HTC HD2 Erfahrungsberichte HTC HD2 Erfahrungsberichte - Seite 4

Umfrage: Kannst du das HTC HD2 weiterempfehlen?

Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür Sie gestimmt haben.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 151
  1. Hier in 21 min Testbericht auf Deutsch.

    http://www.youtube.com/watch?v=rZo5F86C5pw
    2
     

  2. Back to Windows Mobile...

    Nach 2 Jahren IPhone bin ich jetzt zurück im Windows Mobile Lager.

    Ich habe mir gestern ein HD2 gekauft (Digitec) und seid dem nicht zu viel geschlafen. Nachdem ich jetzt endlich alles so eingestellt habe, dass das Gerät nutzbar ist muss ich sagen, genau wie erwartet... Ein Gerät das endlich wieder zum Bastel animiert. Es ist noch nicht alles wie ich es mir wünsche, aber vieles schon besser wie auf meinem IPhone. Im vergleich zu meinem M3100 (jaja schon ne weile her) ist es ein völlig anderes Erlebnis. Es ist wahnsinnig schnell, hat einen unglaublichen Bildschirm und ich habe einen Speicherkartenslot welcher im Betrieb zugänglich ist.

    Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig, doch vom IPhone kommend ist es keine Sache sich umzustellen. Ich mag sogar die Tastatur obwohl sich doch einige darüber beklagt haben. Einen Stift hätte ich für gewisse Momente doch gerne. Vor allem beim Markieren von Text ist der Finger zu dick. Das ist beim IPhone aber nicht anders.

    File explorer .... da brauche ich nichts zu sagen... wie ich das vermisst habe. Ich kann alles anschauen und überal herumfingern ....

    Sense... Irgendwie werde ich mit dem Mail nicht ganz warm. Sowieso finde ich Sense einschränkend. Es scheint, als würde ich ich durch diese Elemente wider bevormundet. Es ist nett, schön anzusehen, flüssig, jedoch habe ich bei meinem m3100 alles schneller gefunden. Das könnte sich aber mit der Zeit auch noch ändern.

    Cam... nett, brauch ich aber in einem Telefon nicht

    Internet... Sehr übersichtlich, auf manchen Seiten stellt es alles komisch dar. Dafür habe ich immer eine alternative beim Browser. So kommt man eigentlich bei allen Seiten klar.

    Coreplayer.... Das HD2 ist ein MID, für Filme ist es allem bisher in meinem Besitz gewesenen überlegen...

    Kontakte... wow, ich habe vergessen wie gut die Suche in Windows Mobile bei den Kontakten ist. Dass jetzt alle Kontakte die auch im Facebook sind die Facebook Bilder haben ist auch ein nettes Feature

    Apps im Hintergrund... ist nützlicher wie man als von Jobs bearbeiteter IPhone Benutzer eigentlich denkt. Backgrounder auf dem IPhone ist da keine alternative. Sachen Herunterladen, dabei Musik hören und zocken

    Download... ist ein Feature das ich eigentlich auch vergessen habe. Da kann man tatsächlich alles erdenkliche herunterladen, teils sogar entpacken und oft auch benutzen.

    Fazit:
    Ich habe momentan viel Zeit, ich habe schon stunden investiert und trotzdem wird mich heute und wahrscheinlich noch 2-3 Tage mein IPhone begleiten. Die Umstellung ist nicht so einfach wie gedacht und das Konfigurieren mit all den Programmen die ich mir wünsche dauert seine Zeit. Alleine bis die Musik von meinem IPhone auf dem HD2 ist wird einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Windows Mobile benötigt trotz meiner jahrelanger Erfahrung wieder Einarbeitungszeit und die Einstellungen und Konfigurationen sind nicht in wenigen Minuten gemacht. Trotz allem bin ich vollends begeistert vom Gerät da es mir endlich die Möglichkeiten gibt die ich beim IPhone vermisst habe. Einiges werde ich auf dem HD2 vermissen. Das Telefon durchsuchen, die Übersicht bei den SMS, den Musikplayer, den Appstore, den ITunes Store... trotzdem gibt es für fast all meine Wünsche eine Lösung und nach einigen Wochen wird mein HD2 individueller sein wie es mein IPhone je wahr. Jetzt leg ich mich mal hin
    4
     

  3. Meine Erfahrungen mit dem HD2 waren leider mehr negativer Natur.

    Warum kann man unter WM nicht die Kontakte zu bearbeiten wie ich das möchte?
    Beispiel:
    Anstatt Mobile möchte ich Hand D1 und oder Hand D2, Plus und so weiter vor der Nummer stehen haben. Ich habe dafür keine Lösung gefunden.

    Ich hatte enorme Probleme mit der Tastatur, für eine einfache SMS habe ich ewig gebraucht, weil ich mich ständig vertippt habe. Das selbe beim auswählen eines Programms. Der TS ist meiner Meinung etwas zu sensibel eingestellt.

    Der Lautsprecher ist alles andere als angenehm für meine Ohren.

    Die seitlichen Tasten für die Lautstärke funktionierten nicht im Standbymodus und oft gar nicht, so das ich diese über den TS einstellen musste.

    Beim Abspielen von MP3`s kam ohne Grund zum Stillstand der Wiedergabe.

    Die Cam macht in geschlossenen Räumen nicht einmal Fotos von Schnappschuss Qualität.

    Die Anordnung Ein /Ausschalter und Entsperrbutton ist für eine Einhandbedienung nicht sehr gut, es besteht die Gefahr das einen das GErät aus der Hand fällt.

    Software für das Gerät ist mehr als teuer, ein vernünftiger Kalender wie Pocket Informant kostet knapp 20€, sinnvolle Programme wie Fahrplan oder NearestWiKi gibt es gar nicht. Der App-Store von WM ist ein schlechter Witz.

    Das alles hat mich zum verkauf des HD2 2 "getrieben" und ich bin wieder bei meinen "alten" Favoriten gelandet.

    Leider machen ein genialer Bildschirm und Sense noch nicht alles aus was ich mir wünsche. Aber ich habe die Hoffnung das HTC das HD2 auch noch in einer Android Version bringen wird. WM ist in meinen Augen mit WM 6.5 nicht für mich geeignet. Alles ist zu verwinkelt und erst nach langen suchen und einstellen so nutzbar (wenn überhaupt) wie ich es brauche. Aber HTC hat es geschafft das man es ganz ohne Stift bedienen kann, immerhin schon ein Anfang. Vielleicht wird WM7 ja einen richtigen Fortschritt bringen? WM6.5 ist jedenfalls keine Gefahr für Android und auch nicht für Apples OX.
    0
     

  4. 04.12.2009, 15:20
    #64
    Liebe HD2-User,

    Das hier ist kein "IPhone vs HD2" Thread, auch kein Thread wo man Windows mit Mac vergleicht. In diesem Thread bitte keine Fragen stellen!!! Hier geht es nur um Erfahrungsberichte.

    So schaut ein schöner Erfahrunsbericht aus.
    http://www.pocketpc.ch/htc-hd2/66446...tml#post432685

    Ich habe insgesamt 73 Beiträge gelöscht. Es kann sein, dass ich den einen oder den anderen off topic Beitrag übersehen habe. Falls ihr noch welche findet, bitte "Beitrag Melden" Button nutzen und kurz "OT" schreiben.

    mfg
    timsah


    [edit]
    Ich habe noch weitere 24 off topic (kein Erfahrunsbericht) Beiträge gelöscht.
    Geändert von timsah (04.12.2009 um 15:36 Uhr)
    7
     

  5. Also: Nach einer Woche HD2 nun mal meine Erfahrungen zum neuen Teil:
    Vorab, ich habe Erfahrung mit WM bereits vor ca. 7 Jahren auf meinem alten Yakumo gesammelt, und bin seither eigentlich begeisterter Nokia Besitzer.
    Eigentlich wollte ich unbedingt ein Produkt aus der Obstabteilung kaufen, bin dann jedoch auf die ersten Berichte über das HD2 gestolpert..... und hängengeblieben

    Von den aufgeführten Bugs ist mir bis auf einer keiner aufgefallen. Das Display ist riesig (dagegen wirkt der Apfel wie ein Kinderspielzeug), der GPS Empfang meines Erachtens unschlagbar schnell (hatte vorher einen GPS Empfänger von QStarz - und ich dachte schon der wäre flott), WLAN funktioniert ohne Probs und der Empfang ist eigentlich normal (Für einen ehemaligen Nokia Besitzer). Also einfach alles bestens.
    Die Tasten sitzen gerade, knarzen nicht; das Display sitzt sauber, die Bedienung mit Fingern (für mich neu) ist absolute Spitze, der Klang ist OK, und von einem zu lauten oder unsauberen Lautsprecher kann ich auch nicht berichten.
    Einzig und allein die EMail - Einstellungen bekommt er ab und zu mal durcheinander. Hier weiß ich aber noch nicht, ob die Schuld zwischen den beiden Ohren vor dem Gerät sitzen, oder aber an der Software liegen... die Frage gehört aber in einen anderen Thread.

    Ich würde das HD2 jederzeit wieder kaufen, das IPhone - obwohl lange Favorit - liegt abgeschlagen auf Rang 2 (und da ist viiiiiiiel Luft zwischen).

