Anmeldung für Schreibrechte!

Umfrageergebnis anzeigen: Sollen Schreibrechte im Forum an eine Registrierung geknüpft werden?

Teilnehmer
186. Diese Umfrage ist geschlossen
  • Ja, ich bin dafür, nur noch registrierten Usern Schreibrechte zu geben!

    116 62.37%
  • Nein, lasst alles wie es ist.

    60 32.26%
  • Ist mir egal...

    10 5.38%
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 64
  1. Gatling Gast
    Hallo,

    nachdem mittlerweile des Öfteren unqualifizierte Äußerungen von unregistrierten Schreibern das Lesen der Threads ziemlich erschweren, hier meine Anregung:

    Schreibrechte sollten nur angemeldeten Usern zugeteilt werden.

    Wer ist auch dafür?
    12
     

  2. Beere Gast
    Gab es schon mehrmals und wurde von den Admins klar gesagt, dass diese erhalten bleiben!

    Also völlig unnötig deine Umfrage.
    Geändert von yjeanrenaud (22.11.2009 um 04:01 Uhr)
    0
     

  3. Also ich finde die Umfrage absolut nicht unnötig! Wir prüfen jeden Vorschlag sehr sorgfältig und wenn wir sehen, dass eine vernichtende Mehrheit für eine Registrierpflicht ist, dann lassen wir bestimmt mit uns reden
    0
     

  4. Gatling Gast
    Nun, ich finde es nur gerecht, wenn man auch die Möglichkeit hat, bestimmte User auszublenden. Die Möglichkeit habe ich leider nur, wenn der User auch registriert ist...

    Leider gibt es immer wieder Leute, die zu trollähnlichem Verhalten neigen. Und die Wahrscheinlichkeit sich so zu geben, steigt mit der Möglichkeit, dies komplett anonym zu machen, drastisch an...

    Die Registrierung ist schnell erledigt, jeder kann selbst entscheiden, was er von sich preisgibt und keiner ist gezwungen, seinen echten Namen zu verwenden. Ich sehe es eher unproblematisch und keinen echten Nachteil darin.

    Ich denke es wäre Fair den registrierten Usern gegenüber...

    LG

    Alfons

    (übrigens mein richtiger Vorname!)
    1
     

  5. Beere Gast
    Zitat Zitat von juelu Beitrag anzeigen
    Also ich finde die Umfrage absolut nicht unnötig! Wir prüfen jeden Vorschlag sehr sorgfältig und wenn wir sehen, dass eine vernichtende Mehrheit für eine Registrierpflicht ist, dann lassen wir bestimmt mit uns reden
    Da hab ich aber schonmal einen komplett gegenteiligen Beitrag aus dem Admin-Team gelesen.
    Von wegen man hätte viele User aus dem Business-Bereich die es vorziehen würden anonym zu bleiben. Darum würde ein Registrierzwang nicht zur Debatte stehen.
    Und wenn das nicht zur Debatte steht ist die Umfrage unnötig

    Ich finde gerade leider den Beitrag nicht mehr bin mir aber zu 100% sicher das dieser hier irgendwo zu finden sein müsste.

    Gruß
    Geändert von yjeanrenaud (22.11.2009 um 04:01 Uhr)
    0
     

  6. Zitat Zitat von Beere Beitrag anzeigen
    Da hab ich aber schonmal einen komplett gegenteiligen Beitrag aus dem Admin-Team gelesen.
    Von wegen man hätte viele User aus dem Business-Bereich die es vorziehen würden anonym zu bleiben. Darum würde ein Registrierzwang nicht zur Debatte stehen.
    Und wenn das nicht zur Debatte steht ist die Umfrage unnötig

    Ich finde gerade leider den Beitrag nicht mehr bin mir aber zu 100% sicher das dieser hier irgendwo zu finden sein müsste.

    Gruß
    Ich würde jetzt nicht sagen, dass das eine komplett gegenteilige Meinung ist "vernichtende Mehrheit" und "mit uns reden" deutet ja nicht darauf hin, dass wir das ändern werden.
    Zudem: Das Resultat der Umfrage ist ja doch relativ eindeutig
    0
     

  7. Also ich hab gegen den Registrierungszwang gestimmt. Sicherlich hat es viele Vorteile wenn man als registrierter User schreibt. Sowohl für den Verfasser selbst als auch für die Community. Aber ich glaube nicht, dass man das mit Zwang forcieren muss, sondern darauf setzen sollte, dass engagierte Leser sich schon registrieren werden wenn für sie der Zeitpunkt gekommen ist. Bis dahin können sie von der Anonymität ihre Vorteile ziehen, die diese klar mit sich bringt; müssen im Gegenzug auch damit leben teils ignoriert oder nicht ernst genommen zu werden. Aber letztlich entscheiden sie mit der Qualität des eigenen Beitrages selbst wie ernst sie genommen werden.
    1
     

