Laut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem Aus Laut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem Aus - Seite 3
Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 64
  1. Das Gerede, Windows Mobile sei Tot kenne ich schon seit WM6.5. Jetzt sind wir bei 10 und es lebt noch immer
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    2
     

  2. 30.01.2016, 16:03
    #42
    Jaaa, nur wie? Naja, vielleicht erwarte ich als bezahlender Enduser einfach zu viel von MS.

    Wahrscheinlich muss man MS mit WP einfach als Startup Unternehmen betrachten, dafür sind meine Erwartungen wirklich viel zu hoch.

    Ich böser Mensch.
    1
     

  3. Ne, sicher nicht "böser Mensch". Aber was erwartet Du dann? Google, Apple und Co. hätten doch nach dem ersten Flopp alles eingestellt. Microsoft bleibt den Kacheln treu, auch wenn der Umsatz nicht hoch schnellt. Und das über Jahre. Und jetzt werden wir doch nicht wegen ein paar Wochen gleich alles hinschmeissen 😜
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 10 device aus geschrieben.
    1
     

  4. 30.01.2016, 17:32
    #44
    Schmeiß ja nicht hin. Nach meinem Desaster mit meinem 950er nutze ich eben mein altes 925er mit WP8.1. Das funzt wenigstens noch.
    Ein neues Phone kommt mir erst nach genügend positiven Posts ins Haus 🏠.
    0
     

  5. Ich hab W10 auf meinem 925. An erster Stelle nervt die Swypetastatur, die ist wirklich Klassen schlechter, als unter 8.1, an zweiter stelle kommt die schlechtere Performance.
    Die ist aber deswegen zweitrangig, weil mit w10 so viele praktische Erweiterungen eingeführt worden, dass sie die (zugegeben sehr stark schwankende) schwache Arbeitsgeschwindigkeit übertreffen.
    Ich habe auch noch nicht einen einzigen spontanen Reboot gehabt. Läuft bei mir auf dem Phone besser als auf dem Laptop. Aber da bin ich jetzt auch auf einer heißen Spur
    DA bin ich atm auf 8.1.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 925 (10.0.10586.63) aus geschrieben.
    0
     

  6. 31.01.2016, 11:24
    #46
    Zitat Zitat von bj4 Beitrag anzeigen
    Das Gerede, Windows Mobile sei Tot kenne ich schon seit WM6.5. Jetzt sind wir bei 10 und es lebt noch immer
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    Ob man dieses Dahinsiechen "leben" nennen kann wäre durchaus diskussionswürdig
    0
     

  7. User129007 Gast
    Microsoft verkaufte im letzten Quartal nur 4,5 Millionen Lumia-Smartphones.
    Das ist ein Rückgang um 57 Prozent gegenüber 10,5 Millionen im Vorjahresquartal.
    Parallel legte IDC Zahlen zum weltweiten Smartphonemarkt vor.
    Demnach kam Microsoft nur auf 1,1 Prozent der im letzten Quartal weltweit verkauften Smartphones.

    Das spricht für sich, würde ich sagen.
    Und so wie Microsoft W10M behandelt, wird sich daran auch nichts ändern.

    Aber: Laut Gabriel Aul ist man noch "still on track", also weiterhin in der Spur.
    Nach "later this year" (2015) heißt es eben jetzt W10M erscheint "wie geplant im Frühjahr".
    Der Mann hätte Komiker werden sollen.

    Ich denke, Microsoft lässt bereits jetzt W10M langsam sterben (schleppende Entwicklung, hauseigene Apps laufen auf Fremdsystemen besser, Systemfunktionen werden ausgeschlachtet...).
    Und mit einem x86-Phone, falls es denn kommt, wird es ein "neues" Windows geben,
    mit dem mal wieder alles besser werden soll.

    An einen Erfolg eines X86-Phones glaube ich allerdings bis heute nicht.
    Geändert von User129007 (31.01.2016 um 12:42 Uhr) Grund: Ergänzung.
    1
     

  8. 31.01.2016, 13:23
    #48
    Warum soll es mit dem x86 ein neues Windows werden? Eben genau nicht. Dann gibt es keine unterschiedlichen Versionen mehr. Dies erachte ich als grössten Vorteil. Nur ist Intel noch nicht soweit mit den Prozessoren. Daher ist dies vielleicht ein Ziel für die nächsten 5-6 Jahre aber bestimmt nicht für das nächste Handy. Ob Lumia oder Surface.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 925 (10.0.10586.63) aus geschrieben.
    1
     

  9. 31.01.2016, 17:33
    #49
    Asus hat doch schon länger Telefone mit Atom im Angebot? Ich denke das geht deutlich schneller als erst in 5-6 Jahren..

