[Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreiecks [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreiecks - Seite 8
Seite 8 von 21 ErsteErste ... 789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 403
  1. 05.05.2013, 09:15
    #141
    Ich habe jetzt mal meine Schritt für Schritt Anleitung mit den neusten Flashfiles für die XWLSS (StockROM, CustomKernel PhilZ und NeatROM) angepasst, so das nun auch die aktuellen Flashfiles heruntergeladen werden können, wer sein Handy auf den neusten Stand bringen möchte .
    2
     

  2. hallo sagas , irgendwas stimmt nicht , ich komme bis kapitel 4 , hat alles bis dahin gut geklappt nur wenn ich dieses Root-Kernel PhilZ-CWM6-XWLSS-OXX-v5.00.4 installiere und neu starte etc , kein superuser zu sehen , auch root habe ich nicht , habe mir nen rootchecker aus dem appstore gezogen um das zu überprüfen , was nun ?
    0
     

  3. 09.05.2013, 06:46
    #143
    @jOsi

    Lese dir Bitte mal aufmerksam die ANMERKUNG in Kapitel 5 durch, die ich in Bezug auf das nicht installieren des Rootes durch die App Superuser, ausgeführt habe, OK. Ist direkt weiter oben unter der beschriebenen Installation der App SuperUser zu finden .

    Was du jetzt in diesem Fall noch benötigst, ist das GS2KernelWipe Script v2.07 und den PhilZ Kernel v5.00.4 in der CWM-Version und von hier herunterladbar:

    Download GS2KernelWipe Script: http://d-h.st/dGd

    Download PhilZ Kernel v5.00.4 (CWM-Version): http://www.mediafire.com/download.php?3x50vl04x5y1bpt
    1
     

  4. so hat alles geklappt ! Super sache , nur wo bekomm ich jetzt die tollen Themes her die du da verwendest ? weil in dem Neatrom iss ja nix dolles drin

    Achja , ich habe ja das Neatrom Lite installiert , muss ich jetzt trotzdem noch das so genannte "Bloatware" Kapitel durcharbeiten ?
    Oder kann ich mir das sparen , Titanium Backup habe ich !

    Und noch eine frage : kann ich jetzt immer wieder eine neue Custom Rom aufspielen , anstatt dieses Neatrom Lite ? muss das dann immer für XLSS sein , muss man darauf achten ?
    Ist denn jetzt die Neatrom wirklich eine gute Sache oder hast Du mittlerweile schon wieder was anderes drauf ?

    Fragen über fragen

    Trotzdem DANKE nochmal für diel tolle Anleitung !

    P.s.: wie kann ich denn unter Nachrichten , mein eigenes Nachrichtensignal für SMS einstellen ? Habe da irgendwie nur die Standardtöne zur Auswahl , kann kein eigenes Mp3 benutzen
    0
     

  5. x-costas-x

    @ SaGaS

    Habe folgende Newbie Frage. Bin über OTA von 4.0.4 auf 4.1.2 (Stock XWLSD) + PhilZ-Kernel (PhilZ-cwm6-XWLSD-OXX-4.93.6-signed.zip) umgestiegen (ohne Factory Reset oder Wipes) und habe jetzt nur Probleme (Freezer, Neustarts etc.). Möchte jetzt nach Deiner Anleitung vorgehen, um ein sauberes System zu erhalten. Muss ich jetzt wieder 4.0.4 installieren (3 Teile + PIT) wie in Deiner Anleitung beschrieben, oder reicht es die von Dir genannten Scripte (GS2ROMWipeV2.08, GS2ROMNukeV2.10.zip) durchzuführen, anschliessend die XXLSS oder XXMS1 flashen, wipes durchzuführen, GS2KernelWipeV2.07 durchführen, PhilZ-cwm6-XWLSD-OXX-4.93.6-signed.zip flashen, reboot und dann nach Deiner Anleitung CustomROM flashen (NeatROM Lite). Vielen Dank im Voraus. Und nochmals Danke und ein super Lob für Deine großartige Anleitung. THX

