[KERNEL][CF-Root v4.0] KE2/7/8/KF1/2 KG1/2/3/6- su+bb+CWM4 20.07.2011) [KERNEL][CF-Root v4.0] KE2/7/8/KF1/2 KG1/2/3/6- su+bb+CWM4 20.07.2011) - Seite 3
Seite 3 von 12 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 240
  1. die bestehende Busybox wird also mit der aus dem neuen Kernel überschrieben?
    im Originalthread von xda steht ganz unten was von busybox Problematik ....
    0
     

  2. Die Busybox von Chainfires Kernel ist eben Android minimal und sollte für unsereins reichen.
    Falls nicht, siehe Marketplace.
    0
     

  3. wir reden aneinander vorbei:

    ich wollte nur wissen ob es keine Probleme mit der höheren Version gibt (welche ich halt momentan installiert habe) und ob diese beim flashen des neuen Kernels überschrieben wird.....
    0
     

  4. Wird sie ja.
    Ich hatte noch nie Probleme damit.
    1
     

  5. Hallo zusammen

    Habe alles installiert. Original Kernel zurückgespielt. CWM noch da, doch wenn ich ein Backup machen will, kommt: Can't access to 'system/csc/AUT/system/'. Successfully applied multi-CSC

    Ist irgendwo in den Einstellungen was falsch?

    Gruss
    Hattrick
    0
     

  6. Hast Du denn eine Schweizer "AUT" CSC?
    0
     

  7. ähmm. keine ahnung. hilf mir. habe eigentlich das litening rom drauf, welches ja auf der KE7 basieren soll... *duck*

    Aber, ja, ich habe es in der Schweiz bei Mobilbezone geholt...

    wenn ich den Chainfire-Kernel lasse, dann funktioniert CWM gar nicht, weil er mir was von der Busy-Box erzählt, die ich dann aber nicht installieren kann. Hatte ich ja eigentlich im Zusammenhang mit Titanium-Backup schon gemacht, DIE busy-box will CWM nicht... ich schnalls nicht mehr....

    am liebsten wäre mir, alles zu flashen und dann den hier erwähnten root von chainfire drüber; das ganze aber selbstverständlich ohne Datenverlust....

    Gruss
    Hattrick
    Geändert von hattrick65 (01.06.2011 um 13:27 Uhr)
    0
     

  8. Nur mal nen kleinen tip für alle die das ausrufezeichen stört. Besorgt euch den recovery usb stick und gut is.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
    0
     

  9. Zitat Zitat von dennis.john Beitrag anzeigen
    Nur mal nen kleinen tip für alle die das ausrufezeichen stört. Besorgt euch den recovery usb stick und gut is.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk


    Meines Wissens, setzt der Jig nur den Zähler für Firmwareflashs zurück (macht er tatsächlich), aber nicht den Hinweis auf einen falschen Kernel.
    0
     

  10. Doch. Er setzt alles zurück. Hab ich bei mir so gemacht.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
    0
     

  11. Was bring mir CF-Root v3.5 was kann man damit machen
    habe das sgs2 erst 2 Wochen
    0
     

  12. Beitrag 27 im Thread
    0
     

  13. bedeutet also ich könnte einmal sichern und dann verschiedene roms ausprobieren
    habe jetzt den voodoo root drauf der wird denn ja gelöscht
    0
     

  14. Ja.
    Das Nandroid Backup sichert (normalerweise) alle Systempartitionen 1:1
    0
     

  15. ja hat super geklappt Dreieck ist auch weg wo finde ich jetzt Nandroid Backup
    0
     

  16. Du müsstest ein neues App haben
    0
     

  17. Dieses CWM Tool ist das irgendwo genauer beschrieben (vielleicht sogar in deutsch?)
    0
     

  18. ach das ist das und da dann in create new backup und es wird erstellt?
    0
     

  19. habe alles so gemacht wie beschrieben; habe ke2 stock kernel nachher per odin geflasht und im Anschluss war cwm noch da... dann habe ich die zimage Datei nochmal via cwm über Flash Kernel gefasht nun hängt das Gerät beim booten immer beim Bildschirm: Samsung i9100 etc. und geht nicht mehr weiter in diese Animation usw. wie kann ich das wieder flott kriegen?

