Gyrator 2 - Autostart Gyrator 2 - Autostart
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. Da ich wie einige andere hier den Gyrator durch hinzufügen im Autostart nicht zum laufen gebracht habe hier eine kleine Anleitung:

    1. Ladet euch die Datei aus folgenden Beitrag runter http://forum.xda-developers.com/show...=262476&page=3

    2. Dann die "delayedExec.exe" aus dem 2005 Ordner in den "\Windows" Ordner des Touch HD kopieren

    3. Jetzt im Autostart Ordner einen "Gyrator.lnk" erstellen mit folgendem Code:
    Code:
    "\Windows\delayedExec.exe" 20 "\Program Files\Gyrator2\Gyrator2.exe"
    Damit wird der Start des Gyrators um 20 Sekunden verzögert

    4. Nun einen Soft-Reset durchführen. Beim ersten mal erscheint eine Meldung ob die delayedexec Anwendung ausgeführt werden soll, diese Frage mit JA beantworten danach kommt diese Frage nie mehr.

    Jetzt wird der Gyrator gestartet sobald Touchflo komplett geladen ist.

    Viel Spass
    12
     

  2. Also bei mir hat es einwandfrei funktioniert, nachdem ich die Gyrator.exe als Verknüpfung in den Autostart-Ordner gelegt habe. Darf allerdings nicht einfach durch kopieren und einfügen geschehen, sondern wie geschrieben, Datei kopieren und im Autostart Verknüpfung aus dem Kontextmenü anlegen.
    0
     

  3. Blöde Frage. Wie genau mach man einen Soft-Reset und was bewirkt der genau?
    0
     

  4. Wenn du kein Zusatzprogramm dazu hast, einfach Akkudeckel abnehmen und auf roten Knopf drücken. Das Handbuch hätte es dir auch verraten.
    0
     

  5. cool...autostart funzt nun
    0
     

  6. Hallo, ich bin neu hier und relativ unerfahren mit WM.

    Den Tip mit dem Autostart finde ich super aber ich bin zu blöd um zu wissen wie man den Code eingeben kann im Ordner Gyrator.lnk.

    Den habe ich im Autostart erstellt und DelayExec.exe Datei ist auch unter Windows vorhanden. Nun aber zum Problem:

    Das fängt damit an dass ich nicht weiss ob man die " am anfang und Schluss auch mit eingeben muss und ob der Ordner *.INK oder .*LNK heissen muss, das heisst mit klein "L" oder gross "I" benannt. Muss man Code im Datei-Explorer als Verzeichnis anlegen?

    Besten Dank für eure Hilfe
    0
     

  7. Hi,

    die verknüpfung erstellst in dem du auf gyrator2.exe bleibst kopieren und dann im autostart ordner kontextmenu verknüpfung einfügen.

    Um den Code enzugen brauchst entweder den Resco Explorer oder den Totalcommander um die Ink dateien zu ändern!

    Ich habe den totalcommander mir instaliert da er freeware ist!

    Mfg
    waschlap
    0
     

  8. Danke, toller Tipp!
    0
     

  9. Hallo, danke auch aber ich schaffs einfach nicht...

    Es kommt immer die Meldung dass die Verknüpfung nicht stimmt. Ich habe auch versucht anstelle von "Program Files" "Programme" einzugeben weil Gyrator.exe sich dort befindet. Es kommt aber die gleiche Fehlermeldung.

    Könnte allenfalls jemand ein Video posten wie mit dem Total Commander Schritt für Schritt vorzugehen ist?

    Wäre super, vielen Dank im Voraus
    0
     

  10. Zitat Zitat von mistelbe Beitrag anzeigen
    Hallo, danke auch aber ich schaffs einfach nicht...

    Es kommt immer die Meldung dass die Verknüpfung nicht stimmt. Ich habe auch versucht anstelle von "Program Files" "Programme" einzugeben weil Gyrator.exe sich dort befindet. Es kommt aber die gleiche Fehlermeldung.

    Könnte allenfalls jemand ein Video posten wie mit dem Total Commander Schritt für Schritt vorzugehen ist?

    Wäre super, vielen Dank im Voraus
    Also ich gehe mal davon aus, dass du schon eine .lnk-Datei in Windows\Autostart\ kopiert/erstellt hast. Diese Datei wählst du aus und gehst im TotalCommander auf "Datei" -> bearbeiten. Dort habe ich dann folgendes eingegeben und bei mir funktionierte es dann:
    Code:
    69#"\Windows\delayedExec.exe" 20 "\Programme\Gyrator2\Gyrator2.exe"
    2
     

  11. Hi!

    Erstmal danke für diese super Autostart Prozedur.

