habe ein neues phänomen gefunden. seit ich mein DX900 neu aufgesetzt habe, schliesst es mir die programme automatisch. also z.b. wenn ich eine sms schreibe, dann wird das sms progi unerwartet geschlossen und ich bin wieder auf dem grundbild der spb shell. das kann auch im kalender passieren. da will man nen termin eingeben und plötzlich aus die maus und man ist wieder auf der shell.

komisch finde ich auch, dass ich z.b. programme immer am laufen haben will. so z.b. auch die call-firewall. die ist ja da um anrufe von unerwünschten teilnehmern nicht durch zu lassen. soweit so gut, kann ich auch doll installieren und starten. nach kurzer zeit kann ich in den ausgeführten programmen aber keinen eintrag mehr sehen. gut, kann man ja im progi auch einstellen ob man es sehen will oder ob der task manager dieses progi nicht anziegen soll. habe es extra so eingestellt, dass ich auch sehen kann ob das progi schon gestartet ist.

ich kannm ir ja auch kaum vorstellen, dass dies wegen dem hard reset ist, denn das sollte ja alles auf werkseinstellung zurück setzen und vor dem reset hat auch alles super gut funktioniert.

kennt noch jemand das problem oder gibt es eine lösung?