    EDIT: hab nochmal den "CWM Kernel geflasht" nun startets wieder

    hab die Prozedur mit dem drüber spielen des Original Kernel nochmal probiert (mit anschl. flashen von zImage via CWM) dann bleibt er wieder beim booten hängen.... was mach ich da falsch?
    oder warte ich zu wenig lang?
    Geändert von SamGal2 (01.06.2011 um 20:34 Uhr)
    0
     

  20. Zitat Zitat von saenf Beitrag anzeigen
    Also eigentlich war es ziemlich einfach.
    1. Diesen Thread soweit wie man in versteht durchlesen, und denn entsprechenden Kernel downloaden. Also entweder für KE2 oder KE7.
    2. Diesen entpacken bis es ein .tar Archiv ist.
    3. Mit diesem das Phone per Odin flashen. (So wie mann das halt machen sollte: Anleitung von hier)
    4. Nach dem Reboot ist das Phone gerootet, die CWM ist drauf... Beim booten kommt noch ein gelbes Ausrufezeichen, stört nur in einem Supportfall oder je nach Geschmack.

    Um das Ausrufezeichen zum verschwinden zu bringen:
    1.Chainfire so weit entpacken das es eine zImage Datei übrig bleibt. Diese muss die gleiche Version sein die man zuvor per Odin geflasht hat.
    2. Diese Datei auf das Telefon /sdcard übertragen. Sie muss genau so heissen zImage.
    3.Jetzt muss man denn Original Samsung Kernel seiner Verison (aktuell KE7) per Odin flashen.
    4. Nach dem neustart sollte CWM noch drauf sein,CWM starten und über die funktion Flash Kernel das zImage auswählen und flashen nun sollte das Ausrufeziechen beim booten weg sein.

    Das hat bei mir problemlos geklappt.
    nochmal zum eliminieren des Rufezeichen:

    bis Punkt 4. geht das bei mir ohne Probleme
    ich flashe den Original Kernel drauf dann macht das Gerät einen Reboot (schon ohne Rufezeichen) dann starte ich CWM - Flash Kernel - wähle dann die zImage Datei aus, welche unter /sdcard liegt - dann dauerts nicht lange und der Bildschirm wird schwarz- dann kommt der "Boot"- Bildschirm mit " Samsung i9100 etc. (schwarz weiß) und dort bleibt das Gerät hängen.
    Ich kann dann nur noch ausschalten und über den Download-Modus den Kernel wieder per Odin neu flashen...

    EDIT: ich hab jetzt komplett neu geflasht auf KE7 und nachher hat das auch funktioniert mit dem Original-Kernel zurückschieben und über CWM zImage flashen - alles OK
    Geändert von SamGal2 (02.06.2011 um 00:17 Uhr) Grund: Problem hat sich erledigt
    0
     

Seite 3 von 12 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Kernel] Speedmod (Hardcore) K2-21-Final (03.02.2012)
    Von spline im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 668
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 05:07
  2. [Kernel] Tegrak root+unroot per App ( 03.12.2011)
    Von spline im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 09:54
  3. [Kernel] Lulz Kernel Build 16 (03.12.2011)
    Von cbeckstein im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 17:41
  4. Nach Root auf alter Firmware KE2 update auf KE7 möglich?
    Von Atomique im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 09:28
  5. [MAGLDR][02.03.2011][TyphooN CM 7][v2.4.5][n/Sense][Kernel: tytung r6]
    Von Moriathy im Forum HD2 Android Builds NAND-Versionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 18:29

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

cf root

cf root galaxy s2 xda

cf-root

cf root kernel

chainfire kernel

cf-root 4.1

cf-root galaxy s2

galaxy s2 cf root xda

CF-Root KF2

cf root 3.7

cf root kg1

cf-root-sgs2_xw_nee_ki4-v4.1-cwm4.zip

galaxy s i9000 mtd

cf root 4.1

cf-root xda galaxy s2

CF-ROOT.tar

KE7 kernel

chainfire cwm

cf root kf2

kg1 cf root

cf root galaxy s2

cf galaxy s2

xda cf root galaxy s2

samsung galaxy s2 root xdacwm manager needs superuser

Stichworte