Datenroaming sperren auf HTC Touch HD mit "bob" Datenroaming sperren auf HTC Touch HD mit "bob"
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. 06.11.2009, 21:39
    #1
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:21 Uhr)
    0
     

  2. es gibt bei den xdevs ein tool das sich "nodatainroaming" nennt.
    ich denke der name sagt alles, vielleicht hilft dir das ja..
    0
     

  3. 06.11.2009, 23:36
    #3
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:21 Uhr)
    0
     

  4. 08.11.2009, 11:31
    #4
    Servus dreamcatcher73,

    mit folgendem, etwas umständlichem, Prozedere sollte es Dir gelingen.

    1. Installiere, falls nicht schon erfolgt, NoData.
    2. Fahre über die Grenze, suche einen Mobilfunkladen auf, schildere denen kurz Dein Problem und bitte sie darum, unter deren Augen eine SIM-Karte des (nicht gewollten) Netzbetreibers in Dein Gerät legen zu dürfen. Lass die ruhig auch die PIN eingeben.
    3. Das Handy will die Einstellungen automatisch vornehmen. Lehne dies ab.
    4. Wenn das Gerät im Netz ist, kannst Du in NoData dieses auswählen und exakt dieses verbieten.

    Und das bleibt dann auch so. Ich habe selbst einen Sack voller SIM-Karten aus ein paar Ländern und es funktioniert.

    Was ich bemerkenswert finde: Es scheint also zumindest einen deutschen Netzbetreiber zu geben, dessen Abdeckung nicht schon vor der Grenze halt macht.

    Berichte mal.

    Ulrike
    0
     

  5. 08.11.2009, 12:28
    #5
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:22 Uhr)
    0
     

  6. 08.11.2009, 12:59
    #6
    Genau das ist es: So wie das ROM die SIM-Karte hinsichtlich der Verbindungseinstellungen ausliest, um Dir für den Verbindungsmanager automatische Einstellungen (die Du ja nicht willst) vorzuschlagen, liest auch NoData die SIM-Karte aus. Entscheidend für NoData ist also nicht, dass Du Dich in dem Netz befindest, sondern, dass es Betreibereinstellungen lesen kann. Dann findest Du dieses Netz auch in der mehr oder weniger kurzen Liste bei NoData.
    Dort wählst Du es aus (markieren) und über <Toggle> legst Du "ENABLED" oder "DISABLED" fest.
    Solltest Du keinen Erfolg haben, so sage dem Verbindungsmanager, dass er Vodafon automatisch konfigurieren soll. Die Einstellungen kannst Du anschließend löschen bzw. wieder automatisch beim Einlegen der Bob-SIM-Karte auf Bob umstellen.

    Ja, warten wir also gemeinsam auf ein echtes Dual-SIM-Gerät von HTC.

    Ulrike
    0
     

  7. 08.11.2009, 13:14
    #7
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:22 Uhr)
    0
     

  8. 08.11.2009, 17:28
    #8
    Ich nochmal, da Du ja Vorschläge, also mehrere wolltest.
    Wenn Du eine Software zur Profilverwaltung drauf hast, schaue dort mal nach, ob Du die Datenverbindung profilgesteuert untersagen kannst. Ich habe PhoneAlarm drauf, da geht das. Die Profile kannst Du ja manuell oder/und zeitgesteuert auswählen. Es ist dann quasi jeweils ein Klick bzw. die Uhrzeit, die Datenverbindungen zulässt.

    Viel Erfolg!

    Ulrike
    0
     

  9. 09.11.2009, 18:33
    #9
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:22 Uhr)
    0
     

  10. 10.11.2009, 11:30
    #10
    Ist eben doch irgendwie Windows ...
    Ich verdiente meine Brötchen lange im D-PL-CZ-Dreiländereck. Da kann es einem passieren, dass 20 km Deutschland dazwischen liegen und man auf böhmischer Seite einen polnischen Netzbetreiber hat. Das ist dann schon bitter, wenn man angerufen wird und im falschen Netz ist. Bei mir funktionierte wenigstens die "eingebaute" manuelle Netzwahl, natürlich mit der bitteren Konsequenz, mitunter gar nicht erreichbar zu sein. Was ich allerdings in dem Zusammenhang auch beobachtet habe: Die manuelle Netzwahl bzw. Abwahl muss das Netz erstmal mit seiner Provider-ID einlesen können, bevor man es gezielt abwählen kann. Ist es nicht eingelesen, betrachtet das ROM es im Falle der Verfügbarkeit immer wieder als erlaubtes Netz.
    Bliebe Dir wohl momentan nur, "bob" auf "DISABLED" zu setzen, respektive es mit der Profilsteuerung zu machen. Dann schaltet sich das Gerät eben arbeitstäglich von 9 bis 17 Uhr in ein Profil, dass gar keine Datenverbindung erlaubt. Brauchst Du die Datenverbindung, wählst Du eben ein dies erlaubendes Profil aus. Der Weg sollte ziemlich sicher sein. Wenn Du die Zeit fürs "Schnitzen", evtl. Misserfolge etc. rechnest, sind im Falle des Falles zwei Klicks eigentlich vertretbar.

    Halte mich mal auf dem Laufenden, denn wenn es der Beschäftigungsmarkt hergibt, würde ich schon ganz gerne wieder übersiedeln.

