Perfekte Videoperformance mit Nero Recode und dem HTC Album Player Perfekte Videoperformance mit Nero Recode und dem HTC Album Player
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61
  1. Hallo zusammen,

    Nach vielem hermuexperimentieren mit diversen viedeo encodern hatte ich ich die Hoffnung schon fast aufegeben, videos ruckelfrei mit einer angemessenen Auflösung und Bitrate wiederzugeben.

    Mit Nero Recode und dem eigenen Album Video Player auf dem HTC Touch HD konnte ich nun die für mich perfekten Ergebnisse erziehlen. (Der Core Player wird hierbei nicht unterstüzt nur im eigenen HTC Player werden die Videos ruckelfrei dargestellt)


    Anleitung


    1. Nero Recode (Nero 8/9 ) starten.
    2.DVD,s und Videos zu Nero Digital Konventieren.
    4.gewünschte Video Datei einfügen.
    3.Bei Profilkatergorie ''Apple Ipod'' und bei Profil ipod/iphone AVC auswählen.
    4.In den Videoeigenschaften folgende Einstellungen vornehmen :

    Deinterlace>Automatisch ; Framerate>Angepasste Framerate>25 ; Bildränder>Automatisch ; Auflösung>Eigenes Anpassen>Häkchen bei Quadratische Pixel/Letterboxing setzen>Auflösung>640x480

    Audio:

    Benutzerdefiniert>Stereo>gerine Komplexlität>44100>128 Kbits
    (wem der ton zu leise ist kann die lautstärke auf laut oder sehr laut regeln)

    nun noch die gewünschte Video Bitrate einstellen dabei könnt ihr ruhig den regler etwas höher drehn , denn sogar mit dem in diesem Profil höchsten wert von 1850 Kbs bleibt das video noch völlig smooth und flüssig, einzig die reaktion der playerleiste leidet darunter . Ich empfehle hier deswegen eine birate von 900 - 1200 um eine ausgewogene performance zu erziehlen, was auch völlig ausreichen ist.

    Sample Madagasca 2 Trailer @ 640x480 & 1200 kbps
    http://www.mediafire.com/?mhyq03nbydn

    Ich hoffe ich konnte einigen von euch weiterhelfen würde mich über feedback freuen.

    black_jack
    Geändert von black_jack (18.12.2008 um 12:46 Uhr)
    6
     

  2. Unregistriert Gast
    aaahhhhh!!!!! ich flipp aus... das ist ja unglaublich! ich hatte die hoffnung schon aufgegeben, daß man ruckelfrei videos auf dem HD gucken kann. der madagascar sample hat mich eines besseren belehrt!! vielen dank für die info!!!! werde das gleich mal selber ausprobieren

    cheers
    0
     

  3. Hallo,

    ich selbst nutze auch immer Nero Recode mit dem iPod Profil, bis dato immer gute Ergebnisse gehabt.

    MfG

    starbase64
    0
     

  4. Unregistriert Gast
    Als kleiner Tipp: Die mp4/m4v Videos laufen auch absolut flüssig mit dem schon vorhandenen Windows Media Player.
    0
     

  5. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Als kleiner Tipp: Die mp4/m4v Videos laufen auch absolut flüssig mit dem schon vorhandenen Windows Media Player.
    Nachtrag: Man benötigt weder dieses komische SD TuneUp noch Nero Recode.
    Ich mache das ganze mit dem AVS Video Converter... als Beispiel. Geht mit vielen weiteren Tools. Es sollte nur der H.264 Video Codec mit AVC benutzt werden und als File Type m4v (iPod). Bie diesen Einstellungen läuft das Ganze absolut flüssig und ruckelfrei.
    0
     

  6. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Man benötigt weder dieses komische SD TuneUp noch Nero Recode.
    Ich mache das ganze mit dem AVS Video Converter... als Beispiel. Geht mit vielen weiteren Tools. Es sollte nur der H.264 Video Codec mit AVC benutzt werden und als File Type m4v (iPod). Bie diesen Einstellungen läuft das Ganze absolut flüssig und ruckelfrei.
    Wie schon gesagt hab ich mich reglerecht durch den Jungle der verschiedenen konverter tools geschlagen, doch mit keinem konnte bessere ergebnisse erziehlen wie mit nero recode. Und wer so wie ich auch gerne mal selbstgemachte Tv Aufnahmen (DVB-S) umwandeln will stößt bei diesen meistens schon auf ihre grenzen ,Tv Aufnahmen im TS/Mpeg 2 Format waren nach dem umwandeln mit diversen tools dann meistens asynchron in Ton und Bild, und so garnicht sehenswert. Wer also wirklich gute ergebnisse in jeder hinsicht erziehlen will dem empfehle ich Nero Recode.

