[Anleitung] Rooten per Kernel [Anleitung] Rooten per Kernel
Seite 1 von 29 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 573
  1. Ziel und Zweck ist es, dass Galaxy S2 zu Rooten.
    Diese Methode beschreibt den Weg über das Flashen eines Custom Kernels, der neben Root meisst noch andere Dinge wie z.B. ein erweitertes Recovery Clockworkmod (CWM) etc. mitbringt.
    Der Kernel, den man passend für seine Firmware auswählt, kann danach auf dem SGS2 verbleiben.

    Eine Übersicht der Custom Kernels gibt es hier:
    http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...ml#post1055636
    Bzw. sind die Kernel im zweiten Beitrag hier im Thread!

    Anleitung:
    Das Flashen dieses Kernel's entspricht genau dem Flashen einer einteiligen Firmware.
    Genaue Erklärung und Anleitung gibt es hier:
    http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...-firmware.html

    Kurzanleitung:

    1. Gerät in den Downloadmodus bringen (im Ausgeschalteten Zustand Volume down, Home und Power)
    2. Odin öffnen und den Kernel als PDA einfügen (sonst nichts klicken)
    3. SGS2 per USB verbinden und den Kernel flashen.


    Bebilderte Anleitung im nächsten Beitrag.
    Geändert von spline (27.07.2011 um 09:09 Uhr)
    15
     

  2. Der Kollege Spline hat sich ja bereits mit der Kurzanleitung für die Profis unter uns die Ehre gegeben.
    Ich hingegen tue mein Übriges mit einer bebilderten Anleitung für unsere Noobs.
    Keine Angst...so schwer ist das nicht!

    1. Wie fast immer an erster Stelle, steht für Euch die Sicherung aller Daten die Euch wichtig sind. Dann schaltet das SGS2 bitte aus. Eine bestehende USB-Verbindung zw. Smartphone und PC kann aufrecht erhalten werden.

    2. Als nächstes werfen wir mal einen Blick auf die orig. Firmware Eures SGS2. Dazu sucht bitte folgendes Menü auf...:

    [Anleitung] Rooten per Kernel-1.jpg

    ...und betrachten sorgfältig die Firmwareversion.

    3. In diesem, meinem Fall handelt es sich um die KE7 Firmware und infolge dessen wird auch der modifizierte KE7-Kernel benötigt!
    Klar, wer sich nicht sicher ist, welchen Kernel er nun nehmen soll, darf das gerne im Forum an entsprechender Stelle kundtun.

    Vllt. nochmal ganz noob-mäßig erklärt:
    Wenn Ihr auf Eurem Smartphone die KE2 Firmware vorfindet, bezieht Ihr bitte den gemoddeten KE2-Kernel. Wer die KE8 Firmware sein Eigen nennt, downloadet sich bitte den KE8-Kernel usw.

    Ich persönlich lege Euch die Kernelsammlung von Chainfire ans Herz. Ich habe mit diesen bislang damit keinerlei Probleme gehabt.

    KE1/2 modifizierter Kernel CF-Root-SGS2_XW_XEU_KE2-v4.0-CWM4.zip
    KE3 modifizierter Kernel CF-Root-SGS2_XW_XEU_KE2-v4.0-CWM4.zip
    (KE3 Kernel ist gleich der KE2)
    KE7 modifizierter Kernel CF-Root-SGS2_XW_XEU_KE7-v4.0-CWM4.zip
    KE8 modifizierter Kernel CF-Root-SGS2_XW_ODD_KE8-v4.0-CWM4.zip
    KF1 ... CF-Root-SGS2_XW_OJV_KF1-v4.0-CWM4.zip
    KF2 ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_KF2-v4.0-CWM4.zip
    KF3 ... CF-Root-SGS2_XW_CLK_KF3-v4.0-CWM4.zip
    KF4 ... CF-Root-SGS2_ZS_OZS_KF4-v4.0-CWM4.zip

