Laut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem Aus Laut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem Aus - Seite 2
Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 64
  1. 26.01.2016, 18:28
    #21
    Der gute Mann hat sicher recht. Wenn auch anders als er denkt. Windows 10 for Phone wird Microsofts letztes mobile OS sein und es wird zeitnah sterben. Wieso? Handys werden zukünftig mit richtigen Prozessoren laufen. Kein Grund mehr kein richtiges Windows darauf zu verwenden. Ade WP10, Aloha Windows 10.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL (10.0.10586.63) aus geschrieben.
    0
     

  2. Bis jetzt gibt es aber einen solchen Prozessor schlicht nicht. Klar, Intel ist dran. Aber bis da was passendes, sprich stromsparendes kommt, wird's 2017 oder später. Ich will jedenfalls kein Handy mit einer Atom CPU welches 1 kg wiegt und nach drei Stunden leer ist
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.


    ---------- Hinzugefügt um 19:07 ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:48 ----------

    Interessant auch Auls Tweet heute:

    Not having a build today only means that we don't have a build TODAY. Does NOT mean Mobile isn't important to us. (https://twitter.com/GabeAul/status/6...172598272?s=17)
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    2
     

  3. 27.01.2016, 08:34
    #23
    Es ist zwar schön, dass es bei MS endlich mal eine Kommunikation Richtung Endkunden gibt - wenn sich am Produkt nichts ändert und verbessert, bringt auch all' das nichts.
    Aul ist hier im Grunde die arme Sau, die im Schussfeld steht. Die letzte Build ist wieder reichlich alt - hat dazu geführt, dass bei mir der Wecker nicht mehr funktioniert und vor allem, dass die Akkulaufzeit (und das betrifft definitiv nicht nur mich, sondern ist wohl allgemein bekannt) sich extrem verringert hat. Statt hier zeitnah ('agil') nachzugehen und zu verbessern, hängen wir sicher auch schon wieder fast 3 Wochen auf dieser Build.

    Es gibt mittlerweile teure Geräte, die mit W10M geliefert werden und es hat sich immer noch nichts großartig geändert.

    Generell ist das kein schlechtes Betriebssystem - aber dieser dauer-unfertige-Status nervt ungemein. Dauerhafte Terminverschiebungen, hier neue Fehler, da neue Fehler. Fehler, auf deren Ausbesserung man 2, 3 Wochen wartet. So sollte das einfach nicht laufen.
    1
     

  4. 27.01.2016, 10:06
    #24
    Zitat Zitat von bj4 Beitrag anzeigen
    Bis jetzt gibt es aber einen solchen Prozessor schlicht nicht. Klar, Intel ist dran. Aber bis da was passendes, sprich stromsparendes kommt, wird's 2017 oder später. Ich will jedenfalls kein Handy mit einer Atom CPU welches 1 kg wiegt und nach drei Stunden leer ist
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.


    ---------- Hinzugefügt um 19:07 ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:48 ----------

    Interessant auch Auls Tweet heute:

    Not having a build today only means that we don't have a build TODAY. Does NOT mean Mobile isn't important to us. (https://twitter.com/GabeAul/status/6...172598272?s=17)
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL aus geschrieben.
    Laut eigener Aussage sind Sie schon gut aufgestellt...

    http://winfuture.mobi/news/87362
    0
     

  5. 27.01.2016, 11:43
    #25
    Laut dieser aktuellen Quelle sollen noch in diesem Jahr das Lumia 750 und 850 erscheinen:
    http://www.it-times.de/news/microsof...wartet-115485/
    So langsam versteh ich nur noch Bahnhof...
    0
     

  6. 27.01.2016, 14:25
    #26
    Die Meldungen widersprechen sich immer häufiger. Es bleibt spannend...
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 830 aus geschrieben.
    0
     

  7. 27.01.2016, 15:48
    #27
    Erst wenn es Microsoft selber schreibt ist Microsoft Mobile tot. Vorher nicht, und wenn das der Fall ist würde es Microsoft verkünden. Wieso sollten Sie noch groß das System Updaten, wenn es tot ist? Und es kommt für die "älteren" Lumia noch, wieso? Macht doch keinen Sinn, wenn es tot ist mache ich nichts mehr dafür. Kostet Geld und Personal, das könnte man Sparen.