    Nachtrag: Kann ich nach Deiner Anleitung vorgehen, aber dann die 3-teilige 4.1.2 XWLSS firmware benutzen, anstatt die 3-teilige 4.0.4. Wenn ja, wo finde ich diese und wo finde ich das pit-file?
    0
     

  6. Zitat Zitat von j0si Beitrag anzeigen
    so hat alles geklappt ! Super sache , nur wo bekomm ich jetzt die tollen Themes her die du da verwendest ? weil in dem Neatrom iss ja nix dolles drin

    Achja , ich habe ja das Neatrom Lite installiert , muss ich jetzt trotzdem noch das so genannte "Bloatware" Kapitel durcharbeiten ?
    Oder kann ich mir das sparen , Titanium Backup habe ich !

    Und noch eine frage : kann ich jetzt immer wieder eine neue Custom Rom aufspielen , anstatt dieses Neatrom Lite ? muss das dann immer für XLSS sein , muss man darauf achten ?
    Ist denn jetzt die Neatrom wirklich eine gute Sache oder hast Du mittlerweile schon wieder was anderes drauf ?

    Fragen über fragen

    Trotzdem DANKE nochmal für diel tolle Anleitung !

    P.s.: wie kann ich denn unter Nachrichten , mein eigenes Nachrichtensignal für SMS einstellen ? Habe da irgendwie nur die Standardtöne zur Auswahl , kann kein eigenes Mp3 benutzen
    ja du kannst über das Recovery immer wieder ein neues Custom Rom installieren, Wenn du auf ein anderes Rom Wechselst solltest du immer die Option unter Factory Reset "clean phone for installing a new Rom" oder so ähnlich wählen.

    S2 Roms gibt es viele gute Omega Rom, Wanam Lite etc aber von den auf Samsung orgiginal Frimware basierenden ist Neat Lite wirklich sehr gut.

    Du kannst auf Cayonagen Mod oder Paranoid Android ausprobieren allerdings bassieren die nicht auf Samsung orginal Rom und deswegen find ich die nicht so toll als Altagsrom. Irgendwas funktioniert immer nicht (kamera oder schlechter empfang oder sowas)

    ---------- Hinzugefügt um 21:51 ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:45 ----------

    Zitat Zitat von x-costas-x Beitrag anzeigen
    x-costas-x

    @ SaGaS

    Habe folgende Newbie Frage. Bin über OTA von 4.0.4 auf 4.1.2 (Stock XWLSD) + PhilZ-Kernel (PhilZ-cwm6-XWLSD-OXX-4.93.6-signed.zip) umgestiegen (ohne Factory Reset oder Wipes) und habe jetzt nur Probleme (Freezer, Neustarts etc.). Möchte jetzt nach Deiner Anleitung vorgehen, um ein sauberes System zu erhalten. Muss ich jetzt wieder 4.0.4 installieren (3 Teile + PIT) wie in Deiner Anleitung beschrieben, oder reicht es die von Dir genannten Scripte (GS2ROMWipeV2.08, GS2ROMNukeV2.10.zip) durchzuführen, anschliessend die XXLSS oder XXMS1 flashen, wipes durchzuführen, GS2KernelWipeV2.07 durchführen, PhilZ-cwm6-XWLSD-OXX-4.93.6-signed.zip flashen, reboot und dann nach Deiner Anleitung CustomROM flashen (NeatROM Lite). Vielen Dank im Voraus. Und nochmals Danke und ein super Lob für Deine großartige Anleitung. THX

    Nachtrag: Kann ich nach Deiner Anleitung vorgehen, aber dann die 3-teilige 4.1.2 XWLSS firmware benutzen, anstatt die 3-teilige 4.0.4. Wenn ja, wo finde ich diese und wo finde ich das pit-file?
    ne musst nicht. Lad dir Neat Rom Lite runter und kopier es auf die internal SD Card. Geh ins Philz Recovery und geh auf Factory Reset dort findest du die option "clean for install a new rom" oder so ählich. Das macht alles nötige (Wipe und Format von System und Preload) dann Install zip from SD und Neat Rom Lite 4.7 auswählen

    Viel Spaß

    BTW ich bin seit einiger Zeit bei den XDA und hab Omega Rom, Wanam Lite und Neat getestet.

