den Händler abzuwickeln.
    Geändert von Judex (06.08.2011 um 21:01 Uhr)
    0
     

  10. Was hat der Händler mit der Garantieabwicklung zu tun? Ich gehe davon aus, das Handy selbst zu Samsung oder seinen Partnern zu schicken. Kann natürlich auch sein, dass ich seitens Apple verwöhnt bin. Zumindest vom juristischen Konstrukt der kaufrechtlichen Garantie klingt es logischer, das ganze nicht über den Händler abzuwickeln.
    0
     

  11. Hier geht es um die Gestaltungsrechte aus dem Kaufvertrag. Diesen hast Du mit dem Händler/Verkäufer geschlossen und nicht mit dem Hersteller, folglich ist es Samsung egal, ob du vom Vertrag zurücktreten willst oder eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung verlangst. All diese Rechte kannst Du nur gegenüber dem Verkäufer geltend machen, schließlich hast du mit ihm einen KV geschlossen. Es ist die Pflicht des Verkäufers dem Käufver eine mangelfreie Sache zu beschaffen etc. - nähere Ausführungen kannst du den §§ 433 ff. BGB entnehmen -.

    So sieht das juristische Konstrukt aus und nicht anders. Deshalb ist es nur zu empfehlen, den Weg über den Händler zu wählen, falls man die Absicht hat, vom Kaufvertrag zurückzutreten und dies verfolge ich.
    0
     

  12. Kollege, schau mal auf meinen Namen, ich glaube, wir kommen beide aus der gleichen beruflichen Ecke. Eine Erklärung des KaufR ist daher absolet.

    Auch die vertraglichen Beziehungen zum Händler / Hersteller sind somit klar.

    Um noch einmal zu meiner Frage zurück zukommen - wer hat Erfahrung mit der DIREKTEN Garantieabwicklung ggü. Samsung?

    P.S.: Füg noch zu Deiner Erklärung den § 218 BGB, denn Gestaltungsrechte verjähren ja nicht, können jedoch unwirksam ausgeübt werden. Dann haben wir ein schönes, kleines Kompendium
    Geändert von Judex (09.08.2011 um 11:17 Uhr)
    0
     

  13. Dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben Ich hatte einen Einbrenneffekt verursacht durch Display über Nacht anlassen bei voller Helligkeit. Das passierte zwar ausversehen aber darf trotzdem eigentlich nicht direkt einbrennen. Naja wie dem auch sei habe ich bei der Samsung Hotline angerufen. Dort hat man mir eine Nummer gegeben unter der die Reperatur läuft und die Adresse vom Servicecenter. Habe das Handy dann per versicherten Postbrief(10 Euro Versand 500 Euro versichert musste ich selbst zahlen) mit Mängelangabe, Servicenummer und Netzteil an das Reperaturzentrum geschickt. Nach 6 Tagen war es wieder da. Konnte während der Zeit nicht den Reperaturstatus sehen auf der Samsungseite. Das Gerät was ich zurück bekommen habe war das selbe mit neuem Amoled neuem Gorrila Glas(Hatte vorher Kratzer drauf aber ned angegeben) und aktuellster Firmware drauf. 2 Tage später bekam ich noch einen Anruf von Samsung ob ich mit der Reperatur denn zufrieden gewesen bin. Also alles bestens. Kann euch nur empfehlen bei der Reperaturhotline anzurufen auch wenn es 0,14 Euro die Minute kostet und nach zufragen. Die sagen einem alles wichtige und helfen einem.
    2
     

  14. Danke - so etwas ist durchaus ein Kaufargument. Die Versandkosten sind da noch zu verschmerzen.
    0
     

  15. Zitat Zitat von Judex Beitrag anzeigen
    Danke - so etwas ist durchaus ein Kaufargument. Die Versandkosten sind da noch zu verschmerzen.
    Das denke ich auch. Ein wenig Nachsorge täte so manchem Unternehmen gut, denn oft hat der Kunde das Gefühl, nach einem abgeschlossenen Kaufvertrag und einem eingetretenen Defekt, stünde er alleine da.
    Service endet ebend nicht nach einer guten Verkaufsberatung und dem eigentlich Kauf.
    Sicherlich geben die Verkaufszahlen Samsung Recht, nur ein Unternehmen welches die selbigen auch noch steigern möchte, muss einen guten "Was wäre wenn oder Danach"- Service als obligat ansehen.
    ...und machen wir uns nix vor, auch wenn es für jeden einzelnen von uns ein Ärgernis ist, kaputt gehen kann immer mal was.

