Seit neuestem scheint WhatsApp Videos vor dem Versenden mit meinem S5 mini (Android 4.4.2) nicht mehr zu komprimieren:

Ein heute mit WhatsApp aufgenommenes Video mit einer Länge von 21 Sek. und einer Grösse von 32 MB wurde von WhatsApp unkomprimiert und vollständig (ohne Warnung, dass es zu gross sei) von meinem Samsung S5 mini versendet und hat den Empfänger auch erreicht - und dieser konnte dieses 32 MB grosse Video komplett empfangen und ansehen.
Also: Videos werden von der App plötzlich nicht mehr komprimiert und - auch wenn sie grösser als 16 MB sind - ohne Warnung komplett versendet (was entsprechend lange dauert) und empfangen.
ABER: Diese mehr als 16 MB grossen Videos führen beim Ansehen mit WhatsApp-Web zum Absturz von WhatApp Web.

Das letzte Video, das bei mir komprimiert wurde, wurde am 12. März 2016 aufgenommen.

Fotos jedoch werden auch jetzt noch wie früher vor dem Versenden komprimiert.

Was ist da der Fehler?

---------- Hinzugefügt um 21:29 ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:09 ----------

Dieser Effekt tritt nicht nur bei mir sondern auch beim Android-Phone meines Sohns auf. Auch bei ihn werden Videos vor dem Senden nicht komprimiert.
Und auch bei meiner Partnerin - diese verwendet WhatsApp mit einem Fairphone1 (Android 4.2.2) und auch dort funktioniert die Video-Komprimierung nicht mehr und ich habe von ihr via WhatsApp ein Video mit 22 MB erhalten.

Und - interessant:

Wenn ein Video vor dem Versenden mittels WhatsApp - auch nur minimal - beschnitten wird, dann wird es wie früher komprimiert.
So etwa werden aus 32 MB mit 1280 x 720 nur noch 5 MB mit 640 x 352
Und dieses Video kann dann auch problemlos mit WhatsApps - Web angesehen werden.

Die Komprimierung scheint also seit neuestem nur noch nach einem "trimm" zu funktionieren.