Problem mein htc als analoges USB Modem einzurichten Problem mein htc als analoges USB Modem einzurichten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Ich hoffe, mir kann jemand helfen.
    Seit nun gut einer Woche versuche ich mein htc TyTNII Gerät mit WM6.0 als analoges USB Modem (auf meinem Lappi mit WinXP) einzurichten.
    Ich habe nun einiges an ähnlichen Themen in den verschiedensten Foren durchgelesen, aber bin einfach nicht weiter gekommen.
    Ich bin der Meinung, es sollte doch möglich sein, mein htc als Modem auf meinem Lappi zu installieren. Aber auch die Anleitung (http://www.pocketpc.ch/spvmodem/inte...spv_modem.html) hat mir nicht geholfen. Es wird einfach kein Modem erkannt, und das "SVP" (was dies auch immer sein mag) finde ich nirgends um es zu aktivieren.

    Als zweites habe ich mal versucht eine DFÜ Verbindung, direkt auf dem htc, zu erstellen, in dem ich meine eigene Telefon-Nummer eingetragen habe. Aber auch dies funktioniert nicht. Es wird gem. Anzeige versucht eine Verbindung aufzubauen, aber mein Festnetz-Telefon klingelt kein einziges mal und es erscheint auf den htc auch eine Fehlermeldung.

    Nun hoffe ich, dass mir jemand so behilflich sein kann, dass auch ich es mit meinen jungen 67 Jahren noch irgend wie verstehe. Oder zumindest mir eine Adresse einer verständlichen Doku-Anleitung geben kann.
    DANKE.

    PS:
    was funktioniert:
    - eine GPRS Verbindung direkt auf dem htc
    - "Standart-Modem über Bluetooth" wurde auf dem Lappi eingerichtet. Es ist aber nicht möglich eine Verbindung mit diesem Modem via Bluetooth aufzubauen (Fehler 777). Die Modem Diagnose funktioniert soweit, dass das Modem Antwortet und einiges an Modemantworten aufgelistet wird.
    0
     

  2. Hallo,
    ich nehme mal an das du mit ActiveSync eine verbindung zwischen Lappi und TyTn II bekommst. Öffne nach dem verbinden mit ActiveSync mal den CommManager auf dem TyTn II und mit dem Datenverbindung `sButten stellst du eine GPRSverbindung her, danach im CommManager auf Internetfreigabe drücken, und da auf Verbinden (linke Softtaste) ActiveSync wird dadurch unterbochen und nach wenigen Sekunden müßte auf deinem TyTn II sowas wie "Verbunden" stehen, nun sollte es möglich sein mit dem Lappi in Internet zu gehen.
    theoretisch sollte das auch über Bluetooth funktionieren was ich aber nie ausprobiert habe, aber wenn eine aktive Bluetooth-ActiveSync Verbindung besteht müßte es gehen.

    MfG
    1
     

  3. Danke... so wie Du es beschrieben hast, funktioniert eine GPRS- Verbindung mit dem Internet einwandfrei!
    Aber leider konnte ich mein wirkliches Problem mit deinem Beitrag noch nicht lösen.
    Ich möchte eine Verbindung mit dem Internet, aber nicht via GPRS sondern ganz einfach über die Telefon-Nr. : +41 044 580 77 77
    Dazu habe ich eine "Neue Modemverbindung" wie folgt konfiguriert:
    Name: InitSeven
    Modem auswählen: Mobilfunkverbindung
    Rufnummer: 04455807777
    Benutzername: init
    Kennwort: seven
    Domäne: (nichts eingetragen)
    fertig
    Beim verbinden meiner neu erstellten Verbindung, tut der htc so, wie er die Telefon-Nummer wählen würde "verbinden mit 044 ... ", gibt aber nach dem zweiten Versuch die Fehlermeldung: "Es kann keine Verbindung hergestellt werden. Mit Einstellungen, können Sie die Verbindungseinstellungen prüfen...."
    Versucht habe ich auch mal, meine eigene Festnetz- Nummer einzutragen, ohne Benutzername und Kennwort, um zu sehen, ob es bei mir am Festnetzanschluss überhaupt klingelt - tut es aber auch nicht.

    Was mach ich falsch????

