Hilfe- Qtek 9100 tut nix mehr Hilfe- Qtek 9100 tut nix mehr
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Moin Moin, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein heißgeliebtes Qtek 9100 tut gar nix mehr. Ich kann es weder Starte noch Reseten (hard/soft) noch sonst irgendetwas. Hatte das Qtek am Ladegerät angeschloßen und nach dem Abziehen des Ladesteckers stand die Akkuanzeige immer noch auf Laden..... Erstmal nichts bei gedacht und mit dem Rechner per USB Kabel synchronisiert. Funktionierte auch wunderbar. Trotzdem verschwand das Ladesymbol wieder nicht nach dem Abziehen. Ok dachte ich mir machs t du nen Softreset und guckst mal was passiert. Großer Fehler!!!!!!!!!!. Nach dem Reset fuhr das Qtek bis zum Win Mobile Bildschirm ohne Probleme hoch und dann nichts mehr (schwarzer Bildschirm). Kein Neustart möglich weder durch hard noch Softreset. beim Anstecken an das Ladegerät leuchtet die Statusled Rot auf, egal ob mit oder ohne Akku. Habe sowohl den Akku als auch die Pins im Handy durchgemessen. An beiden liegt Strom an, daher denke ich das es eher nicht der akku ist (leider). Jemand ne zündende Idee was ich tun kann? Oder soll ich mein heißgeliebtes Qtek zu Grabe trage.

    Achja den akku hab ich auch schonmal 10 / 20 / 30 min rausgelassen und das Gerät auch über Nacht geladen. Keine Besserung. HAb mich hier schon ein bischen durchgelesen, leider bisher ohne Erfolg.
    Bitte helft mir.
    Gibt es irgendwo im Netz Reperaturanleitungen für das Qtek 9100??

    Grüße
    Sim
    Geändert von Sim (19.06.2008 um 11:10 Uhr)
    0
     

  2. Kenne ich.
    Du hast mehr Chance, wenn du den Akku einige Stunden rausnimmst.

    Wann das nichts bringt kann ein Hardreset nützen.

    Aber Achtung: dann ist dein Liebling wieder im Zustand wie beim Kauf, also alle Daten, Einstellungen und selbst inst Programme weg.
    0
     

  3. Hm Hardreset habe ich ja schon probiert (nach Anleitung aus dem Forum/Handbuch). hat nix gebracht. Danke für den Tip. Ich lass es jetzt mal über Nacht ohne Strom. Mal sehen ob es dann wieder geht.
    0
     

  4. So bin nun etwas weiter. Habe mal ein USB Kabel geopfert und den Akku direkt geladen (Plus und Minus steht ja dick auf dem Akku drauf). Nach 10 min den Akku wieder eingebaut und oh wunder mein Qtek tut es wieder. Allerdings auch ohne Ladekabel zeigt er ein Laden an. Folgende Schlußfolgerung ziehe ich daraus:

    1: Handy noch in Ordnung und muss erstmal nicht auf den Müll.
    2: Akku noch in Ordnung und es muss erstmal kein neuer gekauft werden
    3: Da Sync per USB Kabel noch geht gehe ich davon aus das irgendeine Verbindung in der Ladebuchse kaputt/durchgebrannt ist.

    Da der Akku nach 30 min wieder leer war (rote LED leuchtet, nix geht mehr) gehe ich wirklich davon aus das irgenetwas mit den Ladekontakten nicht in Ordnung ist. Mal sehen am WE bin ich wieder zu Hause, da werd ich das Ding mal öffnen. Eventuell liegt es an nem No Name Autoladekabel er hat sonst irgendwie einen Mitbekommen. Ich bilde mir auch ein das es etwas verschmort richt.... bin mir aber nicht sicher. Was kostet den die Ladebuchse und wo bekomme ich die her ?



    Wie seht ihr das ?

    Grüße

    Sim
    0
     

  5. So nun leuchtet die LED grün. und das Ladezeichen verschwindet auch wenn das Ladekabel abgezogen ist. Sobadl die Akkuladung nachlässt sieht man aber wieder das Ladesymbol. Also wahrscheinlich eine neue Buchse. Mal sehen ob ich die irgendwo einzeln bekomme.

    Für Tips und ähnliches bin ich immer noch dankbar.

    Grüße

    Sim
    0
     

  6. Ich nehme mal an, du suchst irgendsowas

    Findet sich bei distrelec
    1
     

  7. Super, genau sowas hab ich gesucht. Na mal sehen. Wenn ich übrigens den Stecker abziehe sehe ich ganz kurz den Ladezustand bis er wieder in den Lademodus zurückspringt.
    0
     

  8. Mit Lademodus meinst du das Icon oben rechts, nehme ich an.
    Wenn du draufklickst, zeigt der Balken auch "Laden" an oder gibts einen Ladezustand in %?
    0
     

  9. Genau das meine ich. Er zeigte eigentlich immer laden an. Nur kurz beim Abziehen des Steckers sah man den Prozentwert.

    Habe das Problem aber nun wenigstens teilweise mit nem Trick gelöst. Stand als Link in den wichtigsten Infos hier im Board.

    Über die Registry habe ich das Laden beim Anschluß eines USB Kabels abgeschaltet.
    (Link: http://board.gulli.com/thread/496871...0-htc-wizard-/).

    Einfach den HKLM\Drivers\BuiltIn\usbfndrv\EnableUsbCharging von 1 auf 0 gesetzt. Seitdem funktioniert bisher alles. Laden geht per Netzteil. Damit kann ich leben.
    Komischerweise hat er den Akku nach dem Reset als leer angezeigt. Im moment lädt er. Ich werde weiterhin berichten.

    Der Fehler ist damit ziemlich genau eingekreist. Hoffe ich zumindestens.

    Danke trotzdem für die Hilfe, denke aber werde die Operation am USB port noch etwas verschieben.

    Grüße

    Sim
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Nix geht mehr nach update
    Von Icke im Forum HTC P3600
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 09:03
  2. SPV M2000 nach ROM Update funktioniert nix mehr!
    Von Orca5 im Forum Orange Forum (PPC)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 22:19
  3. Qtek 9100 - Hilfe!
    Von Annett im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 11:47
  4. qtek 9100 überfordert mich HILFE
    Von Paul Siegrist im Forum HTC Wizard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 08:15
  5. Nix mehr geht :(
    Von sliki im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 18:05

Stichworte