    So long, und viel Spaß mit dem m.E. besten Smartphone wo gibt.
    4
     

  6. -----------------------
    Letzter Erfahrungsbericht: Erste Woche mit dem HD2
    ROM Version: 1.48
    Installierte Proggs: Fennec, Skyfire, Opera 10, HTC Taskmanager, Pigeon
    -----------------------

    Da eine Woche natürlich nicht reicht um einen ganzen Erfahrungsbericht zu rechtfertigen verfasse ich hiermit einen zweiten Teil um weitere Eindrücke des HTC HD2 über längere Zeiträume zu vermitteln. So hat sich auch einige meiner Betrachtungsweisen geändert, andere wiederum sind gleich geblieben... Aber lest es in den folgenden Zeilen einfach selbst ^^

    Es gibt einige Punkte, auf welche ich nicht mehr genauer eingehen muss, da ich es in meinem ersten Bericht schon getan habe... Seht es eher als Ergänzung bzw. als eine Art von Korrektur einiger Punkte, da sich in der letzten Woche wieder über einiges getan hat. Insbesondere bei der Betrachtungsweise des Displays:


    Display
    Wenn etwas nicht abzureißen vermag, ist es die begeisterung über die 4,3 Zoll. Selten etwas so mächtiges gesehen und das ändert sich auch nach der zweiten Woche nicht. Es ist eine Freude es zu aktivieren und dem Startbildschirm entgegen zu blicken. Mit den richtigen Optik-Tweaks bringt man auch einiges an Farbe mit aufs Display und nutzt zudem die hohe Auflösung. Aber wenns geht bitte nicht all zu viel Farben...

    Farbarmut
    Ich reite nur zu ungern darauf herum, aber in den zwei Wochen ist mir, vor allem beim Surfen, nichts mehr aufgefallen, als die Limitierung der Farben. Ich hatte oft Kopfschmerzen beim Betrachten von Diagrammen die über Farbabstufungen Stärkegrade vermitteln wollen. So zum Beispiel wie auf Gamezone.de das Bewertungssystem, welches nur ungenügend auf dem Display zur Geltung kommt. Zudem leiden vor allem viele Bilder im Internet, selbst über WLAN, welche in Webseiten eingebaut sind an den harten Farbstufen.

    Leider war ich von einigen Geräten anderes gewohnt. Das Touch HD hatte diese Schwäche auch, aber sie trat nie so stark zu Tage, da das Display knapp einen halben Zoll kleiner war. So mächtig diese 4,3 Zoll sind, um so heftiger Tritt dieser Effekt in Kraft. Besonders toll wird es dann auf www.IGN.com oder auch bei meinem Team www.competo-sports.org.

    Auflösung
    Natürlich spielt auch die Auflösung eine wesentliche Rolle und zwar eine verdammt positive! Nie sah Text schärfer aus. Auch Icons lassen sich wunderbar betrachten, von Bildern ganz zu schweigen. Ich hab bestimmt knapp 200 Fotos geschossen in den letzten 14 Tagen und ich liebe es einfach durch die Gallerie zu scrollen.

    Das selbe gilt für das Betrachten von Videos: Eine derart hohe Auflösung gepaart mit dieser Hardware wirkt ware Wunder. Ich habe mich also an die Arbeit gemacht und mehre Filme, Serien und Animes zu für das HD2 startbereit zu machen. Vor allem will ich an dieser Stelle das kostenlose Tool Encoder hervorheben, welches den Job zwar etwas schleppend, aber durchaus zur vollsten Zurfriedenheit erledigt.

    Ich habe sowohl Scrubs, Stargate, Dr.House, Simpsons, Bleach, Naruto, Transformers, Stirb Langsam 4 und noch viele weitere Videos in HD encoded und sie auf das HD2 geladen. Ich kann defintiv mehrere Stunden damit verbringen mir Videos auf dem HD2 anzuschauen. Sowas hat man auf diesem Markt einfach noch nicht erlebt, dagegen ist JEDES andere Smartphone ein Witz. Sogar das iPhone und das Teil schimpft sich Multimediaplattform. Der HD2 kanns definitiv besser.

    Genauigkeit
    Es gibt aber wieder Bereiche in denen ich mir die Screens des Heros oder iPhones zurückwünsche. Einer davon ist die Genauigkeit. Natürlich reicht es für alles wo Sense vorgeschaltet ist, aber sobald es in irgendeiner Form kleiner wird, kam ich oft an die Grenzen des Screens.

    Das Navigieren auf Internetseiten ist zwar schön und gut, aber das antippen von Links unter mehreren ist ein Graus. Warum kann ich auf einem iPhone bei deutlich geringerer Auflösung und vor allem deutlich geringerer Zoomstufe jeden Link meiner Wahl unter vielen direkt treffen, aber beim HD2 nicht? So oft wie ich mich mittlerweile auch mit der Tastatur vertippt habe kann ich gar nicht mehr aufzählen.

    Ein weiteres Phänomen trübt da ein wenig meine Begeisterung: Habt ihr schonmal das seltsame Springen des Screens in Opera oder IE beobachtet? Ich scroll grad geemütlich auf einen Text bei den XDA-Devs runter, bleibe stehen... zoome etwas heran, nehme meine Finger vom Display und will lesen. Doch plötzlich rastet der Screen aus und springt mehrmals hin und her, als wenn einer seine unsichtbaren Finger auf meinen Screen legt und durch die Gegend wischt. Es kommt zwar nicht sehr häufig vor, aber es ist in meinen Augen schon zu viel des Guten...

    Eigenes Fazit des Displays nach 2 Wochen
    Versteht mich bitte in allen Belangen nicht falsch: Das viele Negative da oben hört sich wüst an ist aber eher halb so schlimm. Es ist nur so viel, da ich eigentlich schon fast alles Positive im ersten Bericht erwähnt habe und nun weitere Eindrücke schildern will. Der Beigeschmack bleibt aber nichts destotrotz ein wenig bitter.

    Natürlich kann kein anderes Smartphone mit dem mithalten was ich Erlebe wenn ich meine Serien gucke, oder aber auch mir Bilder anschaue. Aber für mich besteht der eigentliche Sinn nicht nur aus HD Videos und Bildern.

    Durch Softwareeingriffe lassen sich zwar Sympthome mildern aber nicht vollständig beheben. Ich bin daher ein wenig hin und hergerissen. Was mich aber am meisten Enttäuscht ist die Ungenauigkeit an vielen Stellen. Bin gespannt wie sich das in Zukunft entwickelt.

    Alles in Allem ziehe ich eine etwas bessere Bilanz als Durchschnitt. Das Display an sich ist insgesamt gut und man findet wohl nichts Vergleichbares, trotz der Macken. Aber wie gesagt... Es ist mittlerweile weiter von dem entfernt was ich mir bisher so angedacht hatte. Zweifelsfrei in Ordnung, aber bestimmt nicht besser als andere Screens da draußen... Jedenfalls in seiner Gesamtheit betrachtet.


    Soundquallität Speaker/Ohrhörer (In-Ear)
    Hier wird es definitiv wieder Interessant, denn unterschiedlicher könnten die Ergebnisse für meinen Geschmack nicht ausfallen. Ums kurz zu fassen In-Ear TOP und Speaker FLOP... Vor allem der Gesprächs-Speaker ist grausam...

    Speaker/Ohrhörer
    Fangen wir mal direkt mit dem Negativen an: SCHRECKLICH. Mein gegenüber versteht mich zwar glasklar, aber ich muss ab und an mal zweimal hinhören. Definitiv ein Rückschritt zum Touch HD. Die Stimmen des Gesprächspartners sind zwar laut (oftmals zu laut), aber krächtzen oft recht stark. Das ganze endet dann in einem blechernen Phrasenkrieg. Ich hab schon viel unterschiedliche Devices am Ohr gehabt, aber das ist in meinen Augen, bei so einem Gerät einfach lachhaft.

    Ich bin das Problem umgangen indem ich mir ein ordentliches Headset besorgt habe, das ich vor allem in ruhigen Gegenden dann immer mit mir rumtrage. Aber ob das immer so optimal ist sei mal dahingestellt...

    Der Speaker neben dem Blitz ist vielleicht nicht ganz so schlecht, aber auch weit von dem Entfernt was ich als gut bezeichnen würde. Auch hier hat man viel mit "blech" zu kämpfen. Nur gut das dieser nicht all zu oft zum Einsatz kommt. Wenn ich Sound brauche lege ich eh Wert auf meine In-Ears...

    3,5 Klinke Kopfhörer/In-Ear
    So negativ die Speaker oben so geil ist das Ergebnis mit Kopfhörern. Der Player ist genial und bietet massenweise Presets zum verfeinern. Unter anderem sind auch eigene kleinere Equlizer-Einstellungen möglich um es weiter seinen eigenen Bedürfnissen anzupassen.

    Aber was mich wirklich zum erstaunen gebracht hat ist die Soundquallität in allen Filmen die ich encoded habe. Alle Filme waren mit Encoder für HD encoded und auf WVGA gebracht. Ich kann es nur jedem empfehlen... Das muss man einfach erlebt haben. Der Sound ist klar und mit den richtigen Presets auch druckvoll in den Tiefen. Vor allem kommt der Sound dann auch von allen Seiten, als wenn eine Art von Dolby Sound simuliert wird. Grad in Stirb langsam 4 war das Bild- und Klangerlebnis auf sehr hohem Niveau.

    Ich selber benutze In-Ear Kopfhörer von Sennheiser. Sie waren in erster Linie für meine PSP und später fürs iPhone gedacht. Sie waren schweine Teuer und das hört man auch... Wer also die richtigen Kopfhörer hat, wird voll auf seine Kosten kommen. Das gilt aber auch für das iPhone, ich will das HD2 nicht unnötig in den Himmel loben, aber es liegt mindestens klangtechnisch auf dem Niveau des iPhones, wenn nicht gar einen Tick besser.

    Eigenes Fazit des Sounds nach 2 Wochen
    Das was man über Kopfhörer erfahren kann ist in meinen Augen... öhm Ohren, allem erhaben was ich bisher an Mobile Devices hatte. Vor allem beim Filme gucken, oder nebenbei beim Musikhören, kann man getrost alle akustischen Sinne verwöhnen lassen.

