Xperia Arc übertakten mit geschlossenen Bootloader! Xperia Arc übertakten mit geschlossenen Bootloader!
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Es ist nun möglich das Arc zu übertakten ohne den Bootloader entsperren zu müssen

    Voraussetzungen:
    -Root
    -Busybox installiert
    -Script Manager oder Terminal Emulator
    -Stock ICS Rom
    -Stock ICS Kernel
    -Geschlossener Bootloader


    Overclock Dateien: https://rapidshare.com/files/3169570...arc_ics_v1.zip (Danke an "viulian" von XDA-developers)
    1,2 Ghz oder 1,4 Ghz Version in der zip Datei enthalten

    Tutorial:
    Ihr müsst einen geschlossenen Bootloader auf eurem Arc haben und natürlich das letzte Update (Android 4.0.3 oder 4.0.4 funktioniert auf beidem)

    -Entpackt beide Dateien die in der Zip enthalten sind auf eure SD Karte
    -Startet Terminal Manager und gebt folgendes ein:

    Zuerst:
    "su" (Steht für Superuser um vollwertigen Zugriff zu erhalten)
    und dann
    "insmod /sdcard/overclock_1x.ko"
    WICHTIG! LEERZEICHEN NACH "INSMOD" sonst funktioniert es nicht

    Alles natürlich ohne Anführungszeichen

    Das x steht für die jeweilige Zahl, entweder 2 oder 4, abhängig davon wie hoch ihr euer Arc takten wollt.
    2 = 1,2 Ghz
    4 = 1,4 Ghz

    ODER ihr benutzt den Script Manager und erstellt ein Script mit dem jeweiligen Code und startet ihn.

    Wenn ihr euer Arc neustartet, so müsst ihr das alles nochmal machen, den durch den Neustart wird das Modul entfernt


    Videobeweis

    Für Fragen und Weiteres... einfach hier hinzu Posten oder mir eine Nachricht schreiben

    HAFTE NICHT FÜR SCHÄDEN!
    Geändert von IEATMILKA (28.06.2012 um 19:43 Uhr)
    1
     

  2. 24.06.2012, 07:27
    #2
    hallo ieatmilka,

    habe gerade mein arc gerootet um es nach deiner anleitung zu übertakten
    die angegebene datei kann aber nicht gefunden werden.
    hab ich die files am falschen ort abgelegt?
    oder mach ich was anderes falsch?

    Xperia Arc übertakten mit geschlossenen Bootloader!-screenshot_2012-06-24-07-10-42.png Xperia Arc übertakten mit geschlossenen Bootloader!-screenshot_2012-06-24-07-11-16.png
    0
     

  3. hmm...
    versuch die datei die du zum übertakten nehmen willst umzubenennen.
    Z.b. du willst die "overclock_12.ko" nehmen, nenn sie in "overclock.ko" um und versuch das einzugeben: "insmod /sdcard/overclock.ko"
    sollte funktionieren.
    Vergiss nicht das Leerzeichen nach "insmod"
    wenn nicht bitte wieder melden
    Geändert von IEATMILKA (28.06.2012 um 19:42 Uhr)
    0
     

  4. geht das auch für das arc s ?
    0
     

  5. Zitat Zitat von shiinix Beitrag anzeigen
    geht das auch für das arc s ?
    das Arc S hat schon 1,4GHz und beide haben den selben Prozessor... also vertragen beide nur die gleichen taktraten...

    klar könnte man den script anpassen denn bis 1,6GHz laufgen die meisten noch immer stabil solange sie nicht unter permanenter dauerlast laufen... ist aber nicht zu empfehlen

    wir haben auch mal nen Arc (kein S) auf 1,9GHz übertaktet und dauerbelastet ohne schaden aber das ding hat echt gekocht ^^
    1
     

  6. 29.06.2012, 22:10
    #6
    bei mir hat sichs erstmal erledigt mitm übertakten, habe mein arc aus dem 5.stock fallen lassen - iiaargg. das leerzeichen habe ich wohl übersehen und das war dann auch wohl der grund warum es nicht geklappt hat. hab mir aber gleich das arc s geholt und des ist erstmal ok mit der performance, auch mit ics, aber vielen dank für die hilfe
    0
     

  7. Zitat Zitat von the_black_dragon Beitrag anzeigen
    das Arc S hat schon 1,4GHz und beide haben den selben Prozessor... also vertragen beide nur die gleichen taktraten...

