Lumia 1520 Touchscreen Bug Phänomen Lumia 1520 Touchscreen Bug Phänomen - Seite 11
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 326
  1. 09.08.2014, 07:41
    #201
    Es scheint ja was mit der Displaygrösse zu tun zu haben, dass bei Druck auf die Displaymitte die Touch-Sensorik "durcheinandergebracht" wird. Durch drücken oben und unten soll diese leichte Verwindung des Geräts wieder richtiggestellt werden. Bei mir hats zumindest vorläufig geholfen und ich habe den Bug seit gestern nicht mehr gehabt. Placebo denk ich nicht, wenn dann Zufall, mal weiter beobachten.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-937_eu_euro2_936 aus geschrieben.
    0
     

  2. Zitat Zitat von ChrisXP Beitrag anzeigen
    Kannst du mir genau beschreiben wo ich drucken soll ? Möchte nichts beschädigen.

    Ausserdem frage ich mich ob das einen Sinn macht ob man das Gerät mir der Display Seite oder Kamera Seite in der Hose hat.
    Beides ist gleich eng und beides schüttelt das Gerät gleich.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 1520 aus geschrieben.
    Ich hab so gedrückt:
    Display zeigt zu mir, Mittelfinger hält die Kopfhörerbuchse zu, der Daumen hält die usb-Buchse zu. Dann einmal zusammendrücken, also so als wolltest du Mittelfinger und Daumen zusammenführen.

    Heute Morgen kann ich nach wie vor ohne Touchscreen Bug navigieren. Mir gefällt der Placebo-Effekt sehr
    Aber so recht kann ich es nicht wirklich glauben, ich rechne ständig damit, dass es gleich wieder vorbei ist mit der Bugfreiheit. Bin halt ein alter Pessimist
    0
     

  3. 09.08.2014, 08:52
    #203
    Verstehe ich trotzdem nicht 😃

    Also verstehe ich es richtig, man druckt das Display nicht ins gehäuse rein ( Nokia Schriftzug und starttaste ist der druckpunkt) sondern headset lock und usb lock zudecken und das Gerät zusammendrucken ?

    Da doch angeblich die kontakte in der Mitte sind. Wird durch die zweite Methode doch das ganze nicht zusammengepresst. Oder ?
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 1520 aus geschrieben.
    0
     

  4. Hi,
    bevor ihr jetzt alle eure Lumias verbiegt, fragt euch mal, ob das wirklich davon kommen kann oder nur eine Einbildung ist. Denn wie gesagt, wenn man beim 1520 mit zwei Fingern scrollt, kommt der Bug nicht vor. Kann es dann wirklich am Display liegen?

    Außerdem, seid ich am Montag auf 8.1 + Cyan geupdatet habe, ist der Bug bei mir bis jetzt verschwunden. Ist das bei anderen auch so die 8.1+Cyan auf ihren 1520 haben?
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 1520 aus geschrieben.
    0
     

  5. Ich kann es nur wiederholen: Nach dem Quetschen und unter Beachtung der Hosentaschenaufbewahrungstipps hatte ich in den letzten 48 h nur ein einziges Mal ein Klick statt Swipe, wobei das auch einen anderen Grund gehabt haben könnte.
    So langsam weicht meine Skepsis, dass das alles Einbildung oder Placebo sein könnte, denn seit dem Quetschen erfahre ich eine Bedienungsfreundlichkeit, die ich so noch nicht auf dem 1520 hatte.

    Wollte am Montag mein Gerät zur Reparatur schicken, habe den Auftrag auch schon erstellt. Trotz aller Freude und Verwunderung über den Wunder-Fix werde ich trotzdem reparieren lassen. Schlechter kanns ja nicht werden, oder?
    0
     

  6. 09.08.2014, 22:02
    #206
    najia, mein erstes Lumia war der Fehler zu 90 % vorhanden, das derzeitige bei 40%
    0
     

  7. Zitat Zitat von Zeraschkulidar Beitrag anzeigen
    Ich kann es nur wiederholen: Nach dem Quetschen und unter Beachtung der Hosentaschenaufbewahrungstipps hatte ich in den letzten 48 h nur ein einziges Mal ein Klick statt Swipe, wobei das auch einen anderen Grund gehabt haben könnte.
    So langsam weicht meine Skepsis, dass das alles Einbildung oder Placebo sein könnte, denn seit dem Quetschen erfahre ich eine Bedienungsfreundlichkeit, die ich so noch nicht auf dem 1520 hatte.