    Sale der Developer von NeatRom ist richtig gut und super Nett. Sein englisch Thread bei XDA bietet sehr guten support und wenn ihr einen Mod braucht werdet ihr dort fündig

    http://forum.xda-developers.com/show....php?t=1569686

    viel glück
    1
     

  7. Danke für die schnelle Antwort. Noch zwei kleine Fragen dazu:

    1.
    sollte der interne usb-speicher nicht auch formatiert werden? Also kann ich die custom rom auch auf die externe sd-karte kopieren, um den internen speicher vorher noch formatieren zu können?

    2.
    ... führt der Philz-Kernel alle 3 Scripte durch, siehe dazu deine Anleitung (Kapitel 10):

    Zitat:
    ..., müssen zuvor wie bei einem CustomROM-Wechsel erst einmal die 3 Wipe-Scripte GS2ROMNuke, GS2ROMWipe und GS2MediaWipe angewandt werden, ...

    Danke im voraus.
    0
     

  8. 13.05.2013, 07:16
    #148
    @x-costas-x

    Da ich mir ein paar Tage Auszeit gegönnt habe, konnte ich dir leider nicht früher antworten.

    Nun aber zu deinen Fragestellungen:

    Habe folgende Newbie Frage. Bin über OTA von 4.0.4 auf 4.1.2 (Stock XWLSD) + PhilZ-Kernel (PhilZ-cwm6-XWLSD-OXX-4.93.6-signed.zip) umgestiegen (ohne Factory Reset oder Wipes) und habe jetzt nur Probleme (Freezer, Neustarts etc.). Möchte jetzt nach Deiner Anleitung vorgehen, um ein sauberes System zu erhalten.
    Das ist leider ein häufiges zu lesendes Problem, das nach einem OTA-Update viele danach mit Problemen zu tun haben. Ich persönlich halte von diesen OTA-Updates gar nichts, weil sie zu hauf nur Probleme bereiten und flashe mir lieber die Updates über Odin . Die Wipes sind aber unabdingbar, weil sie Formatierungen durchführen, die deine Partitionen geraderücken, oder halt den Cache leeren. Das Vorgehen nach meiner Anleitung wäre in deinem Fall eine sehr empfehlenswerte Sache gewesen, da meine Anleitung gerade für ein Systemwechsel von ICS auf JellyBean ausgelegt ist.

    Du darfst hierbei eines nichts vergessen, das es sich bei der JellyBean-Version mit der Installation auch ein wenig anders verhält, als du es noch vielleicht unter der ICS-Version, oder gar Gingerbread kennengelernt hast. Da die JellyBean Firmware in der Größenordnung mehr an Speicherplatz benötigt, als es zuvor bei der ICS-Version oder der Gingerbread-Version der Fall war, wird hier bei der Installation der JellyBean Firmware ein weiterer Verzeichnispfad mit eingefügt ("Preload" > "Symlink" > "System" > "App"), um einige Benutzerapps mit auszulagern, welche in der Systempartition ("System" > "App") wegen des geringen Speicherplatzes nicht mit untergebracht werden können.

