qtek per wlan verbinden qtek per wlan verbinden
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. hallo wiedermal!
    so, habe schon seit mittlerweile tagen versucht, meinen qtek mit meinem computer per wlan zu verbinden. irgendwie ist mir das ab und zu gelungen, dann aber auch mal wieder nicht.
    jetzt meine frage:
    kann mir viell jemand dahingehend helfen, mir viell zu erklären, wie ich die beiden richtig miteinander verbinde und falls das erflogreich ist, wie ich dann von dem einen auf den andere zugreifen kann???

    hab schon fast keine haare mehr auf dem kopf bin leider kein netzwerkkenner und hab da leider null erfahrung drinnen.

    danke im voraus...
    1
     

  2. du findest hier eine beschreibung, wie du dateien austauschen kannst.
    eine WLAN-Verbindug einzurichten ist recht einfach. Es kommt aber darauf an, ob du zu einem AccessPoint oder zu einem PC/Laptop direkt verbinden willst. Letzteres heisst Ad-Hoc. Da musst du nur eine neue WLAN-Verbindung einrichten, einen Namen eingeben, sagen, dass es eine Ad-Hoc-Verbindung sein soll, einen Netzwerkschlüssel eingeben und fertig. Dann wird der PC/Laptop beim Suchen nach WLAN-Netzen das Ad-Hoc Netz erkennen und beim Verbinden nach dem Kenntwort fragen.
    0
     

  3. Danke vorerst für die wieder einmal schnelle und top antwort von dir!
    Habe das alles so versucht, wie es dort beschrieben ist, wenn ich von meinem pc aus in das explorer-fenster den computernamen/freigabename des ordners eingebe, komme ich dort hin.

    wenn ich jedoch vom qtek aus "menü; pfad öffnen" versuche, sagt er weder einen fehler noch sonst was, er tut einfach nichst...

    fällt dir vielleicht noch was ein, wie ich auf diesen ordner komme? verbindung per wlan klappt offenbar, da mir beide seiten hinschreiben, dass sie verbunden sind.
    thx wiedermal
    0
     

  4. benutzt du Ad-Hoc oder einen AccessPoint?
    bei letzterem, schau mal in der Konfiguration nach, vielleicht gibt es eine Option, die WLAN-Benutzer isoliert, bei meinem Netopia-Router heisst das etwa "Funk-zu-Funk-Bridging sperren".
    0
     

  5. ich benutze ad-hoc. habe nur einen laptop, der zwar per lan in einem netzwerk hängt, aber eben per wlan mit meinen qtek verbunden ist.
    zumindest wenn man den beiden windowssystemen glauben schenken kann...

    hab versucht mit ping meinen qtek zu pingen, hat aber nicht funktioniert...
    0
     

  6. dann stimmt die verbindung nicht, wenn das ping nicht ankommt. mach nochmals eine neue Ad-Hoc Verbindung.
    1
     

  7. hallo!

    hab ich versucht, vielleicht mache ich etwas falsch. keine ahnung. zumindest sieht es so aus, dass die beiden verbunden sind also hinschreiben tun sie es zumindest.

    also grundätzlich mache ich es so:
    1.) ich aktivier wlan
    2.) unter einstellungen>verbindungen>netzwerkkarten klicke ich auf
    "neu hinzufügen"
    3.) gebe einen namen ein zb "test"
    4.) klicke "ad.hoc" verbindung an
    5.) authentifizierun "öffnen"
    datenverschlüsselung "WEP"
    netzwerkschlüssel "12345"
    schlüsselindex "1"
    6.) bestätige.

    jetzt sehe ich in "Drahtlose Netzewerke konfigurieren" mein erstelltes "test" netzwerk. klicke auf verbinden und er schreibt nach einiger zeit hin, dass er verbunden ist.
    auch auf meinem laptop wird angezeigt, verbunden mit test.

    wie kann ich jetzt überprüfen, ob das so richtig funktioniert?

    zusätzlich ist jetzt noch was hinzugekommen....
    wenn ich den qtek an den laptop anstecke, schreibt er nachdem er schon einmal synchronisiert hast, die fehlermeldung:

