Hifle, Qtek booten nicht mehr Hifle, Qtek booten nicht mehr
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Vorgestern habe ich den Qtek ans Ladegerät angeschlossen und einen Softreset gemacht (so wie immer)
    Ich weiss nicht, ob das Teil gebootet hat.
    Am nächsten Morgen war das Qtek abgestellt und bootete nicht mehr.
    Am Netzgerät angeschlossen: nix
    Akku raus, kontakte gereinigt: nix
    Akku 10 Minuten raus, Yippeeee es bootet, aber nur bis zum Qtek-Signet, dann stellt es wieder ab
    Akku eine Nacht raus: es bootet bis zum WindosMobile-Signet, stellt dann wieder ab

    Was habe ich für Alternativen zum "Gerät an die Wand schmeissen" ?
    0
     

  2. Versuch mal Akku 10 min raus. Dann Netzgerät anschliessen, Akku einsetzen und starten. Wenn der Akku komplett leer ist, kommt meiner auch nur bis zum Windows Screen.

    Grüsse
    0
     

  3. Wie alt ist dein Akku? Es kann sein, dass der einfach nicht mehr will.
    0
     

  4. Habe ich versucht.
    Am Abend vor dem Softreset/Ausfall war er am Ladegerät.
    Vor dem Laden hatte der Akku noch ca. 75%
    Ich wäre froh, wenn das das Problem wäre.

    Das güne Lämpchen blinkt auch nicht, der Display wird also auch nicht defekt sein.
    Ich habe was im Hinterkopf, dass ich den Hardreset durch drücken von 3 Tasten oder so machen kann.
    Dann muss ich halt alles wieder aufspielen (dauert ja nur 1/2 Tag)
    0
     

  5. Eas ich eigendlich noch erwähnen sollte:
    Am Tag vor dem "Aufhängen" habe ich 2 Änderungen durchgeführt:
    - Speicherort für Klingeltöne geändert gemäss http://www.pocketpc.ch/showthread.php?t=39459 hat aber nix gebracht, geschadet.
    - ZVV-Fahrplan updatet, ein Chaos damit veranstaltet und dann deinst.

    Das sollten m.E. nicht die Probleme sein, aber nur zum auch erwähnt haben
    0
     

  6. Ich habe das Problem.
    Den TyTH II reingezogen.
    Bin mal auf dessen Macken gespannt
    0
     

  7. Ich habe das Problem gefunden:
    Der Akku ist total, definitiv, leider..... im A....
    1
     

  8. Zitat Zitat von dani65 Beitrag anzeigen
    Ich habe das Problem gefunden:
    Der Akku ist total, definitiv, leider..... im A....
    Super, wenns nur das ist. Ersatz schon bestellt? Kann dir BraunOni's BatteryUpgrade.com empfehlen.

    Gruss
    0
     

  9. Ich habe es am Usertreff mit einem "Leihakku" probiert, mein Teil funktionierte.
    Nächste Woche treffe ich jemanden mit dem gleichen Gerät, dann werde ich noch probieren, ob es auch lädt.
    Wenn ja: mein Qtek 9100 steht zum Verkauf
    Wenn nein: defekte Handys eignen sich für die Handy-Weitwurf-Weltmeisterschaft
    0
     

Ähnliche Themen

  1. QTEK lässt sich nicht mehr einschalten
    Von hallerstephan im Forum HTC Wizard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 16:03
  2. Qtek startet nicht mehr
    Von aellimi1 im Forum HTC Wizard
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 06:19
  3. Qtek klingelt nicht mehr
    Von dani65 im Forum HTC Wizard
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 07:58
  4. Qtek 9100 läutet nicht mehr
    Von dani65 im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 07:49
  5. SPV E200 ich kann nicht booten! Hilfe!
    Von e200fan im Forum Orange SPV Forum (SP)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2005, 18:47

Stichworte