    Wollte am Montag mein Gerät zur Reparatur schicken, habe den Auftrag auch schon erstellt. Trotz aller Freude und Verwunderung über den Wunder-Fix werde ich trotzdem reparieren lassen. Schlechter kanns ja nicht werden, oder?
    Was gibt's du als Bug an? Achtung: bei Nicht-Akzpetanz kostet dieses Spaß 29,99€
    0
     

  8. 10.08.2014, 11:47
    #208
    Dies ist doch nur die Gebühr für einen Kostenvoranschlag. Oder gilt das auch für unberechtigte Reparaturaufträge?! Wobei das bei einem sporadischen Fehler ja so eine Sache ist (Vorführeffekt). Das wäre gut möglich, dass man es zurück bekommt mit dem Hinweis, das kein Fehler festgestellt wurde. Aber hier habe ja auch schon User berichtet, dass trotz Displaytausch der Fehler weiterhin vorhanden war.
    Auch wenn es vielleicht bitter ist und länger dauert, würde ich empfehlen die Reklamation über die Gewährleistung des Händlers abzuwickeln. Wurde nämlich 3x erfolglos versucht nachzubessern hat man ein Recht auf Erstattung des Kaufpreises oder ein neues Gerät.
    0
     

  9. Habe mit dem Nokia-Support gechattet (Livechat auf der Support-Seite) und dort habe ich die Problematik geschildert, auch mit dem Hinweis, dass das Problem in einschlägigen Foren (u.a. discussions.nokia.com) diskutiert wird und der Bug bei Nokia bekannt sein sollte. Daraufhin linkte mich die Mitarbeiterin zum Reparaturservice, wo ich das 1520 einsenden soll. Ich hoffe doch mal, dass, nachdem so viele berichtet haben, dass sie ihr Gerät repariert zurückbekommen haben (mit unterschiedlichen Ergebnissen), mein Anliegen nicht ignoriert wird.

    Wie würde das denn bei einem Händler laufen, der in GB ansässig ist? Habe das Gerät über Amazon bei A&D sales gekauft...
    0
     

  10. 10.08.2014, 12:56
    #210
    Im Prinzip genau so wie in D. Such mal nach EU-Richtlinien 1999/44/RG und 85/374/EWG. Da ist das geregelt. Ich hatte auch schon mehrmals bei Händlern aus GB Gewährleistungsansprüche abgewickelt. Lief alles hier wie in D. Nur die Versandkosten sind etwas höher. Wobei das Lumia als versicherter Brief verschickbar ist.
    Wenn es über Garantie, also über Nokia, abwickelst dann geschieht das frei nach den von Nokia diktierten Garantiebedingungen. Und wenn dann ein paar Mal repariert wurde, kann es gut sein, dass du irgendwann zu hören bekommst, dass dieses Verhalten bei dem Gerät vollkommen normal sei und es keine Grund gibt für eine erneute Reparatur! Das war mir mal bei einem Philips Ambilight TV passiert der sich bei schnellem Umschalten immer aufhing. Nach mehrmaliger Reparatur meinte Philips dann auch das sei "normal" bei dem TV. Ich war es dann satt und habe ihn bei ebay verkauft - und noch ne negative Bewertung kassiert weil ich angeblich ein defektes Gerät verkauft hätte Sorry für den kurzen OffTopicAusflug. Hoffe damit ist aber deine Frage beantwortet
    1
     

  11. Zitat Zitat von Zeraschkulidar Beitrag anzeigen
    Habe mit dem Nokia-Support gechattet (Livechat auf der Support-Seite) und dort habe ich die Problematik geschildert, auch mit dem Hinweis, dass das Problem in einschlägigen Foren (u.a. discussions.nokia.com) diskutiert wird und der Bug bei Nokia bekannt sein sollte. Daraufhin linkte mich die Mitarbeiterin zum Reparaturservice, wo ich das 1520 einsenden soll. Ich hoffe doch mal, dass, nachdem so viele berichtet haben, dass sie ihr Gerät repariert zurückbekommen haben (mit unterschiedlichen Ergebnissen), mein Anliegen nicht ignoriert wird.