    ab der KG Firmware gibt es eine v4.1 vom modifizierten Kernel:
    Achtung! KG1 - KG6 sind Android 2.3.4 Firmwares!
    KG1 ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_KG1-v4.1-CWM4.zip
    KG2 ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_KG2-v4.1-CWM4.zip
    KG3 ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_KG3-v4.1-CWM4.zip
    KG6 ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_KG6-v4.1-CWM4.zip
    KH1 ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_KH1-v4.1-CWM4.zip
    KH3 ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_KH3-v4.1-CWM4.zip
    KH4 ... http://www.mediafire.com/file/65e3xq...-v4.1-CWM4.zip
    KI4 ... CF-Root-SGS2_XW_NEE_KI4-v4.1-CWM4.zip
    KI3 ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_KI3-v4.1-CWM4.zip
    KI8 ... CF-Root-SGS2_XW_NEE_KI8-v4.3-CWM4.zip
    KI4 ... CF-Root-SGS2_XX_XEO_KI4-v4.4-CWM4.zip
    KJ1... CF-Root-SGS2_XW_LUX_KJ1-v5.0-CWM5.zip
    KJ2... CF-Root-SGS2_XW_XEF_KJ2-v5.0-CWM5.zip
    KJ3... CF-Root-SGS2_XW_XEN_KJ3-v5.0-CWM5.zip
    KJ4... coming soon (erstmal mit dem KJ3 Kernel vorlieb nehmen, läuft bei der KJ4 Firmware auch)
    KK2... CF-Root-SGS2_XW_XEN_KK2-v5.0-CWM5.zip
    KK5... CF-Root-SGS2_XW_OXA_KK5-v5.0-CWM5.zip
    KL1... http://www.pocketpc.ch/attachments/s...-v5.0-cwm5.zip
    LA2... CF-Root-SGS2_XI_ITV_LA2-v5.0-CWM5.zip
    LA4... CF-Root-SGS2_XW_OXA_LA4-v5.0-CWM5.zip
    LA6... CF-Root-SGS2_XX_OXX_LP6-v5.2-CWM5.zip

    Android 4 Icecreamsandwich

    XXLPJ... CF-Root-SGS2_XX_OXA_LPJ-v5.3-CWM5.zip
    XXLPQ... CF-Root-SGS2_XX_XEO_LPQ-PROPER-v5.4-CWM5.zip
    DXLP7... CF-Root-SGS2_DX_XTC_LP7-v5.4-CWM5.zip
    XWLP3... CF-Root-SGS2_XW_O2U_LP3-v5.4-CWM5.zip
    XXLPS... CF-Root-SGS2_XX_OXA_LPS-v5.4-CWM5.zip
    XWLP7... CF-Root-SGS2_XW_XEN_LP7-v5.4-CWM5.zip
    BULPC... CF-Root-SGS2_BU_VOD_LPC-v5.4-CWM5.zip
    XWLP8... CF-Root-SGS2_XW_XSA_LP8-v5.4-CWM5.zip
    XWLP9... CF-Root-SGS2_XW_KPN_LP9-v5.4-CWM5.zip
    XXLPD... CF-Root-SGS2_XX_NEE_LPD-v5.4-CWM5.zip *Alt*

    ICS - CF-Root v5.5/6:

    XXLPD... CF-Root-SGS2_XX_NEE_LPD-v5.5-CWM5.zip
    XWLPE... CF-Root-SGS2_XW_OXX_LPE-v5.5-CWM5.zip
    XWLPF... CF-Root-SGS2_XW_OXI_LPF-v5.5-CWM5.zip
    XXLPW... CF-Root-SGS2_XX_OXA_LPW-v5.5-CWM5.zip
    XXLPG... CF-Root-SGS2_XW_NEE_LPG-v5.5-CWM5.zip
    XWLPI... CF-Root-SGS2_XW_DBT_LPI-v5.5-CWM5.zip
    XXLQ5... CF-Root-SGS2_XX_OXA_LQ5-v5.6-CWM5.zip (UPDATED)
    XWLPO... CF-Root-SGS2_XW_NEE_LPO-v5.6-CWM5.zip
    XWLPT... CF-Root-SGS2_XW_NEE_LPT-v5.6-CWM5.zip
    XWLPU... CF-Root-SGS2_XW_XEZ_LPU-v5.6-CWM5.zip
    XXLQB... CF-Root-SGS2_XX_XEO_LQB-v5.6-CWM5.zip