    Ich habe allerdings ein kleines Problem. Gyrator2 startet ordnungsgemäß nach dem von mir eingetragenem Zeitraum (25 Sekunden) allerdings erkennt es nicht den Lagesensor. Erst wenn ich Gyrator2 wieder schließe und neu öffne funktioniert alles wie es soll.

    Woran kann das liegen?
    0
     

  12. Zitat Zitat von Alsuecaio Beitrag anzeigen
    3. Jetzt im Autostart Ordner einen "Gyrator.lnk" erstellen mit folgendem Code:
    Code:
    "\Windows\delayedExec.exe" 20 "\Program Files\Gyrator2\Gyrator2.exe"
    Wie mache ich das? Ich bin da nicht so versiert wie viele andere hier


    4. Nun einen Soft-Reset durchführen.
    Dadurch wird aber nix gelöscht oder so, oder?
    0
     

  13. zeha Gast
    Zitat Zitat von DannyOcean Beitrag anzeigen
    Wie mache ich das? Ich bin da nicht so versiert wie viele andere hier


    Dadurch wird aber nix gelöscht oder so, oder?
    am einfachsten mit TotalCommander.

    und zwar erstellst du unter \Windows\Autostart\ eine Datei namens Gyrator2.lnk
    und füllst sie mit folgendem Inhalt:
    Zitat Zitat von Steili Beitrag anzeigen
    Code:
    69#"\Windows\delayedExec.exe" 20 "\Programme\Gyrator2\Gyrator2.exe"
    das wars auch schon, nun wird das bei jedem Softreset (d.h. nix anderes als neustart, also da gehen auch keine Daten verloren, solang alles gespeichert war) ausgeführt.

    MfG
    zeha
    0
     

  14. So, der TotalCommander is jetzt drauf und ich bin auch schon im richtigen Verzeichnis....aber:

    Wie erstelle ich diese .Ink - Datei? Ich kann nur neue Verzeichnisse erstellen oder bestehende Sachen ändern.
    0
     

  15. zeha Gast
    ups, da hast du recht, da kommt man mitunter nicht so ganz von allein drauf.

    und zwar mußt du auf das Symbol zum editieren von Dateien (Unterste Symbolleiste, ganz linkes Symbol) den Stylus eine Weile gedrückt halten, dann kommt ein Menü, dort kannst du dann eine neue Datei erstellen.

    Sorry, hätte ich gleich erklären sollen.

    zeha
    0
     

  16. zeha Gast
    und wo ich es gerade an deiner Schreibweise sehe, die datei muß die Endung lnk haben, nicht ink, also (nochmal in großbuchstaben) LNK.

    sorry für doppelpost *nun wirklich langsam ins grübeln kommt ob ich mich nicht mal langsam anmelden sollte hier, aber einfach zu faul dafür bin*

    zeha
    0
     

  17. So, alles wie oben beschrieben gemacht, Soft-Reset und nun folgende Fehlermeldung:

    "Die Datei Gyrator2 kann nicht geöffnet werden, sie ist entwerder nicht mit einem vertrauenswürdigen Sicherheitszertifikat signiert oder eine ihrer Komponenten kann nicht gefunden werden. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die Datei neu zu installieren oder wiederherzustellen"

    Davor kommt allerdings das Gyrator-Fenster und das Programm ist auch oben rechts in der Liste, wuasi aktiv - drehen tut sich trotzdem nix!
    Geändert von DannyOcean (23.03.2009 um 14:27 Uhr)
    0
     

  18. zeha Gast
    ok, also wird deine von die erstellte Datei schonmal ausgeführt, soweit sogut.

    normal hätte ich nun gesagt dann nun mußt du mal kontrollieren ob die Pfadangaben alle stimmen, also sich die "delayedExec.exe" auch im Verzeichnis "\Windows\" befindet (was aber der fall sein sollte, sonst hätte es da schon eine Fehlermeldung gegeben.
    Und ob sich die "Gyrator2.exe" im Verzeichnis "\Programme\Gyrator2\" befindet. Wenn nicht mußt du in der Datei die Pfade so ändern das sie mit deinem HD übereinstimmen.

    aber da Gyrator bei dir startet scheint es daran ja nicht zu liegen.

    beim ersten ausführen hat windows bei mir auch gemeckert von wegen zertifizierung fehlt und ob ich es wirklich ausführen möchte.

    kommt diese Fehlermeldung jedes mal? auch wenn du das programm manuell startest?

    zeha
    0
     

  19. Also die delayexec.exe ist am richtigen Ort, den Pfad der .INK-Datei habe ich korrigiert (Programme\Brins0net\Gyrator2\) und einen erneuten Soft-Reset habe ich auch gemacht.
    Die Fehlermeldung von wegen Sicherheitszertifikat kommt weiterhin und obwohl er den Gyrator startet, bleibt die Funktion aus.

