[Anleitung] Rooten per Kernel [Anleitung] Rooten per Kernel - Seite 29
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 2829
Ergebnis 561 bis 573 von 573
  1. hm. dann hast du die backup-datei in einem falschen verzeichnis gespeichert. Hast Du es wirklich im Hauptverzeichnis vom S2? Also das, was im PC beim Anstöpseln dann im Explorer auftaucht? Weil von dort aus nimmt sich das "restore" diese Einstellungen.

    Falls ja, dann lösch diese Datei doch einfach mal.... und flash den Kernel 8.43 einfach nochmal neu im CWM drüber. Dann sind die Einstellungen ja auch auf "default". Danach die backup-Datei ins Hauptverzeichnis und in STweaks mit "restore backup" probieren.

    Ansonsten bleibt Dir wirklich nur die händische Einstellung... die letzten Einstellungen, die SaGaS mal niedergeschrieben hat und bei mir gut liefen, waren:


    [Kernel] Dorimanx v8.43 (Stock/AOSP) / v9.43 (nur AOSP-ROMs!) [Update: 06.11.13]



    Einstellungen STweaks und DorimanX Kernel

    • CPU
    • CORTEX WAKEUP BOOST: 4 Sec
    • MIN_FREQUENCY: 200000 kHz
    • GENTLE FAIR SLEEPERS: Haken entfernen
    • CPU IDLE MODE: IDLE+LPA
    • CPU IDLE MODE (SLEEP MODE): IDLE+LPA
    • SCALING_MIN_STANDBY_FREQ: 200000 kHz


    • CPU-VOLTAGE
    (Da bei mir der Energiesparmodus aktiviert ist, ist die max. CPU Frequenz auf 1000 MHz gedrosselt. Trotzdem gebe ich den CPU Frequenzwert von 1200 MHz mit an, da ich diesen zuvor auch ohne Energiesparmodus getestet habe)

    • 1200 MHz: 1150 mV

    • 1100 MHz: 1100 mV

    • 1000 MHz: 1075

    • 900 MHz: 1050 mV

    • 800 MHz: 1025 mV

    • 700 MHz: 1000 mV

    • 600 MHz: 975 mV

    • 500 MHz: 950 mV

    • 400 MHz: 925 mV

    • 300 MHz: 900 mV

    • 200 MHz: 875 mV

    • 100 MHz: 850 mV


    • CPU-Tuning (AWAKE)
    • (CPU-Tuning Awake) Default CPU Governor > intellidemand
    • SAMPLING_RATE > 50000 uS
    • FREQ_STEP > 20 %
    • FREQ_FOR_RESPONSIVENESS > 300000 kHz
    • INC_CPU_LOAD_AT_MIN_FREQ > 60 %
    • INC_CPU_LOAD > 70 %
    • FREQ_STEP_AT_MIN_FREQ > 20 %
    • FREQ_UP_BRAKE_AT_MIN_FREQ > 30 step
    • FREQ_UP_BRAKE > 30 step
    • UP_SF_STEP > 0 int
    • DOWN_SF_STEP > 0 int
    • HOTPLUG_ENABLE > Enabled


    • CPU-Tuning (SLEEP)
    Folgende Einstellungen habe ich gewählt:

    • (CPU-Tuning SLEEP) Default CPU Governor > sleepy
    • SAMPLING_RATE_SLEEP: 50000 uS
    • FREQ_FOR_RESPONSIVENESS_SLEEP: 300000 kHz
    • FREQ_FOR_RESPONSIVENESS_MAX_SLEEP: 800000 kHz
    • UP_SF_STEP_SLEEP > 25 int
    • DOWN_SF_STEP_SLEEP > 25 int
    • HOTPLUG_FREQ_SND_SLEEP: 300000 kHz


    • I/O (Scheduler)
    Folgende Einstellungen habe ich gewählt:

    • KILOBYTES TO READ-AHEAD > AUTO
    • DEFAULT AWAKE I/O SCHEDULER > NOOB
    • STANDBY/DEEPSLEEP I/O SCHEDULER > NOOB


    • MEMORY
    Folgende Einstellungen habe ich gewählt:

    • AUTO OOM > Haken gesetzt
    • OOM LEVEL SCREEN ON > default
    • OOM LEVEL SCREEN OFF > medium


    • GPU
    Folgende Einstellungen habe ich gewählt:

    • GPU UTILIZATION TIMEOUT > 500 MSec

    • 108Mhz: 850mV
    • 160Mhz: 900mV
    • 200Mhz: 950mV
    • 267Mhz: 1000mV
    • 267Mhz: 1050mV

    • GPU THRESHOLD 1-UP > 30%
    • GPU THRESHOLD 2-DOWN > 20%
    • GPU THRESHOLD 2-UP > 40%
    • GPU THRESHOLD 3-DOWN > 30%
    • GPU THRESHOLD 3-UP > 55%
    • GPU THRESHOLD 4-DOWN > 45%
    • GPU THRESHOLD 4-UP > 80%
    • GPU THRESHOLD 5-DOWN > 70%


    • SCREEN
    Folgende Einstellung habe ich gewählt:

    • MAX_GAMMA > 20
    • LCD Power REDUCE > Haken gesetzt


    • SOUND
    Folgende Einstellungen habe ich gewählt:

    • JB LOW SOUND FIX ON BOOT > Haken gesetzt
    • HEADPHONE AMPLIFIER > Boost 1.5dB
    • MASTER VOLUME GAIN > 2dB
    • HEADPHONE VOLUME LEVEL > 0dB
    • MIC VOLUME LEVEL > 0dB
    • SPEAKER VOLUME LEVEL > 0dB


    • OTHER
    Folgende Einstellungen habe ich gewählt:

    • GPS REGION > Set Europe


    • TWEAKS
    Folgende Einstellungen habe ich gewählt:

    • CORTEXBRAIN-BACKGROUND-PROCESS > Enable
    • AUTO-WIFI > Haken gesetzt
    • TCP-RAM-TWEAKS > Haken entfernt
    • IPV6 TWEAKS > Haken entfernt
    • ECO-LEVEL > 30%
    2
     

  2. @Stehof,@SaGaS
    ja,sie lag im Hauptverzeichnis ! Definitiv !!

    Egal- ich hab`s nun von Hand eingegeben ....
    JETZT RENNT DAS S2 !! Anwendungen starten zügig, nix ruckelt
    Danke Euch beiden
    n8
    Geändert von egal22 (17.01.2014 um 13:11 Uhr)
    1
     

  3. @egal22

    guck mal offiziellen dorimanx-thread ... da hat SaGaS seine neuesten dorimanx-Optimierungen für das S2 + S4 eingestellt.

    Probier einfach mal die neuesten Einstellungen aus und berichte dort, wie sie laufen...
    0
     

  4. @Stehof,
    hab ich - bin sehr zufrieden!
    0
     

  5. Hallo Leute. Bin neu hier. Ich suche vergebens nach der Buildnummer JZ054K.I9100XWLSD damit ich Rooten kann. Danke schon mal im voraus. P.S ich bin absoluter blutiger Anfänger.
    0
     

  6. Willkommen bei PocketPC.ch.

    Für die LSD gibt es kein CF Root Kernel mehr. Entweder befolgst die folgende Methode oder installierst >diesen Custom Kernel<. http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...n-kernels.html
    1
     

  7. Hallo aljee. Danke für deine prompte Antwort. Ich habe in der Zwischenzeit irgendwo im Forum einen Kernel mit XWLSD gefunden und den habe ich runtergeladen. Und es hat funktioniert. Jetzt habe ich eine App die heisst ST weaks und SuperSU. Das blöde ist. STweaks ist alles auf englisch. Und bei der su ist alles auf deutsch. Ich möchte aber nur die apprechte von verschiedenen apss verweigern. Z.B. meinen Standort zu benutzen oder zugriff auf sms. und so Sachen. wo kann ich das verstellen. vielen dank schon mal im voraus.
    0
     

  8. STweaks ist eine App womit Du bestimmte Kernel Features wie z.B. Overclocking und Undervolting betreiben kannst. Wenn Du Dich da nicht auskennst solltest Du da nichts verstellen. Mit der SuperSU App kannst Du nur allgemein Rootzugriff für bestimmte Root-Apps zulassen oder verweigern. Für das einschränken der Zugriffe von einzelnen Apps benötigst Du beispielsweise die App LBE Privacy Guard.
    0
     

  9. Ok. Die habe ich runtergeladen. Und dann mischt sich die suapp ein. Jetzt lauft die lbe app und das natel geht die ganze zeit an und aus. Kann ich das irgendwie rückgängig machen mit dem weak?
    0
     

  10. Die App deinstallieren oder startet das S2 schon vorher neu?
    0
     

  11. Nein das hat erst mit der LBE app angefangen. Und soll ich jetzt stweak uns su app deinstallieren?
    0
     

  12. Die App LBE meinte ich mit deinstallieren. Oder der LBE App die Rootrechte mit der SuperSU App entziehen.
    0
     

  13. Hallo aljee. Ich hab dorinmanx mit odin geflasht oder wie man dem sagt. Jetzt würde ich gerne wieder auf original zurück gehen. Wie gehe ich da vor? Danke schon mal im voraus.
    0
     

Seite 29 von 29 ErsteErste ... 2829

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] HTC Legend rooten
    Von localhost im Forum HTC Legend Root und ROM
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 21:13
  2. [Anleitung] Motorola XOOM rooten
    Von localhost im Forum Motorola Xoom
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 19:38
  3. Anleitung: Nexus One rooten
    Von qvert im Forum Google Nexus One Root und ROM
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 20:02
  4. Anleitung: HTC Desire rooten
    Von juelu im Forum HTC Desire Root und ROM
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 12:41

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung galaxy s2 kernel

galaxy s2 rooten

sgs2 root anleitung

galaxy s2 root

rooten

rooten samsung galaxy s2

s2 rooten

sgs2 rooten anleitung

Rooten per Kernel

samsung galaxy s2 bedienungsanleitung

samsung galaxy s2 root

kernel samsung galaxy s2

galaxy s2 root anleitung

samsung s2 rooten

Anleitung zum Rooten Samsung Galaxy S2

Sgs2 rooten

samsung galaxy s2 root kernel

galaxy s2 kernel

galaxy s2 kernel flashen

kernel

galaxy s2 rooten anleitung

CF-Root-SGS2_XX_OXA_KG3-v4.1-CWM4.zip

galaxy s2 root kernel

http:www.pocketpc.chsamsung-galaxy-s2-root-rom132142-anleitung-rooten-per-kernel.htmlsgs2 kernel flashen anleitung

Stichworte