    ...tapatalked.
    0
     

  10. Tatsächlich. Das Zenfone2. Allerdings zieht das deftig am Akku, ist dick und schwer. Würde man den Prozi anpassen, hätte es wieder die gleich oder weniger Leistung als unsere Geräte. Ich sehe da keinen Vorteil. Bisher zumindest.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    0
     

  11. Aber zieht der Atom x7 z8700 nur unwesentlich mehr als ein Snapdragon 810? Notebookcheck gibt für den Atom 4W TDP an. Dürfte doch nicht so viel weniger beim Snapdragon sein.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface 3 (X64/10.0.10586.71) aus geschrieben.
    0
     

  12. Hab mich da nur auf ein paar Tests bezogen. Eigene Erfahrungen mit dem Atom hab ich nur vom Tablet.
    Ich sehe im Moment noch keinen Grund für einen Umstieg. Hatte mal so ein 7 Zoll Tablet mit Windows 10 drauf. Und es war unbrauchbar. Die Desktop Software passt nicht auf so kleine Displays.
    Da ist mir die aktuelle mobile Variante doch lieber. Warum also sollte Microsoft umstellen, nur um dann ein Intel Windows Mobile 10 zu entwickeln? Das mag ja in 1, 2 Jahren mal kommen. Aber noch im 2016? Wohl eher nicht.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    0
     

  13. 31.01.2016, 21:29
    #53
    Zitat Zitat von WhiskeyCola Beitrag anzeigen
    Microsoft verkaufte im letzten Quartal nur 4,5 Millionen Lumia-Smartphones.
    Das ist ein Rückgang um 57 Prozent gegenüber 10,5 Millionen im Vorjahresquartal.
    Parallel legte IDC Zahlen zum weltweiten Smartphonemarkt vor.
    Demnach kam Microsoft nur auf 1,1 Prozent der im letzten Quartal weltweit verkauften Smartphones.

    Das spricht für sich, würde ich sagen.
    Und so wie Microsoft W10M behandelt, wird sich daran auch nichts ändern.

    Aber: Laut Gabriel Aul ist man noch "still on track", also weiterhin in der Spur.
    Nach "later this year" (2015) heißt es eben jetzt W10M erscheint "wie geplant im Frühjahr".
    Der Mann hätte Komiker werden sollen.

    Ich denke, Microsoft lässt bereits jetzt W10M langsam sterben (schleppende Entwicklung, hauseigene Apps laufen auf Fremdsystemen besser, Systemfunktionen werden ausgeschlachtet...).
    Und mit einem x86-Phone, falls es denn kommt, wird es ein "neues" Windows geben,
    mit dem mal wieder alles besser werden soll.

    An einen Erfolg eines X86-Phones glaube ich allerdings bis heute nicht.
    Genau das ist auch meine Meinung. Windows Phone / Windows Mobile steht schon lange mittendrin im Aus. Nur weil eine neue Version eines Bestriebssystems erscheint bedeutet das noch lange nicht den Durchbruch.
    MSFT will konsequent anders sein. Das gelingt auch in vielen Bereichen - aber leider mit einem "anders" im negativen Sinne.
    0
     

  14. Was so eine Zeitungsente alles auslösen kann... Natürlich steht Windows Mobile nicht vor dem aus. Schaut man sich die Kurve der Verkaufszahlen mal genau an, sieht man gut, das nach einem Peak die Kurve nun wieder auf dem Stand von etwa 2013 ist. Klar, dass ist kein Wachstum. Aber Microsoft hat ganz klar gesagt, wir führen WP10 weiter, wenn auch nur für ein "ein paar" Anhänger und Fans der Geräte. Mit "ein paar" sind immer noch ein paar Millionen Benutzer gemeint. Ich meine 4.5 Millionen verkaufte Geräte plus die Millionen welche schon eines besitzen gibt doch einen Kundenstamm ab den es zu bedienen lohnt.
    Und nochmal, nur weil Gabe Aul nicht jeden Tag einen Tweet absetzt heisst das noch lange nicht das die Arbeit an Windows Phone eingestellt wurde. Der Mann hat schliesslich auch noch anderes zu tun als auf dümmliche Anfragen "bitte bring uns einen neuen Build. Bitte, bitte..." jeden Tag das Selbe zu antworten. Es sind meist die selben User auf Twitter die da rumbetteln. Die Mehrheit der Benutzer kennt noch nicht mal einen Gabe Aul und benutzt einfach ihr Windows Phone. Als lassen wir mal die Kirche im Dorf und warten ab. Wissen tut eh niemand was genaues. Die Meldungen von Microsoft deuten jedenfalls auf ein weiterführen hin. Und solange die nichts anderes sagen, werde ich keinen Gerüchten Glauben schenken.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 10 aus geschrieben.
    8
     