    In dem Autostart-Verzeichnis ist bei mir aber noch eine andere Datei, die heißt "Gyrator 2 Startup" und beinhaltet folgenden Befehl:
    55#"\Programme\Brins0net\Gyrator 2\Brins0net_Gyrator2.exe"
    Vielleicht beißt sich da was, zumal die .exe-Datei hier die "Brins0net_Gyrator2.exe" ausführt und nicht die "Gyrator2.exe", welche ich ja in die LNK-Datei geschrieben habe.

    Ich hab mal im Gyrator Verzeichnis nachgesehen und die Start-Datei heißt tatsächlich "Brins0net_Gyrator2.exe".

    Soll ich nun die .LNK-Datei anpassen, sprich mit der richtigen .exe beschreiben, oder soll ich gar den "Gyrator 2 Startup"-Eintrag aus dem Autostart löschen?

    Immerhin startet der Gyrator schon bevor die oben beschiebene Fehlermeldung kommt.

    Ich danke schonmal im Voraus für die erstaunliche Geduld....


    UPDATE:
    Habe den "Gyrator 2 Startup"-Eintrag aus dem Autostart gelöscht Gyrator manuell gestartet funktioniert einwandfrei
    Da ich da Gerät eh fast nie ausschalte, würde mich das manuelle Starten nicht stören. Dann kann ich jetzt auch die delayexec.exe und die .LNK-Datei löschen, richtig? Der Fehler wird nämlich immernoch angezeigt (dürfte dann wohl an der .LNK-Datei liegen)

    Das Umschreiben der .LNK-Datei mit dem richtigen Ausfürungsbefehl "Brins0net_Gyrator2.exe" führt übrigens zu einer ähnlichen Fehlermeldung (""Die Datei Brins0net\Gyrator2 kann nicht geöffnet werden, sie ist entwerder nicht mit einem vertrauenswürdigen Sicherheitszertifikat signiert oder eine ihrer Komponenten kann nicht gefunden werden. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die Datei neu zu installieren oder wiederherzustellen")

    Ich bleibe wohl zum manuellen Bedienen verdammt...
    Geändert von DannyOcean (23.03.2009 um 16:38 Uhr)
    0
     

  20. zeha Gast
    also da du ja schon eine Gyrator2-Startup-lnk in deinem Autostart hattest und die offensichtlich auch funktioniert hat, dann wäre es doch praktisch die zu lassen und nix neues zu basteln *gg*

    und evtl. ggf. aus
    >55#"\Programme\Brins0net\Gyrator 2\Brins0net_Gyrator2.exe"<
    >55#"\Windows\delayedExec.exe" 20 "\Programme\Brins0net\Gyrator 2\Brins0net_Gyrator2.exe"<
    das er beim zweiten mal starten probleme bekommt, erstrecht wenn die datei nicht existiert, das ist nachvollziehbar.

    was mich verwundert ist, das bei dir dieses "Brins0net" vom Author sowohl im verzeichnis, als auch bei der exe dabei steht, in meiner Version ist beides nicht vorhanden.
    Welche Version von Gyrator2 hast du denn bei dir drauf? ich habe 2008.12.10.1 . die momentan neueste version.
    vielleicht hast du eine ältere, evtl betavesion. falls du eine andere version hast, probiere mal diese:
    http://gyrator.brins0.net/getfile.php?version=200812101

    ansonsten kann ich sagen, das sich gyrator bei mir auch ab und an mal aufhängt und dann scheinbar keine daten mehr vom sensor bekommt, allerdings passiert das bei mir eher sehr selten, und nie beim programmstart.

    sorry für die lange pause. aber wär doch gelacht wenn es nur bei dir nicht hinzubekommen ist


    zeha
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Gyrator 2
    Von doctorben im Forum Touch HD Anwendungsprogramme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 12:01
  2. Gyrator Anleitung
    Von John923 im Forum Touch HD Anwendungsprogramme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 14:38
  3. Gyrator 2 auf sms/mms/e-mail einschränken
    Von Mochito im Forum Touch HD Communication
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 12:41
  4. Gyrator richtig einstellen
    Von Envi im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 19:09
  5. Autostart-Einträge
    Von senzual im Forum HTC Wizard
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 23:18

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

gyrator 2

gyrator gyrator 2 autostartgyrator autostarthtc touch hd gyrator 2 autostartGyrator2gyrator 2 wie programme startengyrator 2 installierenAutostart Gyratorautostart delay windows ceautostart with delay a program in windows mobiledelayedExec.zipgyrator.exegyrator 2 touch hdboerse.bz gyratorhtc gyrator autostartautorun ent. festplatte erstellenboerse.bz htc touch gyrator 2gyrator 2 hilfewindows mobile 6.5 autorun delayed

Stichworte