    Das ganze nimmt aber rapide ab, sobald das von Musik verwöhnte Trommelfell vom blechernen Kreischen des Gesprächs-Lautsprecher in Stücke gerissen wird... Ich verstehe bis heute nicht warum HTC des öfteren hier sparen muss. Grade hier sind noch einige Pluspunkte einzufahren... Aber die scheinen sich zu weigern.

    Das ganze ist vielleicht nervig, aber für meine Verhältnisse weniger schlimm. Ich telefoniere kaum und kann daher über einige Schwächen hier hinwegsehen. In wie fern es jeder andere kann, muss man am Ende für sich selber wissen.


    Internet/Connectivität nach 2 Wochen Intensivnutzung
    Wie ich schon in dem Bericht davor erwähnt habe, liegt mein größtes Augenmerk auf den Internetfähigkeiten meiner Devices. Erst mit Opera Mobile 9.7 schien WM - für mich - über ausreichende Fähigkeiten zu verfügen das surfen angenehm zu gestalten. Auch der neue IE ist einen guten Blick wert. Opera 10 macht es vor wie es in Zukunft sein soll, schwächelt aber noch in nahtloser Bedienung... Kommt aber dann mit der Final.

    Da ich alle Browser schon im letzten Bericht hinreichend geschildert habe, werde ich hier im weiteren Verlauf meine neuen Eindrücke bezüglich des Interneterlebnisses schildern. Es hat sich viel getan, sowohl ins Positive als auch ins Negative. Meine ersten Eindrücke vom letzten Bericht stammen weitesgehend aus der Benutzung des WLANs und werde nun im Folgenden deutlich mehr über das Surfen im 3G Netz berichten.

    Connectivität aka Empfangsleistung
    Wie schon letztens erwähnt ist die Empfangsleistung ok. Wenn ich mich draußen aufhalte empfange ich zu 97% 3G und es lässt sich mit annehmbarer Geschwindigkeit surfen aber natürlich auch störungsfrei telefonieren. Würde ein nicht ganz zu unterschätzendes Detail den Benutzer in den Wahnsinn treiben! Jedenfalls treibt es mich in den Wahnsinn, weil ich nicht einsehe warum ich mein Gerät nicht anfassen darf...

    Es ist mir erst in Gebieten aufgefallen in denen der Empfang weniger stark ausgebaut war. Grade da wo viel zwischen EDGE und GPRS gewechselt wird, aber dennoch ausreichend Empfang für alles was man braucht vorhanend ist. Wenn ich nun da sitze und das HD2 in den Landscape-Modus nehme um zu surfen, bricht rapide die Verbindung ein. Von vollen EDGE Balken bleiben mir nur noch 1-2 übrig. Beim Telefonieren kam es sogar schon zu Verbindungsabbrüchen...

    Nach der ersten Woche habe ich versucht das Phänomen zu ergründen und kam später über englische Foren auf das Problem. Auch hier bei uns wurde es angesprochen: Die Antenne befindet sich im unteren Teil des Gehäuse und wer es da anfasst bzw. umgreift wird schnell feststellen, dass der Empfang einbricht... Es steht sogar in der Bedienungsanleitung das man es besser lassen sollte... Was zur Hölle!!

    Ein Detail das mich mittlerweile zu Tode nervt, da ich jedes mal auf die Empfangsqualität achte - aus Reflex - wenn ich surfen will. Wenn man das Gerät nicht berührt, bzw es NUR oben anfasst ist ja alles in Ordnung... was für mich aber irgendwie inakzeptabel ist.

    Internet und Bedienung beim Surfen
    Gespaltener Dinge... sehr stark gespaltener Dinge! Ich mein ich bin fasziniert von dem riesigen Display und Opera Mobile 9.7 ist zum Surfen ja auch ok... Aber die oben angesprochenen Probleme mit dem Display sind beim Surfen für mich ein kleiner Weltuntergang. Auch wenn es mir riesigen Spaß macht die Internetseiten auf dem Display zu betrachten so schlecht finde ich mittlerweile die Bedienung:

    - Links werden einfach angetippt/vertippt
    - Opera springt wild im Display umher, scrollt wann er will, selbst wenn ich es nicht mache
    - Selbst im WLAN rendert er Bilder runter, die dann doch recht stark verpixelt werden
    - In meinen Augen ist Multitouch in Opera Mobile noch nicht "reif"
    - Schachbrettmuster beim Seitwärtsscrollen (warum eigentlich? hoch und runter gehen doch wie geschmiert...)
    - Oft aktivierte Opera beim "Multitouchen" versehentlich Links oder sprang wie wild auf den Seiten rum.

    Opera Mobile 10 ist immer noch einen Schritt zu weit davon entfernt in die Multitouch-Umgebung eingebunden zu werden. Denn dann hätte man wohl endlich einen Browser der nicht nur funktionell allem anderen die Stirn bieten könnte, sondern auch was die Bedienung betrifft.

    Opera Mobile 9.7 zickt bei mir jedenfalls zu oft rum: Multitouch funktioniert zwar, ab und an auch recht in Ordnung, aber er ist weit von dem entfernt was andere Gerät da bieten oder leisten können. Ich zitiere mich mal selber von weiter oben...
    Warum kann ich auf einem iPhone bei deutlich geringerer Auflösung und vor allem deutlich geringerer Zoomstufe jeden Link meiner Wahl unter vielen direkt treffen, aber beim HD2 nicht? So oft wie ich mich mittlerweile auch mit der Tastatur vertippt habe kann ich gar nicht mehr aufzählen.
    In meinen Augen darf sowas einfach nicht sein... Ob das jetzt an einem "mal eben multitouchfähig gemachtem WM" liegt sei mal dahingestellt. Aber ich hab mir oft unter Interneterlebnis auf einem HD2 was anderes vorgestellt. Und ich bin kein Typ der ne halbe Stunde auf eine Seite starrt nur weil diese auf hoher Auflösung und riesigem Display "geil" aussieht. Ich will eine flüssige und unkomplizierte Bedienung mit nahezu perfekter Seitendarstellung... Windows Mobile ist davon leider noch recht weit entfernt, aber mit Opera Mobile 10 lege ich meine ganze Hoffnungen da rein, genau wie Fennec von Mozilla.

    Eigenes Fazit nach 2 Wochen Internet/Connectivität
    Sehr gemischt... Ich will nicht 5 unterschiedliche Browser haben um die Seiten einzeln anzusteuern... Flash im Browser ist mir egal, wenn ich YouTube gehe mach ich das mit dem Client dafür und direkt Videos schauen im Browser auf Mobile Devices ist immer noch eine Sache für sich die grade für mich eh nicht in Frage kommt... derweil tun sich bei mir da auch mehrere Ärgernisse auf:

    - Opera Mobile 9.7 hat Probleme mit Multitouch bzw. mit dem unpräzisen Display
    - Skyfire kann Flash... öhm ok, für mich nicht wichtig, aber dafür komprimiert er die Seiten so extrem das mir die Augen weh tun.
    - IE kann zwar Flash aber nur sporadisch... ich krieg oft mehr Fehlermeldungen als das Videos funktionieren.
    - Opera Mobile 10 wäre perfekt, wenn er denn endlich mal Multitouch unterstützt und bald Final ist...
    - Mozilla Fennec... ähm... vorerst "no comment"

    Ich will aber auch keine unendlich vielen Browser für einen eigenen Zweck...

    Die Interneterfahrung in seiner Gesamtheit ist mir einfach zu trocken. Schön großes Display hin oder her, auf einem iPhone, HTC Hero oder auch auf einem N900 von Nokia surft es sich immer noch um LÄNGEN besser. Auf der Arbeit greife ich instinktiv zum N900... Zu Hause zu meinem 3GS und wenn ich beim Kollegen bin nehm ich sein Hero... Mein HD2 nehm ich nur, wenn ich es auch zu dem Zeitpunkt brauche und kein anderes Gerät in der Nähe ist, das es besser kann.

    Zum mal eben Surfen reicht es wohl, aber ich bin aus journalistischen Gründen Vielsurfer und schreibe auch extrem viel über das Device und da macht mir das HD2 derzeit die meisten Probleme.


    Gesamteindruck nach 2 Wochen Dauernutzung...
    Auch wenn hier jetzt viel negatives steht, bleibt mein Gesamteindruck durchaus positiv... warum? Ist doch klar: Viel positives habe ich ja schon im letzten Bericht geschrieben und nun kamen eben nach all der Dauernutzung auch mal die weniger guten Eigenschaften ans Licht.

    Tut dem HD2 als Multimedia-Maschine aber keinen Abbruch... Nie hab ich ein Gerät erlebt auf dem mir Filme gucken und Musik hören so viel Spaß machen. Auch das große Display trägt maßgeblich zur Übersicht bei und sorgt wohl für die meisten Kinnladenklapper.

    Um so länger ich aber damit im Internet unterwegs bin um so mehr stören mich die kleinen Macken... Das einzige was ich derzeit am meisten brauche geht nur zögerlich und mit etwas Selbstbeherrschung. Opera 9 ist fummelig, Opera 10 ist Beta, IE unterstützt nur rudimentär Flash und Skyfire hat ne besch**sene Webseitenquallität... Naja man kann ja nicht alles haben oder? Jedenfalls MUSS man alles haben, wenn man das Web auf dem HD2 voll genießen will und das ist für mich eindeutig zu viel. Andere Geräte können es einfach besser.

    Trotzdem bleibe ich bei meinem Gesamteindruck vorerst positiv, wenn auch nicht mehr ganz so euphorisch wie in der ersten Woche. Wer also immer noch vor der Entscheidung steht sich ein HD2 zu holen sollte vor allem GENAU darüber nachdenken, was er denn will und sofern die Möglichkeit besteht es ausgiebig darauf antesten und zwar darauf worauf es den Leuten dann auch am meisten ankommt.