    Von daher ist eine grundlegende Formatierung deiner Partition wichtig, wenn du von ICS auf JellyBean wechselst. Wenn du dies nach meiner Anleitung erst einmal sauber so durchgeführt hast, sind alle anderen darauf aufbauenden Flashvorgänge eigentlich problemlos dann auf die JellyBean StockROM auszuführen.


    sollte der interne usb-speicher nicht auch formatiert werden? Also kann ich die custom rom auch auf die externe sd-karte kopieren, um den internen speicher vorher noch formatieren zu können?
    Das wird gleich am Anfang mit erledigt, wenn du nach dem Flashen der 3-teiligen Firmware I9100XWLP7, über das Samsung eigene Reset-Menü, deine interne SD-Karte noch mal einem Werksreset unterziehst, da kannst du gleich den Haken setzen, um den USB-Speicher mit zu formatieren.


    müssen zuvor wie bei einem CustomROM-Wechsel erst einmal die 3 Wipe-Scripte GS2ROMNuke, GS2ROMWipe und GS2MediaWipe angewandt werden
    Diese drei Wipe-Scripte kannst du dann anwenden, wenn du zukünftig mal ein anderes CustomROM auf deinem Handy nutzen magst. Hierbei wird dann auch weitesgehend alles von deinen Partitionen gelöscht, was deine momentan genutzte ROM betrifft, um dann bei der Installation einer neuen CustomROM eine Vermischung aus alter ROM und neuer ROM zu vermeiden. Bedeutet, solltest du diese drei genannten Scripte verwenden, sind alle deine Daten auf dem Handy gelöscht, also vorher unbedingt Daten sichern bevor du die Scripte über das Recovery-Menü (CWM) flashst, OK.


    führt der Philz-Kernel alle 3 Scripte durch, siehe dazu deine Anleitung (Kapitel 10)
    Du kannst die 3 Wipe-Scripte über das Touch Recovery-Menü vom Philz ausführen, aber der PhilZ führt diese nicht automatisch von alleine aus, falls das deine Frage war .


    Kann ich nach Deiner Anleitung vorgehen, aber dann die 3-teilige 4.1.2 XWLSS firmware benutzen, anstatt die 3-teilige 4.0.4. Wenn ja, wo finde ich diese und wo finde ich das pit-file?
    Eine 3-teilige JellyBean Firmware-Version gibt es nicht . Du solltest wirklich nach meiner Anleitung vorgehen und die Flashvorgänge mit den Flashdateien ausführen, welche ich darin angegeben habe, da diese auch die neuesten Flashdateien beinhaltet.


    So, ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen und wenn du noch weitere Fragen haben solltest, dann melde dich einfach noch mal, OK.
    1
     

  9. Zitat Zitat von j0si
    P.s.: wie kann ich denn unter Nachrichten , mein eigenes Nachrichtensignal für SMS einstellen ? Habe da irgendwie nur die Standardtöne zur Auswahl , kann kein eigenes Mp3 benutzen
    http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...ml#post1696142

    Bitte bitte. ^^
    0
     

  10. 13.05.2013, 22:05
    #150
    Ich sag mal gleich vorab vielen vielen Dank für diese Wahnsinnsanleitung

    Ich habe vor Ewigkeiten mal nach einer Anleitung von hier (und Konsultation von xda) mein SGS2 gerootet, dann ein paar verschiedene CustomROMs probiert und bin letztendlich sogar bei AOKP gelandet. Jedoch hat sich immer mehr das Gefühl aufgebaut, dass irgendwelcher Müll immer mitgeschleppt wurde - deshalb möchte ich jetzt mal wieder reinen Tisch machen und "von vorne" anfangen.

    edit: Frage wegen USB-Jig gestrichen - die grauen Zellen haben sich erinnert, dass da vor Urzeiten mal was wegen dem Bootloader war

    Bin gerade am Vorbereiten - hoffe mal es geht alles glatt
    1
     

  11. 14.05.2013, 07:24
    #151
    @salmanazar

    Vielen Dank für deine netten Worte zu meiner Anleitung .

    edit: Frage wegen USB-Jig gestrichen - die grauen Zellen haben sich erinnert, dass da vor Urzeiten mal was wegen dem Bootloader war
    Ja, das war mal zu Gingerbread Zeiten möglich, wenn man den alten Bootloader geflasht hat, konnte man mit einem USB-Jig das gelbe Dreieck und den Flashcounter resetten . Unter ICS war das meines Wissens nach dann kaum noch möglich, oder gar nicht, weiß das gar nicht mehr so genau.


