[Empfehlung] Kalixa Prepaid Kreditkarte.... [Empfehlung] Kalixa Prepaid Kreditkarte.... - Seite 2
Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 68
  1. Hey, aber vielleicht stellt ihr euch hinten an
    Und nutzt nicht meinen Thread für eure Anwerbeversuche.... Ne, ne........
    Is mir generell zwar egal, da es mir eher darum ging, die Karte weiter zu empfehlen, da sie echt gut ist, aber Höflichkeit halber könnte man auch fragen, bevor man anfängt, in des anderen Thread für eigene Sachen zu werben...... Die Slots sind sowieso begrenzt, sprich man kann eh nur sieben werben glaub ich, bzw. Probleme schon mehr, aber dann kriegt man nix mehr.... Aber eben nur darum sollte es halt ned gehen....
    Die Karte ist super, kaum Kosten und eben mit der Anwerbung ist sie quasi sogar umsonst.....

    Lg Sts

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    0
     

  2. Hi,

    wollte dir nicht in deinen Beitrag reinpfuschen, dachte nur ich könnte mich auch zum "helfen" anzubieten, da ich meine gelesen zu haben, dass die bezahlte Anwerbung auf 3 mal begrenzt ist. Danach hätten dann wohl beide nix mehr davon!? Aber was soll´s, wollte hier kein zweites Standbein zum Geld verdienen draus machen, wollte nur die Möglichkeit der beidseitigen Vorteile weiter offen halten, wenn die Kontingente der meiner Vorgänger ausgeschöpft sind!

    Also nix für ungut, bis denne Chris
    0
     

  3. Es war auch mehr sarkastisch gemeint, da es sich eben bei dir so ein bisschen wie ein Bereicherungsversuch las.
    Es sind 7 glaub ich, die man werden kann, eigentlich sogar endlos, nur ab dem 7.bekommt der Werber keine fünf Euro mehr.......
    Nein w201,generell kein Problem, aber wie gesagt, wäre es dein Thread, hätte ich erst gefragt, ob ok ist...... Aber ich habe eh nur noch einen Werbeslot frei, wichtiger finde ich es eben, dass man sich gegenseitig hilft, und so eben jeder seine Karte auch umsonst kriegt.......,
    Als finanzielles Standbein wäre es auch nicht lukrativ, erstens nur begrenzte Slots, zweitens dauert es ca. 4Wochen, bis der Geworbene die Karte hat und der Werber das Geld gut geschrieben bekommt..... Also eher das Gegenteil vom "schnellen Geld"....
    Also nix für ungut, hoffen wir eher mal, dass noch mehr Leute auf den thread aufmerksam werden, ich bin nämlich von der Karte echt begeistert........

    Greetz, STS

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    0
     

  4. Dann mal von mir auch kleine Statement zu Kalixa:

    Ich war damals auf der Suche nach einer Prepaid-Kreditkarte, hatte aber keine Lust dafür was zu zahlen.
    Auch die Unterhaltungskosten waren mir wichtig.
    So Punkte wie:
    • Kostenlose Buchungen
    • Keine Monats bzw. Jahregebühren
    • Keine Aufladegebühren
    • Günstige Konditionen bei Abhebung an Geldautomaten.
    • Keine Fremdwährungsgebühren
    • Schutz vor Kreditkarten-Betrug
    • Großflächige Akzeptanzstellen


    Ne Prepaid-Kreditkarte für fast umsonst und dann noch solche Anforderungen, wo findet man sowas?

    Nach ein paar Recherchen bin bei Kalixa hängen geblieben.
    Diese hatte alles was ich wollte.
    Nachdem ich mich ein bisschen schlau gemacht habe wer da hinter steckt und wie so die Rezensionen sind war ich überzeugt.
    Auch das Kalixa immer Testsieger bei Prepaid-Kreditkarten ist kann man ruhig mal erwähnen.