    Wir lesen uns dann wohl zu meinem dritten Bericht
    Geändert von One (07.12.2009 um 11:09 Uhr) Grund: Einige Details im Header hinzugefügt
    35
     

  7. [FONT=verdana, arial, helvetica]Heute war er da, der große Tag. Das HD2 meines Dads kam an und ich konnte es out of the box auf Fehler austesten.

    Zuallererst sei Erwähnt dass es (trotz scheinheiligem Versprechens eines seelenlosen Hotlinezombies) mit Tmobile Branding kam. "Nett".

    Zum Gerät selbst:

    Das Display ist gerade eingebaut. Das ungleichmäßige Display ist wirklich sowas von Minimal, das grenzt schon an einen Witz. Und die rechte untere Kante verliert sich vllt 0,1mm im Gehäuse, das sollte man kaum ein Problem nennen.

    Die Kante ums Display ist auf der linken Seite oben extrem scharf, nicht richtig gecuttet, sieht man auch sehr gut.

    Die Tasten wackeln alle (finde ich durchaus erträglich aber ich erwähne es mal) und die Austaste bekommt schon jetzt so ein billig-lockeres Feeling. Gleichmäßig beleuchtet sind die auch nicht.

    Der Kameraring ist derart scharfkantig, da bekommt man echt bedenken dass der nach ein paar mal auf den Tisch legen Risse oder "Abplatzer" bekommt.

    Am Akkudeckel war an einer kleinen Stelle bereits der Lack ab. Generell ist die Akkudeckelmechanik weit von einem guten Einfall entfernt. Wer viel Simkarten wechseln möchte, sollte das HD2 vergessen. Es ist trotzdem nicht halb so schlimm wie die N97 Mechanik.

    Nun zu den Highlights:

    Das komplette Display ist bereits seit der ersten Minute mit Staub überzogen! (Nein ich meine nicht die Kalibrierungspunkte des Displays!)
    Es sind zwischen 10 und 20 Staubpartikel, verteilt über den ganzen Screen.

    Der Lautsprecher: Spielt man Musik über gute Kopfhörer ab so ist der Klang wirklich top. Fast so gut wie ein iPod würde ich sagen. Gleichauf mit dem LG Arena in Etwa. Zieht man aber die Kopfhörer ab und möchte Musik über den Lautsprecher "genießen", so wünscht man sich die billig-knarzigen Lautsprecher des LG Arena zurück. Ich habe derzeit ein N95 und das ist nicht vergleichbar. So ein scheppender Müllspeaker in einem 600€ Device ist schlicht unglaublich. Zumal man da nicht unbedingt viel Größe oder Kosten benötigt um es einigermaßen erträglich zu gestalten.

    Zudem ist der Lautsprecher irrsinnig leise. Da ist das iPhone (ja bisher die Resonanz für bescheidenen Sound) besser.



    Versteht mich nicht falsch: Das Gerät ist der Kracher. Die Bedienung macht irrsinnig Spaß und alles wirkt stimmig. Der Screen hat mich wirklich 2 Minuten nur dumm grinsen lassen. Aber das Device ist einfach nur laggy. Und ich habe hier nichtmal eines mit den ganzen Touchscreenmarrotten ala "malende Ecke" etc.

    Wer dachte das 3GS sei ihm zu schlecht Verarbeitet sollte auch lieber das HD2 vor Kauf gründlich beäugen, die nehmen sich ja kaum was.

    Finde ich äußerst schade, aber andererseits bin ich heilfroh nicht 600€ dafür gezahlt zu haben. Da würde ich mich nur ärgern. Und weiter geht die Suche !
    [/FONT]
    0
     

  8. Habe nach einem weiteren ausführlichen Test nun endgültig Abstand vom HD2 genommen- warum?

    Nach drei Tagen Testbetrieb treten die schwächen des HD2 dann doch rel. deutlich zu Tage.

    Display

    das Display ist zu empfindlich- und der Abstand zu den Rändern ist zu gering- häufig werden dadurch ungewollt Funktionen ausgelöst.
    Das Display spiegelt zu sehr und es ist rel. Blickwinckelabhängig.
    Die Farben sind auf Dauer zu blass (liegt an WM)

    Geschwindigkeit

    bereits nach 2 Tagen und der Installation einiger Programme ist der HD2 merklich langsamer geworden- die anfängliche Sofortreaktion bei der Anwahl (Menüs, Programme etc.) wird schon spürbar weniger.

    WM

    in der Tat die größte Schwäche des HD2- sry. aber wer das ernsthaft bestreitet hat noch nicht wirklich mit Android gearbeitet.
    Mag sein das anderen Systemen das ein oder andere fehlt, aber WM fehlt es vor allem an Bedienbarkeit, Stabilität, Programmlogik überhaupt an irgendeinem erkennbaren Konzept. (Ich kenne WM ziemlich gut)

    Der gesamte Softwareunterbau des HD2 ist durch WM unzuverlässig, wie Hohn wirkt in diesem Zusammenhang, das HTC die Taste für den Reset unter dem Akkudeckel plaziert hat.
    Dessen Konstruktion ich ehrlich gesagt auch für eher unglücklich halte.


    Insgesamt finde ich den HD2 nicht überzeugend, er hat etwas wenn man ihn sieht, das erste Mal Bilder oder Videos schaut- im täglichen Betrieb zeigt er mir zu viele (altbekannte) Schwächen.
    Geändert von GermanHero (18.12.2009 um 11:49 Uhr)
    1
     

  9. Hi @ll,

    eines vorweg: ich hatte noch NIE ein IPhone in der Hand (außer im Shop) und auch gar nichts mit Touchscreen-Handys "am Hut".

    Mit dem Handy wollte ich nur Telefonieren und selbst SMS-tippen nervte mich. Nach und nach schätzte ich allerdings den Kalender für Erinnerungen. Das wars für mich. Konnte auch nie verstehen warum die jüngere Generation ohne ihr Handy nicht mehr "handlungsfähig" ist

    Seit 2 Wochen besitze ich nun das HTC HD2. Typisch Frau dachte ich "sieht chic aus" und hoffte etwas das Internet nutzen zu können, dank des riesigen Displays. Skeptisch war ich allerdings schon wegen dem Touchscreen ("hoffentlich komme ich zurecht und wenn nicht dann schicke ich es eben zurück oder tausche Handy mit einer meiner Töchter" - na die hätten sich gefreut . Daraus wurde nichts weil ich SOWAS von zufrieden mit meinem Handy bin, dass ich es kaum noch aus der Hand nehme.

    Intuitiv kam ich sofort mit der Sense-Oberfläche zurecht. Innerhalb 2 Wochen habe ich mein Leo nun für mich optimiert mit:

    16GB SD-Karte zu Weihnachten erhalten.
    Kontakte mit Bildern und Kategorien versorgt und im Outlook gesichert.
    Panoramic Lauchpad installiert (kleines aber sehr hilfreiches Programm)
    Jam Treesize installiert (um Speicher-Fresser zu erkennen)
    Ganz easy all meine CD draufgespielt (dank Godfather-Programm super organisiert und angepasst)
    Mit Activ-Sync komme ich nicht so zurecht aber ich nutze die "Festplatten"-Funktion und schiebe meine Dateien ganz easy und wie gewohnt ohne Probleme einfach im Explorer hin und her.
    Dann hab ich ein easy funktionierendes Freeware-Programm mit dem ich auch schon die ersten Youtube-Videos auf meinem HTC HD2 geschoben habe und super ansehen kann.
    Für Weihnachten habe ich auch schon das Freeware-Programm für Einkauflisten (aus dem Marketplace geholt) genutzt.
    Und weil es so schön ist habe ich mir von meiner Arbeit wichtige Info's in Excel und Word gemailt und habe so als Assistentin alles auf meinem Handy um meinem Chef auch im Urlaub eine Reise umzubuchen oder für sonstige "Notfälle einsatzbereit" zu sein.

    Das alles innerhalb 2 Wochen und mit Hilfe von
    a) diesem Forum
    b) meinem Mann der Programmierer ist
    c) Google und surfen auf meinem Handy bei Problemen
    d) Youtube um weitere Tipps und Tricks zu sehen (z.B. wie ich Text ausschneiden kann)
    e) ich nicht mit IPone vergleiche

    Also das Handy ist auch für Otto-Normal-ältere-Generations-Frau MEHR als geeignet und wirklich eine Hilfe im Alltag und nicht nur ein "Spielzeug".

    Ich kann es wirklich UNEINGESCHRÄNKT weiterempfehlen! Es macht Spaß und eröffnet eine völlig neue Welt. Es ist einfach toll im Zug zu sitzen, zu surfen, E-Mails zu erhalten und gleich zu antworten, nebenbei noch Musik zu hören und ...auch das geht.... zu telefonieren .

    vg Starlight
    PS: weiß gar nicht was die IPhone-Leute ständig zu meckern haben und bin heilfroh nicht "Apfel"-abhängig zu sein
    6
     

  10. Ich gebe jetzt auch noch meinen Senf dazu, obwohl ich nicht weiß, ob es wirklich nötig ist, da die vielen Testberichte, die fast nur pos. Bewertungen haben, nicht schon für sich sprechen.