    Benötigt es vor der Rufnummer noch so eigenartige Zeichen wie:" AT+%*ç"+)(-" ?????
    0
     

  4. Hallo,
    Wenn du das ganze via "Internet Freigabe" machst, kannst du genau anwählen welchen Verbindungstyp er nehmen soll.
    Einfach unter Programme "Internet Freigabe"
    Gerät mit USB Verbinden
    Du kannst nun oben wählern welch Verbindung zum PC genutzt werden soll. USB oder Bluetooth
    Unten kannst du auswählen welche Verbindung er nutzen soll. In deinem Fall ITSeven.
    Nur noch auf Verbinden drücken und schon funktionierts.
    Gruss Breiti
    0
     

  5. Nun hab ich das so ca. 50 mal versucht! funktioniert einfach nicht.
    Was mach ich falsch??? da ich schon zwei Herzinfarkte hinter mir habe, habe ich mich entschlossen, sofern mir wirklich niemand helfen kann, mein HTC TyTNII aus dem 10 Stock auf den Besucherparkplatz fliegen zu lassen!
    Nochmals:
    Ich möchte nicht digital wie GPRS, HDCP, UGBT, UMTS, BBGTR oder wie das alles heißen mag, sondern ganz altertümlich ein analoger Internetverbindungsaufbau mit einer stink normalen telefonnummer aufzubauen.

    Dazu habe ich eine "Neue Modemverbindung" wie folgt konfiguriert:
    Name: InitSeven
    Modem auswählen: Mobilfunkverbindung
    Rufnummer: +41 44 5580 7777
    Benutzername: init
    Kennwort: seven
    Domäne: (nichts eingetragen)
    fertig
    Beim verbinden meiner neu erstellten Verbindung, tut der htc so, wie er die Telefon-Nummer wählen würde "verbinden mit 044 ... ", gibt aber nach dem zweiten Versuch die Fehlermeldung: "Es kann keine Verbindung hergestellt werden. Mit Einstellungen, können Sie die Verbindungseinstellungen prüfen...."
    Versucht habe ich auch mal, meine eigene Festnetz- Nummer einzutragen, ohne Benutzername und Kennwort, um zu sehen, ob es bei mir am Festnetzanschluss überhaupt klingelt - tut es aber, trotz verbindungsversuch, auch nicht.

    Was mach ich falsch????
    oder ist das einfach nicht mehr möglich?????

    Danke im voraus für gute Tips!
    0
     

  6. User27495 Gast
    Probiere es doch mal bitte mit den HIER: http://www.init7.net/dial.php angegebenen Einstellungen. Denn Die von dir angegebene Einwahlnummer finde ich nirgens bei InitSeven.

    Surftarif:
    0840 777700

    Einheitstarif:
    0840 777733

    Spezialtarif:
    0840 777742

    UserID: init
    Passwd: seven

    ist bei allen 3 Varianten die selbe. Für die Unterschiede zun den Einwahlkosten und so wende Dich bitte direkt an InitSeven.
    0
     

  7. Danke für die schnelle Antwort
    Habe Dir ein Mail gemacht

    http://www.init7.net/gratis-surfen.php
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Begleit-CD zum HTC TyTN, PDA als Bluetooth-Modem
    Von RadioGaga im Forum HTC TyTN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 06:03
  2. Qtek 9000 als USB-Modem
    Von schneufi im Forum HTC Universal
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 15:01
  3. Probleme mit MDA Pro als USB-Modem
    Von svs_media im Forum HTC Universal
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 08:57
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 11:31

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc Mozart als modem

htc als modem nutzen

HTC S730 als modem

htc modem

htc tytn 2 als modem

HTC als Modem verwenden

analog modem usb

sensation als modem

htc tytn als modem

tytn ii als modem

htc s730 modem

htc tytn2 als modem

htc tytn als modem nutzen

htc analoges modem

HTC TyTN II als modem

standardmäßige modem über bluetooth verbindung fehler 777

htc tytn usb modem

htc sensation als modem

htc mobiles modem

HTC als Modem usb

htc mozart USB-Modem

htc mozart anleitung modem

mein htc als modem nutzen

htc als modem nutzen zum telefonieren

htc titan als modem verwenden

Stichworte