  15. Aber man darf auch nicht vergessen, dass MS ein börsennotiertes Unternehmen ist. Und am Ende müssen die Aktionäre zufriedengestellt werden und das geht nur mit Rendite. Wenn also eine Abteilung, die für das Unternehmen nicht unheimlich wichtig ist, immer nur rote Zahlen schreibt, und damit den Gewinn schrumpfen lässt, werden die irgendwann sagen: Schluss damit!
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 aus geschrieben.
    0
     

  16. 01.02.2016, 11:54
    #56
    Wenn der Gewinn schrumpft, ist das nicht immer generell schlecht.
    Ich frage mich allerdings, welche Abteilung man halten möchte, wenn sie doch seit Jahrzehnten ausschließlich Verluste fährt.
    0
     

  17. 01.02.2016, 12:08
    #57
    Ausstrategischen Gründen kann das schon Sinn machen. Vorausgesetzt man kann dies quer subventionieren. Ansonsten natürlich nicht. Anhand der grossen Anstrengungen seitens MS scheint offensichtlich, dass MS sich noch lange nicht geschlagen gibt. Auch wenn das einige gerne hätten und andere ständig schwarz malen.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 aus geschrieben.
    1
     

  18. 01.02.2016, 13:26
    #58
    Für mich ist das, was hier passiert eher ein Trauerspiel. Bedenkt man, wie oft neue Versionen für Windows erscheinen ist die Zahl der Previews für das unfertige W10M eher gering.

    Das Akkuproblem schleppt man nun schon seit 4 Wochen mit sich herum, genauso wie etliche andere Fehler. Und das trotz Ankündigung, die Schlagzahl zu erhöhen - wenigstens einmal alle 14 Tage sollte man eine Preview auf die Beine gestellt bekommen.
    1
     

  19. Freitag wären es vier Wochen seit dem letzten Release. Das zugegebenermaßen vll auch noch nicht mal absichtlich war Aber was sollte es bringen, jetzt eine weitere Build zu veröffentlichen, die wieder nicht als Releaseversion taugt? Da würde nur unnützes Feedback und unnütze Telemetriedaten gesammelt werden. Und einige Insider würden wieder das bevorstehende Ende von WM ausrufen, da keinen anderen Grund gibt, so einen Schrott zu veröffentlichen. Was man machen könnte, wäre einen Ring mit den Releases der x50er für die alten Geräte, für den Fall, dass es im Fast und Slowring Probleme gibt

    Es wird wahrscheinlich erst wieder eine Build angeboten, die so zuverlässig läuft, dass sie als Release für die alten 8.1er Geräte zumutbar sein könnte.
    0
     

  20. 01.02.2016, 15:23
    #60
    Wenn man sieht, dass sich etwas am Produkt ändert, kommt man vermutlich deutlich weniger dazu zu rufen, wie 'tot' das Betriebssystem ist.
    Tut sich nichts, kann man doch schon fest davon ausgehen, dass mit verminderter Energie entwickelt wird - da ist das Produkt viel eher tot, als wenn sich etwas tut.
    0
     

Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie steht ihr zum Google Analytics SDK für Windows (Phone) Apps?
    Von DecaTec im Forum Windows Phone 8 Entwicklung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 17:42
  2. Windows Phone Book by Paul Thurrott
    Von Back2Basics im Forum Windows Phone 8 Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 14:39
  3. Laut vertrag steht 7.2mbit aber ich bekomme h+ angezeigt
    Von seyitakay im Forum Android Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 18:40

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

windows phone vor dem aus

Microsoft phone vor dem aus

windows phone steht vor dem aus

windows mobile vor dem auswindows 10 mobile vor dem auswindowsphone vor dem aus