    Abwicklung und Bestellung:

    Die Karte bekommt man für ca. 5€ und die Abwicklung verlief Reibungslos.
    Man läd einfach online die geforderten Dokumente hoch und wartet auf die Prüfungsbestätigung.
    Nach ca. 3 Wochen kam sie dann, in stylisch Schwarz ^^

    Mittlerweile nutze ich diese für den Sony Playstation Store und GoolgePlay.
    Aber auch wenn ich mal ins Ausland fahre, bin ich immer gut bedient.

    Ich weiß ich kann mich nicht in Schulden reißen lassen, da ich nur das ausgeben kann was drauf ist.

    Alles im allen ist Kalixa Super, ich empfehle diese Karte zu 100% weiter.
    0
     

  5. Kann ich dir in allen Punkten nur Recht geben.
    Ich hatte mir zuvor eine mywirecard aus der Tanke geholt..... Hier mal zum Vergleich:

    Karte selber.... :10€
    1.Aufladung kostenlos, dann jeweils 2,50€
    Bei jeder Kaufaktion ca. 50cent Transaktionsgebühren
    Onlineaufladung kompliziert, dazu muß die Karte extra freigeschaltet werden.....
    Kein Name auf der Karte.......

    Insgesamt echt ne reine Abzocke. Ebenso bei meiner Bank, der Commerzbank, kostet eine Prepaid Kreditkarte auch einiges an Gebühren. Habe bislang echt kein so gutes Angebot wie Kalixa gesehen.
    Durch die Anwerbeaktion spart man sich ja sogar die fünf Euro, die die Karte kostet....

    Und sogar bei sofortüberweisung, und da ist der Name Programm, denn das Geld ist wirklich sofort drauf, sind die Gebühren so minimal bei 1%,sprich bei 50€ gerade mal 50cent........Normalerweise Online Überweisung kostenlos, und die dauert in der Regel auch nur einen Tag.......
    Wie gesagt, voll empfehlenswert..... Und vor allem unkompliziert.....

    Auch Rückerstattung im Play store z. B. funktioniert astrein....
    Eben eine vollwertige Master Card, nur halt Prepaid........

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    0
     

  6. 15.07.2012, 18:31
    #26
    und wieder nur deutschland... *kotz*
    0
     

  7. 15.07.2012, 19:30
    #27
    Leider ja, es gibt zwar auch in Österreick Prepaid KK, aber keine zu diesen Konditionen.
    0
     

  8. Könnt ihr die nicht bestellen oder worum geht's?

    Sind die gesperrt in Österreich?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    0
     

  9. 15.07.2012, 19:49
    #29
    Ich konnte sie mir bestellen da ich in Deutschland wohne, phoeney hingegen nicht.

    Benutzen kann man sie überall (Weltweit), wenn man sie erstmal hat.
    0
     

  10. 01.02.2013, 23:17
    #30
    Mal wieder ausbuddeln...

    Is derzeit jemand hier der noch freie Anwerberslots hat???
    Wenn ja, bitte mal bei mir melden, DANKE...
    0
     

  11. Du hast Post

    \\\... send with the Nexus 7 3G ...///
    0
     

  12. Hallo Leute,

    ich grabe auch mal wieder den Thread auf.

    Wenn noch jemand freie Slots hat, wäre ich sehr dankbar, wenn man mich werben könnte!

    Vielen Dank!
    0
     

  13. Schick mir deine email per pn und ich sende dir eine Empfehlung

    EDIT: kann sowie es scheint gerade doch keine Empfehlungen raus schicken da meine neue Karte gedruckt wird.

    Hatte das neue Angebot genutzt zu KalixaPay.

    Nova, vielleicht hat ein anderer ja was frei.. Ansonsten einfach später nochmal melden

    \\\... send with the Nexus 7 3G ...///
    Geändert von blackn01s3 (07.04.2013 um 19:37 Uhr)
    1
     

  14. User102958 Gast
    Zitat Zitat von Little-Gangster Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich grabe auch mal wieder den Thread auf.

    Wenn noch jemand freie Slots hat, wäre ich sehr dankbar, wenn man mich werben könnte!