    klar könnte man den script anpassen denn bis 1,6GHz laufgen die meisten noch immer stabil solange sie nicht unter permanenter dauerlast laufen... ist aber nicht zu empfehlen

    wir haben auch mal nen Arc (kein S) auf 1,9GHz übertaktet und dauerbelastet ohne schaden aber das ding hat echt gekocht ^^
    dadurch würde dann die garantie verloren gehen oder? sonst wäre es schon geil auf 1.6ghz zu takten
    0
     

  8. wenn der bootloader geschlossen bleibt dan n bleibt auch die garantie... wenn aber die CPU abraucht dann wird das ganze vlt doch etwas näher untersucht also das ist ne riskante Sache... aber von 1,4 auf 1,6GHz merkst du keinen wirklichen unterschied mehr glaub mir....

    das ist es nicht wert denn für mehr als schwanzvergleiche mit Benchmarks ist es nicht gut und auch da stinkt es ja inzwischen gegen jedes dualcore gerät ab ^^
    0
     

  9. hm. naja. mich störts nur immer wenn ich bei temple run auf highscore jagt bin und dann durch laggs sterbe ^^ aber dass liegt eher nicht an der cpu. Würde sowieso gerne eine custom rom draufhauen, aber hab das arc s noch nicht so lange und möchte nicht schon jetzt die garantie verlieren
    0
     

  10. flightmode aktvieren beim spielen dann gibt's auch weniger bis keine lags mehr weil nichts mehr im Hintergrund aktualisiert wird
    1
     

  11. 12.08.2012, 00:27
    #11
    hallo, ich habe die Anleitung befolgt,
    zuerst Datei runtergeladen und mit WinZip entpackt

    dann "su" eingegeben dann enter,
    dann insmod /sdcard/overclock_14.ko - dann wieder Enter

    danach kommt folgende Fehlermeldung:

    inmod: can`t open`/sdcard/overclock_14.ko

    weiß jemand einen Rat ?
    danke
    Geändert von brabham (12.08.2012 um 00:41 Uhr)
    0
     

  12. hi,
    liegen die beiden overclock-dateien auch im richtigen verzeichnis? also sdcard/
    0
     

  13. 14.08.2012, 08:15
    #13
    Hallo,
    habe es nochmal probiert und jetzt geht es mit 1400
    Hatte es im falschen Ordner abgelegt.....
    Trotzdem danke

    Gesendet von meinem LT15i mit Tapatalk 2
    0
     

  14. Und welche Unterschiede kannst Du feststellen?
    Hat es Auswirkungen auf die Akkulaufzeit?

    mobil geantwortet
    0
     

  15. hi,
    schon jemand das ARC mit .587 übertaktet. funzt das mit dieser methode ?

    greets
    0
     

  16. habs versucht mit dem arc .587
    ich komme mit dem terminal emulator nicht weiter. Wenn ich dann das eingebe ''insmod /sdcard/overclock.ko'' (zielordner)
    dann geht das Handy automatisch aus. Mit dem script manager komme ich nicht klar, denn es erscheint immer :
    exec sh '/mnt/sdcard/overclock.ko'
    /mnt/sdcard/overclock.ko: cannot executive - permission denied

    Kann mir jemand helfen ?
    Geändert von AEpp (18.12.2012 um 16:14 Uhr)
    0
     

  17. Die Anleitung Basiert noch auf .431
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Xperia Arc Kurztest mit MW600
    Von spacestation im Forum Sony Ericsson Xperia Arc / Arc S
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 16:50
  2. bootloader unlock mit einen gebranden arc?
    Von kuan im Forum Sony Ericsson Xperia Arc / Arc S
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 08:57
  3. Fotos / Videos mit dem Xperia Arc
    Von LAMessi10 im Forum Sony Ericsson Xperia Arc / Arc S
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 17:38
  4. Arc mit entsperrbarem Bootloader
    Von Minneyar im Forum Sony Ericsson Xperia Arc / Arc S
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 11:22

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

xperia arc s overclock

xperia arc overclockxperia arc overclockingsony ericsson xperia arc s overclockxperia arc s overclockingsony ericsson xperia arc s entsperrenarc s overclockhow to oc arc show to overclock sony ericsson xperia arcsony ericsson xperia arc s hochtaktenarc oc ohneoverclock xperia arcarc 4.0 overclocking

Stichworte