    Design/Tragekomfort
    Als ich das Gerät zum 1. mal dann bei mir sah, hab ich mich gefragt, ob es nicht doch etwas zu groß ist. Habe es in die Hand genommen und es war so, als hätte man das Handy für meine Hand extra gemacht. Es ist ein "gutes" Gefühl das HD2 in der Hand zu halten.
    Falls jmd. sich sorgen macht, ob das Handy nicht zu groß ist oder unbequem ist, den kann ich beruhigen; nein, ist es nicht. Auch in meiner normalen Hosentasche hat es superleicht rein gepasst und kommt auch superleicht raus. Nur im Auto bzw. im Sitzen ist es schwierig das Handy rauszunehmen, aber man kann es ja notfalls in die Jackentasche oder ähnliches stecken. (Mit der mitgelieferten Tasche, ohne hatte ich das noch nie in meiner Tasche)

    System/Software/Apps
    Ich habe, bevor ich das Handy erhielt, viel darüber gelesen und hörte/lieste oft "nur zu schade, dass es WinMo hat" oder "warum kommt es nicht mit Android?", was mich sehr verunsicherte, da ich gerade erst von Symbian die Nase voll hatte, weil es mich einfach nervte. Dann kamen auch gute Kommentare über WinMo und ich kaufte es mir. Nun hab ich es und ich kann eigentlich kaum was schlechtes darüber erzählen, also lasst euch nicht durch solche Kommentaren nicht verunsichern!
    Bedienung find ich auch klasse. HTC Sense erfüllt alle meine WÜnsche, nur die Wetterangaben könnten ruhig etwas genauer sein.

    Apps gibt es zwar nicht so tolle und vorallem günstige, wie beim iPhone/Android Handys, aber wer ordentlich sucht, findet bestimmt ein paar gute Sachen für sich. Zu Not kann man ein bisschen in die Tasche greifen. Wem aber Apps lebenswichtig sind, dem empfehl ich dann doch eher ein iPhone oder Android Handy.

    Kamera/Internet
    Kamera ist für mich total ausreichend! Mit den richtigen Eigenschaften kann man gute Fotos schießen und sie auf dem riesen Display genießen. Ihr könnt euch ja Beispielbilder im Internet anschauen, wem das dann nicht reicht, greift zum Satio/Pixon/Digitalkamera!

    Mit dem HD2 zu surfen ist für mich ein Erlebnis. Na gut, die Geschwindigkeit ist zwar nicht atemberaubend, ABER dank dem riesen Display vergisst man die Geschwindikeit. Aber wenn erstmal Opera 10 raus ist, ist auch die Geschwindigkeit sehr zufriedenstellend.

    Display
    Bloß nicht darüber nachdenken, ob es zu groß ist, denn das ist es auf keinen Fall! Mind. jeden 2. Tag nimm ich mir eine meiner DVD's, tu sie auf meinem HD2 und schau die Nachts an. Es ist einfach der Wahnsinn und macht richtig Laune, vorallem Horrorfilme, wie Texas Chainsaw Massacre.
    Auch im Internet macht es richtig Spaß bzw. bei Youtube! Aber nicht nur Filme kann man genießen, nein, auch Fotos kann man darauf sehr genießen.

    Fazit:
    Ihr werdet aller höchstens nur ein AMOLED Display und einen ordentlichen Marketplace vermissen. Ansonsten ist für jeden was dabei und man ist echt stolz darauf Besitzer des HD2's zu sein!

    Hoffe ich kann euch damit weiter helfen.
    3
     

  11. Ein weiterer Bericht, nachdem sich der erste WOW-Effekt bei mir gelegt hat. Ein sicher realistischerer Bericht

    Ich bezeichne mich als "gehobenen Normalverbraucher", da ich viel am PC arbeite und Explorer, MS-Office, Internet & Co. zu meinem Alltag dazu gehören. Meiner Mutter (65+)würde ich DEFINITV vom HTC HD2 abraten und meiner jüngsten Tochter (Teenager) schlicht verweigern (pfleglich will das HTC HD2 schon behandelt werden).

    1) CRASHTEST -> bestanden:
    Bereits am 3 Tag fiel es mir aus der Hand (Hüfthöhe) voll auf einen Fliesenboden. Es tat einen riesigen Schepper (dachte das Display ist in 1000 Scherben zerbrochen), da es auch noch mit dem Glasdisplay nach unten gelandet ist.
    Doch statt dessen war -ZUM GLÜCK- nur der Akkudeckel davon geflogen und siehe da: dem Display fehlte GAR NICHTS und es funktionierte wie vorher.
    Also das Display scheint mehr auszuhalten als ich dachte.

    2) AktivSync ist nicht sehr benutzerfreundlich (umgangssprachlich: bin froh wenn ich es nicht brauche!)
    Ist es von Programmierern zuviel verlangt ein Fenster zu öffnen indem man groß und deutlich z.B. auswählen kann:

    a) von wo nach wo soll synchronisiert werden
    b) was soll synchronisiert werden (sicher am Handy einstellen aber am PC sollte das auch komfortabeler und detaillierter VORAB nochmal abgefragt werden können)
    c) eine Option "Programm installieren" -> Pfad angeben -> Datei wählen -> Programm wird überspielt

    Also unter anwenderfreundlich und verständlich für JEDERMANN versteh ich echt was anderes.

    3) Explorer
    Der "mitgelieferte" Explorer ist alles andere als fingertauglich.
    Ein furchtbares gepfrimel, viel zu wenig Angaben zu Ordnern und Dateien inkl. der Dateigröße/-typ.
    Man braucht wirklich einen Explorer von Drittanbietern. Persönlich habe ich den RESCO-Explorer (Beta-Version kostenlos bis jetzt).

    Will man aus dem Explorer heraus ein Bild per Bluetooth senden, dann kann das anhand der Dateinamen mehr als nervig und zeitaufwendig sein!
    Aus dem Album heraus kann ich es nur senden per Email oder MMS aber leider nicht per Bluetooth, SEHR SCHADE!

    Meine Problemlösung:
    a) Dateigröße: Kostenloses Programm Treesize Mobile von SPB aus dem Marketplace geholt.
    b) Resco-Explorer download (nur mit ActivSync möglich). Weiß nicht wie aber irgendwie hat es dann endlich installiert (am PC war's dann auch noch drauf und Mann konnte wieder am PC deinstallieren). Am Handy geht es jetzt aber

    4) Kontakte
    Hat zwei wirklich blöde fehlende Tools.

    a) übernimmt nicht automatisch direkt in Kontakte eingegebene Geburtstage. Also DAS ist wirklich unakzeptabel. Jedes windige Handy das ich vorher hatte konnte das und zwar OHNE mich mit irgendetwas extra verbinden zu müssen (Outlook, Firmensoftware am PC o.ä.). Klarer Minuspunkt! Auch dafür habe ich mir ein kleines Programm runtergeladen (cab-Datei und nun hab ich die Geb. drin).
    b) es fehlt ein Feld für die Homepage des Kontaktes. Egal, ob Privatperson oder Firmen, heute haben bereits sehr viele eine eigene Homepage und da sollte es diese Option geben. Wäre ein nützliches weiteres Feature.

    5) Zusatzprogramme
    Ein Thema für sich. Ohne die würde ich von 5 möglichen Sternen nur 3 für das HTC vergeben.

    Es sind natürlich innerhalb einer Woche noch mehr dazugekommen. Habe mir das HTC HD2 sozusagen passend gemacht

    a) BsB Tweak
    b) Birthday-Cab (ein Klick und alle Geb. waren dann im Kalender). Diese Cab ist noch verbesserungsfähig z.B. mit passendes Symbol bei Geb.-Anzeige. Nachdem das aber Privat-Leute sind, welche ihre Freizeit opfern um solche "Nachbesserungs-Programme" zu schreiben, will man nicht undankbar sein.
    c) Softrest-Cab (immer Deckel abnehmen nervte). Bei dem Game-Programm SPB Quads muss ich jedesmal ein Softreset machen (lt. SPB ist das Rom schuld), kam es öfter vor und nervte.
    d) Panoramic Lauchnpad (kostenlos aus Marketplace). Damit habe ich meine Icons im Windowsfenster übersichtlicher und es ist fingerfreundlicher.
    e) Tastatur geht nicht immer in Querformat (Landscape in der Fachsprache). DAS ist wirklich wieder ein unakzeptabler Punkt für WM. Das Programm BSB Tweaks hat das Problem behoben. Jetzt funktioniert es wunderbar. Manchmal seh ich nicht gleich was ich tippe, da die Tastatur drüberliegt aber mit den Pfeiltasten bekomme ich es zu 90% dann doch wieder sichtbar wenn der Cursor hochspringt.
    f) SPB backup, damit auch wirklich alles gesichert ist. Schon zuoft habe ich auf alten Handys meine Fotos, Kontakte, Spiele verloren. Auf dem HTC HD2 wäre es eine Katastrophe. Natürlich auch wegen den ganzen Einstellungen.
    g) Passwort Safe (kostenlos)
    sehr praktisch für die ganzen Passwörter für Foren, gmx- und Co-Emails u.ä.
    Also eher unverfängliche Passwörter. Bankdaten gibt es dann doch lieber noch auf Papier
    h) Einkaufslisten-Manager (kostenlos)
    DEN möchte ich nicht mehr missen!!!

    6) Internet
    also ich komme, dank dem riesigen Display, wirklich sehr gut damit zurecht. Es nervt nur das ich keine Filme ansehen kann (liegt wohl am Browser Opera). Habe versucht Adobe zu installieren aber er mag das nicht.
    Im IE-Explorer kann ich zumindestens in der abgespeckten Version von Youtube Filme ansehen. T-Mobile hat da wohl einen Riegel vorgeschoben. Bei HTC HD2 ohne Vertrag scheint das besser zu funktionieren.

    Übrigens kann ich, wenn ich Youtube-Filme ansehen nicht leiser und lauter machen(Schalter aussen am Handy). Finde ich sehr nervig. Warum eigentlich nicht? Ist das ein sogenannter Bug (Fehler im System bzw. in der Softwareprogrammierung)?

    INFO: Ich habe aber auch keine Vergleichsmöglichkeiten zu anderen akzeptablen Internet-Handys. Daher bin ich SEHR zufrieden und möchte es nicht mehr missen.

    7) SMS
    Funktioniert bei mir ohne Probleme. Leider ist aber Querformat der Sendebutton sehr nah an der Shift-Taste und so kam schon mal vor, dass die SMS aus versehen zu früh weg war. Jetzt passe ich besser auf aber etwas ungeschickt angeordnet ist das schon.