  8. 1.Es ist aber nicht von der Hand zuweisen, das wenn mehrere "Unregistriert" User hinter einander oder Kreuz und Quer Posten, der Überblick flöten geht, es gibt nicht jeder einen Namen an. UND man könnte sich Theoretisch für jemand ganz anderen im Forum ausgeben... Da würde das Geschrei auch groß werden
    2.Was hat denn bitte sich anmelden zu müssen, mit "nicht mehr Anonym sein" zu tun? Der User Name sagt doch rein gar nix aus! Und was man Preisgibt an Daten, dafür ist man selbst Verantwortlich. Wer nicht will, muss nicht!
    Zitat Zitat von NaKrul Beitrag anzeigen
    Aber letztlich entscheiden sie mit der Qualität des eigenen Beitrages selbst wie ernst sie genommen werden.
    Wenn man davon ausgeht das es zum Teil Zivilisierte User mit Hirn und Anstand sind. Was aber oft nicht zu trifft. Allgemein gesprochen! (Will niemanden was unterstellen)

    Zitat Zitat von Beere Beitrag anzeigen
    Von wegen man hätte viele User aus dem Business-Bereich die es vorziehen würden anonym zu bleiben. Darum würde ein Registrierzwang nicht zur Debatte stehen.
    Ich weiß das kommt nicht von dir Beere, aber was für ein Schmarn soll das denn bitte sein? Zum Beispiel jede Supportseite verlangt eine Registrierung, Business hin oder her... Sogar transparenter als hier überhaupt nötig wäre. Also die Aussage hinkt meiner Meinung gewaltig!
    0
     

  9. Nuja, es gibt durchaus sinnvolle Beiträge die Viele auf die schnelle, quasi im Vorbeigehen, ins Forum werfen. Ausserdem gibt es durchaus Infos die definitiv anonym gepostet werden wollen, oder garnicht. Ob diese beiden Punkte es wert sind, dass teilweise Chaos, unrecherchierte Beiträge ohne Quellenangabe oder einfach nur Müll in die Diskussionen geworfen werden muss jeder für sich selbst beurteilen. Ich vertraue einfach darauf, dass wenn z.B. einfache über die Forensuche zu findende Antworten zu Fragen von Unregistrierten gestellt werden, diese einfach ignoriert werden und von allein in der Versenkung verschwinden. Ansonsten gibts noch den Melden-Button allzu Sinnfreies entfernen zu lassen.
    0
     

  10. Beere Gast
    Des Sinn dieser Aussage konnte ich auch nicht ganz nachvollziehen.

    @juelu
    Also wenn etwas nicht zur Debatte steht, dann bedeutet das zumindest für mich, dass darüber nicht diskutiert wird.
    Wenn du nun sagst man könne drüber reden wenn es die Mehrzahl der User befürwortet wiederspricht sich das deutlich.

    @Freeman
    Dieses Verhalten sehe ich aber auch sehr häufig bei registrierten Usern.
    Da wird die gleiche Frage immer wieder gestellt ohne die Suchfunktion verwendet zu haben. Vielen ist auch Google oder Wikipedia scheinbar kein Begriff. Auch das Handbuch scheint für sehr viele nur der Vollständigkeit halber mitgeliefert zu sein.
    In dieser Masse fallen aus meiner Sicht die Beiträge von Gästen auch nicht schlimmer auf. Man nimmt sie nur mehr wahr, da eben alle sozusagen der gleiche "User" sind.

    Gruß
    Geändert von yjeanrenaud (22.11.2009 um 03:59 Uhr)
    0
     

  11. Das Problem wird sicher so oder so bestehen, ist halt nur die Frage: Womit kann man es mehr eindämmen? Und das ist wohl eine Grundsatz Diskusion in jedem Forum schätze ich!
    0
     

  12. Gatling Gast
    Also ich bin mittlerweile auch in ein paar Foren mit meinem echten Namen angemeldet.

    Aufgrund von Missbrauch und der rechtlichen Lage in D haben sich die Forenbetreiber dazu entschlossen, fordern sogar eine Kopie des Ausweises.

    Ich habe auch kein Problem damit, da ich mich von Vorneherein bemühe, nicht allzu unhöflich zu werden, auch wenn die Diskussion mal heisser wird...