    Vielen Dank!
    Pn mit deiner mail genügt hab noch paar frei
    1
     

  15. Erst einmal ein großes Danke an euch zwei für die schnellen Antworten!

    PN ist raus.
    0
     

  16. Zitat Zitat von metter Beitrag anzeigen
    Schweiz geht mal wieder nicht.
    Da zur Bestätigung der Adresse (wie in England üblich) die Kopie einer Kreditkartenabrechnung/Kontoauszug/Telefonrechnung sowie die Kopie eines Ausweises reicht, sollte man die Karte doch auch über die Adresse eines Freundes in Germany bestellen können?

    Zuerst meldest Du irgendetwas bestehendes an die Adresse eines Freundes in D um. Für Schweizer einfach zu eröffnen ist z.B. das kostenlose www.dkb.de Girokonto, aber sicher kann man vieles dafür nehmen. Der Bekannte in Deutschland klebt temporär Deinen Familiennamen auf seinen Briefkasten, so dass Du die Post auch erhältst.

    Kaum hast Du einen entsprechenden Adressbeleg, kannst Du Dich bei Kalixa anmelden. Ob man die Adresse bei Kalixa nach Erhalt in die Schweiz ummelden kann weiss ich (noch) nicht.

    Soweit ich weiss müssen Kreditkartenfirmen/Banken etc. darauf bestehen eine Karte/Kontoverbindung nur bei Wohnsitz in bestimmten Ländern zu eröffnen, da ein Angebot in einem Land an das dortige Recht gekoppelt ist. Würde Kalixa die Karte an Leute mit Wohnsitz in der Schweiz direkt anbieten, wäre Kalixa an Schweizer Recht gebunden. Und auf so einen "Rechtecocktail" haben die meisten Banken keine Lust. Wenn der Kunde nach Eröffnung umzieht, ist das etwas ganz anderes.

    Last-but-not-least ist noch wichtig, dass bei Kontoverbindungen mit nicht ganz korrekten Adressen keine Zinsgewinne anfallen sollten, weil man das sonst im Wohnsitzland nachmelden muss. Da bei Kalixa keine Zinsen auflaufen ist das (zum Glück) egal.

    Ich selbst darf für solche Fälle glücklicherweise die Adresse eines Jugendfreudes aus Deutschland "mitbenutzen". Sein Nachname unterscheidet sich zufällig nur in einem Buchstaben, so dass alles für mich ohne weiteres bei ihm eingeworfen wird. Nur Einschreiben müssen halt immer zu Besuchen abgepasst werden.

    Als ich in die Schweiz umgezogen bin, ist mir keine einzige Bankverbindung in D gekündigt worden. Es wurde jeweils nur die neue Adresse aufgenommen, und der Hinweis gegeben dass ich keine Freistellungsaufträge mehr erteilen muss, weil alles automatisch freigestellt ist.

    Also, bissl Kreativität an den Tag legen, und bald hast Du Deine Kalixa-Karte
    Geändert von ChrisNeedsToKnow (12.06.2013 um 08:15 Uhr)
    0
     

  17. 18.06.2013, 14:09
    #37
    kann seit einiger zeit keine aufladungen mehr machen von richtiger cc aus, desweiteren erkennt mein wp8 phone die karte nicht an
    0
     

  18. Was mich aktuell etwas abtörnt, sind die >>AGBs<<:

    7.14 Sie dürfen nicht mehr Geld ausgeben, als Sie auf Ihrem eAccount zur Verfügung haben. Alle Versuche dies zu tun werden als strafbare Handlung gewertet.
    Was, wenn man aus Versehen mal versucht etwas zu bezahlen, was (z.B. nach Umrechnungskurs) das Guthaben um wenige Cents sprengt, und meinetwegen Kalixa die Zahlung sogar ablehnt, man also die Karte nicht ins Minus befördert?

    Mir ist klar dass Kalixa nicht entscheiden kann ob eine Straftat vorliegt, und ein Gericht das im Zweifel verneinen würde. Aber wenn Kalixa dann beschliesst die Karte wegen sowas zu sperren, muss man eventuell noch vorhandenem Guthaben hinterherrennen.