    8) Bildqualität bei Filmen

    Einige Filme bei Youtube sind pixelig. Allerdings scheint das an der schlechten Qualität der eingestellten Filme zu liegen. Habe ein paar HD-Filme nun auf meiner Speicherkarte und die sind wirklich GESTOCHEN scharf und eine wahre Freunde die anzusehen.

    9) Musik- bzw. Klangqualität
    Mit Kopfhörer wunderbar. In der Küche nebenbei laut laufen lassen, nun was soll ich sagen: es ist halt ein Handy und deswegen klingt es nicht so toll aber mir reicht es. Besser als nichts
    Wünsche mir wirklich das es auch für den HTC HD2 bald solche kleineren Dockingstations gibt. Werde die Erste sein welche es sich kaufen wird

    10) Musikalbum
    Damit bin ich sehr zufrieden mit einem großen ABER. Seltsamerweise bringt er mir öfter die Meldung: "Suchen" oder gar "....Musiktitel in der Wiedergabeliste existiert nicht mehr....". Drehe ich das Handy dann quer erscheinen die Alben und ich kann ganz normal auswählen. Woran das liegt hab ich noch nicht rausgefunden.

    11) Startbild
    Warum man nicht 4x4-Felder für Verknüpfungen (Shortcuts) o.ä. einfach einstellen kann ist mir ein Rätsel. Überhaupt hat man sehr wenig Möglichkeit den Homescreen, wie soll ich es nennen...."hübscher" zu machen . Die Uhr MUSS nicht so groß sein, lieber 4 kleinere Felder und dafür mehr. Auch sollte es mehr Uhrvarianten geben.
    Sicher haben Programmierer schon cab-Dateien für bessere Möglichkeiten geschrieben. Doch dies sind keine offiziellen Versionen. Habe mich durch das Forum gewühlt und irgendwie scheint jede cab so einen kleinen Haken zu haben. Also lasse ich es lieber. Zumal ich seit gestern erst weiß was Manila ist....gebe es ja zu. Da ist aber definitiv HTC gefragt. Der Verbraucher liebt seine "persönlichen" Homescreens. Hübschere Icon, schönere Hintergrundbilder (nicht nur das Pinup-Girl vom Playboy wie hier oft gesehen )

    Hoffe darauf, dass HTC da wirklich aktiver UND kreativer wird.

    12) Wecker
    Der von der "Werkseinstellung" ist mickrig. Habe auch dafür ein Zusatzprogramm gekauft.

    Fazit: Ich liebe mein HTC HD2 immer noch heiß und innig ABER es besteht durchaus auch noch Verbesserungsbedarf. Doch wir wollen Gates & Co sowie HTC etwas mehr Zeit geben. Wenn sie schlau sind schicken sie Azubis los, die Foren wie dieses durchwühlen. Da finden sie genügend Verbesserungsvorschläge und sind sozusagen "nah am Kunden dran".

    Wie Vorredner schon sagten: sich überlegen was man will, dann findet man SEIN Handy und Vorsicht: wer vom Golf auf den Mercedes umsteigt, der will seinen Golf nicht mehr zurück haben und liebt den Mercedes auch mit kleinen Macken

    Jetzt noch kurz Infos für absolute Anfänger:

    1) Stylus ist ein simpler kleiner Stift um besser den Touchscreen zu treffen ABER die funktionieren nicht auf dem HTC HD2! Hat nix mit dem Style des Handys zu tun
    2) cab-Datei sind kleine Programme. Zu vergleichen mit den bekannten EXE-Datei für den PC.
    3*) Manila = TOUCH Flo 3D = Sense. (danke an snoK für die Info). Selbes Kind nur anderer Name und etwas gereifter.
    Persönlicher Tipp: einfach mit dem Handy etwas rumspielen wie auf einer Entdeckungsreise. Falls was unklar ist: googeln (landet man dann eh meistens in diesem Forum ). Sozusagen: learning by doing und dann wird man wirklch auch sehr viel Freude mit dem HTC HD2 haben und/oder es als "2. Hirn" nutzen (sag nur: Shopping-List und Erinnerungen immer zur Hand). Nur zum Telefonieren ist es einfach VIEL ZU SCHADE.

    vg Starlight
    * = nachträglich korregiert
    _____________________
    NACHTRAG: Kann jemand mal bitte aufklären was MANILA wirklich ist? TIA!!
    Geändert von starlightxx (04.01.2010 um 20:59 Uhr) Grund: Falschinfo (sorry!) w/MANILA korregiert
    4
     

  12. Hallo zusammen



    Seit dem 22.Dezember habe ich auch endlich mein HD2 und wollte nun kurz über meiner Erfahrung mit diesem Handy berichten.
    Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich vorher das Orbit2 hatte. Es war vor 2 Jahren das Beste was HTC auf dem Markt geworfen hat, mit einer riesigen Ausstattung ( GPS; UMTS usw. )
    Jetzt nach 2 Jahren wollte ich natürlich wieder ein Superhandy haben. Als erstes ist mir das Omnia2 ins Auge gefallen. Die Ausstattung des Samsung Geräts ist ja auch sehr gut. Nur war das Handy nirgendwo zu bekommen.
    In diversen Foren wurde überschwänglich über den neuen Leo von HTC diskutiert und hat mich neugierig gemacht. Wochenlang habe ich alles gelesen was über das HTC-HD2 berichtet wurde, schnell stand fest, dass ich kein anderes Handy haben will.

    Das Problem war, dass das HD2 auch nicht zu bekommen war. Ich komme aus dem Ruhrgebiet und war in fast jedem Handyshop im Umkreis von Gelsenkirchen und Essen.
    Im T Punkt in Oberhausen konnte ich das Gerät einmal kurz anfassen, aber es durfte nicht in Betrieb genommen werden . Ja gut die Vorfreude war riesig und ich habe viel Zeit mit der Suche nach einem verfügbaren Gerät verbracht.
    Als ich zum ersten Mal mein eigenes HD2 in den Händen hielt, habe ich mich wie ein kleines Kind an Weihnachten gefühlt.
    Optisch ist es wirklich nicht mehr zu übertreffen, das riesige Display und der schmale Rand mit den sehr schicken Hardwarebutton ist der Hammer. Es fühlt sicht in der Hand einfach Super an. Das Touchscreendisplay erscheint trotz des ständigen befingerns immer irgendwie sauber. Die Kamera auf der Rückseite ist zwar auf dem ersten Blick nicht so gelungen, aber technisch mach die hervorstehende Linse Sinn, denn dadurch liegt das Handy nicht flach auf dem Tisch und der daneben befindliche Lautsprecher wird nicht verdeckt und kann vernünftig arbeiten. Kurzum die Hardware wurde ja schon zu genüge beschrieben und ist in meinen Augen das Beste was überhaupt in einem Handy je verbaut wurde.

    Softwareseitig sieht es allerdings schon anders aus. Ich möchte jetzt nicht über Windows Mobile jammern, denn ich komme Super mit Windows klar. Die Original HTC Sense Software macht mir Probleme und ich habe sie noch bevor die erste Akkuladung leer war runtergeschmissen. Voll nervig und vor allem wurden wichtige Einstellmöglichkeiten einfach versteckt. SPB Mobile Shell habe ich installiert und bin jetzt zufrieden. Jetzt kann ich alles was ich mir vorstelle auf meinen Heute-Screen beamen und frei nach meinen Wünschen anordnen. Software auf Windowsbasis für dieses Handy gibt es ohne Ende. Dank der findigen Programmierer bei XDA-Developers, gibt es massenhaft Tricks und Tipps, das Handy so zu gestallten wie man es für sinnvoll betrachtet.

    Mittlerweile habe ich das neuste Rom in Deutsch von Anja 31 geflasht und alles Mögliche an Hilfsmittelsoftware aufgespielt. Was soll ich sagen, nach 5 Tagen intensiven einrichten und rumprobieren, habe ich endlich mein ganz persönliches Spitzenhandy. Zurzeit nutze ich:
    SPB Mobile Shell
    SPB Time
    Resco Explorer
    CorePlayer
    Fingerkeyboard
    BsB Twaks
    TomTom 7
    S2U2
    Sprite Backup

    Ich habe diverse Spiele ausprobiert, aber irgendwo ist noch nichts dabei gewesen, was mich abendfüllend interessiert. Wenn das Programm FPSEce irgendwann Multitouch kann, dann kommen interessante Spiele auf das Handy. Ich habe FPSE mit Grand Turismo ausprobiert, superschnelle Spielgeschwindigkeit, aber mit der Steuerung komme ich nicht zurecht.
    In der Hauptsache lese ich über den Adobe Reader oder höre mir Hörbücher an. Zum Lesen muss ich sagen gibt es bestimmt kein besseres Handy, das riesige Display kann ja fast eine ganze Buchseite in einer erträglichen sprich lesbarer Größe darstellen.

    Das HTC HD2 ist nun schon mein 6. Pocket PC und der 4. mit Handyfunktion, alle Geräte waren auf Windows Mobile Basis. Die Fingerbedienung und zwar speziell das Schreiben auf dem HD2 macht mir noch ein wenig Probleme. Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich nach dem Einschalten versuche, einen Stift aus dem Gehäuse zu ziehen. Die Tastatur ist nicht wirklich alltagstauglich. Im Portraitformat treffe ich meist erst nach dem 3. Versuch den richtigen Buchstaben, dann fehlt mir auch noch die STRG – Taste. Jetzt grade im Winter, wo die Finger kalt und trocken sind, klappt die Fingereingabe auch im Bezug auf Eingabefelder auswählen, nicht immer auf Anhieb. Wie auch immer, ich werde mich daran gewöhnen müssen.
    Was mich aber richtig stört, ist die Akkulaufzeit. Bei dem hören von einem Hörbuch über den MS Mediaplayer kann man zusehen, wie dem HD2 die Puste ausgeht. Nach knapp 5Stunden war die Kapazität von 95% auf 12% gesunken. Also da war mein Orbit 2 wesendlich besser.
    Ich habe auch festgestellt, dass das Handy bei Dauerbetrieb richtig warm wird. Ist das normal ?