    mfg
    0
     

  8. 28.01.2016, 01:49
    #28
    Es braucht eigentlich keinen Murtazin, Thurrott oder sonstige Orakel um zu erkennen wohin der Weg geht. Viele hier im Forum sind ja Insider und können sich ein gut ein Bild von dem Fortgang der Entwicklung machen, die ich mal (etwas überspitzt) als dilettantische, halbherzige und stümperhafte "Rumbastelei" bezeichne.
    Heute wurde bekannt, dass neue Insider builds auch vorerst nur noch das 950, 950XL und 550 bekommen und "später" dann weitere Geräte. Wahrscheinlich ist es das gleiche "später" für das auch das Upgrade der 8.1 Geräte (noch) geplant ist. Bei uns in der Firma ist das Thema mittlerweile schon ein running-gag. Dabei spuckte Gabe Aul noch große Töne vor einigen Wochen, dass es im neuen Jahr mobile-builds am laufenden Band gibt. Auch spricht die Entscheidung die Flagschiffe 950 und 950XL mit Betasoftware unter Volk zu bringen für sich. Ebenso wie die Notwendigkeit eines Office3650 Abos wenn man Continuum nutzen möchte - bei den Schnäppchenpreisen für die Geräte bezahlt man ja das gerne. Aus gutem Grund verkneift man sich auch jegliche Werbung zu den neuen Geräten. Das einzige was MS gut kann sind "coole" Präsentationen, das wars aber dann auch schon.
    W10M und das Upgrade für die 8.1 Geräte wird man genauso "auslaufen" lassen wie man es mit WP7 und Windows RT gemacht hat. Und das sind nur hierzulande die bekanntesten Beispiele. Ein Blick in die USA fördert da noch mehr Hardware zu Tage die teils nach einigen Monaten nach Verkaufsbeginn schon wieder abgekündigt und nicht supported wurde.
    Wer unter diesen Umständen noch so viele Scheine für ein 950 / 950XL ausgibt hat definitiv zu viel Geld übrig oder ist ein hoffnungsloser Fanboy. Aber das muss jeder selbst wissen...
    2
     

  9. In meinen Augen ist natürlich diese ganze negative Presse nicht besonders förderlich.
    Sollten sie jetzt tatsächlich nochmal einen Systemwechsel machen und die aktuellem Modelle sind nach einem Jahr tot dann ist denen nicht mehr zu helfen.
    Dann ist auf jeden Fall das Statement klar, wir bedienen nicht die Masse.
    Aber davon haben die sich ja eh schon verabschiedet.
    Gut das ich erst im November dran bin mit neuem Gerät und dann wird man hoffentlich wissen wohin die reise geht mit MS.
    Persönlich glaube ich dir werden massive Probleme mit der Performance haben die es ja jetzt auch bei den Insider Versionen immer noch gibt sollten es x86 Geräte werden.
    Ich kann mir das wirklich nicht vorstellen das es da besser wird.
    Also es bleibt spannend.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 930 aus geschrieben.
    1
     

  10. Dem Punkt, die Presse trägt ihren Teil bei, kann ich leider nur zustimmen. Das geht schon seit Windows Phone 7 so.
    Oder vergessen wir nicht das ständige miesmachen von Windows 8. Leider hat Microsoft eben kein "cool" Image wie Apple. Die Geräte und Software (auf meinem 950XL läuft die offiziell freigegebene .29 einwandfrei) sind nicht per se das Problem.
    Und dann machen wir uns ja selber auch etwas verrückt, oder? Frage ich in meinem Geschäft in die Rund, so bin ich unter 10 Leuten der Einzige, der sich in Foren rumschlägt und die aktuellen News in Twitter mitliest.
    Es hat ja auch einen Vorteil, wenn sich Windows Phone nicht so verbreitet. So haben wir etwas exklusives, dass uns von der breiten "blödel Markt" Masse abhebt. Ich sah und sehe jedenfalls keinen Grund auf Android oder Apple zu wechseln. Warum auch, mein Lumia kann vieles (nicht alles) schneller und besser.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 8 device aus geschrieben.
    5
     

  11. Dein Lumia kann vieles schneller und besser? Was denn?
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Nokia Lumia 820 aus geschrieben.
    0
     

  12. Ok, hatte schon lange kein Android mehr in den Fingern. Aber wenn ich so mit meinen Arbeitskollegen/innen vergleiche, bin ich meist schneller am Ziel als die. Fotos zeigen, Kamera, Email sehe ich schon beim Eintreffen, usw.
    Klar, alle kochen mit Wasser und wie ich schon sagte, die Einten punkten hier, die Anderen da. Persönlich liegt mir das Kacheldesign mit Odnern mehr, als die hin und her Wischerei.
    Zurück zum Thema: Windows Phone steht NICHT vor dem Aus
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 8 device aus geschrieben.
    1
     

  13. 28.01.2016, 07:48
    #33
    Allgemein betrachtet steht es nicht vor dem Aus, genauer hingesehen wechselt man zu Surface mit x86 Plattform. Da kann das WP jetziger Machart nicht verwendet werden, was bedeutet es gibt nach 6.5 auf WP7 den nächsten Systemwechsel zu Surface. Wie auch immer die Plattform genannt wird, wird es dann endgültig den Schulterschluss mit Windows Desktop geben.
    0
     