    4. Der passende Kernel wird in aller Regel als *.zip angeboten. Bitte entpackt diese *.zip in einen Ordner Eurer Wahl, sodass am Ende eine *.tar übrig bleibt. Diese *.tar wird NICHT entpackt!:

    [Anleitung] Rooten per Kernel-2.jpg

    5. Startet nun Odin3-v1.85.zip (hier mit der v1.85 als Beispiel):

    [Anleitung] Rooten per Kernel-3.jpg

    [Anleitung] Rooten per Kernel-4.jpg

    6. Nun widmen wir uns dem Smartphone zu. Insofern noch nicht vorhanden, verbindet nun bitte das SGS2 per USB mit dem PC.
    Dann versetzt Ihr das Handy in den sogenannten Downloadmodus. Folgende Tasten sind dabei im ausgeschalteten Zustand gedrückt zu halten:



    7. War dies erfolgreich, erscheint auf dem Display Eures Handy's folgendes:

    [Anleitung] Rooten per Kernel-5.jpg

    (um fortzufahren, drückt wie auf dem Display zu lesen, die Volume up Taste)

    8. Mittlerweile dürfte sich auch unter Odin auf dem Bildschirm Eures PC's etwas getan haben:

    [Anleitung] Rooten per Kernel-6.jpg

    9. Folgt nun die Hinweisen auf den Bilder. Der Rest ist wirklich ziemlich einfach:

    [Anleitung] Rooten per Kernel-7.jpg

    [Anleitung] Rooten per Kernel-8.jpg

    [Anleitung] Rooten per Kernel-9.jpg

    [Anleitung] Rooten per Kernel-91.jpg

    10. Der Flashvorgang startet nun und sollte von Euch nicht unterbrochen werden, denn in nur wenigen Sekunden ist der Flash erfolgreich beendet...:

    [Anleitung] Rooten per Kernel-92.jpg

    [Anleitung] Rooten per Kernel-93.jpg

    ...sobald dieses geschehen ist, rebootet das SGS2 automatisch.

    Das sollte es gewesen sein.

    Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sucht sich die CWM-App in der Programmübersicht (Clockworkmod)
    Ist diese neben der App SuperUser vorhanden, darf man gratulieren, denn all dies sind wichtige Anhaltspunkte für ein erfolgreich gerootetes SGS2.

    [Anleitung] Rooten per Kernel-94.jpg

    ...und Leute vergesst bitte nicht, dem CWM auch nach dem Start die SU-Rechte zu erteilen:

    [Anleitung] Rooten per Kernel-95.png

    Wer sein Smartphone dann einmal neustartet, sollte sich nicht über das gelbe Ausrufezeichen/Warndreieck beim Booten wundern.
    Das ist normal, denn Samsung schmeckt es gar nicht, wenn das SGS2 gerootet ist. Denkt bitte daran, es im Bedarfsfall rückgängig zu machen.

    Wer wegen diesem gelben Ausrufezeichen/Warndreieck nun gar nicht mehr schlafen kann, dem wird hier geholfen.
    Geändert von aljee77 (23.08.2012 um 15:45 Uhr) Grund: Kernel Update LPO-LQB
    42
     

  3. Danke für die ausführliche Beschreibung, aber ich habe derzeit ein macbook pro und irgendwie öffnet odin bei mir nicht :s keine ahnung was ich dafür downloaden muss damit es auch bei mir endlich funktioniert
    kannst du mir da irgendwie weiterhelfen??
    0
     

  4. @Siadds ich bin mir nicht Sicher ober Odin unter Mac läuft. Weich bei gelegenheit einfach auf ein Windows Gerät aus. Rooten geht ja zügig.
    0
     

  5. hmm ya okay, trotzdem danke sehr
    wenn man die unnötigen apps von tmobile beispielsweise löscht, verbessert sich auch die akkulaufzeit?
    0
     

  6. Das hängt von den Apps ab kenne mich da bei T- Mobile leider nicht so aus, was die für Apps auf dem Gerät haben.
    0
     

  7. Herzlichen Dank für die sehr gute Anleitung.

    Wenn man ein Neusmartphoneuser und damit noch noob ist, hat man schon etwas Angst was verkehrt zu machen und versteht vor allem meist nur die Hälfte.
    Wenn überhaupt.