    Bin gerade am Vorbereiten - hoffe mal es geht alles glatt
    Ich drücke dir ganz doll die Daumen, das du erfolgreich dein Handy nach meiner Anleitung auf ein neues System Flashen kannst. Sollten sich wiedererwartend Probleme ergeben, dann melde dich einfach nochmal, OK.
    1
     

  12. 14.05.2013, 10:43
    #152
    So, es lebt wieder

    Das flashen mit der I9100XWLP7 hat leider nicht funktioniert, da ist das Handy nach dem Bootsound bei dem pulsierenden "S" hängengeblieben... Hab dann mal vorsichtshalber das Ersatzhandy (altes Nokia) rausgesucht und es mit der I9100XWLPJ nochmal probiert und siehe da - es geht (S2 wollte wohl nicht ausgetauscht werden )
    Mit Umweg über das nochmalige Flashen vom Kernel via CWM hat dann alles funktioniert...

    Mal schaun wie es jetzt mit Akkudauer usw aussieht.

    Nochmal vielen Dank SaGaS!!
    1
     

  13. 14.05.2013, 13:54
    #153
    @salmanazar

    Das mit der 3-teiligen Firmware-Build XWLP7 ist mir nicht unbekannt, das die manchmal zwei hintereinander geflasht werden muss, damit die Firmware dann auf dem Handy geflasht ist . Bei mir ist das nicht der Fall, aber warum das bei anderen so ist, bleibt mir ein Rätsel . Schön das es dann aber mit der 3-teiligen Firmware-Build XWLPJ geklappt hat, deswegen habe ich sie auch vorsichtshalber mit in meine Anleitung aufgenommen, damit dann das Flashen definitiv auch klappt .

    Also ich kann dir leider nicht zu dem StockROM Kernel sagen, wie der sich im Akkuverbrauch so schlägt. Da der PhilZ Kernel ja auch auf den StockROM Kernel aufbaut, aber noch andere Modifikationen als der StockROM Kernel beinhaltet, kann ich dir den PhilZ Kernel uneingeschränkt empfehlen. Der ist nicht nur gut im Akkuverbrauch, sondern auch sehr flüssig und in der Performance richtig flott. Also wenn du noch nach einem geeignetem Kernel Ausschau halten solltest, dann probiere mal den PhilZ Kernel, wirst sehen, der ist richtig gut .
    1
     

  14. 14.05.2013, 14:32
    #154
    Danke ich hab ihn eh gleich mit dem Neat Rom mitgeliefert bekommen!
    2000er akku ist auch auf dem Weg, dann sollte es wieder etwas besser ausschauen.
    Bis jetzt läuft alles super!
    0
     

  15. @SaGaS

    mein Handy: SGS2 GT-I9100, Telekom-Branding, JB 4.1.2, XWLSD stockrom via OTA, PhilZ-Kernel 4.93, root

    es spielt also keine rolle, ob man schon 4.1.2 draufhat. man kann nach deiner anleitung vorgehen und nochmals die 4.0.4 flashen, um dann wieder die 4.1.2 sauber raufzuspielen, zu rooten und anschließend eine custom rom zu flashen. Danke im voraus.
    0
     

  16. 15.05.2013, 06:28
    #156
    @x-costas-x

    Um es kurz zu halten, JA, so kannst du vorgehen . Ich hoffe nur, da du ein Telekom Branding drauf hast, das nach dem Flashen kein Problem mit der Simlock Erkennung auftritt. Sollte dem so sein, dann müssen wir nochmal separat versuchen das Simlock Problem zu behandeln / zu beseitigen, OK.
    0
     