    So vorerst habe ich fertich !!

    Gruß von einem begeisterten Handynutzer
    1
     

  13. Nach nun gut 2 Monaten Umgang mit dem HD2 stelle ich für mich fest, daß diese Fingerbedienung so mit das dämlichste "Fietscher" ist, das man einem solchen Gerät antun konnte. Ich denke, da ist HTC diesem ganzen apple-Blödsinn in "nacheilendem Gehorsam" auf den Leim gegangen.
    Mit diesem Quatsch kann man nicht 'mal halbwegs ordentlich 'n Spiel bedienen,
    ohne die nötigen Fingergriffe meist mind. 2-mal auszuführen, geschweige denn
    irgendwas sinnvolles. Heißt, 'ist praktisch unmöglich halbwegs befriedigend 'ne Tabelle zu bearbeiten oder 'n Text zu tippen. Bei der Fingertipperei verdeckt man währen der Eingabe im Duchschnitt gut 50% des Displays. D.h. das ist 'ne enorme Belastung für Auge und Hirn, sich bei und nach jedem Fingertipp auf 'n 50% verändertes Display einzustellen. Ich muß sagen, das stört mich eigentlich mehr als das ständige Daneben- und Wiederholungstippen.

    Wenn ich mir nun den nachgelieferten "Stift" ansehe, wird mir klar, das damit keine Verbesserung der Bedienbarkeit erreicht werden wird: ' sieht nicht nur aus wie 'n Schatzsucher-Metalldetektor, so wird man auch nach den empfindlichen Stellen des Displays suchen müssen. Insofern betrachte ich den nachgelieferten Stift als Eingeständnis dieser Fehlentwicklung. Ich hoffe nun, daß es dieses ansonsten tolle Gerät, bald doch noch mit 'nem normalen, druckempfindlichen Display geben wird.

    Mußte 'mal gesagt werden! Bin gespannt auf die hoffentlich zahlreichen Statements
    Geändert von mivop (12.01.2010 um 09:57 Uhr)
    0
     

  14. Das HD2 ist mein erstes Touchscreen - handy und mein erstes Nichtnokia.
    Nach 1 Woche HD2 nun mein Resumee:

    Positiv:
    Größe des Displays
    Bedienoberfläche
    Geschwindigkeit des OS
    Einstellmöglichkeiten des OS
    Standardsoftwareausstattung (Office, Wetter, Opera, etc)
    Exchangeanbindung sehr easy
    Kameraqualität
    GPS qualität
    Verarbeitungsqualität
    Verfügbarkeit von Programmen
    Superforum zur Unterstützung


    Negativ:
    Fehlen einer Hardwaretastatur
    kapazitiver Touchscreen (ich glaube, daß ein Resistiver für mich besser wäre)
    Akku
    interner Speicher


    Beim Surfen (oft lesen und schreiben in Foren) nervt mich am meisten, daß man ständig reinzoomen muß um einen Link aufzurufen, mit einem Keyboard könnte man auch angenehm scrollen. Beim Schreiben fehlt am meisten ausschneiden, kopieren und einfügen. Ich weiß, daß es geht, aber das ist mir zu umständlich.
    Ich habe noch einige Tage zeit herumzuspielen, aber wahrscheinlich werde ich das HD2 zurückgeben.

    Ruppi09
    0
     

  15. Unregistriert Gast
    Hallo PocketPc Gemeinde,

    jetzt will ich auch mal einen kleinen Bericht schreiben. Vorab eine Anmerkung: Ich hatte schon einige Handys die es auf dem deutschen Markt gibt, getestet und habe die letzten 3 Jahre ein Iphone, iphone 3g und zu guter letzt auch ein iphone 3gs als hauptgerät genutzt.

    Als das HTC HD2 vorgestellt wurde, war es Liebe auf den ersten Blick und ich musste dieses Gerät haben, also iphone verkauft und HD2 bestellt

    nach nun 10 tägiger intensiver Testzeit bin ich zu folgendem Beschluss gekommen: NAJA....

    Positives: Display, Haptik, Verarbeitung, verbaute Hardware (Prozzi, Ram & Rom)

    Das wars auch leider schon

    Das Betriebssystem ist sowas von schlecht das nur der Gedanke dran mich fast zum Übergeben bringt. (Deshalb habe ich schon wieder eingepackt und mein Nokia 3210 als Ersatz aus der Schatztruhe wieder rausgekramt)

    Schnelligkeit: Man merkt es dem HD2 förmlich an das dieses veraltete OS das drinsteckt das Smartphone sowas von langsam macht. Es kann doch nicht sein das bei der verbauten Hardware noch ruckler, zuckungen oder lange reaktionszeiten möglich sind??!!

    Design bzw. Usability: Trotz dem schicken Sense ist und bleibt es ein schlimmes und wirklich schlecht zu bedienendes Betriebssystem. Alles unlogisch angeordnet, gefühlte 2 millionen Ebenen die das auswählen eines Programms oder lesen einer email zum versteckspielen macht.

    Anpassung an Bedürfnisse: Eins muss ich zugeben, es gibt zig-Millionen Apps für WindowsMobile und mit Google gibt es kein großes Problem auch welche zu finden. Aber warum in Gottes Namen muss ich extra Software installieren damit ich einen scharfen Hintergrund hinbekomme nur weil WINDOWS da irgendetwas runterrechnet?

    Synchronisierung: Alles klar, jede 4 Verbindung die ich aufbauen wollte mit meinem Pc oder Macbook wurde aus unerklärlichen Gründen abgebrochen... Keine Ahnung wieso. Ein Kabelaustausch hat auch nicht den erfolg gebracht. Auch diverse Verbindungen mit verschiedenen OS brachte nichts (u.a. Windows Vista, XP & Windows 7). Mal gings und mal nicht...was soll das?? So kann sich doch kein Businesshandy bedienen.

    Akku: Naja nicht der Brüller aber ok. Nicht schlechter als beim Iphone.

    Fazit: Wer sich dieses Smartphone kauft ist selber schuld. Am Gerät selber ist nichts auszusetzen aber WindowsMobile geht garnicht. Achso nurmal so nebenbei. Ich bin seit 2 Monaten begeisterter Windows 7 User nicht das hier gleich Geschrei losgeht von wegen hol dir wieder ein Iphone wenn Windows so schlecht ist.

    Den Gerüchten zufolge soll ja irgendwann WindowsMobile7 erscheinen. Aber ein irgendwann ist nicht gut genug. Würde es im Februar spätestens März erscheinen, wäre es eine Überlegung wert es in den Karton zu legen und in den Schrank zu stellen aber so taugt das HD2 nur als Türstopper.

    Sorry für die harte Kritik aber ich hatte mich so auf dieses Smart bzw. Businessphone gefreut und war eigentlich voller Zuversicht aber mit diesem WinMo kann man die Leute nur verscheuchen. Schade eigentlich weil Microsoft kann auch anders wie sie mit WIndows 7 und Beweis gestellt haben.
    0
     

  16. Also, ich hab mein HTC HD2 jetzt ne woche und bin zufrieden mit.

    Es sprengt all meine erwartungen, allerdings find ich die software etwas schwach da da einiges standartmäßig in meinen aufen fählt (am meisten wurmt mich das ich keinen MP3 wecker hab XD)

    Die Kamara hängt ab und an wenn man ein bissel mit dem zoom rum spielt, aber sonst perfekte bildqualli nach software update.
    Nervig bei dem T-mobil branding is auch das es net funzt XD
    ebenfalls nervig is die kurze akku laufzeit -.-


    joa hab mal nur das negative aufgeschrieben da das positive zu viel wäre
    0
     

  17. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich plädiere dafür, dass der Dumpfsinn von Gizmodo wieder erntfernt wird - diesen Schmäh kann man nie und nimmer Testbericht nennen!

    DAS ist ein Testbericht: http://www.gsmarena.com/htc_hd2-review-415.php

    Und DAS ist ein Testbericht: http://www.mobile-review.com/pda/rev...d2-part1.shtml
    (Hier übersetzt: http://translate.google.co.uk/transl...hl=en&ie=UTF-8)

    Naja der test auf Gizmodo hat nicht ganz unrecht.
    Das Betriebsystem WM 6.5. wird der Hardware nicht gerecht.