    Wie würde das denn bei einem Händler laufen, der in GB ansässig ist? Habe das Gerät über Amazon bei A&D sales gekauft...
    spielt keine Rolle wo gekauft - ich habe bei diesen Einsendungen immer das Problem, daß ich befürchte, die sagen "nichts festgestellt" und dann muss uch 29.99€ bezahlen um das Gerät zurück zu bekommen?
    0
     

  12. Bei mir tritt der Bug erst jetzt mit der GDR1 DP auf, vorher hatte ich nie Probleme. Und wenn der Bug auftritt, dann richtig heftig, Es wird automatisch gescrollt, die drei Tasten unten drücken sich selbstständig, also wirklich richtig heftig. Einmal kurz in den Standby (On/Off Taste drücken) und wieder aus dem Standby holen und alles ist wieder gut. Ich bin der Meinung, dass dies, bei einigen jedenfalls, ein Softwareproblem zu sein scheint. Denn wie gesagt, vor der GDR1 DP hatte ich absolut keine Probleme.

    Mfg
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-937_eu_euro2_936 aus geschrieben.
    0
     

  13. In letzter Zeit nicht mehr aufgetreten bei mir. Funktioniert momentan alles reibungslos.
    0
     

  14. Seit ich am Sonntag WP8.1 mit Cyan direkt geflasht habe, danach die DP installierte, tritt der Bug nicht mher auf, bis jetzt jednefalls alles Top!

    Mfg
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-937_eu_euro2_936 aus geschrieben.
    0
     

  15. 20.08.2014, 00:20
    #215
    Sorry, aber (vermeintliche) Erfolgsmeldungen gibt es hier genug. Also nochmal für alle: es ist höchstwahrscheinlich ein Hardwareproblem. Warum nach einem Update, Neustart oder dem Ändern von Einstellungen die das Display betreffen die Probleme für geraume Zeit weniger werden oder verschwinden liegt einfach daran dass dabei die Displayhardware neu initialisiert wird.
    0
     

  16. Ich weiss nicht, wenn ich bedenke, dass ich keine Probleme hatte, dann nach dem Update auf GDR1 DP wirklich enorme Vorkommnisse verzeichnen musste und nun, nach dem neu flashen, seit drei Tagen keine einzige Störung mehr mit GDR1 DP...ob da die Software wirklich nicht auch noch was dazutut, würde ich jetzt nicht ausser Frage stellen...

    Mfg
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-937_eu_euro2_936 aus geschrieben.
    0
     

  17. 23.08.2014, 20:53
    #217
    Hi,

    hatte den Fehler auch nach Update wenige Male, seit ich aber die Empfindlichkeit von Hoch auf Normal gesetzt hab - keine Probleme mehr.

    Grüße

    Toby
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 1520 aus geschrieben.
    0
     

  18. Zitat Zitat von sleepless_1987 Beitrag anzeigen
    Hi,

    hatte den Fehler auch nach Update wenige Male, seit ich aber die Empfindlichkeit von Hoch auf Normal gesetzt hab - keine Probleme mehr.

    Grüße

    Toby
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 1520 aus geschrieben.
    Mach ich seit jeher so, gehört zu den ersten Einstellungen die ich setze und hatte bisher auch nichts gebracht. der Bug war auch so da. Seit GDR1 nicht mehr auffallend gewesen.
    0
     

  19. ist das der "bug":
    Gespräch beendet -> Anrufliste gesprungen -> scrollen ging nicht, jede Berührung hatte sofort einen Anruf zur Folge

    Was Abhillfe schaffte: zurück auf Homescreen und die Anrufliste neu antippen - dann funzte es!

    Kann also nur SW-issue sein, oder?
    0
     

  20. 08.09.2014, 14:51
    #220
    Mein 1520 war wegen einer zitternden Kamera nun schweren Herzens bei der Reparatur. Ich habe wegen des Touch-Bugs auch um Austausch des Displays gebeten. Weiterhin habe ich um Schublädchen gebeten, bei denen der Deckel nicht wackelt.

    Ergebnis:
    Das Display wurde getauscht, der Bug ist nicht mehr vorhanden. Ich verwende das Gerät nun beinahe eine Woche nach der Reparatur, bin also zuversichtlich, dass er nicht mehr auftritt.
    Die Kamera wurde laut Reparaturbericht nicht getauscht, dafür der Vibrationsmotor, die Seitenknöpfe (also die elektrischen Teile im Gerät), der Akku. Alle diese Teile waren meinem Vernehmen nach in Ordnung. Vielleicht streute da ja was in die Kamera ein? Diese zittert zwar nicht mehr, verzerrt aber an den Rändern immer noch sehr - weswegen ich sie auch getauscht haben wollte (und dies auch angegeben hatte). Die Knöpfe an der Seite liegen nun etwas tiefer - es ist gerade noch so OK, Vorteil ist, das man sie nicht mehr aus Versehen drückt.

