Playbook mit einem iUSBport verbinden Playbook mit einem iUSBport verbinden
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Hallo,

    weiß jemand,wie ich das Playbook mit einem iUSBport verbinden kann,um von einer externen Festplatte Videos auf dem Playbook schauen zu können?Gibt es einen Player,der das kann?

    Gruß
    Wolfgang
    0
     

  2. Es gibt eine Anleitung dazu:
    http://www.eltecnoblog.com/en/2012/0...ndrive-how-to/

    Ist aber nicht gerade einfach und ich weiß auch nicht, ob es mit OS 2.1 funktioniert.

    Habe ich nie probiert und wenn es gibt auch externe Platten mit eigenem Akku und WLAN. Da würde ich mir wahrscheinlich eher so eine kaufen.
    0
     

  3. Hallo,

    ich habe noch ein Ipad 4 und das kann ich problemlos mit dem iUSBport und einer externen Festplatte verbinden.Die Videos spiele ich dann mit dem AcePlayer ab.
    Die Verbindung zwischen dem Playbook und dem iUSBport sowie der externen Festplatte funktioniert ja auch ohne Probleme.Das Problem ist jedoch,ich finde keine Player App,mit der ich auf die externe Festplatte zugreifen kann und die Videos abspielen kann.Es geht jetzt nur um den fehlenden Player.Und genau den suche ich.

    Gruß
    Wolfgang
    0
     

  4. Ok, ich dachte "iUSB" ist ein Tippfehler und Du willst eine USB-Platte direkt ans Playbook hängen. Ich kenne das Teil leider nicht. Google sagt mir das ist eine Art kleine WLAN/USB-Kiste an die man eine Platte anschliessen kann. Ich weiß aber nicht, welche Streaming-Protokolle es kann. Wahrscheinlich kannst Du aber mit einem Fileexplorer wie z.B. Open Explorer auf das Gerät wie auf eine Dateifreigabe zugreifen.
    0
     

  5. Danke für den Tipp!

    Habe den Open Explorer sowie den QFileExplorer installiert aber ich finde weder den iUSBport noch meine Fritzbox,an die ich auch meine externe Festplatte anschließen kann.
    Gibt es denn Player,die ich noch installieren kann?
    0
     

  6. In OpenExplorer musst Du den als File Server selber eintragen. Dann müsste es eigentlich gehen.
    0
     

  7. Hallo,

    so weit komme ich erst gar nicht.Wenn ich unter Netzwerkauswahl den iUSBport wähle,dauert es etwa 10 Sekunden und es erscheint ein rotes Sternchen neben dem WiFi Netzwerksymbol.Das bedeutet,es kommt keine Verbindung zum iUSBport zustande bzw,die Verbindung wurde wieder getrennt.Warum,weiß ich nicht.Mit dem Ipad funktioniert es tadellos!
    Ich bin am verzweifeln!
    Desweiteren besitzt meine Fritzbox einen USB Anschluß,an den ich einen Stick oder eine externe Festplatte anschließen kann.Die darauf befindlichen Videos,Musik oder auch Fotos kann ich dann am Ipad über Wlan abspielen oder ansehen.
    Leider funktioniert auch das nicht mit dem Playbook.Der Stick wird nicht erkannt.Alles sehr komisch und deprimierend.

    Gruß
    Wolfgang
    0
     

  8. Achso, d.h. Du bekommst keine WLAN-Verbindung? Aus Deiner Beschreibung vermute ich, dass Du das iUSBPort als Access Point benutzt. Das Problem wird vermutlich an den WLAN-Einstellungen liegen. Vielleicht am Sicherheitstyp.

    Ich weiß leider nicht, was am iUSBPort eingestellt ist. Aber angenommen, da ist "WPA2" eingestellt, musst Du das beim Playbook auch einstellen. Dazu unter Netzwerkauswahl "Gespeicherte Netze" auswählen, das iUSBPort WLAN auswählen. Dann kann man die Parameter des WLANs editieren.
    0
     

  9. Also bei meiner Fritzbox ist "WPA2" eingestellt und wenn ich das Ipad mit dem iUSBport verbinde,passiert das sofort ohne Probleme.Ich betätige den einzigen Knopf am iUSBport und der Schriftzug "adhoc" erscheint am Display.Daraufhin scannt das Gerät den Stick oder die Festplatte,die im USB Anschluß des Gerätes steckt.Daraufhin erscheint im Wifi Netzwerk des Ipad der iUSBport und ich kann mit dem Ace Player auf die Videos zugreifen.
    Unter "gespeicherte Netze" ist das iUSBport vorhanden.Als Sicherheitstyp kann man "ofen" und "WEP" einstellen,nicht aber "WPA2".Sowie das Häkchen für Automatisches Zuweisen einer IP Adresse.
    Hoffe,das war einigermaßen verständlich!
    0
     

  10. Das klingt danach als ob das iUSBPort ein Adhoc-Netz aufmacht und dann selber kein Access Point ist. Ich denke, dass Playbook kann keine Adhoc-Netze, wenn ich das richtig im Kopf habe. Kannst Du auf dem iUSBPort irgendwo sowas wie "Access Point"-Modus oder "Infrastruktur"-Modus in der WLAN-Konfig einstellen?
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Galaxy mit einem Modem verbinden
    Von Crimson_Sabbath im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 10:42
  2. Nexus One mit einem Netzlaufwerk verbinden
    Von piccolopunto im Forum Google Nexus One
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:45
  3. QTEK S200 mit TomTom Go510 verbinden geht nicht
    Von tuner im Forum Qtek Forum (PPC)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 01:22
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 00:54
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 22:19

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

blackberry playbook usb stick

usb stick an blackberry playbook

playbook usb stick

playbook externe festplatte

blackberry playbook externe festplatteusb stick an playbookusb stick am playbookblackberry playbook usb verbindungexterne festplatte an playbookblackberry playbook usb festplatteusb stick an playbook anschliessenblackberry playbook usb stick anschliessenplaybook fritzbox wpa2Playbook netzlaufwerk verbindenblackbetry playbook usb freischaltenblackberry playbook festplatteusb stick mit blackberry verbindenusb stick am blackberry playbookplaybook netzlaufwerkplaybook blackberry usb stick

Stichworte