GPS-Hight-Lag - Höhenanzeige hinkt hinterher
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Hallo!

    Ich habe festgestellt, dass unabhängig vom Programm (Z.B. Glopus, MM2Go3 oder auch MN7(zeigt eh immer 50m falsch an) ) die Anzeige der korrekten Höhe am Touch HD sehr verzögert erscheint.

    Fahre ich mit dem Auto hier durch die hügelige Landschaft von mir zuhause auf 600m Höhe hinunter ins Tal auf 250m Höhe, dann zeigt er oft noch minutenlang Höhen über 300m an, bis er sich dann irgendwann auf die korrekte Höhe einpendelt. Ich bin mir nun nicht sicher, ob das von Anfang an so war, oder ob ich vielleicht zu viel in den GPS-Einstellungen in der Registry herumgespielt habe.

    Bei einem parallel mitlaufenden Medion PNA 470 erfolgt die korrekte Höhenanzeige jedenfalls prompt, scheint also kein grundsätzliches GPS-Problem zu sein. Am htc klappt die Positionsanzeige ebenfalls prompt, nur eben die Höhe sehr verzögert, sodass er manches schnell durchfahrene Tal gar nicht mitbekommt von der Höhe her.

    Ist das bei Euch auch festzustellen?

    Viele Grüße
    hallimag
    0
     

  2. Ahhhh.... Äpfel & Birnen

    Lieber Hallimag,

    Deine Probleme sind verständlich. Also....

    Dein Medion ist ein Navi, die anderen Programme sind reine GPS-Empfänger.
    Das bedeutet, dass Dein Medion sehr sehr wahrscheinlich die Höhe nicht aus den GPS-Daten errechnet, sondern aus den Profildaten des Kartenmaterials. Das ist schnell und praktisch immer genau - im Rahmen der Toleranz des Kartenmaterials. Navikarten werden aus GPS-Daten und den Informationen aus TOP (z.B.: TOP25) Karten erstellt, die genaue Höhenangaben haben.

    Aus GPS-Daten errechnete Höheninformationen sind SEHR ungenau. Das gilt insbesondere und noch verstärkt im Gebirge.

    Daher würde ich die Höhenangabe von GPS-Handgeräten, und dazu zähle ich auch den HD, eher als Trend denn als auch nur annähernd vertrauenswürdige Information verstanden wissen.

    Ich habe unter

    http://www.pocketpc.ch/htc-touch-hd/...tml#post282520

    schon mal was zu dem Thema geschrieben.

    Beste Grüße aus München

    grep
    Geändert von grep (14.03.2009 um 19:12 Uhr) Grund: Typo
    0
     

  3. Zitat Zitat von grep Beitrag anzeigen
    Ahhhh.... Äpfel & Birnen

    Lieber Hallimag,

    Deine Probleme sind verständlich. Also....

    Dein Medion ist ein Navi, die anderen Programme sind reine GPS-Empfänger.
    Das bedeutet, dass Dein Medion sehr sehr wahrscheinlich die Höhe nicht aus den GPS-Daten errechnet, sondern aus den Profildaten des Kartenmaterials. Das ist schnell und praktisch immer genau - im Rahmen der Toleranz des Kartenmaterials. Navikarten werden aus GPS-Daten und den Informationen aus TOP (z.B.: TOP25) Karten erstellt, die genaue Höhenangaben haben.

    Aus GPS-Daten errechnete Höheninformationen sind SEHR ungenau. Das gilt insbesondere und noch verstärkt im Gebirge.

    Daher würde ich die Höhenangabe von GPS-Handgeräten, und dazu zähle ich auch den HD, eher als Trend denn als auch nur annähernd vertrauenswürdige Information verstanden wissen.


    grep
    Hallo grep,

    danke für die Antwort. Nur liegst du leider völlig falsch. Am PNA wurde von mir der Desktop freigeschaltet und es laufen - genauso wie auf dem Touch HD - Ozi Explorer und Glopus, die beide die Höhenwerte natürlich mittels GPS bestimmen und nicht durch Angaben im Kartenmaterial.

    Und alle Programme zeigen das gleiche Verhalten: zeitnah genaue Höhenangaben am Medion PNA470T, nach raschen Ortswechsel (Autofahrt) erst nach einigen Minuten sich einstellende, dann aber gleiche Genauigkeit beim Touch HD. Es geht also nicht darum, dass der HD die Höhe nicht genau anzeigen könnte, sondern nur darum, dass er so dermaßen hinterherhinkt.

    Das ganze kann also nicht an einem GPS-typischen Fehler liegen, sondern muss am Touch HD liegen. Da mir dieses Verhalten am Anfang gar nicht auffiel, habe ich weiterhin die Vermutung, dass es an veränderten Registry-Einstellungen liegen könnte. Vor einer aufwändigen Neuinstallation hätte ich eben gerne gewusst, ob einer von euch dieses Hinterherhinken vielleicht auch bemerkt hat. Gerade in der Schweiz mit den vielen Bergen und Tälern müsste sich dieses Verhalten doch auch schon gezeigt haben.

    Grüße hallimag
    0
     

  4. Hmmmmmmmmmmm...........

    Ich verstehe. Allerdings bin ich immer noch davon überzeugt, dass die Ursache im meiner Erklärung liegt, da Höhenangabe für GPS aus systemtechnischen Gründen nie so genau seien können, wie Flächenangaben.
    Und bei Dir sind sie ja wohl recht genau.