    SD TuneUp wird dabei wohl nicht zwingend nötig sein doch ich denke das es schon einen gewissen performance unterschied ausmacht.

    black_jack
    0
     

  7. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von black_jack Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt hab ich mich reglerecht durch den Jungle der verschiedenen konverter tools geschlagen, doch mit keinem konnte bessere ergebnisse erziehlen wie mit nero recode. Und wer so wie ich auch gerne mal selbstgemachte Tv Aufnahmen (DVB-S) umwandeln will stößt bei diesen meistens schon auf ihre grenzen ,Tv Aufnahmen im TS/Mpeg 2 Format waren nach dem umwandeln mit diversen tools dann meistens asynchron in Ton und Bild, und so garnicht sehenswert. Wer also wirklich gute ergebnisse in jeder hinsicht erziehlen will dem empfehle ich Nero Recode.

    SD TuneUp wird dabei wohl nicht zwingend nötig sein doch ich denke das es schon einen gewissen performance unterschied ausmacht.

    black_jack
    Solange deine Speicherkarte eine höhere (garantierte) Lesegeschwindigkeit/s besitzt als deine Bitrate/s deines Videos ist das völlig belanglos. Und da ich nicht denke, dass du Videos auf dein Handy tun möchtest mit mehr als 4MB/s... ist das absolut egal. Is wie wenn du mit nem Fiesta 200 km/h fährst oder mit nem Ferrari. Verschiedene Autos aber dieselbe Geschwindigkeit, d.h. das gleiche Ergebnis. Geht mit Sicherheit mit Nero Recode auch super, ganz klar. Die Software ist aber nicht entscheidend, wenn sie das tut, was eingestellt ist. Es liegt nur an den Codecs/Komprimierungsverfahren. Sind diese falsch eingestellt läuft auch dein Video nicht flüssig.
    Wenn du live-streamen möchtest: Wieso benutzt du nicht den VLC-Player? Der kann das ganze wunderbar, egal ob auf Platte oder übers Netzwerk. Ich habe damit in der Firma gearbeitet, allerdings unter Linux.
    0
     

  8. ich teste gerade batman. musikvideos klappen damit schonmal einwandfrei, bin aber noch an der bildqualität am schrauben. Allerdings laufen die videos nur im core oder tcpmp player. der eingebaute erkennt die videos erst gar nicht. werde jetzt mal versuchen wie es mit nem kompletten film aussieht.
    hier mein erster versuch. zum original ist kein unterschied fest zu stellen. allerdings war das auch nicht das höchste der gefühle, was die quali betrifft.
    beim nächsten versuch ist das ausgangsmaterial besser. ist eine dr. house folge mit der ich gerade arbeite. falls einer nen link zu nem kino trailer in ner guten quali hat, immer her damit. dann würde das ganze spiel etwas schneller gehen.


    http://rapidshare.com/files/17211006...5fps_.avi.html
    0
     

  9. Zitat Zitat von black_jack Beitrag anzeigen
    Deinterlace>Automatisch ; Framerate>Angepasste Framerate>25 ; Bildränder>Automatisch ; Auflösung>Eigenes Anpassen>Häkchen bei Quadratische Pixel/Letterboxing setzen>Auflösung>640x480

    Sample Madagasca 2 Trailer @ 640x480 & 1200 kbps
    http://www.mediafire.com/?mhyq03nbydn
    Hallo!
    Wer ganz genau hinschaut sieht regelmäßig jede Sekunde ein kurzes Ruckeln (genau 1/25 Sekunde lang). Gut sieht man das beim Aufzug bei 00:24.
    Das hat den einfachen Grund, das dein Originaltrailer 23.9 Bilder pro Sekunde hatte, die Datei die du erstellt hast, aber 25 Bilder pro Sekunde hat. Das Problem lässt sich ganz einfach umgehen, in dem man immer dieselbe Framerate benutzt.
    0
     

  10. Unregistriert Gast
    kann mir einer erklären wie ich das mit Nero recorde 2 mache welche genaue einstellungen??bei mir stürtzt er immer ab bzw keine rückmeldung
    0
     

  11. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    kann mir einer erklären wie ich das mit Nero recorde 2 mache welche genaue einstellungen??bei mir stürtzt er immer ab bzw keine rückmeldung
    Nochmals als Tipp von mir: Ihr müsst das nicht mit Nero Recode machen.