    Windows Mobile 5/6 sind ursprünglich für Stift bzw hardware tastatur geräte (z.b. hp ipaq voice messenger) geräte entwickelt worden.
    Das merkt man allein schon daran das die original wm 6 oberfläche nicht gerade daumenfreundlich ist.
    Es hat schon seinen Grund warum htc eine eigene oberfläche über wm drübergebügelt hat. Ich bin ehem. Iphone 3G besitzer und muss sagen
    das das iphone bedienungsmäßig win mobile schon überlegen ist.
    (von der hardware mal abgesehen)
    man kann das aber auch schlecht vergleichen.
    das iphone OS wurde von anfang an rein auf ne daumenbedienung ausgelegt. versuch mal nem iphone os ein "normales" touchscreen
    das nicht kapazitiv ist unterzujubeln.
    das weiss nichtmal was das ist...

    wm 7 wird wohl nun daumenkompatibel werden und wenn htc
    seine pläne einhält wird es ja ein update auf wm7 geben.

    ich denke mal das dies aus raus kommen wird aus verschiedenen gründen:

    falls tatsächlich ein hd3 kommen sollte wird es technisch
    dem hd2 WEIT überlegen sein.
    allein die tatsache das demnächst die ersten dual kern cpu's für handys kommen spricht schon bände...
    des weiteren kommen ja mehr und mehr die led displays auch für handys
    (bei samsung zb die amoled) und die sind qualitativ den tft screens egal
    welche auflösung sie haben um welten!! überlegen.
    videos verscheinen auf den guten amoled geräten als hätten sie richtige tiefe. sie sind gestochen scharf und pixel sucht man vergeblich selbst
    wenn man sich das handy direkt vor die nase hält...
    zusätzlich kommt dazu das led displays weit! weniger strom verbrauchen

    (die aktuellen samsung top modelle haben 8 - 10 h dauergesprächszeit
    bei gleichwertigen akkus...)

    als die mit der hintergrund beleuchtung:

    zur info am rande:
    ein led display bzw tv ist nichts anderes als ein lcd display das
    mit led's hintergrund beleuchtet wird,
    anstatt mit einer klassischen hintergrund beleuchtung zb durch smd's
    bei handys.

    da hersteller ihre handys auch später noch zu einem günstigeren preis gut verkaufen wollen werden sie wm7 draufmachen müssen.
    denn in ca 1 jahr werden alle neugeräte (egal welches preis segment)
    wm7 haben und wenn man da sein zeug loswerden will muss man halt auch
    relativ aktuell bleiben. da in 1 jahr um diese zeit die hardware des gerätes
    ausführlich getestet ist kann man dann auch wm7 drauf anbieten.

    der grund warum das hd1 kein win 6.5 hat ist simpel:
    ob 6.1 oder 6.5.. wm 6 bleibt wm6
    es ist nur leicht verbessert, angepasst optimiert etc.
    aber der kern des systems bliebt der gleiche

    (so wie bei win vista und win7... win 7 ist nur ne überholte variante von vista. beide basieren auf win server 2008)

    trotzdem habe ich mich beim kauf für ein hd2 entschieden.
    warum? es ist das aktuelle top wm handy und wm handys
    sind schlecht mit anderen betriebsystemen vergleichbar.

    Mein Eindruck/erfahrung nacht knapp 2 Tagen:

    Bedienung ist Sehr gut.
    (abstriche gibts beim browser und bei der nicht perfekt genauen tastatur,
    wobei das nicht das erste handy mit dem manko tastatur ist)

    Display Qualität Sehr Gut!

    Akku Leistung ist ok (leicht besser als beim iphone)

    Handling also die "so liegts in der hand wertung"
    momentan finde ich da das iphone noch etwas besser weil
    das hd2 einfach gigantisch groß, dabei aber beindruckend ist.
    allerdings gings mir vor rund 1 jahr mit dem iphone ähnlich,
    es ist gewöhnungsbedürftig.

    Gewschwindigkeit des handys ist spitzenklasse.
    (boot vorgang, laden der software etc.)

    Der Browser z.B. ist sehr sehr schnell nur im handling
    im gegensatz zum safari gewöhnungsbedürftig.
    von gefühl her gibt der safari etwas mehr "rückmeldung"

    klicke ich zb auf einen link beim iphone kann der so winzig sein
    wie er will safari/iphone erkennt IMMER den korrekten link den ich getippt habe und der link blinkt beim klicken IMMER, auf so das ich weiss
    das das handy mitbekommen hat was ich will.
    beim opera ist das nicht so.
    zudem ist das zoomen beim iphone im 2 finger system besser gelungen.
    (für ordentliches zoomen brauch ich beim hd2 2 vollständig aufliegende finger beim iphone kann man die finge so 0815 drauflegen)
    (das ist aber vermutlich wieder wm6 dran schuld)

    die kamera beim hd2 ist echt top. leider kein xenon blitz sondern nur
    doppel led

    dickes manko:
    das hd2 liegt nicht vollständig auf dem tisch auf wegen herausstehender cam. zudem liegt das tel dann genau auf dem chrom ring der cam.

    handy empfang gps, bluetooth sind deutlich besser als beim iphone.
    (bluetooth 2 bluetooth geht beim apfel eh nur von apfel zu apfel)
    das wlan modul ist jedoch auch bei max leistung vom empfang her
    deutlich schlechter als beim iphone.
    (das merke ich vorallem zuhause)

    business und office mäßig ist das hd2 durch win mobile dem
    iphone um welten!! überlegen.
    das iphone hat gerade mal möchtegern business funktion
    und terminplaner.
    aber dafür war das iphone auch nie gedacht...

    bevor ich mich in lauter kleinigkeiten verrenne...

    ich bereue den kauf des hd2 auf keinen fall!!
    das handy is der pure wahnsinn.
    wie bei jedem gerät das auf dem markt kommt hat es eine zielgruppe und einen sinn.

    das hd2 ist wie alle wm und htc / samsung geräte eher business mäßig,
    nicht so sehr wie die blackberrys aber die ham auch keinen
    anderen sinn&zweck als business....

    das iphone ist eher ein lifestyle gerät.
    Man kann damit zocken musik hören telefonieren surfen etc.
    viel mehr als das, was ein handy für den normalbesitzer können muss
    man hat hier mp3 player, telefon, mobiles internet, konsole in einem.
    braucht man aber einen ordentlichen terminkalender
    eine funktion um unterwegs office dokumente anzusehen
    oder man braucht zwingend ne outlook sync mööglichkeit,
    alles was seit 10 jahren die pdas super machen,
    alles was den büro alltag so ausmacht, versagt das iphone komplett
    und auf ganzer linie.
    gerademal eine halbwegs gute office lösung gibts im appstore,
    ich kann meine emails abrufen (das sehr einfach aber
    das organisieren bzw sotieren etc. der emails ist unmöglich!)
    usw. usw.

    jedem das seine halt.

    jeder muss diese entscheidung für sich treffen.
    ich persönlich habe die spielfunktionen des iphone kaum genutzt.
    ein paar spiele hab ich gezockt z.B. bejewled2 und airport mania,
    aber der mp3 player ist bei mir nie wirklich glaufen.
    die funktionen die ich wirklich nutze sind der browser,
    die emails, der kalender etc. hier ist das hd2 um welten besser...
    will ich mal in msn, icq etc online sein gibts entsprechende lösungen
    schon seit wm5....

    PS:
    Großes Lob an htc ich war sehr überrascht.
    eine echt leder tasche war im lieferumfang enthalten.
    echt TOP!
    0
     

  18. Hallo ich wollte nur mal kurz meinen Senf dazugeben:
    Ich hatte vor meinem HD2 ein Nokia N95und ein Hp Ipaq(wm 6.1) deswegen brauchte ich mich nich so wahnsinnig an wm gewöhnen.
    ich bin schlichtweg begeistert vom HTC HD2 hab mein Ipaq einmal damit synchronisiert und dann weggelegt. Das Hd2 ist unglaublich:
    -schnell
    -riesiges tolles Display
    -Sense ist sehr übersichtlich wenn man wm gewöhnt ist
    -dateizugriff und programminstallation (cabs) ist einfach und irrsinnig schnell
    -auswahl an Zusatzprogrammen ist besser als man denkt

    Pflichtprogramm sind dieses Forum und das der XDa Developers!
    0
     

  19. Nein, die werden in der Regel nicht gelöscht, sondern verschoben. Erfahrungsberichte sollen Berichte vornehmlich über das HD2 sein. Vergleiche sind hier nur bedingt richtig platziert, weswegen wir für die Übersichtlichkeit diese Beiträge dann eben verschieben
    0
     

  20. Unregistriert Gast
    So viel zu lesen und doch immer das gleiche...
    Ergänzend kann ich nur hinzufügen, dass die mittleren 3 Hardwaretasten bereits nach 3 Wochen einen derart schlechten Druckpunkt haben, wie man es nicht einmal vom Billighandy kennt. Der Akku kann nicht annähernd mit meinem Geschäftshandy mithalten (Omnia Pro i8910). Die Dislpayfarben sind blass, obwohl ein besserer Kontrast möglich wäre (siehe Farbeinstellungen im CorePlayer). Ohne unzählige Tweaks und div. Tools der XDA Devs. gäbe es an etlichen Stellen reichlich zu meckern, aber wer sich helfen kann, bekommt das ultimative Spielzeug, wenngleich von 'praktisch' bei der Größe des HD2 wohl kaum die Rede sein kann... aber: Da die Alternative wohl nur ein Apple-Knebel-Du-mußt zahlen-den PC-mit iTunes-zumüllen-und-darfst-trotzdem-nichts-Phone wäre, gibt's eigenlich nichts zu überlegen
    0
     

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HTC Magic Erfahrungsberichte
    Von juelu im Forum HTC Magic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 21:53
  2. HTC Touch2 Erfahrungsberichte
    Von Moritz im Forum HTC Touch2
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 12:22
  3. HTC Hero Erfahrungsberichte
    Von Moritz im Forum HTC Hero
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 13:06
  4. HTC Snap Erfahrungsberichte
    Von juelu im Forum HTC Snap
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 16:42
  5. HTC Hero Erfahrungsberichte
    Von juelu im Forum HTC Hero
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 10:22

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc hd2 forum

htc hd 2 forum

htc hd2 erfahrungsberichte

htc hd2

hd2 forum

htc hd2 meinungen

htc hd2 erfahrungen

erfahrungsbericht htc hd2

htc HD2 berichte

erfahrungsberichte htc hd2

htc hd2 erfahrunghtc hd 2 erfahrungenhtc hd2 hd videos erfahrungen mit htc hd2htc forum hd2htc hd 2 erfahrungsberichteerfahrung mit htc hd2htc hd 2 erfahrunghtc hd 2 erfahrungsberichthd2 amoledhtc hd2 bewertungenhtc hd2 windows mobile 6.5hd2 hd videohtc hd2 berichtstarlight hd2 test

Stichworte