    Insgesamt zur Reparatur:
    Positiv:
    - die Geschwindigkeit (Freitagabend weg, Donnerstag wieder da)
    - dass das Display getauscht wurde, obwohl der Bug in den wenigen Minuten Prüfung vermutlich nicht nachzuvollziehen war

    Der Rest war eine Katastrophe, die Qualität unter aller Kanone:
    - das Gerät hat am Rand eine Macke zwischen Display und Rückschale, wo es aufgehebelt wurde - nicht sehr gross aber sehr aufschlussreich
    - die beiden Schubladen wurden unter Hin- und Herbewegen des SIM-Werkzeugs (oder was auch immer gerade rumlag?) geöffnet, was zum Ausnudeln der Löchlein führt - klar, ich kann aufpassen wir Harry aber bei der Reparatur kann das ja mal passieren?!?
    - die Gummiumrandung des Displays war an der Unterseite auf einem halben Zentimeter nach aussen ins Gerät reingeklappt - konnte man vorsichtig mit dem Nagel rausmassieren - muss das sein?
    - an der Kopfhörerbuchse stand das Gehäuse ein wenig ab - das musste auch reinmassiert werden, eigentlich geht das beim *richtigen* Zusammenbau von selbst
    - Das ganze Rückgehäuse wurde beim Auseinanderbauen ein wenig überdehnt - die linke Gehäuseseite ist nicht mehr gerade und biegt an der dünnsten Stelle zwischen den Schublädchen ein wenig nach hinten ab - man sieht das, wenn man an der Kante entlangschaut, oder die Schubladen ansieht, die zueinander ein wenig hängen
    - der IMEI Aufkleber auf der Schraube zur Gehäuseöffnung, der zwischen den beiden Schubladen ist, fehlt schlicht. Das Gerät hat damit keine lesbare IMEI Nummer mehr aufgedruckt - klasse.
    - die Kamera wurde nicht getauscht - verzerrt wie eh und je

    Insgesamt würde ich das Gerät nur noch sehr, sehr schweren Herzens zur Reparatur senden. Würde ich z.B. rein hypothetisch feststellen, dass jemand eines der Federchen zwischen Platine und Gehäuse abgerissen hätte, so dass kein Kontakt mehr zur GPS Antenne bestünde (und damit kein GPS mehr ginge), würde ich das Gerät aus Angst nicht einsenden, sondern sozusagen in Selbstverteidigung das Gerät selbst öffnen und die fehlende (!!!) Feder durch eine Feder aus einem anderen Ausschlachtgerät ersetzen.So weit wären wir in so einem rein hypothetischen Fall... schon unglaublich.

    Sollte einer der Kollegen von Arvato das lesen: Sie sollten diese Mängel dringend angehen und beheben.

    Grüße,
    Corwin
    Lumia 1520 Touchscreen Bug Phänomen-dichtung_unten.jpgLumia 1520 Touchscreen Bug Phänomen-schaden_rand.jpgLumia 1520 Touchscreen Bug Phänomen-schaeden_schubladen_biegung_gehaeuse.jpg
    0
     

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 00:25
  2. Lumia 1520 4G / LTE Bug
    Von sortner im Forum Nokia Lumia 1520
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 12:57
  3. das Mozart Touchscreen Problem Phänomen
    Von ChrisXP im Forum HTC 7 Mozart
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 13:03
  4. Touchscreen-Bug?
    Von andy66 im Forum Samsung Omnia 7
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 20:19
  5. Touchscreen Bug in Android ?
    Von ketchupistgeil im Forum HTC HD2 Android
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 22:47

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

lumia 1520 touchscreen problem

lumia 1520 display bug

lumia 1520 touchscreen bug

lumia 1520 touch problem

lumia 1520 touch bug

lumia 1520

lumia 1520 display problem

nokia lumia 1520

nokia lumia 1520 spinntlumia 1520 spinntnokia lumia 1520 display spinntlumia 1520 touchscreen spinntlumia 1520 touchscreenlumia 1520 verbogennokia lumia 1520 touch bugnokia lumia 1520 touchscreen reagiertlumia 1520 display fehlernokia 1520 touch problemlumia 1520 display spinntlumia 1520 problemnokia 1520nokia lumia 1520 display problemlumia 1520 problemelumia 1520 wischen tippen bugcontent