    Ich mache das ganze mit dem AVS Video Converter... als Beispiel. Geht mit vielen weiteren Tools. Es sollte nur der H.264 Video Codec mit AVC benutzt werden und als File Type m4v (iPod). Bie diesen Einstellungen läuft das Ganze absolut flüssig und ruckelfrei.
    Diese Einstellungen sind wichtig, ob das dann 24, 25 oder 30 frames/s, 800 kBit/s oder 1,5 MBit/s Videobitrate, 128 kBit/s oder 256 kBit/s Audiobitrate sind, ist völlig egal.
    Empfehlen würde ich allerdings keine höhere Bitrate als wie die der Quelldatei, weil das keinerlei bessere Qualität bringt... logischerweise.
    0
     

  12. Hätte ich echt NIE gedacht - ich kann nur allen zustimmen, die so vom CorePlayer schwärmen... Hatte Herr der Ringe in klasse Quali drauf - weder unkonvertiert noch konvertiert mit allen möglichen beschriebenen Einstellungen lief es perfekt... Hab mir dann ganz "legal" - kleiner Tipp: torrent!) - den CorePlayer runtergeladen - sogar unkonvertiert perfekt!!! Wahnsinn!!!
    Kleine Frage noch: Falls ich doch mal konvertieren muss: Wie krieg ich die Framezahl von Videos raus???
    Grüße
    0
     

  13. 1
     

  14. Hallo miteinander
    Ich bin zwar erst kurz dabei und habe auch kein Touch HD, aber ich weiss mit welchem Tool ihr gar keine Probleme mehr habt. Ich glaube auch das dieses Tool in dem Forum bereits genannt wurde (Slysoft Clone DVD Mobile 1.2.0.1). Mit diesem Tool ist das Rippen auf mp4 etc. gar kein Problem mehr und erst noch in super Qualität und sau schnell. Da der Touch HD erst gerade heraus gekommen ist gibt es noch kein Profil im Clone DVD Mobile (Device.ini) auch dies ist kein Problem einfach Ipod Eintrag, aus der device.ini kopieren und und wieder zurück ins device.ini kopieren, Eintäge anpassen wie Vendor, Modell usw. Nicht vergessen die Auflösung noch einzutragen 480x800 fertig. Beim nächsten start des Programmes kann man nun das Profil Touch HD auswählen.
    Ich hoffe dies hilft euch.

    Gruss
    nw8240
    P.S Qualität, sprich Bitrate kann man auch noch anpassen wenn man will.
    P.S 2. Passt auf welche Version ihr vom Netz herunter ladet. Es gibt nur eine Offizielle Version und die ist 1.2.0.1.
    0
     

  15. was muß ich bei clonedvdmobile einstellen und auswählen danke
    0
     

  16. Hallo again
    hier ist der Auszug aus meiner Device.ini (einfach copy und Paste).
    **************
    [HTC Touch HD]
    ScreenRatio=5:3
    Manufacturer=HTC
    ResUnit=2
    Res1=640x480
    Res2=800x480
    ResAna1=720x400
    ResAna2=800x480
    AllowNativeTVResolution=1
    VTag=DIVX
    ARate=48000
    ABRate=192
    MVolume=10
    VTag=DIVX
    mopts=-audio-preload 0.8 -delay 0.1 -lameopts cbr:br=%abrate%
    lavcopts=vcodec=mpeg4
    moac=mp3lame
    Format=avi -noodml
    FileType=avi
    Quality=23
    useMencoder=1
    SubTitle=1
    MaxVBitrate=2500
    *******************
    Wenn ihr diesen Eintrag in eure Device.ini (öffnen mit Notepad) reinkopiert könnt ihr diesen Eintrag auswählen.
    Pfad von Device.ini
    - C:\Program Files\SlySoft\CloneDVDmobile\Device.ini

    Gruss
    0
     

  17. 18.12.2008, 14:24
    #17
    Vielen Dank auch an nw8240. Werd ich auch mal probieren.
    Ich bin von black_jacks Anleitung begeistert! Von all den Videokonvertern kann einzig Nero Recode nämlich die .rec-Dateien von einem Topfield Festplattenreceiver direkt verarbeiten.