    "Windows CE-Netzwerk:
    Vom Server zugewiesene IP-Adresse kann nicht abgerufen werden. Versuchen Sie es später noch einmal oder geben Sie in den Netzweekeinstellungen eine IP-Adresse ein."
    Was heißt denn das jetzt?
    0
     

  8. müsste so alles klappen eigentlich. nimm aber schlüssel, die länger sind. zehn hex-Zeichen (nimm mal 1234567890) sollten es schon sein, dann bist du sicher, dass er den schlüssel als Hexadezimalwert speichert und nicht als ASCII.
    was für eine IP bekommt dann der Laptop und welche der PocketPC?
    0
     

  9. der qtek bekommt ip: 169.254.232.37 und mein laptop bekommt ip: 169.254.9.54

    es geht aber nicht. ping auf den qtek bekomm ich immer die zeitüberschreitung.
    hab sogar schon die windows firewall deaktiviert, aber hilft auch nix. kann es etwas damit zu tun haben, dass ich über das normale lan auf ein novell zugreife?
    wie gesagt, kenn mich mit netzwerken nicht wirklich aus.
    0
     

  10. hmm, nicht unbedingt. Nobell Netware sollte eigentlich keine Probleme verursachen.
    Also die IPs sind so nicht kompatibel, da läuft was falsch. sonst weis mal fixe IPs zu, also 192.168.0.1 für den Laptop und 192.168.0.2 für den PocketPC, subnetz bei beiden natürlich 255.255.255.0 gateway 192.168.0.1, DNS frei lassen.
    0
     

  11. he, voll super! spiel gerade meine musik von meinem laptop über wlan auf meinem qtek ab. jetzt kann ich endlich auf längeren autofahrten mehrere lieder mitnehmen und diese auf meinem qtek abspielen.

    da ich soviele cds habe, aber nicht so einen großen wechsler und auch nicht ständig die cds wechslen will, habe ich all meine cds auf dem laptop gespeichert und kann sie jetzt so abspielen...

    warum die automatische zuweisung der ip`s nicht funktioniert hat, kein ahnung, aber wenn das so jetzt auch klappt, bin ich mehr als zufrieden. mal sehen ob ich durch spielen noch den windows ce fehler wegbekommen und danach gibt es nur noch sorgenfreien musikgenuss.

    danke nochmal, wie immer war dieses forum und vor allem du meine rettung!
    vielen dank, super forum!!!
    0
     

  12. Gerne wieder Dafür sind wir ja eben da. Viel Spass
    0
     

  13. Unregistriert Gast
    die subnetzmaske war falsch, mit 255.255.0.0 hätten die alten ip's funktioniert
    0
     

  14. Subneting ist auch so ne Geschichte für sich...
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Qtek 9000 seriell verbinden?
    Von Josef Stocker im Forum HTC Universal
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 20:08
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 11:33
  3. QTEK S200 mit TomTom Go510 verbinden geht nicht
    Von tuner im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 00:22
  4. Ipaq mit Pc via Wlan verbinden Hilfeeee!!
    Von andy k im Forum Plauderecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 01:31
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 11:01

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc mit pc verbinden wlan

htc über wlan mit pc verbinden

Funk-zu-Funk-Bridging sperren

htc mit wlan verbinden

htc wlan pc verbinden

Funk-zu-Funk-Bridging sperren:

htc wlan mit pc verbinden

HTC mit PC über Wlan verbindenhtc wlan kann nicht verbindenpc mit htc Wireless lan verbindenFunk-zu-Funk-Bridgingfunk zu funk bridging sperrenhtc verbinden wlanwindows mobile 6.5 wlan mit pc verbindenhtc verbinden mit pc wlanhtc mit dem pc über netzwerk verbindenwlan mit verbinden htcwlan verbindung mit qtek ph20bhtc mit wlan pc verbindenwie kann ich mit wlan verbinden htcpocket pc mit pc per wlan verbindenwindows ce mit wlan verbindenhtc mit computer verbinden über wlanwindows ce und wLAN anschließenSperren von Funk zu Funk Bridging:

Stichworte