Qtek startet nicht mehr Qtek startet nicht mehr
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Hallo zusammen

    ich habe gestern eine Software installiert und danach auf dem Qtek was umgestellt bei der Software danach wollte es einen restart machen aber jetzt kommt es nicht mehr hoch.Kann mir da jemand helfen bitte
    0
     

  2. Ich empfehle dir Hardware-Reset....
    0
     

  3. gast Gast
    ok aber wie mache ich das?und gibt es ev eine neue firmware?
    0
     

  4. Dazu müsstest du vielleicht etwas konkreter werden bezüglich deiner aktuellen Version.
    0
     

  5. Hallo, hatte das gleichr Problem. Nach Auskunft einer Telekomunikationsfirma sollte ich einen Massen reset durchführen..

    ABER achtung ALLE DATEN WERDEN GELöSCHT - ich meine Wirklich ALLE:

    Also Drücke alle 3 Tasten des Qtek 9100 gleichzeitig (kurz) und wieder loslassen. Danach wirst du gefragt ob du alles Löschen willst - send taste bestätigt dies und den Qtek wird quasi Formatiert....

    Danach wird wieder Software installiert - alles wieder i.o.

    Gruss Markus
    0
     

  6. danke dir für die antwort aber welche tasten muss ich drücken?
    bei mir startet er nicht mehr hoch sondern es kommt das bild wo er normalerweise danach hochfährt aber dort bleibt er hängen
    0
     

  7. Also, Rechts Oben, den einschalter, und Links Oben gleichzeitig Drücken und wieder Loslassen. Danach folgt eine Frage in Englisch ob Du das Laufwerk (quasi) Formatieren willst. Mit Druck auf die Send taste (grüner Hörer) bestätigst Du dies. Qtek wird Formatiert und anschliessend wieder Hergestellt - Orginal aus Rom.....

    Läuft wieder...

    Viel Spass

    Aber Denke daran es wird ALLES Gelöscht....

    Gruss Markus
    0
     

  8. gast Gast
    bei mir geht es aber nicht was kann ich noch machen
    0
     

  9. Bei mir geht das leider nicht .es kommt nie eine frage wär weiss noch einen trick
    0
     

  10. Hallo Leute

    Ich habe das gleiche Problem. Mein Qtek 9100 startet nicht mehr. Auf der Suche nach einer Lösung, stiess ich hier auf Anwender die das gleiche Problem oder zumindest ein ähnliches, ebenfalls haben.

    Ich hab schon einiges ausprobiert. Mehrmalige Versuche von Hard- und Soft-Reset. Mit und ohne Ladekabel. Gerät einige Stunden geladen, obwohl LED dabei nicht aufleuchtet. Akku einige Stunden entfernt. Hab auch kontrolliert ob vielleicht nur die Display-Beleuchtung deaktiviert ist.

    Also kurz gesagt, ich kann machen was ich will, das Ding macht überhaupt nichts. Bis auf etwas: Neben der eingebauten Kamera gibts eine Lichtquelle, die bei Bedarf eingeschaltet werden kann. Diese leuchtet ununterbrochen, sobald die Akku eingesetzt wurde.

    Ist das Ding kaputt? Hat da jemand Ahnung von Qtek? Hab das Gerät erst seit einem Monat. Hatte vorhin nur Ipaq's von Compaq / HP (Und diese hatten schon genug Probleme )

    Danke für eure Antworten.

    Gruss boebel
    0
     

  11. gast Gast
    kann mir einer sagen wo ich das firmware update finde den ich habe das gleiche problem
    0
     

  12. Hi, ich hatte das gleiche Problem - Sandte meinen 9100 ein. Wurde ein Firmwareupdate gemacht. Als Dank FUNKTIONIONIERT WLAN NICHT mehr....., und zurückdaten Geht nicht mehr - super SCHEISS (Entschuldigung dieser Ausdruck)
    0
     

  13. Ich habe heute mit meinem Telekommunikations-Anbieter gesprochen, da ich das Gerät über diesen gekauft habe. Natürlich hatten die keine Ahnung.

    Es bleibt mir also nichts anderes übrig, als das Gerät zur Reparatur einzusenden.

    Ich hoffe es dauert nicht Wochen bis ich es wieder kriege.
    0
     

  14. Na , wenigstens hast Du dann ein neues Firmware....
    0
     

  15. escii Gast
    hallo zusammen, als ich gesten mein QTek 9100 rebootet habe wollte es nicht mehr booten, ich bin richtig stolz darauf 1000.- für dieses scheiss Gerät ausgegeben zuhaben nicht nur das es jetzt einfach nicht mehr booten will, auch als es noch lief stürzten Programme andauernd ab, mehr als man es sich von üblichen Microsoft Produkten gewohnt ist. Das Messaging Programme war davon am meisten betroffen, so war es nur ab und zu möglich eine SMS zu schreiben ohne zuerst das Gerät neu zu starten, welches ca. 3min zum Booten braucht was für ein Handy einfach nicht praktisch ist.

    Ich empfehle also jedem der ein QTek 9100 kaufen möchte. MACH ES NICHT!!!! kauf besser ein Handy für 100.- und sei glücklich das Du telefonieren kannst, und SMS schreiben ohne dich dauernd über das Windows Mobile Gerät aufzuregen.

    Achja, der QTek Support spricht nur französisch und wirft einem öfters aus der Hotline, zudem ist die Hotline schweine teuer und auch das Online Support Formular verspricht keine hilfe, denn da zahlt man 90.- wenn man das Gerät nicht direkt bei QTek gekauft hat.

    Grüsse, ein weiterer verärgerter QTek Besitzer und ehemaliger Windows Mobile 5.0 User.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Qtek 9000 startet nach Reset nicht mehr
    Von wolf im Forum HTC Universal
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 16:18
  2. Qtek 9000 startet nicht mehr nach ROM update
    Von Dr. Curatio im Forum HTC Wizard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 10:22
  3. QTEK 9090: Startet nicht mehr -> Screen weiss
    Von coolmike im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 06:59
  4. SPV E 100 startet nicht mehr auf
    Von ciril im Forum Plauderecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.12.2003, 09:32
  5. SPV startet nicht mehr!
    Von Turko im Forum Plauderecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2003, 10:44

Stichworte