    Ich werde mir einmal die von Dir erwähnten Programme im Web ansehen und schaun, ob ich die Erklärung finde. Das interessiert mich selbst. Vielleicht lerne ich noch was

    Beste Grüße aus München

    grep
    0
     

  5. Sooo,

    ich habe jetzt mal einen kompletten Hardreset gemacht und alle GPS-Einstellungen damit zurückgesetzt.

    Geändert hat sich dadurch am Verhalten bzgl. der verzögerten GPS-Höhenanzeige nichts. Scheint also ein grundsätzliches Problem dieses Chipsatzes zu sein. Der SIRFIII vom Medion ist dort um Klassen besser. Schade. Trotzdem werde ich nochmals die eine oder andere Registry-Einstellung testen. Vielleicht lässt sich ja so noch etwas drehen.

    gruß hallimag
    0
     

  6. Moin,


    ich wohne zwar nicht am Berg, dafür aber an der Küsten und dort hat man direkt am Strand meist 0 m Höhe.
    Mir ist zwar kein "hakeln" aufgefallen, dafür aber ein permanenter Höhenüberschuß von ca. 50m.
    Habe es mit MN6 und Glopus probiert - identischer Fehler.
    Nur während ich bei Glopus eine selbst wählbare Höhenkorrektur habe gibt es das bei MN6 nicht. Habe auch schon die Registry durchwühlt - leider nix gefunden.
    Hatte vorher einen FSC N560 wo beides sauber lief - scheint also am HD zu liegen.
    Gruß
    Martini
    0
     

  7. Zitat Zitat von Martini Beitrag anzeigen
    Moin,



    Nur während ich bei Glopus eine selbst wählbare Höhenkorrektur habe gibt es das bei MN6 nicht. Habe auch schon die Registry durchwühlt - leider nix gefunden.
    Hatte vorher einen FSC N560 wo beides sauber lief - scheint also am HD zu liegen.
    Gruß
    Martini
    Hi,

    ich paste dir mal hierzu was aus einem anderen Forum, schreib mal obs dir geholfen hat.

    CU FrankFurter

    in der spgsps.ini unter [GGA_VTG] und [GGA_RMC] die Zeile
    altitudeoffset=-40
    einfügen.

    Wobei der Wert abhängig vom GPS-Empfänger ist.
    Dabei muss man auch wissen, dass MN von der Höhe 40 abzieht und nicht die in Deutschland übliche Geodidkorrektur von 48 m. MN zieht auch dann 40 m, wenn der GPS-Empfänger bereits die Geodidkorrektur sendet. Hat man einen solchen GPS-Empfänger muss man altitudeoffset=-8 setzen, um die doppelte Geodidkorrektur rückgängig zu machen.
    0
     

  8. Moin FrankFurter,

    hab die Zeile mal eingefügt - keine Wirkung.
    Evtl. hab ich ja bei der Syntax irgendwas falsch gemacht.
    Kannst Du mir bitte den Link zu Deiner Quelle posten?

    Gruß
    Martini
    0
     

  9. Zitat Zitat von hallimag Beitrag anzeigen
    Sooo,

    ich habe jetzt mal einen kompletten Hardreset gemacht und alle GPS-Einstellungen damit zurückgesetzt.

    Geändert hat sich dadurch am Verhalten bzgl. der verzögerten GPS-Höhenanzeige nichts. Scheint also ein grundsätzliches Problem dieses Chipsatzes zu sein. Der SIRFIII vom Medion ist dort um Klassen besser. Schade.
    gruß hallimag
    Also mit dem neuen Original-ROM von HTC hat sich das Hinterherhinken bei der Höhenanzeige über GPS stark vermindert. Es ist zwar noch nicht ganz so flink wie beim Medion PNA470T mit SIRFIII, aber es erfolgt doch eine zeitnah korrekte Anzeige innerhalb von ca. 10-30 Sekunden und nicht mehr bis zu 5 Minuten, wie mit dem alten Rom. HTC schrieb ja auch, die Reaktionszeit von GPS hätte sich beim neuen ROM verbessert, scheinbar auch in Sachen Höhenanzeige.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. gps defekt? kein empfang mit gps tuner und htc gps tool
    Von greeksatid im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 09:55
  2. Navi hängt hinterher (TOMTOM / MN7)
    Von Barfly im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 12:14
  3. Neues zum MP3-Lag
    Von john-vogel im Forum Touch HD Media
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 11:52
  4. Gps "Lag"
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 21:36
  5. GPS oder nicht GPS, das ist hier die Frage!
    Von Dumdidum im Forum HTC S730
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 21:42

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

gps höhenkorrektur schweiz

tomtom height ungenau

gps höhe anzeige windows mobile

htc sensation gps probleme höhe

Gps höhen aneige falsch offset android

höhenangabe bei tomtom

medion navi höhe

navigon mit höhenanzeigenavigon höhenkorrekturrichtige anzeige der höhe im navikorrektur height tomtomgps falsche höhetomtom hoehe windowsmobilegps windows mobile anzeigen höhegps-navigation höhenkorrekturtomtom falsche positionsanzeigemedion navi zeigt keine höhe anmedion navi höhenmeterangabe - forumhöhenangabe medion navigps höhenkorrektur für schweizmedion 470T höhenangabenPNA 470T Höhenanzeigehöhenkorrektur touch hdtomtom height 40m zuvielmm2go3 pocketpc

Stichworte