    Bester Beitrag seit Langem !!!
    1
     

  8. Lieber Chris X.,
    auch ich kann nur DANKE sagen
    Einfacher geht es nicht und ich brache root um die Schrift zu vergrößern.

    Jetzt klappt das! und ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben

    LG
    Schalom Reddy
    1
     

  9. Chris X. Vielen Dank für den Post mit der sehr einfach beschriebenen Anleitung. Hat ohne Probleme geklappt
    0
     

  10. Dringende Frage,

    ich habe durch KIES aktualisiert
    und nun brauchte ich Root für XWKF3
    in der Liste habe ich ihn nicht gefunden.
    Kann ich auch mit dem KF4 rooten??

    Danke
    0
     

  11. Geändert von spline (12.07.2011 um 16:03 Uhr)
    1
     

  12. Danke für die Reaktion
    ich hab mit dem Kernel KF2 gerootet (ODIN) und es hat funktioniert,
    ich habe die neueste verfügbare Software drauf und Root!!

    Noch mal ein Danke an die Profis hier!
    0
     

  13. Mein Danke ist auch für die moralische Unterstützung!!!
    Ich wusste ich bin nicht allein bei einer Sache, die ich nicht wirklich versteh

    LG
    Schalom Reddy
    0
     

  14. Du kannst jeden Kernel zum Rooten nehmen, nur für den Dauergebrauch, würde ich den passenden KF3 Kernel nutzen.
    0
     

  15. und wo bekomm ich den?
    0
     

  16. hö?
    Hab ich doch ein paar Beiträge vorher gepostet.
    Du hast KF3 und solltest den KF3 Kernel flashen.
    Genommen hast Du aber den KF2 Kernel, der zwar auch geht, aber besser ist, die hast den KF3 CF Root Kernel.
    0
     

  17. Ich habe ihn nicht in der Liste gefunden.
    Auch wenn ich Dich im Prinzip verstehe, das auf KF3 ein gerooteter Kernel KF3 rauf sollte,
    aber wenn ich ihn nicht finde, wo die Kernels aufgeführt werden ..
    Wo sollte ich also suchen?
    0
     

  18. 1
     

  19. Ich weiss nicht wo Du den her hast,
    aber Danke! ich werde ihn sofort übertragen!

    LG
    Schalom Reddy
    0
     

  20. Hat prima geklappt! Nu passt Root zu Kernel

    LG
    Schalom Reddy
    0
     

Seite 1 von 29 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] HTC Legend rooten
    Von localhost im Forum HTC Legend Root und ROM
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 21:13
  2. [Anleitung] Motorola XOOM rooten
    Von localhost im Forum Motorola Xoom
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 19:38
  3. Anleitung: Nexus One rooten
    Von qvert im Forum Google Nexus One Root und ROM
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 20:02
  4. Anleitung: HTC Desire rooten
    Von juelu im Forum HTC Desire Root und ROM
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 12:41

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung galaxy s2 kernel

galaxy s2 rooten

sgs2 root anleitung

galaxy s2 root

rooten

rooten samsung galaxy s2

s2 rooten

sgs2 rooten anleitung

Rooten per Kernel

samsung galaxy s2 bedienungsanleitung

samsung galaxy s2 root

kernel samsung galaxy s2

galaxy s2 root anleitung

samsung s2 rooten

Anleitung zum Rooten Samsung Galaxy S2

Sgs2 rooten

samsung galaxy s2 root kernel

galaxy s2 kernel

galaxy s2 kernel flashen

kernel

galaxy s2 rooten anleitung

CF-Root-SGS2_XX_OXA_KG3-v4.1-CWM4.zip

galaxy s2 root kernel

http:www.pocketpc.chsamsung-galaxy-s2-root-rom132142-anleitung-rooten-per-kernel.htmlsgs2 kernel flashen anleitung

Stichworte