Kein Ton bei der Wiedergabe Kein Ton bei der Wiedergabe
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Gedel85 Gast
    Ich habe mir aufgrund des günstigen Preises nun auch einen Chromecast geholt. Angeschlossen habe ich ihn am HDMI Port 3 meines Samsung TV und die Stromversorgung stelle ich über den HDD-USB-Port des TV sicher. Allerdings habe ich nun das Problem, dass ich keinen Ton habe. Das Streaming und die Bedienung klappt einwandfrei, aber der Ton will einfach nicht. Wie holt sich der Chromecast sein Audiosignal? Der TV ist via HDMI ARC Channel mit meiner Soundbar verbunden. Zudem geht auch noch ein optisches Koax-Kabel von meiner Swisscom TV Box an die Soundbar. Der TV selbst ist aber nicht direkt angebunden, da er nie ohne eine der benannten Quellen funktionieren muss.
    0
     

  2. Hallo Gedel

    Wiso nimmst du das Audiosignal nich alles über dein TV ?? Ist doch zimmlich komplizier wie du deine Soundbar angeschlossen hast.. Bei mir ist alles über ein Obtikal kabel direckt vom TV an den Soundbar verbunden.. So kann ich dan jegliche geräte über HDMI, Scart. u.s.w. am TV anhängen und habe immer Sound
    😉

    Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
    0
     

  3. Gedel85 Gast
    Also du meinst das optische Koax von der Soundbar an den TV und den Rest von da aus ganz normal via HDMI? Hmm... Dann müsste ich ja theoretisch eigentlich nur das optische Kabel das aktuell von der Soundbar direkt zur Swisscom TV Box geht an den TV stöpseln, richtig?
    0
     

  4. 22.04.2014, 11:49
    #4
    Richtig, so habe ich es bei mir im Schlafzimmer auch verkabelt.

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
    0
     

  5. Da ich davon ausgehe, dass die Swisscom Box per HDMI an den Fernsehr reicht, ist das absolut korrekt. Die Box gibt den Sound an den Fernsehr weiter. Wenn dieser Ton kriegt gibt er ihn per spdif/toslink immer brav hinten am ausgang aus. Schließst du da die soundbar an hat die jede soundausgabe die auch der fernsehr hat.
    0
     

  6. Gedel85 Gast
    Okay, dann darf ich wohl wieder mal meine ganze Anlage auseinander bauen. So eine freischwebende Soundbar ist ja schon was Feines, aber auch nur solange man nicht zu viel an der Verkabelung machen muss... :/

    Muss aber erst mal schauen, ob ich den Adapter für den TV noch irgendwo finden kann. Samsung hat den Ausgang des TV sinnvoller Weise nämlich an der linken Gehäuseseite platziert und dieser kann auch nur unter Verwendung eines überstehenden Adapters verwendet werden...
    0
     

  7. 22.04.2014, 11:57
    #7
    Jaja, die gute Flatbauweise der Samsung Smart TV, wobei ich bei der 6000Serie keinen Adapter brauche.

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
    0
     

  8. Gedel85 Gast
    Hatte mir auch schon überlegt einen neuen zu kaufen, aber dann müsste ich gleich alles austauschen: TV, Homecinema und TV-Möbel. Und das ist mir momentan dann in der Summe doch (noch) etwas zu teuer...
    0
     

  9. 22.04.2014, 12:08
    #9
    Ich warte noch nen Jahr dann gibt's nen 4k TV
    Aber ansonsten ist der Ton über den Chromecast wirklich gut, weiß nur nicht, ob er zB auch DD5.1 mitstreamt oder rechnet er das um?

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
    0
     

  10. hmm das ist eine gute frage, ich weis leider nicht ob bitstream wireless ned a bissl groß ist, und dekodieren kann er wohl ned selber.
    0
     

  11. Gedel85 Gast
    Müsste meiner Meinung nach eigentlich mindestens umgerechnet werden. Da habe ich mich allerdings bis jetzt noch nicht wirklich damit befasst... Durch die Verbindung mit einem Toslink-Kabel wäre zumindest mal die Möglichkeit gegeben; aber ob er es dann auch entsprechend dekodieren kann...?
    0
     

  12. 22.04.2014, 12:17
    #12
    Ich auch nicht, deshalb kam mir gerade die Frage.
    Wobei DD5.1 ja auch nur was bringt, wenn das streamen von MKV Dateien dann reibungslos funktioniert.

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
    0
     

  13. Gedel85 Gast
    Also MKV habe ich bisher noch nicht getestet. YouTube funktioniert in Full-HD-Auflösung aber einwandfrei.
    0
     

  14. Gedel85 Gast
    Hat mir keine Ruhe gelassen und deshalb habe ich gestern Abend die ganze Sache mal neu verkabelt. Den TV-Adapter musste ich nicht mal so lange suchen wie ich gedacht hatte... ^^ Wenn ich die Soundbar via Toslink direkt mit dem TV verbinde, habe ich vom Chromecast super Ton. Allerdings ist die Soundqualität bei der Wiedergabe von der Swisscom TV Box anschliessend derart mies, dass ich das Ganze wieder umgesteckt habe. Habe das mal 1:1 getestet und der Ton von der Box ist im Vergleich zur direkten Verbindung zur Soundbar ca. 2/3 schlechter... Da ich die TV Box mehr nutze als Inhalte über den Chromecast streame, habe ich jetzt einfach den Adapter am TV stecken lassen und stecke das Kabel im Bedarfsfall dann einfach um. Ist ziemlich doof und mühsam, aber lässt sich leider auch ned anderweitig lösen...
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Kein Ton bei MP3-Wiedergabe !
    Von flashbox im Forum Samsung Omnia 7
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 17:45
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 17:25
  3. kein Ton bei SMS und Erinnerungen
    Von Georg im Forum Mio
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 11:18
  4. S100: Kein Ton bei SMS-Eingang, falls Lautsprecher aus
    Von gipfel im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 14:27
  5. Kein Ton BEI QTEK S100???? Hilfe
    Von tommaestro im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 16:02

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

chromecast kein ton

chromecast kein ton am fernseherkein ton bei chromecastchromecast ohne tonchromecast youtube kein Tonchromecast tongoogle chromecast kein tonchromcast kein tonchromecast ton geht nichtnetflix chromecast kein tonProbleme ton chromecastchromecast mkv kein tonkein ton chromecastkein sound chromecastandroid tv box kein tonchromecast 2 kein tonkein ton youtube androidsamsung ton von tv auf boxchromecasttonchromecast kein ton auf samsung fernseherandroid mkv kein ton

Stichworte