    Ich kann jetzt also meine TV-Aufnahmen direkt vom Gerät über den Rechner für den HD umwandeln. Das Umwandeln dauert bei ca. 9 Frames pro Sekunde zwar ewig, aber man kann ja Batch-Jobs anlegen und dann läuft der Rechner eben mal über Nacht.
    0
     

  18. Hallo,

    benötigt man für die Recodierung mit Nero9 Recode noch zusätzlich ein PlugIn?

    Ich habe mir die Demo von der Herstellerseite gezogen und kann in Recode keine Profile auf H.264 ändern.

    Schalteten sich diese Optionen dann vielleicht bei der Registrierung erst frei?

    Gruß,
    curius
    0
     

  19. Hallo again
    Ich habe nun doch ein HD in die Hände bekommen und habe natürlich gleich die Einstellungen im Clone DVD Mobile überprüft, man glaubt ja nur das was man selber ausprobiert. Leider hat der Test nicht sehr gut funktioniert da ich nicht den H.264 Video Codec ausgewählt habe (ja ja diese copy paste errors).
    Ich hoffe ich habe nun das richtige Profil ausgewählt und richtig abgeändert. Ich versuche dies noch am Samstag beim Lokalen Einkaufszenter zu verifizieren.
    **************
    [Touch HD]
    Manufacturer=HTC
    ScreenRatio=5:3
    useMencoder=1
    SubTitle=1
    Res1=426x320
    ResAna1=480x270
    ResAna2=800x480
    ResUnit=2
    Format=avi
    moac=faac
    movc=x264
    ABRate=128
    mopts=-faacopts br=%abrate%:mpeg=4bject=2 -x264encopts bitrate=%vbrate%:level_idc=30:bframes=0:threads=0:nocabac:nopsnr:nossim%PASS%
    FileType=mp4
    Quality=25
    MaxVBitrate=1600
    MVolume=10
    Remux=2642MP4
    ************

    Gruss und sorry für den Fehler.
    0
     

  20. Zitat Zitat von black_jack Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,



    1. Nero Recode (Nero 8/9 ) starten.


    Quadratische Pixel/Letterboxing setzen>Auflösung>640x480



    black_jack
    Hallo!

    Habe leider nur Nero 7 mit recode 2. Dort kann man ebenfalls IpodVideo einstellen. Nur leider beim Einstellen der Auflösung geht das Programm nur bis max. 320 x240. Wenn ich von Hand 640 einstelle, dann springt der Wert nach der Eingabe wieder auf 320 zurück. Ist das bei Vers. 8 / 9 anders?

    Gruß hallimag
    0
     

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HTC Album sortieren?
    Von boy85 im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 12:15
  2. Großansicht im Album
    Von Krueschi im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 23:43
  3. Multimediaproblem mit NERO Mobile
    Von TheFstX im Forum HP Forum (PPC)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 14:48
  4. Spb Diary das perfekte Plug-In für den Heute-Bildschirm
    Von juelu im Forum Weitere Software Reviews
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 16:22
  5. IA Album
    Von Turko im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2003, 23:49

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

nero video drehen

nero recode optimale einstellungen

sd-video ver. 1.2 mpeg-2 ps-format

nero recode keine rückmeldung

videoqualität nero recode 4

nerodigital mit android streamen

video drehen mit nero

nero recode videos drehen

nero avi video drehen

video converter 480x800

nero recode video drehen

Device.ini für clonedvd mobile desire HD anpassen

avs video converter keine rückmeldung

clonedvd mobile auflösung 800x480

videoconverter 480x800

mp4 convert mpeg ruckeln

touch hd video bitrate

Nero recode Profil

video converter for 480x800 from h.264 to divx

nero recode einstellungen

nero 11 video drehen

sgs2 480x800 video converter

nero recode profil für samsung galaxy s

nero recode 5 einstellungen h.264 dv-avinero recode 5 h.264 ohne deinterlace

Stichworte