Gemäss dem Australischen Magazin Smarthouse könnte es sich beim G2 nicht um ein eigenes Gerät sondern bloss um ein Software-Upgrade handeln:
Questions as to why they were now launching a G1 model when a new G2 model is tipped to be launched at the GSMA Mobile World Congress in Barcelona later this month. It emerged that the answer may lie in the fact that G2 may possibly be a software upgrade that may be downloaded to the launched Google phone.
Wahrscheinlich hat Smarthouse hier ein bisschen zu weit gedacht... Es ist durchaus üblich, dass in gewissen Ländern einzelne Geräte viel später in den Verkauf gelangen als in anderen. Es kann also auch so weit gehen, dass ein neues Gerät kurz nach dem Verkaufsstart des Vorgängers veröffentlicht wird. Hoffentlich macht Smarthouse hier viel Wind um nichts.


via smarthouse. (Englisch)