    Nachtrag: Ich habe mich nochmal zum von Sammy genannten "Nodatainroaming" belesen (mehr geht momentan mangels Roaming-Netzen nicht). Es sollte eigentlich erfüllen, was Du Dir erhoffst: Bist Du am Arbeitsplatz im A1-Netz, ist das kein Roaming im eigtl. Sinn, sondern nur das Nutzen des Netzes von A1, weil es kein eigenes Netz gibt. Bist Du dann an einem ungünstigen Standort, an dem A1 nicht anliegt, dafür Vodafone D, ist das Roaming und die Regeln des Programms sollten greifen. Aber steinige mich nicht ...

    Ulrike
    Geändert von staunerin (10.11.2009 um 12:17 Uhr) Grund: Nachtrag
    0
     

  11. 10.11.2009, 19:35
    #11
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:22 Uhr)
    1
     

  12. 12.11.2009, 12:25
    #12
    Ich kann mir gut vorstellen, dass auch andere interessiert wären, da NoDatainRoaming ja nun mal gleich gar keine Einstellungen zulässt.

    "Stadt der Engel" kanntest Du offensichtlich schon, sonst hättest Du Dich nicht aufs Schaffen konzentrieren können
    0
     

  13. 15.11.2009, 14:34
    #13
    Andere Geräte haben mit bob-simkarten nicht dieses Problem. Anstatt externe Software einzusetzen, liegt meiner Meinung nach die Lösung darin, in unserem diamond die Information zu bob so zu ändern das es kein roaming mehr ist.
    im i-phone wird bob nicht als roaming in Österreich gesehen--- hat nicht jemand eine ahnung wie das gehen könnte???
    M
    0
     

  14. 15.11.2009, 19:39
    #14
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:23 Uhr)
    0
     

  15. 08.01.2010, 11:19
    #15
    sagt mal gibt es in der zwischenzeit ne lösung?

    ich hab jetzt seit neustem win 6.5 drauf und hab ne rechnung von zusätzlichen CHF 850.- (~€ 570.-) bekommen wegen 50MB Roaminggebühren... da ich im grenzgebiet von CH / FR / DE wohne.. bei win 6.1 blieb es abgestellt, was er bei 6.5 aber irgendwie nicht lassen kann...

    lange worte wenig sinn, gibt es zwischenzeitlich ein tool oder progi der das automatische verbinden mit dem netz verbietet?
    0
     

  16. 08.01.2010, 13:16
    #16
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:23 Uhr)
    0
     

  17. 09.01.2010, 22:23
    #17
    Deine Screenshots deuten doch darauf hin, dass das Programm so gut ist, hier noch mehr Leute glücklich zu machen. Kann mir nicht vorstellen, dass so wenige nur das Problem haben, wenn ich nur dran denke, wie schlecht die deutschen Netzbetreiber in Grenznähe ausgebaut haben. Ich war selbst lange genug betroffen...

    Ulrike
    0
     

  18. 10.01.2010, 08:34
    #18
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:23 Uhr)
    0
     

  19. Unregistriert Gast
    Hallo Dreamcatcher!

    Ich bin gerade zufällig auf Deine Einträge hier gestoßen und wollte dich dazu was fragen:

    Ich habe meinen HD2 erst seit 3 Tagen und betreibe ihn derzeit abwechselnd mit einer A1 und einer Bob Karte. Dabei fiel mir auch auf, daß bei den diversen Abfragen wie Wetter od. Aktienkursen, nur bei der Bob-Sim, die Meldung vom Roaming kommt.
    Das dieser Umstand anscheinend "normal" ist, hab´ ich aus Deinem Eintrag erfahren, bei Bob hat mir das bisher noch niemand erklären können...

    Was mir noch auffällt ist, die Aktualisierung der Aktienkurse funktioniert immer problemlos, nur beim Wetter macht das Ding was es will. Das Wetter in Wien wird aktualisiert, das Wetter in allen anderen Städten die ich hinterlegt habe, wird da nicht mit aktualisiert. Auch nicht wenn ich es manuell mache.
    Dabei kommt immer die Fehlermeldung das während der Aktualisierung die Daten unterbrochen wurden....

    Hat dieses Problem sonst noch jemand, dann bitte um Info

    Danke und LG
    Henning
    0
     

  20. 14.01.2010, 18:55
    #20
    -- vom Autor gelöscht --
    Geändert von dreamcatcher73 (01.11.2010 um 15:23 Uhr)
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umstieg Nokia E60 ("E60") auf HTC Touch Diamond 2 ("TD2") - Erwartungen zu hoch?
    Von Lars im Forum Kaufberatung Smartphone / Tablet / Mobilfunkanbieter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 22:36
  2. Android "Hero" auf Touch HD
    Von Svebu im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 05:34
  3. Softwarefrage: "Tobit David 8" auf HTC Touch HD/Diamond (1/2)?
    Von Flixer im Forum Software (Touchscreen)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 16:07
  4. Englisches Touch HD auf Deutsch "umstellen"?
    Von Tink im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 15:21
  5. Geotagging mit dem Touch HD ("GPS-Foto")
    Von Draco im Forum Touch HD Media
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 18:50

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

bob datenroaming sperren

bob datenroaming

bob datenroaming deaktivieren

daten roaming bob

bob roaming sperren

nodatainroaming

bob roaming deaktivieren

Datenroaming bob

daten roaming sperre

Htc Touch hd roaming ausschaltenhtc bob roamingroamingkosten htc hd ausschaltenbob.at roamingbob data roaminghtc touch hd roaming deaktivierenhtc touch hd daten roaming ausschaltenbob Daten roamingbob roamingbob daten sperrenroaming bob htcbob htc touchhtc bob datenroaminghtc touch hd roaming ausstellenbob karte sperren

Stichworte