Mein erstes Qtek Update - Habe dazu ein paar Fragen. Mein erstes Qtek Update - Habe dazu ein paar Fragen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Morgen zusammen,

    ich habe nun mehrere Stunden Foren durchforstet und Seiten gelesen die sich um mein Qtek 9000 drehen, zum Thema Update.
    Es fing eigentlich damit an das ich div. fehler beim SMS-Programm (Outlook?) gefunden hatte und das WLAN ken WPA2 unterstützt und ich das nach mehreren Tagen aufgegeben hab.

    Nun habe ich diverste Updatepakete im Internet gesehn für das Qtek 9000 und wie es aussieht scheint wohl die Version "13096" die aktuellste zu sein, seh ich das richtig?

    Also wenn ich update, dann wollte ich schon ALLES auf dem neuesten Stand haben Logisch hehe

    So dann mal ab mit den Fragen:

    - Habe Spb Backup und ein vollständiges Backup gemacht auf meine Speicherkarte, und jetzt könnte ich theoretisch doch das Update per USB machen, oder? Frage ist dann nur noch, bekomm ich das später wieder alles sauber rübergebügelt? Da muss doch bestimmt ne menge neu installiert werden, oder ist das alles nicht so tief verankert wie im normalen Windows in der Regestry?

    - Ich habe ein nicht gebrandetes Handy ode rwie man das nennt, hab in einer Wiki mein Modell gefunden. Also ist es egal welches Modell hat wenn man flashed?

    - Was hat es sich mit diesem AKU aufsich? Is dass das base "OS" oder wie kann man das sagen? Eher ein Addon? Wikipedia kann mir da nicht weiterhelfen


    Wollte diese Fragen gern geklärt haben bevor ich diese Datei hier "uni_qtek_13096_185_10900_ger_ship.exe" ausführe und nich im Disaster lande Oder doch lieber so ein AKU 3.2 Update?

    Ich danke schoneinmal im Vorraus.
    MfG
    0
     

  2. - Spb Backup kenne ich zu schlecht um dir das zu beantworten, theoretisch müsste es gehen.
    - nun, es ist nicht egal, welches Gerät du hast und welches ROM du flasht.

    AKU ist das Adaption Kit Update. Das sind Updates, die an die OEM-Vertreiber gehen wie Orange, Qtek etc. die dann die das Update anpassen für ihre Kunden.
    Es ist ein Update, was unter Anderem übrigens auch, sobald die Version 3.3, die wohl bald von allen OEMs kommt, mit WPA2-Support herauskommt.

    Der Dateiname lässt darauf schliessen, dass es für HTC Univeral Gerätes OEMs Qtek ist, auf Deutsch und die offizielle Version. Leider kannich dir nicht sagen, welche Version das Update ist, ein AKU wird es dennoch sein.
    Das AKU 3.2 wird dir einiges an Verbesserungen bringen, sieh aber zu, dass es von deinem OEM-Hersteller ist.
    0
     

  3. Ja, genau das ist das Problem. Meine IMEI wird bei der Qtek-Seite nicht erkannt/akzeptiert und daher kann ich keine offiziellen Updates von deren Seite herunterladen *grmpf*
    Woher es genau kommt, weiss ich nicht 100%ig, da ich es von Ebay hab (OVP), aber es steht Qtek 9000 drauf und hatte damals keinerlei Fremdsoftware enthalten.
    In einer Wiki konnte ich dann ungefähr erkennen welche Version ich anscheinend habe.
    Mhh, aber wenn AKU 3.3 bald kommt, mit WPA2-Update etc., dann warte ich wohl doch noch ein wenig mit dem Update. Nur die Anlaufstellen sind dann ein Problem... mhh.
    Aber ich danke dir ersteinmal für deine Antwort.
    MfG
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 18:33
  2. Qtek S100 ein paar Fragen
    Von ToRcH im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 21:10
  3. Navigate Bluekit - Habe ein paar Fragen
    Von cavessa im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 22:17
  4. Mein erstes Programm
    Von Dumdidum im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2003, 12:42
  5. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.09.2003, 11:07

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

QTEK 9000 wpa2

qtek 9000 updateHTC Qtek 9000 WPA2qutek 9000 wpa2wpa2 qtek 9000wpa2 aku qtek 9000htc universal wpa2qtec 9000 wpa2qtek9000 wpa2

Stichworte