    Im Internet sind sowieso die wenigsten wirklich anonym. Und wenn, dann sollte man sich sowieso Sorgen machen...
    0
     

  13. Beere Gast
    Also ein Forum wo ich meinen Ausweis vorlegen müsste kann mir gestohlen bleiben! Ich bezweifle auch, dass so ein Forum lange bestehen bleibt bzw. viele Mitglieder über 18 hat.

    Es gibt im Internet immer noch 2 Möglichkeiten:

    1. Ich geb überall meine kompletten Daten an (und anscheinend nun Ausweiskopien) dann hat jeder dieser Forenbetreiber meine Daten.

    2. Ich gebe wie bisher nur Benutzernamen/ E-Mail an.
    Damit bin ich je nach E-Mail-Adresse so lange anonym wie von der Staatsanwaltschaft der Provider aufgefordert wird die Daten herauszugeben!

    Und ich entscheide mich da doch ganz klar für Möglichkeit 2!
    Geändert von yjeanrenaud (22.11.2009 um 03:59 Uhr)
    0
     

  14. Gatling Gast
    Nun, aufgrund der Situation, dass in D auch Forenbetreiber haftbar gemacht werden können, kann ich das durchaus nachvollziehen!

    Ich habe auch kein Problem damit, auf dem Ausweis steht nicht mehr, eher weniger, als in jedem Telefonbuch! Meine Visitenkarte ist da umfangreicher...

    Und das Forum ist relativ groß und gut frequentiert (9620 Mitglieder).

    Wir sind ja nicht bei den AAs, oder?
    0
     

  15. 04.11.2009, 20:44
    #15
    Ich bin auch gegen. Das hat meiner Meinung nach mehr Nachteile als Vorteile. Für mich gibt es keinen Grund, warum man sich nicht registrieren sollte. Es ist kostenlos und zwingt auch nihct Adresse/Namen/etc einzugeben. Wählst einfach irgendienen Benutzernamen aus, gibst deine E-Mail Adresse ein und fertig! Ich bin ja auch nicht Messi, wobei ich das gerne wäre
    0
     

  16. 05.11.2009, 17:31
    #16
    Also ich finde es eigentlich immre nervig mich überall wo ich ab und zu vorbei schaue anmelden zu müssen.
    Inzwischen bin ich in 4-6 Foren angemeldet und jedesmal das gleiche, aber anderseits finde ich auch gut, so wird der Spam eingeschränkt und es gibt weniger Trolle.

    Evtl. sollte mal es so belassen aber mit einer Änderung.
    Wer als nicht reg. User posten will, muss ein Captcha eingeben, oder eine leichte Matheaufgabe berechnen, nicht um wen/was auszuschließen, sondern dazu damit der User irgendwann die Schnauze voll hat und sich reg. oder er wird einfach abhauen und nicht wieder kommen
    0
     

  17. Aber du bist hier und hast dich trotzdem mal angemeldet...
    0
     

  18. 05.11.2009, 20:24
    #18
    Dass dann IP-Adresse als Benutzername bei unregistrierten steht, ist zu umnständlich oder? Weil keiner würde glaub ich sätndig sein Internet an und aus machen, nur um jemandem zu nerven oder so. (Glaub ich ^^)
    0
     

  19. Also ich finde man sollte sich registrieren müssen um zu schreiben. Da kommt nicht soviel Müll raus wie bei so manchen threads.

    mfg
    chris
    0
     

  20. 05.11.2009, 23:07
    #20
    Ich wäre eher dafür , den Beitrags Zähler abzuschaffen .
    Bei so einigen Registrierten habe ich das Gefühl ,das sie nur wegen dem Zähler Irgendetwas schreiben .

    Denn das würde erklären, warum sie ihren Beitrag nicht editieren sondern 2 min später lieber einen neuen Beitrag schreiben
    Es gibt ja auch einige die Schaffen es ja nicht alle Fragen in einem Beitrag zu beantworten , nein da muss für jede Antwort ein Beitrag geschrieben werden

    Sowas finde ich Schlimmer , als User die sich nicht anmelden wollen


    So sehe ich das halt .
    0
     

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anmeldung an NAS-Laufwerk
    Von Thur_Diamond2 im Forum HTC Touch Diamond 2
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 22:20
  2. Gerätesperre/ WM Anmeldung
    Von asko58 im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 14:16
  3. anmeldung an einem bestehenden netzwerk?
    Von ReDdEsErT im Forum Touch HD Communication
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 11:26
  4. Jeder Start Google Anmeldung?
    Von Unregistriert im Forum T-Mobile G1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 15:47
  5. PPC anmeldung
    Von buZz im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2004, 12:39