    Hab lieben Dank für Dein Feedback @ Diebytears!
    Das gleiche gilt auch für unsere beiden Juristen hier im thread.

    LG
    1
     

  16. Beispielsweise gibt Apple von Haus aus nur 1 Jahr Garantie. Die Abwicklung läuft zwar absolut problemlos, dennoch finde ich ein Jahr zu wenig. Soweit ich weiß, ist Apple da auch wenig kulant. Bevor ich mir das Sasung Galay II zulegte, schaute ich erst einmal nach, wie viele Jahre Garantie gegeben sind. Natürlich muss ein Garantieanspruch nicht so weit gefasst sein, wie der Gewährleistungsanspruch, aber man steht in den meisten Fällen gut dar.

    Liebe Grüße
    1
     

  17. So und ich bin einer der wenigen der schlechte Erfahrungen gemacht hat.
    Habe Heute also EXAKT nach 4 Wochen das Gerät zurückbekommen ( GPS hat nicht mehr funktioniert & Hitzeproblem ).
    Wie es ausschaut haben die nichts am Handy gemacht und es ist immer noch alles beim alten... Ich fühle mich verarscht Was soll ich tun?
    0
     

  18. Zitat Zitat von justpaskali Beitrag anzeigen
    So und ich bin einer der wenigen der schlechte Erfahrungen gemacht hat.
    Habe Heute also EXAKT nach 4 Wochen das Gerät zurückbekommen ( GPS hat nicht mehr funktioniert & Hitzeproblem ).
    Wie es ausschaut haben die nichts am Handy gemacht und es ist immer noch alles beim alten... Ich fühle mich verarscht Was soll ich tun?
    Ich würde es gleich wieder einsendend und wenn die Fehler beim 3ten mal nicht behoben werden würde ich auf ein Neugerät bestehen!
    Hartnäckichkeit lohnt sich, glaub mir.


    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
    0
     

  19. Zitat Zitat von vitalij92 Beitrag anzeigen
    Ich würde es gleich wieder einsendend und wenn die Fehler beim 3ten mal nicht behoben werden würde ich auf ein Neugerät bestehen!
    Hartnäckichkeit lohnt sich, glaub mir.


    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk


    Das ist so nicht richtig. Es muss nur 2 mal erfolglos nachgebessert werden. Eine 3ten Vesuch musst Du dem Verkäufer nicht mehr gewähren, § 440 BGB. Ich empfehle Dir, vom Kaufvertrag zurückzutreten und nicht ein Ersatzgerät zu verlangen.
    0
     

  20. Kurze Info:

    Sevicereparatur von EXPANSYS wurde nicht durchgeführt. Habe das Handy mit einem Kratzer auf dem Display zurück erhalten. Der Kaufpreis wurde von mir vor ca 3 Monaten via MasterCard bezahlt. Nach meiner Zahlungsreklamation bei MasterCard habe ich heute nunmehr den vollen Kaufpreis erhalten. EXPANSYS erhält nun das Handy von mir zurück - die wissen von ihrem Glück noch nichts.

    Der Kunde sitzt am längeren Hebel
    0
     

Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen und Nutzen der Frontkamera in SGS2 (auch mit Skype2)
    Von TomPaderbadom im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 22:16
  2. Erfahrungen mit der Verarbeitung/Robustheit
    Von Cavalera im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 09:06
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 21:33
  4. Eure Erfahrungen mit dem "Knueppel" in der Hose? :-)
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Pro 2
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 17:43

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy s2 reparatur

galaxy s2 display reparatur

samsung s2 reparatur

samsung galaxy s2 reparatur dauer

samsung galaxy s2 reparatur service

handy einschicken samsung dauer

samsung galaxy s2 display reparatur berlinreparatur galaxy s2samsung handy einschicken dauergalaxy s2 reparatur dauersamsung galaxy s2 display reparatur kostengalaxy s2 einschickensamsung galaxy s2 kamera reparatursamsung galaxy s2 display reparaturgalaxy s2 einschicken dauersamsung galaxy s2 reparatur displaysamsung galaxy s2 reparieren lassensamsung galaxy s2 einschicken dauersamsung galaxy s2 reparatur berlinsamsung galaxy s2 reparaturgalaxy s2 reperaturdisplay reparatur samsung galaxy s2galaxy s2 display reparatur kostensamsung reparaturdauergalaxy s2 reparieren

Stichworte