  14. 28.01.2016, 09:57
    #34
    Inwiefern ist die Presse für die Unzulänglichkeiten eines halbfertigen W10M verantwortlich? Oder vielleicht doch der Handel der die Geräte nicht bewirbt? Und natürlich noch die ignoranten App-Entwickler die die Vorzüge von W10M ignorieren und keine App anbieten.
    Natürlich wird es kein offozielles Ende von W10M geben, auf solch eine Meldung von MS braucht man nicht warten. Wenn man den Gedanken dahinter sieht wird MS auch keine Selbstkritik üben. Denn die Mobilsparte ist, so wirkte das immer in Präsentationen und Events zumindest auf mich, eher eine riesige Spielwiese um Neues auszuprobieren und zu zeigen was technisch machbar ist. Große Marktanteile steht und stand nie im Fokus. Vor diesem Hintergrund fällt es leichter zu verstehen wie MS handelt und dann auch die eine oder andere Hardware und Software wieder schnell weg ist vom Fenster. Und natürlich bestätigt das wieder alle "Vorurteile" von Händlern, App-Entwicklern und sonstigen Kritikern. Ein zuverlässiger und zukunftssicherer Partner für eine mobile Plattform wird MS nie sein. Nicht weil sie es nicht können, sondern nicht wollen.
    Auch bei einem Wechsel auf x86 (Surface Phone) bin ich mir nicht sicher dass es "besser" wird. Dort warten andere Probleme: Preisgestaltung, Energieverbrauch, Bedienbarkeit auf kleinen Displays usw.
    1
     

  15. 1
     

  16. 30.01.2016, 13:36
    #36
    Windows Phone ist ein Trauerspiel. MS hat seit dem Launch der Plattform mit WP7 so ziemlich alles falsch gemacht was geht.

    Die Updatepolitik ist ein Grauen. Das warten auf WP10 kann man fast nur als Running Gag ansehen.

    Die neuen "Flagschiffe" sind von den Gehäusematerialien und der Verarbeitung eine Frechheit für den aufgerufenen Preis.

    Lt. den Verkaufszahlen hat sich der Absatz von WP Modellen in den letzten 12 Monaten faktisch halbiert - und das von einer sowieso sehr überschaubaren Summe.

    Vom rein wirtschaftlichen Standpunkt dürfte WP für MS eine Katastrophe sondergleichen sein.

    Mir tut Raum das System leid, da es mit WP7 wirklich erfrischend anders war.
    1
     

  17. 30.01.2016, 14:02
    #37
    Ganz tot reden will ich WP jetzt nicht. Die Hoffnung stirbt zuletzt, da ja sich die Gerüchte zu einem x86er System verdichten wird es vielleicht damit endlich den Durchbuch geben. Wissen kann man das nicht aber ansonsten gebe ich dir Recht, so ein Rumgewurschtel gab's noch nie.

    Wer weiß, vielleicht ist die Entwicklungsabteilung von MS für WP nur mit 2 Mann besetzt, der Rest entwickelt ja die iOS Apps die ja die beiden Obersten mit ihren iPhones testen. Ist ja auch voll wichtiger! *Sarkasmus aus*!
    0
     

  18. Laut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem AusLaut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem Aus
    Tot reden würde ich das jetzt mal auch nicht. Da wird schon was kommen und es wird auch "irgendwie" weiter gehen mit Windows Smartphones da bin ich mir sicher!
    Allerdings würde ich WP in der jetzigen Form mal als gescheitert ansehen denn mit nur noch 1% Markanteil wird MS es wohl so aus diesem Loch nicht mehr schaffen! Da muss jetzt was großes her und da kommt noch viel Arbeit auf die Entwicklungsabteilung zu!
    Aber Nadella hat ja zum Glück noch sein iPhone!!! Laut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem Aus
    Geändert von bekat68 (30.01.2016 um 14:12 Uhr)
    0
     

  19. 30.01.2016, 14:12
    #39
    Aber mal ehrlich, für iOS wird für Nadella und Belfore die WordFlow Tastatur entwickelt und das eigene System lässt man am Tropf hängen.
    Unverantwortlich, außer die beiden haben noch einen zweiten Arbeitsvertrag bei Apple!
    2
     

  20. Da gebe ich dir vollkommen Recht und diese "Unternehmenspolitik" war auch der Grund warum ich z.B. nach vielen vielen Jahren Windows das OS gewechselt habe und ich weiß das ich nicht der einzige bin!
    Es kann doch nicht sein das man das eigene OS vernachlässigt und (ich muss leider sagen) bessere Apps für iOS und Android in die Stores bringt?!
    Das ist für mich ein NoGo!!!
    1
     

Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie steht ihr zum Google Analytics SDK für Windows (Phone) Apps?
    Von DecaTec im Forum Windows Phone 8 Entwicklung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 17:42
  2. Windows Phone Book by Paul Thurrott
    Von Back2Basics im Forum Windows Phone 8 Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 14:39
  3. Laut vertrag steht 7.2mbit aber ich bekomme h+ angezeigt
    Von seyitakay im Forum Android Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 18:40

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

windows phone vor dem aus

Microsoft phone vor dem aus

windows phone steht vor dem aus

windows mobile vor dem auswindows 10 mobile vor dem auswindowsphone vor dem aus