Manila Musik-Player Manila Musik-Player
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Hallo,
    weiß jemand ob und wenn ja wie ich dem Player von Manila sagen kann, dass ich nur mp3-/wma-Dateien aus einem (oder mehreren) bestimmten Verzeichnissen angezeigt bekomme?

    Hintergrund ist folgender: Nach der Installation von G-Alarm erscheint bei mir der Interpret "ageye" mit einem unbekannten Album und dem Titel "galarm.wma" (das ist der mitgelieferte Weckton im Programmverzeichnis). Das kann ich nicht brauchen.

    Ich habe schon das Ding aus der Bibliothek des Windows-Mediaplayers entfernt, aber das bringt leider nichts.

    Ein Registry-Eintrag wäre nicht schlecht

    Liebe Grüße!
    Gerhard
    0
     

  2. Joker565 Gast
    Moin moin,

    irgendwann muss ich mich hier mal anmelden glaube ich....

    Ich habe als SMS Ton auch ein MP3 und das wird mir nicht angezeigt, ich könnte mir vorstellen, daß das Windows Verzeichnis von der Suche nach Musik ausgenommen ist.

    Es könnte auch sein, daß es daran liegt, daß ich den Standardpfad für den Media Player auf die Speicherkarte verschoben habe.

    Beides sollte nicht allzulange dauern um es zu testen.

    Bis denne........
    0
     

  3. Der Standardpfad liegt bei mir auch auf der Speicherkarte, dort habe ich aber auch das Programm installiert (und dort soll es auch nach Möglichkeit bleiben )

    Wenn ich die Datei in das Windows-Verzeichnis verschiebe, wird sie nicht mehr angezeigt - aber leider findet das Programm sie dann auch nicht mehr

    Ach ja und die Dateiattribute Hidden oder/und System helfen auch nicht

    Trotzdem danke für Deine Tipps
    0
     

  4. Joker565 Gast
    Das ist jetzt nur als Anregung zu verstehen, nicht, daß du mir das gleich wieder um die Ohren haust.....

    Gibt es vielleicht ein Dateiformat, daß der Wecker lesen kann, welches vom Player nicht unterstützt wird?

    Falls ja sollte es doch genau deine Wünsche erfüllen, oder?


    Bis denne.........
    0
     

  5. Leg dir einfach eine neue Playlist an. Dort hakst du an, welche Songs in sie aufgenommen werden.

    Wenn du alles komplett hast, doppelklick auf einen der Einträge in der Playlist und los gehts. Dann zeigt der Player auch nur diese Songs an.

    LG
    Michael
    0
     

  6. @Joker565:
    Entschuldige, ich wollte Dir das nicht um die Ohren hauen, aber natürlich probiert man das eine oder andere bevor man seine Frage hier reinstellt. Das mit dem Dateiformat ist eine gute Idee, klappt aber bei G-alarm nicht. Ich könnte aber den weckton löschen und mich mit einer beliebigen mp3-Datei wecken lassem. Das wäre die Lösung, dann könnte ich auch die Standarddatei ins Windows-Verzeichnis packen ...

    Leider ist dann die Einstellung entsprechend umständlicher, da ich die Vorgabe nicht in den Programm-Einstellungen ändern kann. Ich müsste dann für jeden neuen Alarm die Datei manuell auswählen.

    @hotgrafx:
    Ist auch nicht das, was ich will, da die Playlist ja immer manuell nachgepflegt werden müssen, wenn sich etwas ändert.

    Trotzdem Danke für Eure Antworten!
    Gerhard
    0
     

  7. Mal entstaub und wieder hochhol.
    Gibts dafür schon eine Lösung? Ich habe auf meiner Speicherkarte viele MP3-Klingeltöne (kurze Samples aus Filmen u.ä.) und möchte die logischerweise nicht unbedingt im Manila-Player abspielen. Die Methode mit der Playlist ist bei ca. 100 Mini-MP3s etwas mühsam.
    0
     

  8. Sorry, das ich den alten Thread wieder auspacke.
    Aber gibt es mittlerweile eine Lösung für das Problem?

    Bei mir erscheinen auch alle unterstützten Audio Dateien der Speicherkarte. Schön wäre es, wenn es ein Möglichkeit gäbe, mit der man festlegen kann welche Ordner durchsucht werden sollen.
    0
     

  9. Mir ist leider keine Lösung bekannt. Das einzige was der TF-Player standardmäßig nicht durchsucht, ist der Windows-Ordner und seine Unterverzeichnisse.

    Für mich hat es sich erledigt, ich habe G-Alarm rausgeschmissen, obwohl die aktuelle Version eine Pfadangabe zu den (eigenen) Sounddateien zulässt.

    Viele Grüße!
    Gerhard
    0
     

  10. Zitat Zitat von GRLW Beitrag anzeigen
    Für mich hat es sich erledigt, ich habe G-Alarm rausgeschmissen, obwohl die aktuelle Version eine Pfadangabe zu den (eigenen) Sounddateien zulässt.
    Wofür brauchst du denn "galarm.wma"? Ist doch eh viel schöner, sich mit einer mp3 wecken zu lassen. Also löschen und schon wird diese Datei auch nicht mehr in der Musikauswahl anderer Player angezeigt.

    Ach, sorry - hast du ja schon geschrieben. Na zum Schnellerstellen eines neuen Alarms habe ich eh einen inaktiven, bei dem ich dann nur noch Datum und Zeit anpasse, wenn ich einen neuen Weckalarm benötige. Da steht dann der Weck-Song schon drin, so dass die manuelle Auswahl einer mp3-Datei entfällt.
    0
     

  11. Schade... da besteht wirklich noch Nachbesserungsbedarf.

    @bretti
    Es gibt auch andere Audio-Dateien, die auf der Speicherkarte rumgammeln und keine Musik sind. Beispielsweise Klingeltöne die ich atm nicht benötige. Oder so Fun-mp3s, welche aber nicht unbedingt gleich im Manila-Player auftauchen müssten.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Guter Musik-Player gesucht
    Von saimn im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 20:17
  2. Musik Player auch im Querformat??
    Von DigitalDesigns im Forum Touch HD Media
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 18:03
  3. HTC Musik Player
    Von altram im Forum Touch HD Media
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 09:55
  4. Musik Player per Wifi fernsteurn
    Von Mani88 im Forum HTC Touch Cruise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 14:59
  5. Musik Player für Touchscreen Geräte
    Von juelu im Forum Plauderecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 22:08

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

wie stelle ich den weckton beim mda vario v ein

Registry Eintrag für den Manila Player

htc diamond touch 2 musik

htc touch manila keine musik

HTC TD2 manila player

speicherort g-alarm wiedergabeliste

manila alte musik

Stichworte