    Egal wie es in der Praxis gehandhabt wird, dieser aggressive AGB-Text lässt mich nichts gutes ahnen.

    Zumal ich oft mehr Geld ausgebe als ich auf dem "eAccount zur Verfügung" habe, nur halt über andere Kanäle

    Man könnte das wirklich Besser und Kundenfreundlicher formulieren.

    Unschlagbar hingegen sind die >>Wechselkurse<<. Weiss gar nicht, warum die so gut versteckt sind - es sind die besten die ich je gesehen habe. Da freue ich mich schon den ersten Fremdwährungsposten auf der Abrechnung zu sehen.

    Gruss,
    Christian
    Geändert von ChrisNeedsToKnow (18.06.2013 um 21:33 Uhr)
    0
     

  19. Zitat Zitat von ChrisNeedsToKnow Beitrag anzeigen
    ...Ob man die Adresse bei Kalixa nach Erhalt in die Schweiz ummelden kann weiss ich (noch) nicht...
    Es geht nicht. Die Karte ist daran gebunden, dass der Karteninhaber dauerhaft in Germany wohnt.

    Man kann nichtmal mit der deutschen Karte ins UK ziehen, oder mit einer UK-Karte nach Germany. Völlig albern, aber das ist ja bei vielen UK-Banken Standard.

    Andererseits habe ich soeben meinen ersten "Auslandseinsatz" mit der Karte vollzogen, und die Transaktion erscheint sofort im Online-Interface der Karte. Das habe ich so bei noch keiner Karte gesehen, und der Umrechnungskurs ist tatsächlich exzellent!

    EDIT: Ein zweiter Auslandseinsatz am selben Tag in einem Supermarkt. Transaktion erscheint wieder sofort, und der Umrechnungskurs hat sich währed desselben Tages(!) in der 4. Nachkommastelle leicht verändert. Scheinbar wird der Kurs, genau wie die Transaktionen, live be- und ver-rechnet.
    Geändert von ChrisNeedsToKnow (20.06.2013 um 17:38 Uhr)
    0
     

  20. Hallo, also ich habe die Karte jetzt schon mehr als zwei Jahre. Ich bin absolut zufrieden. Ich war jetzt schon mehrfach im Ausland und nach jeder Transaktion wurde mir eine SMS zugestellt. Ich hatte es so eingestellt. Ich habe immer den aktuellen Wechselkurs erhalten und wir haben es mit der Karte von meiner Freundin verglichen und mein Kurs den ich erhalten hatte war immer etwas besser. Und das beste die Karte ist günstig und es kann auch alles online kontrolliert werden.

    Geschrieben mit der kostenlosen PocketPC.ch App
    0
     

Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zune vs Prepaid Kreditkarte Sparkasse Visa
    Von 0mnia7 im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 14:36
  2. Prepaid Kreditkarte
    Von Vicar im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 18:44
  3. Prepaid Kreditkarte bei Zune App Store?
    Von ChenicoHD7 im Forum Windows Phone 7 Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 00:47
  4. Prepaid Kreditkarte (Schweiz) für Market?
    Von real t im Forum Android Apps
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 00:33
  5. Google Checkout und Visa Prepaid Kreditkarte
    Von Cligi im Forum Motorola Milestone
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 12:45

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

kalixa app

kalixa erfahrungen

kalixa erfahrung

kalixa card erfahrungen

kalixa

kalixa card erfahrung

kalixa card

kalixa prepaid kreditkarte erfahrungen

kalixa prepaid kreditkarte erfahrungkalixa dokumente hochladenkalixa mastercard erfahrungenkalixa kreditkarte erfahrungkalixa prepaidkalixa kreditkarteprepaid kreditkarte schweizkalixa schweizerfahrungen mit kalixa cardkalixa google walletkalixa karteKalixa MasterCardprepaid kreditkarte kalixa erfahrungerfahrung mit kalixa cardErfahrung mit Kalixaerfahrungen kalixa

Stichworte