  17. 15.05.2013, 12:01
    #157
    Hallo,
    erst einmal riesen Dank für die Anleitung!
    Ich wollte mein altes S2 wegen Reparatur und Weiterverkauf auf Werkszustand zurücksetzen und habe über Odin die XWLSS geflasht. Ich kam von Resurrection Remix. Nun hänge ich aber bei der Bootanimation fest. Habe schon dreimal geflasht - immer das gleicher Ergebnis.
    Kann es daran liegen, dass die Firmware einteilig ist? Welche Firmware würdet ihr sonst vorschlagen?
    Vielen Dank und liebe Grüße

    PS: Hat sich erledigt - nach dem gefühlt 100sten mal Wipen ist es dann normal gestartet. KP warum das so widerspenstig war... Hauptsache es funzt nu ...
    0
     

  18. @SaGaS

    simlock steht auf "off". efs-ordner und imei sind gesichert. dürfte eigentlich nichts passieren. oder?

    Heißt das, dass wenn ich nach deiner Anleitung vorgehe auch gleich das branding entferne. das wäre super?

    würdest du in meinem fall zuerst das branding entfernen?

    Super Anleitung zum Entfernen des Brandings:

    http://www.handy-faq.de/forum/galaxy...tallation.html
    0
     

  19. 16.05.2013, 06:16
    #159
    @costas

    Wenn dein Simlock auf "off" steht, dann sollte es sich nach dem Flashen auch nicht melden .
    Wenn du nach meiner Anleitung und den angegebenen Flashfiles dein Handy flashst, dann ist dadurch auch dein Branding auf dem Handy verschwunden, es dann Brandingfrei . Du würdest nur das Branding behalten oder wieder installieren, wenn du eine entsprechende Firmware von T-Mobile wieder Flashen würdest .
    0
     

  20. 16.05.2013, 10:46
    #160
    Hallo
    Zuerst mal ein großes DANKE und respekt für die genaue Anleitung !!!
    Da ich mich nicht sonderlich auskenne im ganzen flashbereich, wollte ich fragen ob ich mein s2 auch ohne root flashen kann.
    Ich habe, als die 4.0. rauskam mal mit Odin (3 teilige 4.0) geflasht. Hat mir aber nicht gefallen und hab wieder die 2.3.4 rauf.
    Jetzt hab ich aber bei einem bekannten die 4.1 gesehen und die würde ich auch gerne raufspielen.
    Aber wie gesagt so einfach wie möglich.
    In diesem Fall würden die Schritte eins und zwei reiche??
    Und die 4.1 sollte laufen ?
    Danke für die Antwort
    0
     

Seite 8 von 21 ErsteErste ... 789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] Flashen der ICS-Version 4.0.4 + Root und entfernen des gelben Dreiecks
    Von SaGaS im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 21:17
  2. [HOW TO] Anleitung zum Löschen des gelben Dreiecks auch bei neuen Kernels / Firmwares
    Von ReaperRich im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 17:10
  3. [HOW TO] Anleitung zum Löschen des gelben Dreiecks nach flashen eines Custom Kernel
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy S2 Root und Rom - GT-I9100 G
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 21:48

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy s2 4.1.2 root

samsung galaxy s2 rooten 4.1.2

samsung galaxy s2 root entfernen

samsung galaxy s2 flashen

galaxy s2 root entfernen

root entfernen

samsung galaxy s2 rooten anleitung

samsung galaxy s2 4.1.2 root

s2 4.1.2 root

galaxy s2 root 4.1.2

jailbreak android 4.1.2

firmware

root s2 4.1.2

samsung galaxy s2 4.1.2 rooten

s2 rooten 4.1.2

galaxy s2 rooten 4.1.2

galaxy s2 rooten anleitung

android 4.1.2 root

s2 root 4.1.2

i9100xwlsd_i9100xxls8_i9100dbtls7_home.tar.md5

galaxy s2 root anleitung

android 4.1.2 jailbreak

samsung root entfernen

samsung galaxy s2 firmware download

s2 root entfernen

Stichworte